Digital Reputation Management - Praxis

1.777 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag zu Digitales Reputation Management in der Praxis, zur Fachtagung "Reputationsmanagement", zum Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation 2009...

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.777
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
111
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie







  • * die Welt ist online und die Digital Natives von Heute sind die Entscheider und Kompetenzträger von morgen
    * \"Unternehmens Firewalls haben intelligente Angestellte drinnen gehalten und intelligente Märkte draußen.
    Es wird ordentlich Schmerz verursachen diese Mauern niederzureißen. Und es wird das aufregendste Gespräch sein,
    an welchem die Geschäftswelt jemals teilgenommen hat.\"
  • # wenn Sie Angst vor diesem Dialog haben, lassen Sie mich sagen
    # Ihre Marke ist da Draussen im Gespräch mit Ihnen oder ohne Sie
    # Google, Blogs und Social Networks werden dafür sorgen, dass nichts unvergessen bleibt
  • # wenn Sie Angst vor diesem Dialog haben, lassen Sie mich sagen
    # Ihre Marke ist da Draussen im Gespräch mit Ihnen oder ohne Sie
    # Google, Blogs und Social Networks werden dafür sorgen, dass nichts unvergessen bleibt
  • # wenn Sie Angst vor diesem Dialog haben, lassen Sie mich sagen
    # Ihre Marke ist da Draussen im Gespräch mit Ihnen oder ohne Sie
    # Google, Blogs und Social Networks werden dafür sorgen, dass nichts unvergessen bleibt
  • # wie sie im Internet wahrgenommen werden
    # in den letzten 4 Jahren in denen das Social Web rasante Verbreitung gefunden hat mussten zahlreiche Firmen schmerzliche Erfahrungen mit dem Tempo und der Reichweite von Social Media machen
    # die richtige Strategie im Umgang mit dem Social Web ist deshalb ein wichtiger Schlüsselfaktor für PR und Marketing
    # gute Produkte und eine angemessene Corporate Social Responsability sind die beste Voraussetzung für Digital Reputation
  • # wichtig ist die Bereitschaft sich der Herausforderung einer offenen Unternehmenskultur zu stellen und diese zu leben
    # => Image steuern, bessere Customer Care Services etablieren, kompetente Mitarbeiter werben usw. vll lassen sich sogar besere Produkte entwerfen

  • # Mitarbeiter ausmachen

    * Digital Immigrants oder Digital Natives
    * sehr wahrscheinlich haben sie das Know-How schon in der Firma, idealerweise in der Kommunikationsabteilung bzw. Marketing
  • # stellen sie ein Team zusammen
    # ernennen Sie einen Projektmanager, aber eine die \"natürlich\" mit dem Thema umgehen kann und lust darauf hat
    # schulen sie ihr Team
    # es geht los!



  • # sichern Sie sich alle Profile zu ihrem Namen auf allen relevanten und bald relevanten PLattformen
    # dazu empfehlen sich Tools wie namechk.com und knowem.com
  • zuerst soll das reichen, Ziel des Ganzen ist es Fakeaccounts zu vermeiden
    und zukünftig die eigenen Identitäten nicht erkämpfen zu müssen
  • # Monitoring ist essentiell um Trends und Meinungen einzufangen, später dann auch für das Tracking ihrer Aktivitäten
    # installieren sie dazu Tools wie Tweetdeck. Technorati, Google Alerts, CoComment
    # oder probieren sie für den Anfang einfach die Twitter-Suche aus um zu schauen was über sie geredet wird
    # hier kurz ein Beispiel was man da z.B. per Tweetdeck-Suche über das Twittern der Lufthansa erfährt
    # natürlich gibt es weitere wichtige Tools, doch dazu könnte man einen eigenen Vortrag halten
  • # wenn sie jetzt das Gefühl bekommen sich einmischen/Einfluss nehmen zu wollen
    # lernen sie zuerst zuhören, Schwachstellen aufspüren
    # nehmen sie das Thema ernst, stellen sie Mitarbeiter speziell für die neue Kommunikation ein
    # soziale Kommunikation lässt sich nicht nebenbei erledigen
  • # Entwickeln Sie eine Multi-Kanal Kommunikationsstrategie zusammen mit
    Web2.0 Profis und den Kompetenzträgern ihres Unternehmens, Digital Natives
    # schauen sie vor allem welche Kanäle die wichtgsten für sind
  • # gehen sie in kleinen Schritten voran
    # ich empfehle für den Anfang die relevantesten und reichweiten stärksten wie Corporate Blogs, Twitter, Facebook, Xing usw.
    # Policy entwickeln und verbreiten (Rules!)

  • + machen sie ihre Hausaufgaben und haben sie keine Angst vor Fehlern
    + sie werden wahrscheinlich nicht alles richtig machen
    + fangen wir nun an ein digitales Reputationsmanagement zu etablieren
    + 1. Ziel ist es positive Netzwerkeffekte zu stärken und aktiv am Onlinegeschehen teilzunehmen um im
    schlimmsten Fall eine gute Basis für einen direkten Kommunikationsfluss zu haben
  • + Sites / Portale mit Inhalten füllen
    + Branden sie alle ihre Profile, auch die nicht genutzen undd verlinken sie von dort zu ihren aktiven Profilen
    + aber Branding ist nicht das Wichtigste
    + schauen sie lieber, dass sie spannenden Content recyclen und produzieren
    + Content is King
    + also bitte keine 08/15 Pressemitteilungen
    + recyclen sie content, auch von anderen Produzenten
    + z.B. verlinken sie positive Berichte, weisen Sie auf Blogger hin die ihnen wohl gesonnen sind usw.
    + Mitarbeiter animieren Content zu produzieren / Content aggregieren
    + Insights von Kongressen bieten, Firmenalltag darstellen usw.
    + Special Content auslagern / Microsites
    + wenn sie spezielle Inhalte haben wie z.B. ihre CSR Projekte o.ä. Können sie diese auf Microsites präsentieren um einen
    besonderen Fokus darauf zu lenken
    + unterhalten sie ihre Audience, binden sie sie, schaffen sie Mehrwert
  • + Sites / Portale mit Inhalten füllen
    + Branden sie alle ihre Profile, auch die nicht genutzen undd verlinken sie von dort zu ihren aktiven Profilen
    + aber Branding ist nicht das Wichtigste
    + schauen sie lieber, dass sie spannenden Content recyclen und produzieren
    + Content is King
    + also bitte keine 08/15 Pressemitteilungen
    + recyclen sie content, auch von anderen Produzenten
    + z.B. verlinken sie positive Berichte, weisen Sie auf Blogger hin die ihnen wohl gesonnen sind usw.
    + Mitarbeiter animieren Content zu produzieren / Content aggregieren
    + Insights von Kongressen bieten, Firmenalltag darstellen usw.
    + Special Content auslagern / Microsites
    + wenn sie spezielle Inhalte haben wie z.B. ihre CSR Projekte o.ä. Können sie diese auf Microsites präsentieren um einen
    besonderen Fokus darauf zu lenken
    + unterhalten sie ihre Audience, binden sie sie, schaffen sie Mehrwert
  • + Sites / Portale mit Inhalten füllen
    + Branden sie alle ihre Profile, auch die nicht genutzen undd verlinken sie von dort zu ihren aktiven Profilen
    + aber Branding ist nicht das Wichtigste
    + schauen sie lieber, dass sie spannenden Content recyclen und produzieren
    + Content is King
    + also bitte keine 08/15 Pressemitteilungen
    + recyclen sie content, auch von anderen Produzenten
    + z.B. verlinken sie positive Berichte, weisen Sie auf Blogger hin die ihnen wohl gesonnen sind usw.
    + Mitarbeiter animieren Content zu produzieren / Content aggregieren
    + Insights von Kongressen bieten, Firmenalltag darstellen usw.
    + Special Content auslagern / Microsites
    + wenn sie spezielle Inhalte haben wie z.B. ihre CSR Projekte o.ä. Können sie diese auf Microsites präsentieren um einen
    besonderen Fokus darauf zu lenken
    + unterhalten sie ihre Audience, binden sie sie, schaffen sie Mehrwert
  • + Sites / Portale mit Inhalten füllen
    + Branden sie alle ihre Profile, auch die nicht genutzen undd verlinken sie von dort zu ihren aktiven Profilen
    + aber Branding ist nicht das Wichtigste
    + schauen sie lieber, dass sie spannenden Content recyclen und produzieren
    + Content is King
    + also bitte keine 08/15 Pressemitteilungen
    + recyclen sie content, auch von anderen Produzenten
    + z.B. verlinken sie positive Berichte, weisen Sie auf Blogger hin die ihnen wohl gesonnen sind usw.
    + Mitarbeiter animieren Content zu produzieren / Content aggregieren
    + Insights von Kongressen bieten, Firmenalltag darstellen usw.
    + Special Content auslagern / Microsites
    + wenn sie spezielle Inhalte haben wie z.B. ihre CSR Projekte o.ä. Können sie diese auf Microsites präsentieren um einen
    besonderen Fokus darauf zu lenken
    + unterhalten sie ihre Audience, binden sie sie, schaffen sie Mehrwert
  • + Sites / Portale mit Inhalten füllen
    + Branden sie alle ihre Profile, auch die nicht genutzen undd verlinken sie von dort zu ihren aktiven Profilen
    + aber Branding ist nicht das Wichtigste
    + schauen sie lieber, dass sie spannenden Content recyclen und produzieren
    + Content is King
    + also bitte keine 08/15 Pressemitteilungen
    + recyclen sie content, auch von anderen Produzenten
    + z.B. verlinken sie positive Berichte, weisen Sie auf Blogger hin die ihnen wohl gesonnen sind usw.
    + Mitarbeiter animieren Content zu produzieren / Content aggregieren
    + Insights von Kongressen bieten, Firmenalltag darstellen usw.
    + Special Content auslagern / Microsites
    + wenn sie spezielle Inhalte haben wie z.B. ihre CSR Projekte o.ä. Können sie diese auf Microsites präsentieren um einen
    besonderen Fokus darauf zu lenken
    + unterhalten sie ihre Audience, binden sie sie, schaffen sie Mehrwert
  • + Sites / Portale mit Inhalten füllen
    + Branden sie alle ihre Profile, auch die nicht genutzen undd verlinken sie von dort zu ihren aktiven Profilen
    + aber Branding ist nicht das Wichtigste
    + schauen sie lieber, dass sie spannenden Content recyclen und produzieren
    + Content is King
    + also bitte keine 08/15 Pressemitteilungen
    + recyclen sie content, auch von anderen Produzenten
    + z.B. verlinken sie positive Berichte, weisen Sie auf Blogger hin die ihnen wohl gesonnen sind usw.
    + Mitarbeiter animieren Content zu produzieren / Content aggregieren
    + Insights von Kongressen bieten, Firmenalltag darstellen usw.
    + Special Content auslagern / Microsites
    + wenn sie spezielle Inhalte haben wie z.B. ihre CSR Projekte o.ä. Können sie diese auf Microsites präsentieren um einen
    besonderen Fokus darauf zu lenken
    + unterhalten sie ihre Audience, binden sie sie, schaffen sie Mehrwert
  • + Sites / Portale mit Inhalten füllen
    + Branden sie alle ihre Profile, auch die nicht genutzen undd verlinken sie von dort zu ihren aktiven Profilen
    + aber Branding ist nicht das Wichtigste
    + schauen sie lieber, dass sie spannenden Content recyclen und produzieren
    + Content is King
    + also bitte keine 08/15 Pressemitteilungen
    + recyclen sie content, auch von anderen Produzenten
    + z.B. verlinken sie positive Berichte, weisen Sie auf Blogger hin die ihnen wohl gesonnen sind usw.
    + Mitarbeiter animieren Content zu produzieren / Content aggregieren
    + Insights von Kongressen bieten, Firmenalltag darstellen usw.
    + Special Content auslagern / Microsites
    + wenn sie spezielle Inhalte haben wie z.B. ihre CSR Projekte o.ä. Können sie diese auf Microsites präsentieren um einen
    besonderen Fokus darauf zu lenken
    + unterhalten sie ihre Audience, binden sie sie, schaffen sie Mehrwert
  • # Blogs und Twitter sind ein wichtiges Tool um in direkten Kontakt mit der Öffentlichkeit zu treten
    # präsentieren sie sich transparent und kommunikationsfreudig
    # über diese Tools haben sie auch eine gute Möglichkeit in Krisenzeiten erste Hand Informationen an Meinungsbildner zu geben und so maßgeblich ihre Reputation zu steuern, allerdings gilt auch hier das oberste Credo der Authentizität
    # auch interessant aus SEO Sicht
  • # Blogs und Twitter sind ein wichtiges Tool um in direkten Kontakt mit der Öffentlichkeit zu treten
    # präsentieren sie sich transparent und kommunikationsfreudig
    # über diese Tools haben sie auch eine gute Möglichkeit in Krisenzeiten erste Hand Informationen an Meinungsbildner zu geben und so maßgeblich ihre Reputation zu steuern, allerdings gilt auch hier das oberste Credo der Authentizität
    # auch interessant aus SEO Sicht
  • # Blogs und Twitter sind ein wichtiges Tool um in direkten Kontakt mit der Öffentlichkeit zu treten
    # präsentieren sie sich transparent und kommunikationsfreudig
    # über diese Tools haben sie auch eine gute Möglichkeit in Krisenzeiten erste Hand Informationen an Meinungsbildner zu geben und so maßgeblich ihre Reputation zu steuern, allerdings gilt auch hier das oberste Credo der Authentizität
    # auch interessant aus SEO Sicht
  • # Blogs und Twitter sind ein wichtiges Tool um in direkten Kontakt mit der Öffentlichkeit zu treten
    # präsentieren sie sich transparent und kommunikationsfreudig
    # über diese Tools haben sie auch eine gute Möglichkeit in Krisenzeiten erste Hand Informationen an Meinungsbildner zu geben und so maßgeblich ihre Reputation zu steuern, allerdings gilt auch hier das oberste Credo der Authentizität
    # auch interessant aus SEO Sicht
  • + nutzen sie ihr Monitoring um Social Media aufzugreifen und zu reagieren
    + bauen sie dazu stetig ihre Tools aus
    + reagieren sie nicht übertrieben, lernen sie durchzuatmen
    + sie haben doch ihre Policy entwickelt, nutzen sie die Regeln als Orientierung, sensibilisieren sie ihre Mitarbeiter










  • * Social Web verändert Kommunikation & Ivolvement
    * Wahrnehmung von Marken verändert sich
    * Firmen müssen sich öffnen
    * wo ein Wille ist, ist auch Weg


  • * Social Web verändert Kommunikation & Ivolvement
    * Wahrnehmung von Marken verändert sich
    * Firmen müssen sich öffnen
    * wo ein Wille ist, ist auch Weg


  • * Social Web verändert Kommunikation & Ivolvement
    * Wahrnehmung von Marken verändert sich
    * Firmen müssen sich öffnen
    * wo ein Wille ist, ist auch Weg


  • * Social Web verändert Kommunikation & Ivolvement
    * Wahrnehmung von Marken verändert sich
    * Firmen müssen sich öffnen
    * wo ein Wille ist, ist auch Weg


  • Kampagne von Microsoft, die das Thema Social Web und digitale Reputation schön anschneidet



  • Digital Reputation Management - Praxis

    1. 1. Reputationsmanagement in der Praxis Digital Reputation Management als Schlüsselfaktor für Marketing und PR
    2. 2. @jankbx #dpwk2009
    3. 3. Inhalt
    4. 4. Inhalt • Einleitung • Digitale Reputation
    5. 5. Inhalt • Einleitung • Digitale Reputation • Voraussetzungen für DRM • Kompetenzträger • Profile und Domains • Monitoring um zu verstehen • Strategien
    6. 6. Inhalt • Einleitung • Digitale Reputation • Voraussetzungen für DRM • Kompetenzträger • Profile und Domains • Monitoring um zu verstehen • Strategien • Aktives DRM • Content is King • Blogs und Twitter • Monitoring um zu reagieren
    7. 7. Inhalt • Einleitung • Digitale Reputation • Voraussetzungen für DRM • Kompetenzträger • Profile und Domains • Monitoring um zu verstehen • Strategien • Aktives DRM • Content is King • Blogs und Twitter • Monitoring um zu reagieren • Beispiele
    8. 8. Einleitung Digital Reputation Management als Schlüsselfaktor für Marketing und PR
    9. 9. Einleitung Digital Reputation
    10. 10. Sind Sie bereit? Einleitung Digital Reputation
    11. 11. Einleitung Digital Reputation
    12. 12. Lädt Video hoch Einleitung Digital Reputation
    13. 13. Lädt Video hoch Bewertet neues Game Einleitung Digital Reputation
    14. 14. suchen nach einem neuen TV Lädt Video hoch Bewertet neues Game Einleitung Digital Reputation
    15. 15. Einleitung Digital Reputation
    16. 16. es braucht nur einen Anstoß. Einleitung Digital Reputation
    17. 17. Einleitung Digital Reputation
    18. 18. und ungeahnten Möglichkeiten... Einleitung Digital Reputation
    19. 19. Voraussetzungen für DRM Digital Reputation Management als Schlüsselfaktor für Marketing und PR
    20. 20. Voraussetzungen Kompetenzträger
    21. 21. nutzen Sie Ressourcen Voraussetzungen Kompetenzträger
    22. 22. Voraussetzungen Kompetenzträger
    23. 23. Involvement Voraussetzungen Kompetenzträger
    24. 24. Voraussetzungen Profile & Domains
    25. 25. Behalten Sie Ihren Namen im Auge Voraussetzungen Profile & Domains
    26. 26. Voraussetzungen Profile & Domains
    27. 27. Voraussetzungen Monitoring
    28. 28. Schauen Sie genau hin Voraussetzungen Monitoring
    29. 29. Voraussetzungen Strategien
    30. 30. Hören Sie zu Voraussetzungen Strategien
    31. 31. Voraussetzungen Strategien
    32. 32. Seien Sie einen Zug voraus Voraussetzungen Strategien
    33. 33. Voraussetzungen Strategien
    34. 34. Machen Sie kleine Schritte Voraussetzungen Strategien
    35. 35. Aktives Digital Reputation Management Digital Reputation Management als Schlüsselfaktor für Marketing und PR
    36. 36. Aktives DRM Los geht‘s!
    37. 37. Legen Sie los! Aktives DRM Los geht‘s!
    38. 38. Content is King
    39. 39. Content is King • Portale & Domains branden
    40. 40. Content is King • Portale & Domains branden • Content liefern
    41. 41. Content is King • Portale & Domains branden • Content liefern • Content recyclen / aggregieren
    42. 42. Content is King • Portale & Domains branden • Content liefern • Content recyclen / aggregieren • Verlinken
    43. 43. Content is King • Portale & Domains branden • Content liefern • Content recyclen / aggregieren • Verlinken • Mitarbeiter einbinden
    44. 44. Content is King • Portale & Domains branden • Content liefern • Content recyclen / aggregieren • Verlinken • Mitarbeiter einbinden • Special Content auslagern
    45. 45. Content is King • Portale & Domains branden • Content liefern • Content recyclen / aggregieren • Verlinken • Mitarbeiter einbinden • Special Content auslagern • Mehrwert schaffen
    46. 46. Blog & Twitter
    47. 47. Blog & Twitter • direkter Kontakt zur Öffentlichkeit
    48. 48. Blog & Twitter • direkter Kontakt zur Öffentlichkeit • Senden und Empfangen
    49. 49. Blog & Twitter • direkter Kontakt zur Öffentlichkeit • Senden und Empfangen • 1. Hand Informationen
    50. 50. Blog & Twitter • direkter Kontakt zur Öffentlichkeit • Senden und Empfangen • 1. Hand Informationen • SEO
    51. 51. Aktives DRM Monitoring & Reaktion
    52. 52. Durchatmen. Aktives DRM Monitoring & Reaktion
    53. 53. Beispiele Digital Reputation Management als Schlüsselfaktor für Marketing und PR
    54. 54. Are you adding value? There are millions of words out there. The best way to get yours read is to write things that people will value. Social communication from Intel should help our customers, partners, and co-workers. It should be thought-provoking and build a sense of community. If it helps people improve knowledge or skills, build their businesses, do their jobs, solve problems, or understand Intel better— then it's adding value. Beispiele Intel - Social Media Policy
    55. 55. Beispiele Google - Twitter
    56. 56. erreichen über 660.000 Beispiele Google - Twitter
    57. 57. Beispiele IBM - Facebook Group
    58. 58. 13.119 Mitglieder Beispiele IBM - Facebook Group
    59. 59. Beispiele Dell - Facebook Fan Page
    60. 60. 29.312 Fans Beispiele Dell - Facebook Fan Page
    61. 61. Beispiele Dell - Blog
    62. 62. Beispiele Oracle - Mix Plattform
    63. 63. Beispiele Google - Youtube Channel
    64. 64. 3,5 Mio Channel Views Beispiele Google - Youtube Channel
    65. 65. Beispiele H&M - Facebook Fan Page
    66. 66. 1.068.842 Fans Beispiele H&M - Facebook Fan Page
    67. 67. Beispiele Kraft - Produkttestcommunity
    68. 68. Abschliessend Get in Touch.
    69. 69. Social Web Abschliessend Get in Touch.
    70. 70. Social Web Digitale Reputation Abschliessend Get in Touch.
    71. 71. Social Web Digitale Reputation Transparenz Abschliessend Get in Touch.
    72. 72. Social Web Digitale Reputation Transparenz Reputations Management Abschliessend Get in Touch.
    73. 73. Fragen? Digital Reputation Management als Schlüsselfaktor für Marketing und PR
    74. 74. Vielen Dank! treten Sie mit mir in Kontakt: xing.com/profile/Jan_Heinemann2 twitter.com/jankbx jan-heinemann.com
    75. 75. Quellen: cluetrain.com bringtheloveback.com flickr.com via CreativeCommons by leejordan, halfbeak, yuankuei, elmada, penmachine, gamebouille, robynejay, caveman_92223, cmbellmann, chitrasudar, defrostca, spodzone, ggerome, pipeapple twitter.com/google http://www.intel.com/sites/sitewide/en_US/social-media.htm http://www.facebook.com/group.php? sid=df91e5299fefb6dfa72c1b661b2f234f&gid=2204558425&ref=search http://www.facebook.com/dell?v=wall&viewas=712381840 http://en.community.dell.com/blogs/direct2dell/ https://mix.oracle.com/ http://www.youtube.com/google http://www.new.facebook.com/hm#/hm http://www.kraftfirsttaste.com/default.aspx

    ×