Performance im Fokus

363 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit den Inxmail Remarketing Plug-ins erfolgreiche E-Mail-Kampagnen realisieren

Die Folien waren Bestandteil des Inxmail Webinars am 30.07.2015.

Das innovative Remarketing Plug-in Paket für Inxmail Professional bietet Ihnen die perfekte Basis für erfolgreiche E-Mail-Kampagnen. Mit den drei Bestandteilen Conversion Tracker, Segment Builder und Recommendation Engine maximieren Sie den Erfolg Ihrer Kampagnen innerhalb kürzester Zeit! Das Paket basiert auf dem leistungsstarken Webanalyse-Tool von econda.

Katrin Dias Assis und Jens Dittberner geben Ihnen Einblicke in Best Practices und zeigen Ihnen live das Zusammenspiel von E-Mail-Marketing und Webanalyse:
Von der detaillierten Erfolgsauswertungen direkter und indirekter Umsätze Ihrer Mailings, über die Segmentierung konkreter Retargeting Zielgruppen bis hin zu personalisierten Produkt- und Outfitempfehlungen in Ihren Kampagnen.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
363
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Jens:
    Einen wunderschönen Guten Morgen aus Freiburg und Karlsruhe – wir begrüßen Sie zum Webinar „Mit den Inxmail Remarketing Plug-ins erfolgreiche E-Mail-Kampagnen realisieren “.

    Sie haben während und nach dem Webinar Zeit, Fragen im Chat zu stellen. Gerne werden wir Ihnen diese gerne beantworten.
    Sollte Ihnen die Ansicht zu klein sein, können Sie die Präsentation auch im Vollbild ansehen. Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Button am oberen Bildrand.
  • Jens:
    Mein Name ist Jens Dittberner. Ich bin seit 2010 bei der Inxmail GmbH, verantwortlich für das Technical Consulting, Ansprechpartner für Integratoren und Dozent an der Online Akademie Frankfurt. Der ein oder andere kennt mich vielleicht bereits aus Webinaren rund um das Thema Connected E-Mail-Marketing.

    Ebenfalls dabei ist Katrin Dias Assis. Sie ist Senior Partner Manager bei der econda GmbH, dem Spezialisten für Data Driven E-Commerce. Mit ihrer langjährigen Branchenerfahrung vereint sie Web Analytics und E-Commerce Know-how. Im Fokus ihrer Tätigkeit steht die Betreuung von Plug-In Partnern und strategischen Partnerschaften. Ihr Fachwissen bringt sie zudem als Speaker auf Branchenveranstaltungen sowie in der Zusammenarbeit mit econda Partnern ein.
  • Jens:
    Zunächst noch ein paar Worte zu unseren Unternehmen:

    Inxmail ist ein Dienstleister für professionelles E-Mail-Marketing und Hersteller der bekannten E-Mail-Marketing-Versandlösung Inxmail Professional
    Unser Unternehmen mit Hauptsitz in Freiburg wurde vor 15 Jahren gegründet und hat Niederlassungen in Australien, Italien und Frankreich
    Wir sind am Standort Deutschland inzwischen mehr als 120 Mitarbeiter
    Wir sind als Dienstleister im E-Mail-Marketing führend bei der Anbindung anderer Systeme.
    Unser Anspruch sind höchste Qualität in Software & Services
    Dementsprechend gewährt unsere E-Mail-Marketing-Versandlösung Inxmail Professional auch höchste Datensicherheit und ist sowohl als ASP-Modell als auch als Lizenz verfügbar
  • Jens
  • Katrin
  • Katrin
  • Katrin: Story / Wie kam es zur Zusammenarbeit?
  • Katrin: In Inxmail Professional stehen Ihnen umfangreiche Reporting-Möglichkeiten in Bezug auf Ihre Mailing-Kampagnen zur Verfügung.

    Aber viele von Ihnen stellen sich die Frage: „Und was tun meine Empfänger nach Verlassen des Newsletters? Bringe ich den gewonnen Traffic zielsicher zum Erfolg – der Conversion?
    Mit dem Inxmail Conversion Tracker erweitern Sie den Horizont der Messbarkeit um diese wichtige Komponente.

    Erfahren Sie direkt in Inxmail Professional, wie erfolgreich jedes Ihrer Mailings wirklich ist.
    Je nach Zielsetzung des Mailings sehen Sie auf einen Blick, wie viele Bestellungen und welchen Umsatz Sie damit erzielen bzw. wie viele Zugriffe auf Ihre Webseite Sie mit dem Mailing generieren.
  • Katrin:
    Mittels des Conversion Trackers können Sie noch detailierter auswerten, wie gut Ihre Mailings performen.
    - So können Shopbetreiber genau den Return on Invest (ROI) einzelner Mailings anhand der generierten Umsätze und Conversions erfassen.

    Bei dem herkömmlichen Conversion Tracking lassen sich nur die direkten Umsätze ermitteln.
    Ein Beispiel:
    Ein Empfänger eines Abverkaufs-Newsletters klickt auf ein Produkt im Newsletter. Er landet auf der Produktseite im Shop, legt das Produkt in den Warenkorb und kauft das Produkt innerhalb des gleichen Besuchs.

    Mit dem Inxmail Conversion Tracker können Sie jedoch auch die indirekten Conversions messen.

    Ein Beispiel:
    Ein Empfänger eines Abverkaufs-Newsletters klickt auf ein Produkt im Newsletter. Er landet auf der Produktseite im Shop, legt das Produkt in den Warenkorb und bricht dann ab.
    Nach einigen Tagen kehrt der Empfänger in den Shop zurück und schließt den Kaufprozess ab.

    Da diese indirekten Conversions etwa 40-50% aller Conversions ausmachen, ist dies wichtig für die Genauigkeit der Messergebnisse.
  • Katrin:
    Der Checkout eines Shops ist typischer Ansatzpunkt für Conversion Optimierungen.

    Betrachtet man das Verhalten von Newsletter-Empfängern im Checkout eines Shops, fällt auf dass wie in diesem Demo-Beispiel knapp 60% der Warenkörbe stehengelassen werden.
    Wenn nur ein Teil der Warenkörbe doch noch zum Abschluss gebracht werden könnte, ergäben sich hierdurch schnell Umsatzpotentiale.
  • Jens:
  • Jens:
  • Jens:
    Anhand der aus dem Conversion Tracker gewonnenen Daten lassen sich mit dem Inxmail Segment Builder die Empfänger in verhaltensbasierte Zielgruppen segmentieren.
    In Folgemailings können die Empfängersegmente anschließend gezielt angesprochen werden.
  • Katrin
    Bei der Segmentierung werden Online-Shop-Besucher anhand ihres Interesses und ihres Verhaltens in verschiedene Segmente eingeteilt
    Man spricht deshalb auch von Behavioral Targeting oder Re-Marketing
    Die dafür benötigten Daten werden durch das Conversion- oder Web-Tracking erfasst
    Die unterschiedlichen Segmente können anschließend mit Hilfe der E-Mail-Marketing-Versandlösung zielgenau angesprochen werden
    Verschiedene Segmente können dabei beliebig kombiniert werden
    Entsprechende Kampagnen sind für die Empfänger häufig sehr relevant und deshalb besonders erfolgreich
  • Katrin
    Die derzeit am häufigsten eingesetzten Use-Cases sind das Anschreiben von Warenkorbabbrechern oder Kunden, die ein Produkt gekauft haben und empfänglich sind für passende Zusatzprodukte.

    Warenkorbabbrecher werden i.d.R. vollständig automatisiert und mit einer zeitlichen Verzögerung von einem Tag angeschrieben.
  • Jens
    Erfolgs-Beispiel BTI: 15% der Empfänger der Warenkorbabbruch-Mailings konnten zu Käufern gewandelt werden.
    Dabei muss nicht unbedingt zwangsläufig auch der Warenkorb-Inhalt in das Mailing eingebettet werden. Je nach Zielgruppe kann es auch sinnvoll sein, allein auf den Warenkorb zu verlinken wie im Beispiel von unseren Kunden babywalz.
  • Katrin
  • Jens:
    Es lassen sich aber noch weitere Segmente mit Produktbezug bilden:

    Z.B. können für produktspezifische Kampagnen Besucher einzelner Produkte angesprochen werden.
    Auch Besucher, die immer wieder bestimmte Produkte der gleichen Unterkategorie (wie z.B. Damenschuhe) anschauen, können direkt angesprochen werden.
    Auch lassen sich besonders treue Kunden oder seltene Kunden mit hohen Umsätzen direkt anschreiben.

    Zwei Beispiele:
    Um Ihre alte Jeans-Kollektion durch SALE-Angebote schnell an die Kunden zu bringen, schreiben Sie Empfänger an, die sich in den letzten 4 Monaten immer wieder Jeans angesehen, aber nicht gekauft haben.
    Oder Sie bieten Städtereisen allen denjenigen Empfängern an, die in den letzten 3 Jahren im selben Zeitraum bereits Städtereisen gebucht haben.

    Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, es lassen sich umfangreiche Cross- und Up-Selling-Maßnahmen realisieren
  • Jens:
    Aber auch ohne Produktbezug lassen sich verhaltensbasierte Empfänger-Segmentierung bilden:

    Damit können besonders häufige oder besonders seltene, aber stetig wiederkehrende Besucher angesprochen werden
    Auch lassen sich lange abwesende Kunden direkt mit Win-Back-Mailings ansprechen, wie in den zwei Beispielen rechts zu sehen ist
    Eine weitere Möglichkeit ist, neu registrierte Kunden ohne eine einzige Bestellung, direkt anzuschreiben und mit Incentives zum ersten Kauf zu bewegen
    Auch können Empfänger an bald endende Aktionen oder noch nicht eingelöste Gutscheine erinnert werden, wie im dritten Beispiel rechts zu sehen ist

    Katrin: Targeting Bei den Kunden extrem beliebt / JDR switched User in Inxmail Professional
  • Jens:
  • Jens:
  • Jens:
    Mit der Inxmail Recommendation Engine senden Sie Ihren Kunden individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Empfehlungen
    und setzen damit personalisierte Kaufanreize.
  • Jens:
    Automatisch erstellte Produktempfehlungen, die so genannten Recommendations, sind individuell auf die Bedürfnisse der Empfänger zugeschnittene Empfehlungen
    Dies können beispielsweise relevante Inhalte von der Webseite oder Angebote aus dem Webshop sein, mit denen personalisierte Kaufanreize gesetzt werden
    Produktempfehlungen im Newsletter oder anderen Mailing-Arten bieten ein enormes Potential für Cross- und Up-Sellings
    Gleichzeitig bieten Produktempfehlungen einen Mehrwert für Kunden, da sie dadurch neue Sachen kennenlernen, die sie interessieren
    Produktempfehlungen lassen sich vollständig automatisiert versenden, zum Beispiel mit Trigger-Mailings aber auch mit normalen Abverkaufs-Newslettern.
    Die Empfehlungsbedingungen lassen sich jederzeit feinjustieren
  • Jens:
  • Katrin:
  • Katrin:
  • Jens
  • Jens
  • Jens:
    Jens: Frage 1: Bestandskunden
    Katrin: Recommendations im Shop nutzen? Nein, nur in den Mails.
  • Performance im Fokus

    1. 1. Die E-Mail-Marketinglösung für Profis! www.inxmail.de Performance im Fokus Mit den Inxmail Remarketing Plug-ins erfolgreiche E-Mail-Kampagnen realisieren
    2. 2. Referenten www.inxmail.de +49 721 663035 464 dias-assis@econda.de http://www.econda.de Katrin Dias Assis, econda GmbH Jens Dittberner, Inxmail GmbH +49 761 296979 401 jens.dittberner@inxmail.de http://www.inxmail.de
    3. 3. Inxmail – der E-Mail-Marketingexperte  Dienstleister für professionelles E-Mail-Marketing seit 15 Jahren.  International: Australien, Italien, Frankreich. Hauptsitz Deutschland.  130+ Mitarbeiter in Deutschland.  2.000+ Kunden und Erfolgsgeschichten in 20 Ländern.  Inxmail Professional: E-Mail-Marketing-Versandlösung  Führend bei der Anbindung an andere Systeme. www.inxmail.de
    4. 4. Referenzen  Über 2.000 Kunden und 200 Agenturen nutzen leistungsstarke Lösungen von Inxmail. Weltweit. www.inxmail.de
    5. 5. econda: seit 2004 am Markt Partner unserer Kunden international vernetzt – mit Standort in Deutschland datenschutzkonform ein großartiges Team Mit Ihnen gemeinsam nachhaltig erfolgreich – das ist in unseren Unternehmenswerten verankert.
    6. 6. Die Inxmail Remarketing Plug-ins Webanalyse meets E-Mail-Marketing! Das innovative Remarketing Plug-in Paket für Inxmail Professional bietet Ihnen alles, was Sie für erfolgreiche E-Mail-Kampagnen benötigen: powered by www.inxmail.de  Ein umfassendes Conversion Tracking für detaillierte Auswertungen  einen Segment Builder zur zielgerichteten Ansprache konkreter Retargeting-Zielgruppen sowie  eine Recommendation Engine, die Ihre Kunden mit individuellen Angeboten zum Kauf anregt. Damit maximieren Sie den Erfolg Ihrer E-Mail-Kampagnen innerhalb kürzester Zeit!
    7. 7. Remarketing Plug-ins Conversion Tracker www.inxmail.de
    8. 8. Anwendungsfälle Online-ShopNewsletter Registrierungen Bestellungen Umsatz Return On Invest Reaktionen Reporting www.inxmail.de
    9. 9. Standard Newsletter Optimierungspotenziale erkennen  Ein Beispiel aus dem Alltag – das Verhalten von Newsletter- Empfängern im Checkout www.inxmail.de
    10. 10. Conversion Tracker Live Demonstration www.inxmail.de
    11. 11. Der Conversion Tracker Die Vorteile im Überblick: www.inxmail.de  Optimales Zusammenspiel von E-Mail-Marketing und Webanalyse  Detaillierte Auswertungen je nach Zielsetzung des Mailings (Abverkauf, Bestellungen, Webseitenzugriffe etc.)  Messung aller wichtigen Kennzahlen wie Umsatz pro Empfänger oder Anzahl der Bestellungen pro Newsletter  Erfassung direkter und indirekter Conversions  Optimierung von Folgekampagnen anhand der Messergebnisse  Auswertungen direkt in Inxmail Professional
    12. 12. Remarketing Plug-ins Segment Builder www.inxmail.de
    13. 13. Behavioral Targeting durch Segmentierung E-Mail-Marketing- Software Segment A Interesse Online-Shop Mailing 1 Mailing 2 Verhalten Segment B Segment C www.inxmail.de
    14. 14. Re-Marketing  Segmentieren Sie Kundengruppen und nutzen Sie Ihr E-Mail- Marketing für eine gezielte Kundenansprache  Warenkorbabbrecher www.inxmail.de Schreiben Sie Kunden an, die Artikel im Warenkorb haben, aber bisher nicht gekauft haben  Kunden die A gekauft haben, kaufen auch B Empfehlen Sie in der Bestellbestätigung nochmals die passenden Produkte zum Warenkorb
    15. 15. Warenkorb-Abbrecher  Auslöser ist der nicht umgesetzte Warenkorb  Erinnerungs-Mail nach 2 Tagen mit Produkten aus dem Warenkorb  Upselling mit Zubehör-Artikel www.inxmail.de
    16. 16. Standard Mailing Warenkorbabbrecher Mailing Personalisierung vervielfacht den Funnel-Durchfluss Messbare Performance  Die Performance dieser Kontaktstrategie lässt sich eindeutig im Konversionsfunnel nachweisen www.inxmail.de
    17. 17. Targeting mit Produktbezug  Häufige Besucher eines bestimmten Produkts  Besucher einer Unterkategorie  Kunden, die regelmäßig kaufen  Seltene Kunden mit Top- Umsätzen www.inxmail.de
    18. 18. Targeting ohne Produktbezug  Häufige Besucher  Seltene, aber regelmäßig wiederkehrende Besucher  Registrierung ohne Kauf  Nicht eingelöster Gutscheincode  Lange abwesende Besucher www.inxmail.de
    19. 19. Segment Builder Live Demonstration www.inxmail.de
    20. 20. Der Segment Builder Die Vorteile im Überblick: www.inxmail.de  Gezielte Ansprache der Empfänger in Folgekampagnen auf Basis des Empfängerverhaltens auf der Website oder im Online Shop (Behavioural Targeting)  Closed Loop One-to-One E-Mail-Marketing  Individuelle Impulse zu Conversions wie Bestellungen, Registrierungen,Umfragen etc.  Erstellung passgenauer Remarketing-Kampagnen zur Steigerung der Conversion  Umwandlung von Warenkorbabbrechern zu Käufern
    21. 21. Remarketing Plug-ins Recommendation Engine www.inxmail.de
    22. 22. Next Best Offer - Automatisierte Produktempfehlungen  Individuell zugeschnittene Produktempfehlungen  Personalisierte Kaufanreize  Cross- und Up-Selling- Potential  Mehrwert für den Kunden  Vollständige Automatisierung www.inxmail.de
    23. 23. Value  Mailings mit Personalisierung ermöglichen eine weit überdurchschnittliche Performance 16x höhere Öffnungsrate 100x mehr Umsatz als herkömmliche Mailings 6x mehr Umsatz als nächst bestes Mailing www.inxmail.de
    24. 24. Regelwerke www.inxmail.de
    25. 25. Regelwerke www.inxmail.de
    26. 26. Recommendation Engine Live Demonstration www.inxmail.de
    27. 27. Die Recommendation Engine Die Vorteile im Überblick: www.inxmail.de  Optimale Empfehlungen für Ihre Kunden (Next Best Offer, Most Relevant Content)  Maximale Kaufanreize durch hochpersonalisierte Angebote  One-to-One Recommendations  Ausschöpfen des Cross- und Up-Selling-Potentials
    28. 28. Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Mehr Infos und Termine unter www.inxmail.de/academy Praxistipps und How-tos: Umfassendes E-Mail-Marketing- Fachwissen und Inxmail Professional Know-how Webinare: Melden Sie sich zum Inxmail Newsletter an und verpassen Sie keine Webinare www.inxmail.de/newsletter Inxmail Blog: Aktuelle Themen und Trends aus dem E-Mail-Marketing und Tipps für Profis blog.inxmail.de www.inxmail.de

    ×