Digitalisierung mit Goobi und intranda

1.160 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.160
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
105
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Digitalisierung mit Goobi und intranda

  1. 1. 28.02.2013 Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbHDigitalisierung  mit  Goobi  und  intrandaDas  Dienstleistungsangebot  der  Firma  intranda  GmbH 1
  2. 2. Goobi?2 Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.2013
  3. 3. Agenda 28.02.2013 1.  Wer  sind  wir? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 2.  Was  machen  wir? 3.  Was  bringen  wir  mit? 4.  Wie  arbeiten  wir? 5.  Mit  wem  arbeiten  wir? 3
  4. 4. Agenda 28.02.2013 1.  Wer  sind  wir? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 2.  Was  machen  wir? 3.  Was  bringen  wir  mit? 4.  Wie  arbeiten  wir? 5.  Mit  wem  arbeiten  wir? 4
  5. 5. 1.  Wer  sind  wir? 28.02.2013 Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH intranda  GmbH ‣ Gründung  2003 ‣ kleines  bis  mi?elständisches  Unternehmen ‣ Sitz  in  GöEngen ‣ internaFonaler  Wirkungskreis ‣ 13  Angestellte 5
  6. 6. 1.  Wer  sind  wir? 28.02.2013 Das  Team Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH ‣ InformaFker ‣ Bibliothekarische   ‣ Physiker Fachkompetenz ‣ Dolmetscher ‣ Erfahrung  &  Weitblick ‣ Schauspieler ‣ Interesse  &  Überzeugung ‣ Soziologen ‣ LeidenschaW 6
  7. 7. Agenda 28.02.2013 1.  Wer  sind  wir? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 2.  Was  machen  wir? 3.  Was  bringen  wir  mit? 4.  Wie  arbeiten  wir? 5.  Mit  wem  arbeiten  wir? 7
  8. 8. 2.  Was  machen  wir? 28.02.2013 Psychologische  Testverfahren 25% Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH SonsFges 5% Digitalisierung 70% 8
  9. 9. 2.  Was  machen  wir? 28.02.2013 Psychologische  Testverfahren 25% Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH SonsFges 5% Digitalisierung 70% 8
  10. 10. 2.  Was  machen  wir? 28.02.2013 Fokus  1:  SoWware Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH ‣ Entwicklung  von  SoWware ‣ InstallaFonsarbeiten ‣ HosFng  und  Wartung ‣ Monitoring 9
  11. 11. 2.  Was  machen  wir? 28.02.2013 Fokus  2:  Projektarbeit Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH ‣ ConsulFng ‣ Machbarkeitsanalysen ‣ Planung ‣ Beratung ‣ ProjektkonzepFon ‣ Projektmanagement 10
  12. 12. 2.  Was  machen  wir? 28.02.2013 Fokus  3:  Wissenstransfer Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH ‣ Schulungen ‣ Workshops ‣ DokumentaFon ‣ Anwendertreffen ‣ Support 11
  13. 13. Agenda 28.02.2013 1.  Wer  sind  wir? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 2.  Was  machen  wir? 3.  Was  bringen  wir  mit? 4.  Wie  arbeiten  wir? 5.  Mit  wem  arbeiten  wir? 12
  14. 14. ? 3.  Was  bringen  wir  mit? Digitalisierung  im  Vergleich Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.201313
  15. 15. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 ? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Digitalisierung  in  drei  Schri;en 1.  Scannen 2.  Erschliessen 3.  Online  stellen 14
  16. 16. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 ? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Digitalisierung  mit  nur  drei  Vollzeit-­‐Administratoren?‣ Bibliothekskatalog   ‣ Metadaten  erfassen   ‣ METS-­‐Dateien  erzeugen   aktualisieren ‣ Metadaten  validieren ‣ andere  PublikaFonstypen  ‣ Scannen ‣ granulare  URNs  vergeben definerien  ‣ Qualitätskontrolle ‣ Bildderivate  erzeugen ‣ Sichtbar  machen  des  Werks  ‣ Bildvalidierung im  Bibliothekskatalog ‣ OCR  durchführen‣ ImageopFmierung ‣ Werke  in  PräsentaFon   ‣ OCR  nach  ALTO  überführen exporFeren‣ Paginierung  erfassen ‣ Master-­‐Digitalisate   ‣ URN  anmelden‣ Strukturdaten  erfassen archivieren 15
  17. 17. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 ? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Goobi  als  „Schweizer  Taschenmesser“ 16
  18. 18. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 ? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Goobi  als  „Schweizer  Taschenmesser“ 1.  Scannen 2.  Erschliessen 3.  Online  stellen 16
  19. 19. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 ? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Goobi  als  „Schweizer  Taschenmesser“ 1.  Scannen 2.  Erschliessen 3.  Online  stellen 16
  20. 20. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 ? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Goobi  als  „Schweizer  Taschenmesser“ 1.  Scannen 2.  Erschliessen 3.  Online  stellen 16
  21. 21. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 ? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Goobi  als  „Schweizer  Taschenmesser“1.  Katalogabfrage  2.  Scannen3.  Qualitätskontrolle  4.  Bildderivate5.  OCR  6.  Erschliessen7.  Online  stellen8.  Archivierung 17
  22. 22. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 ? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Goobi  als  „Schweizer  Taschenmesser“1.  Katalogabfrage  2.  Scannen3.  Qualitätskontrolle  4.  Bildderivate5.  OCR  6.  Erschliessen7.  Online  stellen8.  Archivierung 18
  23. 23. 3.  Was  bringen  wir  mit? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.201319
  24. 24. 3.  Was  bringen  wir  mit? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.201319
  25. 25. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 Katalog-­‐ schni?stelle Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Import-­‐ Plugins Pflicht-­‐ exemplare 19
  26. 26. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 Katalog-­‐ schni?stelle Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Import-­‐ Plugins Pflicht-­‐ exemplare Konver-­‐ Audio  &   Validierungs Ferungen Video plugins 19
  27. 27. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 Katalog-­‐ Task   OCR Sync2Goobi schni?stelle Manager Service Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Import-­‐ Plugins Pflicht-­‐ exemplare Konver-­‐ Audio  &   Validierungs Ferungen Video plugins 19
  28. 28. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 Katalog-­‐ Task   OCR Sync2Goobi schni?stelle Manager Service Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH Import-­‐ intranda   Plugins viewer Pflicht-­‐ Archi-­‐ exemplare vierung Konver-­‐ Audio  &   Validierungs URN   Ferungen Video plugins granular 19
  29. 29. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 Bereitstellung  von  Plugins Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH ‣ Import-­‐Plugins ‣ Elektronische  Pflichtexemplare ‣ Kataloge ‣ Altdaten ‣ Validierungs-­‐Plugins ‣ Plugins  für  automaFsche  Arbeitsschri?e 20
  30. 30. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 AutomaFsmen  zur  Massenverarbeitung Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH ‣ intranda  Task  Manager  für ‣ OCR  AnFqua ‣ OCR  Fraktur ‣ BildkonverFerung ‣ Bildvalidierung ‣ Archivierung 21
  31. 31. Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.201322
  32. 32. 3.  Was  bringen  wir  mit? 28.02.2013 intranda  viewer  als  Digitale  Bibliothek Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH ‣ Suchen ‣ Stöbern view ‣ Betrachten search edit ‣ Beziehen ‣ Bearbeiten browse enrich ‣ Aujereiten export link ‣ Verlinken 23
  33. 33. Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.201324
  34. 34. Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.201325
  35. 35. Agenda 28.02.2013 1.  Wer  sind  wir? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 2.  Was  machen  wir? 3.  Was  bringen  wir  mit? 4.  Wie  arbeiten  wir? 5.  Mit  wem  arbeiten  wir? 26
  36. 36. 4.  Wie  arbeiten  wir? 28.02.2013 Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH1. Erfahrung  2. Entwicklungskompetenz3. Flexibilität4. Anpassungsfähigkeit5. Geschwindigkeit6. Kundenzufriedenheit 27
  37. 37. 4.  Wie  arbeiten  wir? 28.02.2013 formell informell Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH1. Erfahrung  2. Entwicklungskompetenz3. Flexibilität4. Anpassungsfähigkeit5. Geschwindigkeit6. Kundenzufriedenheit 27
  38. 38. 4.  Wie  arbeiten  wir? 28.02.2013 formell informell Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH1. Erfahrung   1. Wir  kennen  in  der     SoWware  jedes  Bit  2. Entwicklungskompetenz persönlich3. Flexibilität 2. Wir  sprechen  4. Anpassungsfähigkeit „bibliothekarisch“  5. Geschwindigkeit 3. Wir  lösen  erst  das  6. Kundenzufriedenheit Problem,  dann  die   Ursache 27
  39. 39. Agenda 28.02.2013 1.  Wer  sind  wir? Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 2.  Was  machen  wir? 3.  Was  bringen  wir  mit? 4.  Wie  arbeiten  wir? 5.  Mit  wem  arbeiten  wir? 28
  40. 40. 5.  Mit  wem  arbeiten  wir?2004  -­‐  2008 Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.201329
  41. 41. 5.  Mit  wem  arbeiten  wir? 28.02.2013 1. Bibliotheken Bücher Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 2. Archiven Zeitungen 3. Museen Urkunden 4. Universitäten Akten 5. Verlagen Gegenstände 6. Scanner-­‐Herstellern Audio 7. Scan-­‐Dienstleistern Video 30
  42. 42. 2013 Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH 28.02.201331
  43. 43. 6.  Fragen 28.02.2013 Rückfragen  und  Kontaktaufnahme Steffen  Hankiewicz  &  Jan  Tönjes,  intranda  GmbH ‣ h?p://www.intranda.com ‣ h?p://www.digiverso.com ‣ info@intranda.com ‣ +49  551  29176100 32

×