Creta sporting

226 Aufrufe

Veröffentlicht am

Creta sporting

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
226
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Creta sporting

  1. 1. Mehr finden, als man sucht Ich habe Menschen, die sich immer einen Nutzen aus jeglicher Situation ziehen wollen, nie richtig gemocht und hielt mich so gut es ging, von ihnen fern. Mit der Zeit habe ich aber einsehen können, dass es in manchen Angelegenheit doch besser ist, so zu handeln. Mein Mann ist genauso ein Mensch und bewies mir dies bei der Garage Baden. Er ist kaum zwei Mal zur selben hingegangen, was mich schon sehr wunderte, weil ein Mann, sein Schmuckstück, nur selten in fremde Hände legte. Er meinte, dass er an einer hängen bleibt, bis sich eine andere finden lässt, die mehr zu bieten hatte. Da es sein Wagen war, habe ich keine grosse Sache daraus gemacht, bis mein Wagen an der Reihe gewesen ist. Ich habe mich aber selber, um meinen Fachmann kümmern wollen und wollte, dass er sich raushielt. Ich bin da eher unkomplizierter und mag es nicht so gern, Neues auszuprobieren, oder jegliche Bezugsperson zu ändern, an die ich mich gewöhnt habe und auch zufrieden gewesen bin. Dann bin ich auf eine Garage Baden gestossen, die sehr vielversprechend schien, so, wie man mir sie erklärte. Ich schaute vorbei und muss zugeben, dass ich sehr zufrieden mit dem Service gewesen bin.
  2. 2. Mein Mann wollte natürlich, dass ich mit ihm gleich ziehe und ihm bei der Wanderung begleite. Da musste ich mir aber die Mühe machen, um mich alleine darum zu kümmern und so, wie ich mich bei ihm rausgehalten habe, sollte er sich auch nicht in meine Angelegenheiten einmischen. Dann vergingen auch mehrere Monate und mein Wagen fuhr sich immer noch, wie am ersten Tag, wobei mein Mann immer noch mitten in der Suche steckte. Ich schlug ihn sogar vor, seinen Wagen, zu meinen Fachmann zu bringen, was ihn zuerst sehr amüsiert hatte. Natürlich habe ich eine sehr gute Argumentation liefern können, in dem ich meinte, dass ich nur einmal dort gewesen bin und keine Schwierigkeiten mit meinen Wagen gehabt habe und er damit gar nicht zur Ruhe kam. Als er sich die Sache dann noch einmal durch den Kopf gehen liess, sah er die Situation auch ein und brachte sein Wagen dann doch in dieselbe Garage Baden. Als er wieder Daheim kam, habe ich sogar Blumen von ihm bekommenm, weil er so begeistert davon gewesen ist. Er meinte, dass er sein Wagen da gelassen hatte, weil er wieder, mehr haben wollte. Er ist auf das Tuning gekommen und musste es unbedingt haben. Sie haben sich lange unterhalten, wobei man behaupten konnte, dass sie sich ihre ganze Lebensgeschichte erzählt haben, als er mir davon erzählte. Nach zwei Tagen konnte er seinen Wagen wieder abholen und ist einfach nur begeistert gewesen. Ich bin da auch sehr beruhigt gewesen, weil er endlich zu Ruhe gekommen ist und sein Wagen auch endlich einbandfrei lief.
  3. 3. Dabei störte er sich nicht einmal daran, dass ihm eine Frau auf die Garage Baden aufmerksam gemacht hatte. Ich bekam den Tipp auch von einer Arbeitskollegin, wovon mein Liebster natürlich wusste. Dann gab es auch keinen Grund mehr weiter zu suchen und haben die Suche endlich aufgeben können.

×