Die schönste Überraschung, die man bekommen kann 
Wenn es um Schmuck Luzern geht, kann man auch, als Frau, falsch liegen, ...
Ich bin da eher verschämt gewesen und war auch wütend auf mich selber, weil es zu so einer Situation 
kam. Immer wieder ma...
Mein Freund hatte sich dann auch, um die Verlobungsringe Luzern gekümmert und machte mir auch 
einen Heiratsantrag Schweiz...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kurt muffuhren

174 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurt muffuhren

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
174
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kurt muffuhren

  1. 1. Die schönste Überraschung, die man bekommen kann Wenn es um Schmuck Luzern geht, kann man auch, als Frau, falsch liegen, wobei ich es nie gross mit solchen Sachen zu tun gehabt habe. Als ich dann in eine ernsthafteren Beziehung kam und wir mal schick ausgehen wollten, oder auf einer Feier eigeladen wurden, stand ich immer leer da. Meinem Freund störte dies auch und habe ihm dann mit roten Wagen auch weiss machen müssen, dass ich keinen Schmuck Luzern habe. Er dachte zuerst, dass ich mir einen Scherz mit ihn erlaube, bis er sich dann selber versicherte, dass es auch so stimmte. Dann meinte er, dass wir dies ändern sollten und brachte mich zu einem Goldschmied Luzern, welcher mir weiterhelfen sollte. Als ich dann zu ihm ging und mich mit ihm unterhalten habe, habe ich auch verstehen können, wieso ich dort gewesen bin. Er ist im Stande gewesen, mich ausführlich zu beraten und mir die Lücken zu füllen, die mir in diesem Gebiet fehlten. Mein Freund, hatte einen Engelsrufer Luzern vorbezahlt und habe diesen nur noch aussuchen müssen. Ich bin sehr geschmeichelt gewesen und da ich diesbezüglich, gemischte Gefühle gehabt habe, habe ich meine Nervosität und meine Wut unterdrückt, weil ich gewusst habe, dass er es nur gut meinte.
  2. 2. Ich bin da eher verschämt gewesen und war auch wütend auf mich selber, weil es zu so einer Situation kam. Immer wieder machte mich der Goldschmied Luzern auch auf die Verlobungsringe Luzern aufmerksam, was mich wirklich gewundert hatte. Dann habe ich einiges anfertigen lassen und suchte mir auch einen Engelsrufer Luzern aus. Dies ist wirklich eine rührende Geste von ihm gewesen, weil ich so etwas nicht gewöhnt gewesen bin. Als sich dann ein Freund von ihm verlobt hatte, wollte er, dass ich natürlich nicht ohne hingehe und habe wieder beim Fachmann reingeblickt. Er ist immer bei bester Laune gewesen, was mir die Sache wirklich sehr einfach gemacht hatte. Langsam fand ich auch meinen Gefallen, an den ganzen Accessoires und konnte, ohne diesen einmaligen Schimmer, dann auch nicht mehr. Auf der Verlobung haben wir uns auch sehr amüsiert, wobei ich auch einen Blick auf die Trauringe Luzern werfen konnte und wirklich begeistert gewesen bin. Meinem Freund gefiel die Veränderung an mir und trotzdem habe ich keinen Heiratsantrag Schweiz von ihm erwartet. Später habe ich dann erfahren, dass es so eingefädelt wurde, dass ich mir die Ringe schon vorher ansehe, um zu wissen, in welche Richtung er gehen sollte. Natülich kamen sie aus dem gleichen Geschäft und wenn man etwas nicht erwartet, kommt man sich danach auch wirklich lächerlich vor, obwohl es auf eine sehr schmeichelhafte Weise passiert, die einem sehr glücklich macht.
  3. 3. Mein Freund hatte sich dann auch, um die Verlobungsringe Luzern gekümmert und machte mir auch einen Heiratsantrag Schweiz. Ich bin hin und weg gewesen und habe die Puzzleteile dann auch endlich zusammenfügen können. Dies amüsierte den Herrn, an meiner Seite, natürlich sehr und bin zu Tränen gerührt gewesen, als diese Überraschung kam. Dann haben wir uns auch zusammen beim Fachmann begeben und haben unsere Trauringe Luzern gekauft. In knapp einem Monat, wird mir der Mensch, den ich am meisten liebe, diesen auch an den Finger stecken.

×