Projekt-Beispiel Sondermaschinenbau:
Stationäre Laserkabine
für wissenschaftliche
Anwendungen
Kategorie: Schutzeinrichtung...
2 | Dileima Maschinenbau GmbH  Co. KG | Stationäre Laserkabine für wissenschaftliche Anwendungen
Die Laserkabine wurde im ...
3 | Dileima Maschinenbau GmbH  Co. KG | Stationäre Laserkabine für wissenschaftliche Anwendungen
Sie möchten mehr erfahren...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Projekt-Beispiel Sondermaschinenbau: Stationäre Laserkabine für wissenschaftliche Anwendungen

43 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Laserkabine wurde im Auftrag und in Zusammenarbeit mit
einem renommierten Institut konstruiert.

Veröffentlicht in: Ingenieurwesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
43
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Projekt-Beispiel Sondermaschinenbau: Stationäre Laserkabine für wissenschaftliche Anwendungen

  1. 1. Projekt-Beispiel Sondermaschinenbau: Stationäre Laserkabine für wissenschaftliche Anwendungen Kategorie: Schutzeinrichtungen, Maschineneinhausungen, Sondermaschinenbau Branche: Forschung und Entwicklung
  2. 2. 2 | Dileima Maschinenbau GmbH Co. KG | Stationäre Laserkabine für wissenschaftliche Anwendungen Die Laserkabine wurde im Auftrag und in Zusammenarbeit mit einem renommierten Institut konstruiert. Die Kabine wird für das sichere Bearbeiten, Schneiden, Schmelzen und Schweißen von Profilmaterial verwendet. Der hierbei entstehende gesundheitsgefährdende Schmauch wird durch eine in die Seitenwand integrierte laserdichte Trichteröffnung aus dem Bearbeitungsraum abgesaugt. Die Kabine ist vollständig laserdicht und im oberen Teil über eine große Tür zu öffnen. Endschalter und Verriegelungen sorgen hierbei für ein sicheres Abschalten des 4-KW-Lasers. Der untere Teil der Kabine wird für die Unterbringung der Steuerung, Versorgungskabeln, Luftschläuchen sowie für das Schweißgas genutzt. Die Kontrolle des CNC-Prozesses erfolgt durch eine im Kabineninneren installierte Videokamera, die dem Benutzer eine sichere visuelle Überwachung ermöglicht.
  3. 3. 3 | Dileima Maschinenbau GmbH Co. KG | Stationäre Laserkabine für wissenschaftliche Anwendungen Sie möchten mehr erfahren? Dileima Maschinenbau GmbH Co. KG beantwortet gerne Ihre Fragen: item-pluspartner.de/profil/dileima-maschinenbau-gmbh-co-kg Planen Sie selbst ein Projekt? item pluspartner helfen Ihnen gerne: item-pluspartner.de/projektanfrage Ein Projekt der: DILEIMA Maschinenbau GmbH Co. KG Furth 1 | 88263 Horgenzell www.dileima.de +49 7504 / 970 9070 info@dileima.de

×