Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)Internationaler PersonalserviceInformationstag Italien: Fachkräftevermittlung,...
Meine Daten       Ramiro Vera-Fluixá       Teamleiter       Internationaler Personalservice Stuttgart       Bahnhofstr. 29...
Handlungsfelder zur Steigerung des Fachkräfteangebots        Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Perspektive 2025: Fachkräft...
Fachkräfte aus dem Ausland –Wie die ZAV deutsche Arbeitgeber unterstützen kannZiel:      Ausländische Fachkräfte für den d...
Engpässe bei Ingenieurfachkräften des Maschinen- und      Fahrzeugbaus und der Elektrotechnik (Durchschnitte Jul 2010-März...
Fachkräfteengpässe bei Gesundheitsberufen      in nahezu allen Bundesländern (Durchschnitte Jul 2010-März 2011)           ...
Wie die ZAV konkret vorgeht       Ansprechpartner für den Arbeitgeber ist die Agentur für Arbeit vor Ort.       Die ZAV fü...
Fachkräftevermittlung: Ingenieure aus Italien ( Feb 2008)Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Pe...
Fachkräftevermittlung: Ingenieure aus Italien ( Feb 2008)Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Pe...
Schwerpunkte 2012       Weitere Verzahnung der Zusammenarbeit innerhalb der BA       Auf- und Ausbau des Beratungsangebots...
Bisherige Erfahrungen    Bewerber                                                                   Arbeitgeber       Bewe...
Wichtige Aspekte, die Arbeitgeber beachten sollten       Kompromissbereitschaft zeigen: auf hohe Spezialisierung und      ...
So erreichen Sie den Internationalen Personalservice Stuttgart der ZAV       Internationaler Personalservice Stuttgart    ...
Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)Internationaler PersonalserviceInformationstag Italien: Fachkräftevermittlung,...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Möglichkeiten der Fachkräftevermittlung im Ausland aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit

668 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) Internationaler Personalservice

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
668
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
58
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Möglichkeiten der Fachkräftevermittlung im Ausland aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit

  1. 1. Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)Internationaler PersonalserviceInformationstag Italien: Fachkräftevermittlung, IHK Hochrhein-Bodensee – Schopfheim, 22.06.2012 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Willkommen zum Vortrag Möglichkeiten der Fachkräftevermittlung im Ausland aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit Ramiro Vera-Fluixá Internationaler Personalservice Stuttgart
  2. 2. Meine Daten Ramiro Vera-Fluixá Teamleiter Internationaler Personalservice Stuttgart Bahnhofstr. 29 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt Tel.: 0711 - 9 20 32 82 Fax: 0711 - 9 20 32 81 Mail: ramiro.vera-fluixa@arbeitsagentur.deZentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 2
  3. 3. Handlungsfelder zur Steigerung des Fachkräfteangebots Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Perspektive 2025: Fachkräfte für Deutschland, 2011.Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 3
  4. 4. Fachkräfte aus dem Ausland –Wie die ZAV deutsche Arbeitgeber unterstützen kannZiel: Ausländische Fachkräfte für den deutschen Arbeitsmarkt gewinnenAufgaben: Besetzung von offenen Stellen in Deutschland, für die sich regional und bundesweit keine geeigneten Bewerber finden Umsetzung von Projekten zur Rekrutierung ausländischer Fachkräfte Aufbau von Netzwerken und Partnerschaften Beratung von ausländischen Fachkräften zu Vermittlungschancen und Bewerbungswegen Beratung und Vermittlung ausländischer HochschulabsolventenZentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 4
  5. 5. Engpässe bei Ingenieurfachkräften des Maschinen- und Fahrzeugbaus und der Elektrotechnik (Durchschnitte Jul 2010-März 2011) Maschinen- und Fahrzeugbau Elektrotechnik Sonstige Ingenieure* Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Hamburg Hamburg Bremen Bremen Bremen Niedersachsen Niedersachsen Niedersachsen Berlin Berlin Berlin Brandenburg Brandenburg Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen Sachsen Sachsen Sachsen Thüringen Thüringen Thüringen Hessen Hessen HessenRheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz Rheinland-PfalzSaarland Saarland Saarland Bayern Bayern Bayern Baden-Württemberg Baden-Württemberg Baden-Württemberg Fachkräftemangel (Vakanzzeit liegt mind. Anzeichen für Fachkräfteengpässe Keine Engpässe (Vakanzzeit ist 40% über dem Bundesdurchschnitt aller (Vakanzzeit ist über dem unter dem Bundesdurchschnitt aller Berufe und es gibt weniger als 150 Arbeitslose Bundesdurchschnitt aller Berufe und es gibt Berufe oder es gibt mehr als 300 je 100 gemeldete Stellen oder es gibt weniger weniger als 300 Arbeitslose je 100 Arbeitslose je 100 gemeldete Arbeitslose als gemeldete Stellen). gemeldeten Stellen). Stellen). * insb. Wirtschafts-, REFA-, Betriebs-, Verkehrs-, Umwelt-, Medizintechnik-Ingenieure Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit (2011) Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 5
  6. 6. Fachkräfteengpässe bei Gesundheitsberufen in nahezu allen Bundesländern (Durchschnitte Jul 2010-März 2011) Gesundheits- und Ärzte Krankenpflegefachkräfte Altenpflegefachkräfte Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Hamburg Hamburg Bremen Bremen Bremen Niedersachsen Niedersachsen Niedersachsen Berlin Berlin Berlin Brandenburg Brandenburg Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen Sachsen Sachsen Sachsen Thüringen Thüringen Thüringen Hessen Hessen HessenRheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz Rheinland-PfalzSaarland Saarland Saarland Bayern Bayern Bayern Baden-Württemberg Baden-Württemberg Baden-Württemberg Fachkräftemangel (Vakanzzeit liegt mind. Anzeichen für Fachkräfteengpässe Keine Engpässe (Vakanzzeit ist 40% über dem Bundesdurchschnitt aller (Vakanzzeit ist über dem unter dem Bundesdurchschnitt aller Berufe und es gibt weniger als 150 Arbeitslose Bundesdurchschnitt aller Berufe und es gibt Berufe oder es gibt mehr als 300 je 100 gemeldete Stellen oder es gibt weniger weniger als 300 Arbeitslose je 100 Arbeitslose je 100 gemeldete Arbeitslose als gemeldete Stellen). gemeldeten Stellen). Stellen). Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit (2011) Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 6
  7. 7. Wie die ZAV konkret vorgeht Ansprechpartner für den Arbeitgeber ist die Agentur für Arbeit vor Ort. Die ZAV führt einen Bewerberpool. Organisation und Durchführung von Rekrutierungsveranstaltungen im Ausland... o ...in Absprache mit EURES-Partnern, o ...für und mit deutschen Arbeitgebern, o ...in Ländern, in denen es für die hiesigen Branchen mit Fachkräftebedarf Bewerberpotentiale gibt, o ...Möglichkeit der Vorauswahl und des Führens von Bewerberinterviews vor Ort. Teilnahme an Informations- und Jobbörsen im Ausland (European Job Days) Unsere Fachkräfte beraten potentielle Bewerber bei der Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse in Deutschland.Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 7
  8. 8. Fachkräftevermittlung: Ingenieure aus Italien ( Feb 2008)Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 8
  9. 9. Fachkräftevermittlung: Ingenieure aus Italien ( Feb 2008)Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 9
  10. 10. Schwerpunkte 2012 Weitere Verzahnung der Zusammenarbeit innerhalb der BA Auf- und Ausbau des Beratungsangebots für Arbeitsagenturen in Deutschland und Bewerber aus dem Ausland Ausbau des Kandidatenpools Teilnahme an European Job Days Gezielte Rekrutierungsaktivitäten im Ausland: Ingenieure, Elektro- und Metallfacharbeiter, Ärzte, Krankenpflegepersonal, Kräfte des Hotel- und Gaststättengewerbes, der Landwirtschaft und für Sonderbedarfe (derzeit: LKW-Fahrer und Verpackungshelfer). Länder: Spanien, Griechenland, Portugal, Italien, Bulgarien, Rumänien, Slowakei u.a. Weitere Erprobung von Rekrutierungsveranstaltungen in Baden-Württemberg: Projekt spanische Ingenieure für die Region Schwarzwald-Baar-HeubergZentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 10
  11. 11. Bisherige Erfahrungen Bewerber Arbeitgeber Bewerber sind zunehmend ...sind zunehmend bereit, zur international mobil. Rekrutierung ins Ausland mitzureisen. Das Interesse an Deutschland ist ...suchen meist nach dem geprägt von guten „perfekten“ Kandidaten Beschäftigungschancen und dem (Mittelstand). guten Image als Technologiestandort. ...wünschen differenzierte Fachkenntnisse und gute bis sehr Deutsche Sprachkenntnisse sind gute Sprachkenntnisse oft das Hemmnis. (Mittelstand) ...sind zunehmend offen für Für Pflegekräfte und Ärzte ist eine Bewerber aus dem Ausland und Anerkennung erforderlich. Deutschkurse zu finanzieren. (Kliniken / Pflegeeinrichtungen)Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 11
  12. 12. Wichtige Aspekte, die Arbeitgeber beachten sollten Kompromissbereitschaft zeigen: auf hohe Spezialisierung und Branchenerfahrung verzichten. Junge mobile Absolventen als Trainees einstellen und im Unternehmen spezialisieren. Im Unternehmen einen Paten benennen. „Relocation-Service“ und Sprachkurs anbietenZentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 12
  13. 13. So erreichen Sie den Internationalen Personalservice Stuttgart der ZAV Internationaler Personalservice Stuttgart Bahnhofstr. 29 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt Tel.: 0711 - 9 20 32 82 Fax: 0711 - 9 20 32 81 Mail: zav-stuttgart-auslandsvermittlung@arbeitsagentur.deZentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) – Internationaler Personalservice Stuttgart Seite 13
  14. 14. Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)Internationaler PersonalserviceInformationstag Italien: Fachkräftevermittlung, IHK Hochrhein-Bodensee – Schopfheim, 22.06.2012 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Ramiro Vera-Fluixá Internationaler Personalservice Stuttgart

×