DerGenerationenkonflikt            im Web 2.0 Digital Natives vs. Digital Immigrants         Jens Leidig • Sören Heidtke •...
GliederungO Vorgehen bei der ProjektarbeitO Definition nach Marc PrenskyO Untersuchung   O Atos Deutschland – „Zero-Email-...
VorgehenO Grundlage der Thematik: Marc Prensky, 2001O These formulieren:     „Mit dem Web 2.0 entsteht ein Generationenkon...
Digital Natives                Definition nach PrenskyO nach 1980 geborenO mit digitalen Medien aufgewachsenO erwarten „di...
Digital Immigrants                Definition nach PrenskyO vor 1980 geborenO Umgang mit digitalen Medien erst erlerntO nur...
Atos Deutschland                  Zero-Email-InitiativeO Atos: IT-Dienstanbieter mit 74.000 MitarbeiternO Bewältigen der d...
Atos Deutschland                   Zero-Email-InitiativeO Abschaffen von E-Mail-Kommunikation  O „Die E-Mail ist nicht meh...
Continental                          „ConNext“O Internes soziales Netzwerk   O kollektives Wissen   O hierarchische Hürden...
Vodafone                             FacebookO „Anni Roc“ Facebook-User   O Rechnungen in Höhe von 165 € und 275 €   O tro...
Divide oder Diversity?                Ergebnisse der ProjektarbeitO Es gibt sowohl Spaltung als auch VielfaltO Spaltung: D...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Generationenkonflikt im Web 2.0

1.187 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Präsentation des Projektes 1 von Team 3.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.187
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
255
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Generationenkonflikt im Web 2.0

  1. 1. DerGenerationenkonflikt im Web 2.0 Digital Natives vs. Digital Immigrants Jens Leidig • Sören Heidtke • Nico Sarfert
  2. 2. GliederungO Vorgehen bei der ProjektarbeitO Definition nach Marc PrenskyO Untersuchung O Atos Deutschland – „Zero-Email-Initiative“ O Continental – „ConNext“ O Vodafone – FacebookO Ergebnisse
  3. 3. VorgehenO Grundlage der Thematik: Marc Prensky, 2001O These formulieren: „Mit dem Web 2.0 entsteht ein Generationenkonflikt, der eine Spaltung in Unternehmen hervorruft.“O Fallbeispiele der letzten zehn Jahre suchenO Aktuelle Erkenntnisse mit einbeziehen
  4. 4. Digital Natives Definition nach PrenskyO nach 1980 geborenO mit digitalen Medien aufgewachsenO erwarten „digitalen Arbeitsplatz“O flexibel, kommunikativ, kreativ, kollaborativO Superstars/Supermen?
  5. 5. Digital Immigrants Definition nach PrenskyO vor 1980 geborenO Umgang mit digitalen Medien erst erlerntO nur langsam und partiell lernfähig
  6. 6. Atos Deutschland Zero-Email-InitiativeO Atos: IT-Dienstanbieter mit 74.000 MitarbeiternO Bewältigen der digitalen Informationsflut O 5–20 h pro Woche E-Mails lesen/schreiben O 200 E-Mails am Tag – 18% Spam O 25% Zeit zur Informationssuche im mittl. Management
  7. 7. Atos Deutschland Zero-Email-InitiativeO Abschaffen von E-Mail-Kommunikation O „Die E-Mail ist nicht mehr das richtige Instrument für eine möglichst effiziente und agile Zusammenarbeit innerhalb von informationsintensiven Unternehmen“O Umsetzung von Enterprise 2.0 O Effektivere soziale und kollaborative Instrumente O kultureller Wandel im Unternehmen O linear-hierarchisch wird zu vernetzt-kommunikativ
  8. 8. Continental „ConNext“O Internes soziales Netzwerk O kollektives Wissen O hierarchische Hürden überwinden O „Hierarchische Verhaltensweisen wirken kontra- produktiv, weil sie Wissen horten und andere davon ausschließen.“O Vorreiter in Deutschland O Mai 2010 ein Business-Netzwerk namens „Connect.BASF“
  9. 9. Vodafone FacebookO „Anni Roc“ Facebook-User O Rechnungen in Höhe von 165 € und 275 € O trotz ausgeschaltetem Handy O Beschwerde auf der Vodafon-Facebook-PinnwandO Shitstorm O Ausgelöst durch einen Beitrag bei Facebook O 70.000 x O 7.000 Kommentare
  10. 10. Divide oder Diversity? Ergebnisse der ProjektarbeitO Es gibt sowohl Spaltung als auch VielfaltO Spaltung: Digital Natives haben bessere Netzwerke durch bessere Kommunikation O Digital Natives treffen auf veraltete UnternehmenskulturO Vielfalt: Digital Immigrants können von Digital Natives lernen O Kollektive Intelligenz O Kollaboration O Effektiveres Arbeiten durch „Mitnahme“ von Immigrants

×