Mein Aussehen wiederbekommen 
Zähne tragen wirklich einen wesentlichen Beitrag zum Aussehen eines Menschens bei, was ich s...
Ich muss zugeben, dass ich nicht erfreut gewesen bin und auch versucht habe, ihr aus den Weg zu                           ...
habe, bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt gewesen und habe fast schon vergessen, wie ich                         ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Zahnprothese Zurich

121 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zahnprothese Zurich

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
121
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zahnprothese Zurich

  1. 1. Mein Aussehen wiederbekommen  Zähne tragen wirklich einen wesentlichen Beitrag zum Aussehen eines Menschens bei, was ich selber zu                              spühren bekommen habe, als ich meine verloren habe. Ich habe mich kaum aus den Haus getraut und                                  habe nicht glauben können, was mein Zahnarzt mir angetan hatte.      Naja, ich habe den Besuch beim Zahnarzt nie gemocht und bin diesen immer, so gut es ging, aus den                                      Weg gegangen. Dann meinte mein Arzt, dass ich mich von einigen Zähnen trennen musste, damit ich                                wenigsten einpaar gesunde Zähne im Mund behalte.    Da ich aber ein so grosser Angsthase gewesen bin, habe ich mir da rechtlich Zeit gelassen und habe die                                      Schuld, meinem Arzt in die Schuhe geschoben. Dieser meinte auch, dass ich mich um einen                              Zahnprothetiker Zürich kümmern sollte, weil ich eine Zahnprothese Zürich nötig gehabt habe.    Ich bin entsetzt gewesen, als ich mich im Spiegel angesehen habe und habe mich auch einige Tage krank                                    schreiben lassen, weil ich nicht wollte, dass man mich so sieht. Mir fiel auch das Sprechen schwer und                                    habe mich diesbezüglich einfach im Internet informiert.    Ich habe dann wenigstens bei der Zahnprothetik Zürich, keine Zeit verlieren wollen und habe mich dann                                bei einigen Ärzten blicken lassen. Wie das Glück so wollte, habe ich eine alte Bekannte wiedergesehen,                                welche sich das Home Bleaching Zürich anschaffen wollte und sich vom Arzt beraten liess.   
  2. 2. Ich muss zugeben, dass ich nicht erfreut gewesen bin und auch versucht habe, ihr aus den Weg zu                                    gehen, was nicht so gut geklappt hatte. Als sie mich gesehen hatte, ist sie schon entsetzt gewesen,                                  warum ich so lange gewartet habe und meinte, dass ich hier in den besten Händen sein würde, was mir                                      wirklich gut tat.    Das Gespräch mit dem Arzt ist auch sehr ausführlich gewesen, welcher meinte, dass sich mein                              Zahnfleisch entzündet hatte und er mich so nicht behandeln konnte. Dann musste man sich erst darum                                kümmern, bevor ich endlich meine Zahnprothese Zürich bekommen habe.      Ich habe diese Situation wirklich nicht mehr lange aushalten können und habe auch genau getan, was                                man mir gesagt hatte. Ich habe mich einfach mit der Situation angefreundet, weil ich endlich wieder zur                                  Arbeit und unter Leute gehen wollte.    Dass ich die Arbeit so sehr vermissen werde, hätte ich nicht für möglich gehalten und habe mich mit der                                      Zahnprothetik Zürich anfreunden müssen. Es ist schon erstaunlich gewesen und bin auch erleichtert                          gewesen, dass ich es endlich hinter mich bringen werde.    Ich hätte öfters auf den Ratschlag meines Arztes hören müssen, was ich beim Zahnprothetiker Zürich                              machen wollte und auch gemacht habe. Dieser hatte sich auch um alles gekümmert und mich auf jeden                                  Schritt vorbereitet, was mir die Behandlungen auch viel angenehmer gemacht hatte.    Ich habe einfach wieder normal aussehen wollen, wobei ich auch abgenommen habe, weil ich kaum in                                der Lage gewesen bin, feste Nahrung zu mir zu nehmen. Als ich es dann endlich hinter mich gebracht                                   
  3. 3. habe, bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt gewesen und habe fast schon vergessen, wie ich                                  überhaupt ausgesehen habe.      Dies ist eine Lektion für´s Leben für mich gewesen und kümmere mich nun auch viel besser um meine                                    neuen Zähne und nehme mir mit Vergnügen die Zeit, für das Home Bleaching Zürich. 

×