Social Plugins - Conversion Conference 2012

457 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
457
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Plugins - Conversion Conference 2012

  1. 1. Facebook Social PluginsJan Peiniger • fb.com/pemedia • pemedia.de
  2. 2. Jan Peiniger Geschäftsführer Kreation pemedia GmbH fb.com/pemedia pemedia.deAuthor beim Blog allfacebook.defür den Bereich Facebook-App-Entwicklung
  3. 3. Was sind Social Plugins?“Social plugins let you see what yourfriends have liked, commented on or shared on sites across the web.” Quelle: Facebook Developer Dokumentation
  4. 4. YEAH!Wer nutzt denLike-Button?
  5. 5. Was bringt uns das?
  6. 6. Was bringt uns das?Traffic aus dem Freundeskreis des Nutzers.
  7. 7. Social Commerce?
  8. 8. Ein erster Schritt! Einfache Form derWebsite-Personalisierung.
  9. 9. Welche Social Plugins gibt es? Like Button Send Button Facepile Like Box Comments Recommendations-Box & Bar Subscribe Button Activity Feed Login Button & Registration
  10. 10. Like / Send ButtonTeilt die angegebene URL öffentlich im Newsfeed (Like) oder als persönliche Nachricht (Send)
  11. 11. FacepileZeigt die Profilbilder von Freunden die mit der angegeben URL interagiert haben.
  12. 12. Like BoxEine Kombination ausLike Button undFacepile.Es gibt zusätzlich dieMöglichkeit auchSeitenbeiträge anzuzeigen.Tipp: Mit Like Button und Facepile kann man quasi eine eigene Version der Like Box bauen.
  13. 13. CommentsFertiges Kommentartool mit integriertem Facebook-Sharing.
  14. 14. Recommendations Box & BarAggregierenEmpfehlungen undAktionen von Freundenzur angegebenen URL.
  15. 15. Social Plugins
  16. 16. Ein Beispiel:Mein Laufschuh
  17. 17. Quelle Screenshot: Adidas Online Shop
  18. 18. Was wird geliked? •  Haupt-URL (www.adidas.de) •  Produkt-Detailseite(http://www.adidas.de/M%C3%A4nner-adizero-feather-2-m/G61900_610,de_DE,pd.html) •  Facebook-Fanpage (www.facebook.com/adidas)
  19. 19. Darstellung im NewsfeedOptimierung der Erscheinungsform mit Hilfe von Open Graph Meta Tags. Tipp: Das Bild in >= 200x200 Pixel anbieten.
  20. 20. Open Graph Tags<meta property="og:title" content=”PAGE_TITLE"/><meta property="og:type" content=“website"/><meta property="og:url" content=”PAGE_URL"/><meta property="og:image" content=”IMAGE_URL"/><meta property="og:site_name" content=“adidas Deutschland"/><meta property="fb:app_id" content=“FB_APP_ID"/><meta property="og:description” content=“Beschreibungstext"/>
  21. 21. Weiß ich wer über meinen Like Button kommt? Gibt es die Möglichkeit spezielle Landing-Pages einzusetzen?
  22. 22. AnalyticsDomain bei Facebook registrieren: www.facebook.com/insights Infos über Anzahl der Likes und User-Demographics
  23. 23. Technische MöglichkeitenReferer-Parameter an Like Button „hängen“. Backlink von Facebook: ?fb_ref=EIGENER_REF_PAREMETER &fb_source=FB_SOURCE
  24. 24. Landing-Pages personalisieren! Möglichst viele logische Rückschlüsse ausden zur Verfügung stehenden Informationen ziehen.
  25. 25. Ich weiß...1.  ... der Nutzer kommt von Facebook!2.  ... das er aus seinem Newsfeed kommt!3.  ... das ein Freund den Content liked!
  26. 26. Fiktives Facepile PluginQuelle Screenshot: Adidas Online Shop
  27. 27. Und es geht noch weiter:•  Kreativ sein um weitere Verknüpfungen herzustellen!•  Ref-Codes dynamisch generieren um den Freund des Nutzers später nochmals identifizieren zu können!•  Möglich: Zeigen welche weiteren Produkte sich SEIN Freund angesehen hat!
  28. 28. Der Facebook-Freundleistet einen Teil derÜberzeugungsarbeit!
  29. 29. Direkte Empfehlung eines Freundes =Große Chance auf ein hohe Relevanz für den Besucher!
  30. 30. „Hol dir das Ding!“
  31. 31. Vielen Dank!Jan Peiniger • fb.com/pemedia • pemedia.de

×