SAP, E-Bilanz & Opti.TaxAgenda SAP und E-Bilanz – Fragen E-Bilanz - Vorbereitungen Opti.Tax – das Programm Opti.Tax – ...
SAP und E-Bilanz –Fragen Die Steuerbilanz extern zu führen ist die Regel  Bei den bisherigen Großkunden der SAP ist das V...
E-Bilanz – Vorbereitungen Überprüfung der Vollständigkeit des Kontenplans Entscheidung und Klärung,     wer die Daten l...
Opti.Tax – das Programm Erstellung der Handelsbilanz, Überleitungsrechnung und Steuerbilanz Auf Basis archivierter Daten...
Opti.Tax – das Programm Pflege von Steuerbuchungen über Konto/Gegenkonto-Buchung mit der  Möglichkeit, neue E-Bilanz-Kont...
Opti.Tax – Eigenschaften Opti.Tax erstellt die XBRL-Taxonomien und übermittelt die Steuerbilanz  bzw. die Handelsbilanz m...
Opti.Tax – ScreenshotsBeliebige Taxonomien sowie Änderungen können ohne Datenverlustimportiert werden. Pflichtfelder im GC...
Opti.Tax – ScreenshotsBenötigte Wert-Angaben im GAAP-Modul werden aus denSachkontensalden per Drag&Drop zugeordnet. Kontro...
Opti.Tax – ScreenshotsDatenimport aus verschiedenen Schnittstellen, z.B. aus CSV-Dateien, aus SAP-DART, aus Opti.List usw.
Opti.Tax – ScreenshotsDer Aufbau der Erfassungsmasken ist dynamisch – abhängig von dergeladenen Taxonomie.
FeedbackFür weitere Fragen und Anmerkungen stehen wirIhnen jederzeit gerne zur Verfügung – vielen Dank fürIhre Aufmerksamk...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

E-Bilanz mit Opti.Tax lösen

1.027 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Anforderungen der E-Bilanz können sicher und einfach mit Opti.Tax gelöst werden.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.027
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

E-Bilanz mit Opti.Tax lösen

  1. 1. SAP, E-Bilanz & Opti.TaxAgenda SAP und E-Bilanz – Fragen E-Bilanz - Vorbereitungen Opti.Tax – das Programm Opti.Tax – Eigenschaften Opti.Tax – Screenshots Feedback
  2. 2. SAP und E-Bilanz –Fragen Die Steuerbilanz extern zu führen ist die Regel Bei den bisherigen Großkunden der SAP ist das Verhältnis 50:50, das heißt Steuerbilanzbuchungen werden häufig über EXCEL oder beim Steuerberater aufbewahrt. Es ist nicht möglich, in abgeschlossenen Perioden zu buchen Sollte im Rahmen einer Betriebsprüfung Buchungen verlangt werden, die bereits 5 Jahre zurückliegen, müsste das eher über die Datenarchivierung gemacht werden, jedoch nicht im Produktivsystem. Externe Tools bindet SAP ungerne ein Die Gesamtverantwortung wird von SAP übernommen, dass Rechnungen und Lieferscheine jederzeit verfügbar sind. Updates? Grundrelease von SAP ist oft 10 Jahre und älter (bei über 1000 SAP- Installationen), Kunden reagieren gereizt auf den Begriff „Update“. Hauptkritikpunkt ist deshalb der Fremdkörper ERiC, der mindestens einmal jährlich gewartet wird.
  3. 3. E-Bilanz – Vorbereitungen Überprüfung der Vollständigkeit des Kontenplans Entscheidung und Klärung,  wer die Daten liefert (Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Betriebsprüfer, …)  ob die Steuer- oder Handelsbilanz übergeben werden soll GCD-Stammdaten gemäß EXCEL-Arbeitsblatt in EXCEL erfassen Mapping der FIBU-Sachkonten im EXCEL-Arbeitsblatt mit erfasster GAAP-Taxonomie Probleme beim Mapping dokumentieren Steuerbuchungen sammeln
  4. 4. Opti.Tax – das Programm Erstellung der Handelsbilanz, Überleitungsrechnung und Steuerbilanz Auf Basis archivierter Daten aus Opti.List kann die E-Bilanz aufgebaut werden Firmen ohne Opti.List nutzen Opti.Dart Opti.Dart exportiert Dart-Segmente und SAP Drucklisten und exportiert diese an Opti.Tax CSV Import steht ebenfalls zur Verfügung Der Import von beliebigen Taxonomien ist vorhanden Die Erfassung von Stammdaten werden je rechtlicher Einheit erfasst Zuordnung der HGB-Sachkonten zum GAAP-Modul per Drag&Drop Splitten von Salden auf verschiedene Positionen inkl. Kommentierung
  5. 5. Opti.Tax – das Programm Pflege von Steuerbuchungen über Konto/Gegenkonto-Buchung mit der Möglichkeit, neue E-Bilanz-Konten anzulegen Überprüfung der Eingaben mittels Summen-Kontrolle Testversand: E-Bilanz senden mit Vorabkontrolle auf Fehlerfreiheit Sendeprotokolle werden gespeichert Neue Wirtschaftsjahre können mit Datenübernahme (Mapping) angelegt werden Buchungen in Altjahren ist mit Übertrag in bereits erfassten Wirtschaftsjahren möglich (Berücksichtigung von Ergebnissen der Betriebsprüfung) Weitere Objekte (Anlagenspiegel, etc.) können jederzeit zusätzlich gesendet werden
  6. 6. Opti.Tax – Eigenschaften Opti.Tax erstellt die XBRL-Taxonomien und übermittelt die Steuerbilanz bzw. die Handelsbilanz mit Überleitungsrechnung per ERiC-Client an das Finanzamt Automatsche NULL-Wert-Vorbelegung nicht benötigter Muss-Felder Für nicht vorhandene Sachverhalte im Rechenwerk des Unternehmens, muss eine „technische Null“ eingestellt werden. Opti.Tax belegt zu Beginn der Verarbeitung alle Felder mit „NULL“. Danach werden die tatsächlich vom Unternehmen genutzten Felder mit Daten gefüllt. Opti.Tax wird mit bereits erfassten Standard-BMF-Taxonomien ausgeliefert. Für Einzelunternehmen (u.a. EÜR), Körperschaften (u.a. GmbH) und Personengesellschaften (u.a. KG). Weitere Taxonomien für andere Branchen oder andere Empfänger können verwaltet werden
  7. 7. Opti.Tax – ScreenshotsBeliebige Taxonomien sowie Änderungen können ohne Datenverlustimportiert werden. Pflichtfelder im GCD-Modul können komfortabelerfasst werden.
  8. 8. Opti.Tax – ScreenshotsBenötigte Wert-Angaben im GAAP-Modul werden aus denSachkontensalden per Drag&Drop zugeordnet. Kontrollsummengeben die nötige Sicherheit.
  9. 9. Opti.Tax – ScreenshotsDatenimport aus verschiedenen Schnittstellen, z.B. aus CSV-Dateien, aus SAP-DART, aus Opti.List usw.
  10. 10. Opti.Tax – ScreenshotsDer Aufbau der Erfassungsmasken ist dynamisch – abhängig von dergeladenen Taxonomie.
  11. 11. FeedbackFür weitere Fragen und Anmerkungen stehen wirIhnen jederzeit gerne zur Verfügung – vielen Dank fürIhre Aufmerksamkeit.hsp Handels-Software-Partner GmbHIn de Tarpen 4122848 Norderstedttelephone +49 40 53 43 69 0e-mail info@hsp-software.dewebsite www.hsp-software.de

×