Leben, wie ich es möchte

127 Aufrufe

Veröffentlicht am

In einer fremden Kultur auszuwachsen, ist nicht immer einfach für mich gewesen und habe mich, meiner Religion wegen, immer wieder von meinen Freunden ausgrenzen müssen. Es ist schon schade gewesen, wobei sich meine Eltern aber nur schwer überreden liessen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
127
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Leben, wie ich es möchte

  1. 1. Leben, wie ich es möchte In einer fremden Kultur auszuwachsen, ist nicht immer einfach für mich gewesen und habe mich, meiner Religion wegen, immer wieder von meinen Freunden ausgrenzen müssen. Es ist schon schade gewesen, wobei sich meine Eltern aber nur schwer überreden liessen. Wenn wir im Urlaub, in unserem Heimatland fliegen, sehen wir eigentlich auch immer den Unterschied, dass die Menschen im Ausland sich strenger an die Religion halten, als unsere Landsleute. Ich wollte mich auch immer anders anziehen und so ein Leben führen, wie es alle in dem Land machen, wo ich aufgewachsen bin und als ich volljährig geworden bin, habe ich dies dann auch getan. Ich bin in meiner eigenen Wohnung gezogen und habe angefangen zu arbeiten. Dann habe ich eigentlich meinen Kleiderschrank umkrempeln wollen und habe mich aber nicht wohl dabei gefühlt. Mit den weiten Sachen, von meinen Eltern, habe ich meine Schwierigkeiten verdecken können, wobei ich dies auch ändern wollte. Ich bin so wütend auf meine Eltern gewesen und habe mich dann nach einer Brustvergrösserung Schweiz umgesehen. Meine Eltern haben mich mein ganzes Leben lang eingeschränkt und haben mir ein Leben vorgeschrieben, welches ich nicht haben wollte. Ich bin halt in einer anderen Zeit und einem anderen Land aufgewachsen und habe mein Schicksal und mein Leben selber in die Hand nehmen wollen. Ich habe keine Regeln gewollt und wollte aussehen, wie alle anderen Frauen auch. Dann bin ich auf Augenlasern Türkei gestossen und habe mich mehr darüber informiert. Ich habe bemerken können, dass meine Eltern in der Zeit stecken geblieben sind, bevor sie das Land verlassen haben und haben die ernorme Entwicklung nicht miterlebt.
  2. 2. Da steckte also doch mehr dahinter, als ich gedacht habe, welches mich begeisterte und ich unbedingt erleben wollte. Ich habe einige Artikeln gelesen und wenn schon die Männer eine Haarentfernung Männer in Anspruch nahmen, brachte es schon ein ganz anderes Licht auf mein Heimatland. Ich habe nicht gewusst, dass Haartransplantation Schweiz und Fettabsaugen Schweiz so ausgeprägt waren und da man solche Ärzte hat, wieso diese nicht in Anspruch nehmen. Ich habe angerufen und ein Termin vereinbart und habe mit dem Fachmann über das Augenlasern Türkei gesprochen. Er hat sich meine Augen noch einmal angesehen und gab mir grünes Licht dafür, welches mich natürlich erleichterte. Das Beratungsgespräch ist sehr ausführlich gewesen, wo ich den genauen Ablauf erklärt bekommen habe. Dann habe ich mich aber doch dazu entschlossen, nicht gleich zwei Eingriffe auf einmal zu machen und habe die Brustvergrösserung Schweiz für das nächste Jahr, also dieses Jahr hinausgeschoben.
  3. 3. Als ich dann meine Eltern wieder gesehen habe, habe ich ihnen von meinem Vorhaben erzählt und ihnen auch meine Meinung über ihre Lebensweise geschildert. Als sie dann von Haarentfernung Männer und der Haartransplantation Schweiz gehört haben, sind sie schon sehr überrascht gewesen. Sie konnten ja leben, wie sie es für richtig hielten, wobei ich auch die Freiheit bekommen wollte, selber entscheiden zu können. Nach einem langen Gespräch, haben sie ihre Meinung doch ändern können und hätten nicht gedacht, wie aktuell eine Fettabsaugen Schweiz auch in unserem Heimatland verbreitet ist. Dann haben sie mich zu meinem Eingriff begleitet und kommen dieses Jahr auch mit mir mit.

×