Case Study: Lindex (DE)

638 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Entscheidung für eine neue IP-Telefonie und UC-Lösung bei der schwedischen Firma Lindex wurde durch die Abschaltung der ISDN-Anschlüsse in Schweden vorangetrieben.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
638
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Case Study: Lindex (DE)

  1. 1. Case Study: Lindex
  2. 2. Daten und Fakten über Lindex  Führende Modekette für Damen-, Herren- und Kindermode in Europa  Schwedisches Unternehmen mit Firmensitz in Göteburg  Rund 480 Verkaufsläden, 5000 Mitarbeiter  Niederlassungen in vielen europäischen Ländern Lindex – Das Unternehmen
  3. 3. Die Anforderungen  Ein einheitliches, globales Kommunikationssystem für alle Niederlassungen, Ladengeschäfte und Tochterunternehmen  Enormes Zeitlimit  Plattform für die Integration mobiler Endgeräte Lindex – Die Anforderungen
  4. 4. Die Lösung von innovaphone  innovaphone PBX als neue Kommunikationsplattform  Hosted Szenario  700 innovaphone IP62, 240 innovaphone IP222  Integration von Tablets und anderen mobilen Endgeräten Lindex – Die Lösung
  5. 5. „Das Feedback der Mitarbeiter zeigt ganz klar, dass sie sehr beeindruckt von der neuen Technologie und ihrem reibungslosen Funktionieren sind. Außerdem konnten sie kaum glauben, dass die landesweite Einführung ohne irgendwelche Zwischenfälle verlief. Das ist einerseits exzellenten Lieferanten zu verdanken, andererseits aber auch unserer internen IT-Abteilung…“ Florian Westerdahl, CTO von Lindex Lindex – Das Fazit
  6. 6. innovaphone AG Böblinger Str. 76 71065 Sindelfingen Tel. +49 7031 73009-0 www.innovaphone.com Join our community

×