Schreiben mit System I: Soverfassen Sie Ihre DissertationWebinar mit Barbara Budrich– 19.00 bis 20.00 Uhrin Kooperation mi...
Über uns:Barbara Budrich• Autorin, Lektorin, Schreibcoach• 2004: budrich-Verlag• 2008: budrich trainingDr. med. Jasmin Web...
Bitte senden Sie uns Ihre Fragen über den Chat!Ihre Fragen undAnmerkungen
4 Phasen der DoktorarbeitPhase I: PlanungPhase II: Praktische DurchführungPhase III: Dateneingabe und -auswertungPhase IV:...
Schreiben mit System I – Inhalt• Schreibmanagement• Aufbau und Inhalt der Doktorarbeit• Gliederung des Inhalts• Literaturr...
Nur oberflächlicheMenschen urteilen nichtnach dem Äußeren** Oscar Wilde
DIE STRATEGIE© A Bit Better Corporation© Microsoft
Schreibmanagement– das Schreiben planen• Schreib-Ort• Einstimmung• Schreib-Zeiten• Schreibstrecken-Planer
Schreibstreckenplanerfür Ihre Dissertation – ein BeispielRohtexten(20%)Strukturieren(30%)Reflektieren(10%)Überarbeiten(40%...
PraxistippSchreiben Sie nach Möglichkeit jeden Tag!
Schreibstreckenplanerfür Ihre Dissertation – ein BeispielRohtexten(20%)Strukturieren(30%)Reflektieren(10%)Überarbeiten(40%...
Aufbau und Inhalt Ihrer Dissertation
Grobgliederung13
Den Inhalt gliedernEinführung, Mittelteil, Schluss – die Grundlagedes Textes und all seiner Teile– Ich sage, was ich sagen...
Tipp: Inhaltsverzeichnis• Checkliste Inhaltsverzeichnis:Überschriften gleichartig formuliertÜberschriftenhierarchien auc...
Literaturrecherche in 4 SchrittenDr. med. Jasmin Webinger1.Literatur-datenbank2.WelcheLiteratursuche ich?3.Suchtechnik4.Pu...
1. Organisation: Endnote vs CitaviEndnote CitaviKosten (in Euro)200 120/Citavi Free: 0Windows/MAC+ +Nutzerfreundlichkeit--...
2. Reflexion: Welche Literatur suche ich?Einleitung:- Untermauerung der theoretischen AussagenDiskussion:- Untermauerung i...
3. Suchtechnik„…“ Bsp: „cardiomyopathy in MorbusDuchenne“AND Bsp: „cardiomyopathy AND M.Duchenne“OR Bsp: „cardiomyopathy O...
4. Suche mit PubMed
Ausgewählte Stilfragen• Das treffende Wort22
Ausgewählte Stilfragen• Kurz, hauptsätzlich• Nebensächliches in Nebensätze23
Praxistipps: „Fehlerfreiheit“UmformatierenRückwärts lesenLesen lassen24
Zusammenfassung• Schreibmanagement• Aufbau und Inhalt der Doktorarbeit• Gliederung des Inhalts• Literaturrecherche• Tipps ...
Webinar Schreiben mit System II:• Ausgangspunkt: Ihre Kurzzusammenfassung• Gliederung entwickeln• Schreiben als Prozess – ...
Das besondere AngebotFür die TeilnehmerInnen amWebinar „Schreiben mit System II“:– Schicken Sie uns Ihre aktuelle (vorläuf...
Anmeldung zum WebinarSchreiben mit System IIunter:www.doktoranden-akademie.de
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!barbara.budrich@budrich.deinfo@doktoranden-akademie.de29
Schreiben mit System I für Doktoranden der Medizin
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schreiben mit System I für Doktoranden der Medizin

390 Aufrufe

Veröffentlicht am

In diesem Webinar für Medizinstudenten und Ärzte zeigt Ihnen die Autorin und Expertin in wissenschaftlichem Schreiben Barbara Budrich, wie Sie schrittweise eine Gliederung erstellen, die passende Literatur recherchieren und wie Sie einen wissenschaftlichen Text verfassen.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
390
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schreiben mit System I für Doktoranden der Medizin

  1. 1. Schreiben mit System I: Soverfassen Sie Ihre DissertationWebinar mit Barbara Budrich– 19.00 bis 20.00 Uhrin Kooperation mit der Doktoranden Akademie
  2. 2. Über uns:Barbara Budrich• Autorin, Lektorin, Schreibcoach• 2004: budrich-Verlag• 2008: budrich trainingDr. med. Jasmin Webinger• Seit 2011 Fachärztin• StudienzentraleKinderkardiologieErlangen• Doktoranden Akademie
  3. 3. Bitte senden Sie uns Ihre Fragen über den Chat!Ihre Fragen undAnmerkungen
  4. 4. 4 Phasen der DoktorarbeitPhase I: PlanungPhase II: Praktische DurchführungPhase III: Dateneingabe und -auswertungPhase IV: Verfassen der Dissertation
  5. 5. Schreiben mit System I – Inhalt• Schreibmanagement• Aufbau und Inhalt der Doktorarbeit• Gliederung des Inhalts• Literaturrecherche (Dr. Jasmin Webinger)• Tipps für einen guten wissenschaftlichenSchreibstil5
  6. 6. Nur oberflächlicheMenschen urteilen nichtnach dem Äußeren** Oscar Wilde
  7. 7. DIE STRATEGIE© A Bit Better Corporation© Microsoft
  8. 8. Schreibmanagement– das Schreiben planen• Schreib-Ort• Einstimmung• Schreib-Zeiten• Schreibstrecken-Planer
  9. 9. Schreibstreckenplanerfür Ihre Dissertation – ein BeispielRohtexten(20%)Strukturieren(30%)Reflektieren(10%)Überarbeiten(40%)Prozentangaben = Anteil an der Gesamtzeit, die für das Schreiben derDissertation zur Verfügung steht.
  10. 10. PraxistippSchreiben Sie nach Möglichkeit jeden Tag!
  11. 11. Schreibstreckenplanerfür Ihre Dissertation – ein BeispielRohtexten(20%)Strukturieren(30%)Reflektieren(10%)Überarbeiten(40%)Tempo: 3 Seiten/ h; gesamt ca. 50 Seiten = 17 h für RohtextProzentangaben = Anteil an der Gesamtzeit, die für das Schreiben derDissertation zur Verfügung steht.34 h25 h8 h17 h
  12. 12. Aufbau und Inhalt Ihrer Dissertation
  13. 13. Grobgliederung13
  14. 14. Den Inhalt gliedernEinführung, Mittelteil, Schluss – die Grundlagedes Textes und all seiner Teile– Ich sage, was ich sagen will (Einleitung)– Ich sage es (Mittelteil)– Ich sage, was ich gesagt habe (Schluss)15
  15. 15. Tipp: Inhaltsverzeichnis• Checkliste Inhaltsverzeichnis:Überschriften gleichartig formuliertÜberschriftenhierarchien auch vom Sinn hernachvollziehbarÜberschriften korrekt widergegebenSeitenzahlen korrekt
  16. 16. Literaturrecherche in 4 SchrittenDr. med. Jasmin Webinger1.Literatur-datenbank2.WelcheLiteratursuche ich?3.Suchtechnik4.PubMed
  17. 17. 1. Organisation: Endnote vs CitaviEndnote CitaviKosten (in Euro)200 120/Citavi Free: 0Windows/MAC+ +Nutzerfreundlichkeit-- ++
  18. 18. 2. Reflexion: Welche Literatur suche ich?Einleitung:- Untermauerung der theoretischen AussagenDiskussion:- Untermauerung ihrer Ergebnisse- Abweichungen logisch herleiten
  19. 19. 3. Suchtechnik„…“ Bsp: „cardiomyopathy in MorbusDuchenne“AND Bsp: „cardiomyopathy AND M.Duchenne“OR Bsp: „cardiomyopathy OR M.Duchenne“Wildcard * Bsp: cardio*
  20. 20. 4. Suche mit PubMed
  21. 21. Ausgewählte Stilfragen• Das treffende Wort22
  22. 22. Ausgewählte Stilfragen• Kurz, hauptsätzlich• Nebensächliches in Nebensätze23
  23. 23. Praxistipps: „Fehlerfreiheit“UmformatierenRückwärts lesenLesen lassen24
  24. 24. Zusammenfassung• Schreibmanagement• Aufbau und Inhalt der Doktorarbeit• Gliederung des Inhalts• Literaturrecherche• Tipps für einen guten wissenschaftlichenSchreibstil
  25. 25. Webinar Schreiben mit System II:• Ausgangspunkt: Ihre Kurzzusammenfassung• Gliederung entwickeln• Schreiben als Prozess – von der Gliederung über denRohtext zum fertigen Manuskript• Schreibblockaden überwinden• Richtig ZitierenTermine:08.07.2013, 19-19:45 Uhr11.07.2013, 19-19:45 Uhr
  26. 26. Das besondere AngebotFür die TeilnehmerInnen amWebinar „Schreiben mit System II“:– Schicken Sie uns Ihre aktuelle (vorläufige)Gliederung und/ oder Ihren (Roh)Text.– Vor dem nächsten Webinar erhalten Sie von unsein Kurzgutachten dazu– mit Empfehlungen zum weiteren Schreiben undBearbeiten.27
  27. 27. Anmeldung zum WebinarSchreiben mit System IIunter:www.doktoranden-akademie.de
  28. 28. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!barbara.budrich@budrich.deinfo@doktoranden-akademie.de29

×