Unified Communications by innovaphone
innovaphone Positionierung 
Verlässlicher Hersteller 
Seit 17 Jahren ausschließlich Partnervertrieb 
Authentizität Offene ...
innovaphone Positionierung 
Berechenbarkeit Keine Experimente im Direktvertrieb Keine Experimente in der Firmenstruktur Fo...
Entscheidungswege früher und heute
Kommunikation 
und 
Zusammenarbeit 
Die aktuelle Herausforderung … 
…der „Crosscompiler“ für generationsübergreifende Komm...
Der internationale Kommunikationsmarkt im Wandel 
Internet 
Netzwerk 
Messaging & Groupware 
Social Software 
und viele me...
Der Arbeitsplatz der Zukunft 
innovaphone ist dabei!
New Devices 
 
Neues User Interface für die Endgeräte 
 
Beistellmodul IP2X2-X 
 
Neue Hardware 
New Devices. New Featu...
IP2X2 User Interface V10
V11 Home-App 
Apps 
Funktionstasten 8+8=16 
Präsenz
V11 Telefon-App
V11 Favoriten-App 
Favoriten synchron zu myPBX als Partnertaste
V11 Kontakte-App
V11 Kontakte-App
V11 Anruflisten-App
V11 Einstellungs-App
V11 Webcam-App 
Videobild der IP- Gegensprechanlage
V11 Telefon-App 
Telefonat 
Anklopfen 
Makeln 
Konferenz
New Devices 
 
Neues User Interface für die Endgeräte 
 
Beistellmodul IP2X2-X 
 
Neue Hardware 
New Devices. New Featu...
Beistellmodul IP2X2-X
Beistellmodul IP2X2-X 
 
Telefone IP232 und IP222 
 
Touch Display 480 x 272 Pixel (4,3 Zoll) 
 
Pro Telefon bis zu 2 B...
Beistellmodul IP2X2-X 
1 
2 
3 
4 
8 
6 
5 
7 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
Zwei Seiten 
16 Tasten pro Seite 
Zwei Ansic...
Beistellmodul IP2X2-X 
Funktionstasten Favoriten 
Alles auf einen Blick: Funktionstasten und Favoriten
Beistellmodul IP2X2-X 
Favoriten werden im myPBX dazugefügt bzw. bearbeitet…. 
…oder direkt am Telefon als Favorit gekennz...
New Devices 
 
Neues User Interface für die Endgeräte 
 
Beistellmodul IP2x2 
 
Neue Hardware 
New Devices. 
New Featur...
Preis: 99 € netto EVP 
Wandmontage und für den Schreibtisch 
Verfügbar V11 Release 
IP38 
Bestellnummer 01- 00111-001 
Gan...
IP111
IP111
Wichtigste Merkmale der IP111: 
 
True-Color-Farbdisplay (320*240 = 3,5 Zoll) 
 
12 dynamisch belegte Funktionstasten 
...
New Features 
 
myPBX for Android 
 
Application Sharing 
 
Konferenz inkl. Application Sharing 
New Devices. 
New Feat...
myPBX für Android 
 
Funktionstasten wie am Tischgerät 
 
myPBX Favoriten 
 
Zentrales Telefonbuch 
 
Wir empfehlen mi...
New Features 
 
myPBX for Android 
 
Application Sharing 
 
Konferenz inkl. Application Sharing 
New Devices. New Featu...
Application Sharing
Application Sharing 
Per Mausklick im Telefonat Application Sharing starten 
 
Desktop freigeben 
 
Eine oder mehrere Ap...
Application Sharing 
Vorteile im Überblick Ein Mausklick genügt: 
 
Keine Plugin installieren 
 
Ohne Konfiguration 
 
...
Application Sharing Lizenz 
Neu mit Version 11 Application Sharing Lizenz Für alle die in V10 SSC für die UC-LIC gekauft h...
Application Sharing Lizenz 
Möglichkeit 1: Bestellen Sie die Application Sharing Lizenz separat (myPBX ist erforderlich) 
...
New Features 
 
myPBX for Android 
 
Application Sharing 
 
Konferenz inkl. Application Sharing 
New Devices. New Featu...
Konferenz 
Einwahl-Konferenz 
z.B. DW 4711 
Statische Konferenzräume werden einfach in der PBX hinterlegt 
 
PIN und Ansa...
More Flexibility 
 
Testlizenzen und Testmode 
 
Ruflisten auf allen Plattformen 
 
Anywhere Workplace mit H.460.17 
 ...
V11 Testlizenzen und Testmode 
 
Testlizenzen in my.innovaphone 
 
Gültigkeitsdauer 3 Monate 
 
Komplette Freischaltung...
More Flexibility 
 
Testlizenzen und Testmode 
 
Ruflisten auf allen Plattformen 
 
Anywhere Workplace mit H.460.17 
 ...
Ruflisten auf allen Plattformen 
 
Ruflisten in myPBX direkt auf CF Card (kein Reporting erforderlich) 
 
Ohne Applicati...
More Flexibility 
 
Testlizenzen und Testmode 
 
Ruflisten auf allen Plattformen 
 
Anywhere Workplace mit H.460.17 
 ...
Anywhere Workplace mit H.460.17 
Was ist H.460.17? Protokoll zur Registrierung und Signalisierung über Firewall NAT Grenze...
More Flexibility 
 
Testlizenzen und Testmode 
 
Ruflisten auf allen Plattformen 
 
Anywhere Workplace mit H.460.17 
 ...
Faxserver mit G.711 
«Fax Audio» 
Verbindung via G.711 (z.B. SIP Provider) zu T.38 Endgerät (z.B. Faxserver) 
 
Zwei DSP ...
More Flexibility 
 
Testlizenzen und Testmode 
 
Ruflisten auf allen Plattformen 
 
Anywhere Workplace mit H.460.17 
 ...
802.1X EAP-TLS 
IEEE 802.1X ist ein Standard zur Authentifizierung in Rechnernetzen 
 
EAP-MD5 User / Passwort (bereits a...
Architekturmöglichkeiten moderner Technologien 
 
Was ist WebRTC? 
 
Wie funktioniert WebRTC? 
 
Technologischer Aufbau...
Was ist WebRTC? 
 
Offener Standard für Echtzeitkommunikation innerhalb eines Webbrowsers OHNE zusätzliche Plugins 
 
Ge...
Wie funktioniert WebRTC? 
Da WebRTC, ähnliche wie Skype, über Unternehmensgrenzen hinweg Punkt zu Punkt Verbindungen herst...
Technologischer Aufbau von WebRTC @ innovaphone 
PSTN 
2. innoWebphone meldet sich bei der PBX als Audio / Videodevice an....
innovaphone WebRTC extern 
www 
PSTN 
1. Browserbasierter myPBX Client fragt einfach per Kontext nach Zugriffserlaubnis au...
Weitere Vorteile und Optionen von WebRTC 
 
Aufgrund eines sichereren Verschlüsselungsverfahrens DTLS wird ein „Schlüssel...
Vorteile Anwender / Techniker 
Vorteile von innovaphone WebRTC für Anwender 
 
Plattformunabhängig 
 
Sicher 
 
Überall...
innovaphone Dialog 2014 | Präsentation Deutsch
innovaphone Dialog 2014 | Präsentation Deutsch
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

innovaphone Dialog 2014 | Präsentation Deutsch

1.343 Aufrufe

Veröffentlicht am

Um noch einmal alle Neuheiten und nützlichen Informationen auf einen Blick zu haben, steht für Sie die vorgestellte Präsentation der innovaphone Dialoge im PDF-Format zum Download bereit.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.343
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
31
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

innovaphone Dialog 2014 | Präsentation Deutsch

  1. 1. Unified Communications by innovaphone
  2. 2. innovaphone Positionierung Verlässlicher Hersteller Seit 17 Jahren ausschließlich Partnervertrieb Authentizität Offene und ehrliche Kommunikationskultur Innovation Permanenter Veränderungsprozess seit 1997 Immer die neuesten Technologien mit maximalem Bestandsschutz der Investitionen
  3. 3. innovaphone Positionierung Berechenbarkeit Keine Experimente im Direktvertrieb Keine Experimente in der Firmenstruktur Fokussierte Ausrichtung auf Kommunikation für Unternehmen Integriert Direkte Beteiligung unserer Partner und Kunden bei der Entwicklung neuer Funktionen/Releases Qualität Entwicklung „made in Germany“
  4. 4. Entscheidungswege früher und heute
  5. 5. Kommunikation und Zusammenarbeit Die aktuelle Herausforderung … …der „Crosscompiler“ für generationsübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit.
  6. 6. Der internationale Kommunikationsmarkt im Wandel Internet Netzwerk Messaging & Groupware Social Software und viele mehr… Telefonie
  7. 7. Der Arbeitsplatz der Zukunft innovaphone ist dabei!
  8. 8. New Devices  Neues User Interface für die Endgeräte  Beistellmodul IP2X2-X  Neue Hardware New Devices. New Features. More Flexibility.
  9. 9. IP2X2 User Interface V10
  10. 10. V11 Home-App Apps Funktionstasten 8+8=16 Präsenz
  11. 11. V11 Telefon-App
  12. 12. V11 Favoriten-App Favoriten synchron zu myPBX als Partnertaste
  13. 13. V11 Kontakte-App
  14. 14. V11 Kontakte-App
  15. 15. V11 Anruflisten-App
  16. 16. V11 Einstellungs-App
  17. 17. V11 Webcam-App Videobild der IP- Gegensprechanlage
  18. 18. V11 Telefon-App Telefonat Anklopfen Makeln Konferenz
  19. 19. New Devices  Neues User Interface für die Endgeräte  Beistellmodul IP2X2-X  Neue Hardware New Devices. New Features. More Flexibility.
  20. 20. Beistellmodul IP2X2-X
  21. 21. Beistellmodul IP2X2-X  Telefone IP232 und IP222  Touch Display 480 x 272 Pixel (4,3 Zoll)  Pro Telefon bis zu 2 Beistellmodule  Daten und Strom über USB  Sofort aktiv nach dem Anschließen Artikel Nummer: 01-002X2-001 (Schwarz), 01-002X2-002 (Weiß) Preis EVP: €200 Schwarz, €220 Weiß Ohne Installation  Automatische Übernahme der Favoriten
  22. 22. Beistellmodul IP2X2-X 1 2 3 4 8 6 5 7 9 10 11 12 13 14 15 16 Zwei Seiten 16 Tasten pro Seite Zwei Ansichten Funktionstasten Favoriten
  23. 23. Beistellmodul IP2X2-X Funktionstasten Favoriten Alles auf einen Blick: Funktionstasten und Favoriten
  24. 24. Beistellmodul IP2X2-X Favoriten werden im myPBX dazugefügt bzw. bearbeitet…. …oder direkt am Telefon als Favorit gekennzeichnet. Favoriten am Telefon/Beistellmodul und in myPBX werden synchronisiert.
  25. 25. New Devices  Neues User Interface für die Endgeräte  Beistellmodul IP2x2  Neue Hardware New Devices. New Features. More Flexibility.
  26. 26. Preis: 99 € netto EVP Wandmontage und für den Schreibtisch Verfügbar V11 Release IP38 Bestellnummer 01- 00111-001 Ganz neue Hardware
  27. 27. IP111
  28. 28. IP111
  29. 29. Wichtigste Merkmale der IP111:  True-Color-Farbdisplay (320*240 = 3,5 Zoll)  12 dynamisch belegte Funktionstasten  2x Fast Ethernet (100 Mbit/s) Einschleifen vor dem PC  Stromversorgung wahlweise über PoE oder Steckernetzteil  Auch für Wandmontage geeignet IP111
  30. 30. New Features  myPBX for Android  Application Sharing  Konferenz inkl. Application Sharing New Devices. New Features. More Flexibility.
  31. 31. myPBX für Android  Funktionstasten wie am Tischgerät  myPBX Favoriten  Zentrales Telefonbuch  Wir empfehlen mind. Android 4.1  Gratis bei google Play erhältlich Machen Sie Ihr Smartphone zum innovaphone device
  32. 32. New Features  myPBX for Android  Application Sharing  Konferenz inkl. Application Sharing New Devices. New Features. More Flexibility.
  33. 33. Application Sharing
  34. 34. Application Sharing Per Mausklick im Telefonat Application Sharing starten  Desktop freigeben  Eine oder mehrere Applikationen freigeben  Steuerung an andere Teilnehmer übergeben
  35. 35. Application Sharing Vorteile im Überblick Ein Mausklick genügt:  Keine Plugin installieren  Ohne Konfiguration  Keine Einladung schicken, auf keine Email warten  Keine extra Authentifizierung  Authentifizierung und Verschlüsselung über Audiokanal Ideal auch für 3er Konferenzen und interne Webinare …natürlich mit Video Application Sharing ist mit myPBX V11 so einfach und so schnell wie telefonieren.
  36. 36. Application Sharing Lizenz Neu mit Version 11 Application Sharing Lizenz Für alle die in V10 SSC für die UC-LIC gekauft haben: In V11 ist die Application Sharing Lizenz kostenlos! (SSA Verlängerung nur 80 SSC)
  37. 37. Application Sharing Lizenz Möglichkeit 1: Bestellen Sie die Application Sharing Lizenz separat (myPBX ist erforderlich) Angebot bis 30.06.2015: V11 UC Lic zum alten Preis (53€) aber neue SSC Anzahl (87) EVP SSC Application Sharing Lizenz 15€ 22 EVP SSC UC Lizenz V11 58€ (bisher: 53€) 87 (bisher: 80) Möglichkeit 2: Bestellen Sie die UC Lizenz V11 (myPBX, Voicemail, Video, Fax, Mobility, Application Sharing) Preisänderung gültig ab 30.06.2015
  38. 38. New Features  myPBX for Android  Application Sharing  Konferenz inkl. Application Sharing New Devices. New Features. More Flexibility.
  39. 39. Konferenz Einwahl-Konferenz z.B. DW 4711 Statische Konferenzräume werden einfach in der PBX hinterlegt  PIN und Ansage des Teilnehmers  Application Sharing an alle Teilnehmer mit entsprechender Lizenz  Interne Webinar Funktion
  40. 40. More Flexibility  Testlizenzen und Testmode  Ruflisten auf allen Plattformen  Anywhere Workplace mit H.460.17  Faxserver mit G.711  802.1x EAP-TLS New Devices. New Features. More Flexibility.
  41. 41. V11 Testlizenzen und Testmode  Testlizenzen in my.innovaphone  Gültigkeitsdauer 3 Monate  Komplette Freischaltung der Schnittstellen und Lizenzen  Einmalige Nutzungsmöglichkeit Testlizenzen  Als Test oder Demo kann auf der PBX „Testmode“ aktiviert werden  Maximal 8 Stunden  Aktivierung durch Knopfdruck auf der PBX  Komplette Freischaltung  Beliebig oft wiederholbar Testmode Kein Download von my.innovaphone Schnupperlizenzen für Jedermann
  42. 42. More Flexibility  Testlizenzen und Testmode  Ruflisten auf allen Plattformen  Anywhere Workplace mit H.460.17  Faxserver mit G.711  802.1x EAP-TLS New Devices. New Features. More Flexibility.
  43. 43. Ruflisten auf allen Plattformen  Ruflisten in myPBX direkt auf CF Card (kein Reporting erforderlich)  Ohne Application Plattform möglich (auch IP302/IP305/IP800)  Einstellbare Speicherdauer (Anrufe pro User) Objekte in der PBX werden mit Namen abgespeichert. Keine externe LDAP Namensauflösung! Ruflisten jetzt auf jeder PBX-Plattform!
  44. 44. More Flexibility  Testlizenzen und Testmode  Ruflisten auf allen Plattformen  Anywhere Workplace mit H.460.17  Faxserver mit G.711  802.1x EAP-TLS New Devices. New Features. More Flexibility.
  45. 45. Anywhere Workplace mit H.460.17 Was ist H.460.17? Protokoll zur Registrierung und Signalisierung über Firewall NAT Grenzen hinweg. Was bringt mir und dem Kunden die Unterstützung von H.460.17? Keine Firewall Anpassungen (NAT wird überwunden) nötig Kein VPN nötig Keine weitere Lizenz nötig www 1. Telefon registriert sich über das Internet via H.323/TLS an der PBX 2. Der Ende zu Ende Weg erfolgt verschlüsselt via DTLS Egal wo: Einfach und sicher ins Firmennetz
  46. 46. More Flexibility  Testlizenzen und Testmode  Ruflisten auf allen Plattformen  Anywhere Workplace mit H.460.17  Faxserver mit G.711  802.1x EAP-TLS New Devices. New Features. More Flexibility.
  47. 47. Faxserver mit G.711 «Fax Audio» Verbindung via G.711 (z.B. SIP Provider) zu T.38 Endgerät (z.B. Faxserver)  Zwei DSP pro Verbindung  Keine Unterstützung bei IPVA, IP302/305 und IP800 DSP1 DSP2 IP3010 IP24 Fax G.711 PCM /G.711 T.38/PCM T.38 TCP/IP Faxen mit jedem Provider
  48. 48. More Flexibility  Testlizenzen und Testmode  Ruflisten auf allen Plattformen  Anywhere Workplace mit H.460.17  Faxserver mit G.711  802.1x EAP-TLS New Devices. New Features. More Flexibility.
  49. 49. 802.1X EAP-TLS IEEE 802.1X ist ein Standard zur Authentifizierung in Rechnernetzen  EAP-MD5 User / Passwort (bereits abgebildet)  EAP-TLS (Zertifikatsbasiert) ab V11  Typische Anwendungsbeispiele: Universitäts-Campus, Flughafengelände etc. Optimale Netzwerksicherheit auch hinter der Firewall
  50. 50. Architekturmöglichkeiten moderner Technologien  Was ist WebRTC?  Wie funktioniert WebRTC?  Technologischer Aufbau von WebRTC bei innovaphone  Vorteile und Möglichkeiten New Devices. New Features. More Flexibility.
  51. 51. Was ist WebRTC?  Offener Standard für Echtzeitkommunikation innerhalb eines Webbrowsers OHNE zusätzliche Plugins  Getrieben durch Google, Mozilla Foundation und Opera Software  WebRTC basiert auf HTML 5 und JavaScript  WebRTC basiert unter anderem auf diversen lizenzfreien Codecs: – Opus (Audio) – VP8 (Video)  Quelle Wikipedia: WebRTC wird als Angriff auf das weitgehende Monopol von Skype bei Desktop-VoIP-Anwendungen gesehen,[7] wobei Microsoft mit Skype offenbar selbst auf WebRTC setzen wollte.[8] Plattformunabhängiges myPBX Softwarephone
  52. 52. Wie funktioniert WebRTC? Da WebRTC, ähnliche wie Skype, über Unternehmensgrenzen hinweg Punkt zu Punkt Verbindungen herstellt, wurden diverse architektonische Herausforderungen gelöst:  Finden von direkten Wegen hinter verschiedenen Routern via STUN und ICE  Unterstützung von geforderten Codecs (aktuell Fokus auf G.711 Audio)  Ende zu Ende Verschlüsselung mittels DTLS Signalling Signalling Media
  53. 53. Technologischer Aufbau von WebRTC @ innovaphone PSTN 2. innoWebphone meldet sich bei der PBX als Audio / Videodevice an. 3. User wählt WebRTC als zu steuerndes Device aus 1. Browser innoWebphone fragt einfach per Kontext nach Zugriffserlaubnis auf Headset / Kamera (kann später entfallen) 4. Gesprächsaufbau zu einem anderen Teilnehmer via G.711
  54. 54. innovaphone WebRTC extern www PSTN 1. Browserbasierter myPBX Client fragt einfach per Kontext nach Zugriffserlaubnis auf Headset / Kamera 2. myPBX meldet sich bei der PBX als Audio / Videodevice an 3. Der Ende zu Ende Weg für Audio / Videodaten zu diesem Device wird hinterlegt (STUN und ICE) 4. Dieses Device kann, wie jedes andere innovaphone Device, erreicht und gesteuert werden. Call Me
  55. 55. Weitere Vorteile und Optionen von WebRTC  Aufgrund eines sichereren Verschlüsselungsverfahrens DTLS wird ein „Schlüsselpaar“ lediglich bei den Endpunkten bekannt gemacht.  myPBX kann zukünftig einfach als „Javascript Widget“ in jede bestehende Webseite als Kommunikationsweg implementiert werden  WebRTC ermöglicht über die Option DATA weiteren Content verschlüsselt zu übertragen. Da innovaphone Application Sharing (View) ebenfalls ausschließlich auf Browsertechnologie basiert benötigt man auch dafür ebenfalls kein Plugin.  WebRTC wird auf allen Browsern unterstützt und ist somit plattformübergreifend einsetzbar (MacOS, Linux, Android etc.)  Durch eine native Unterstützung in der innovaphone PBX wird eine Ende zu Ende Konnektivität ohne Gateways und anderweitige „Bottlenecks“ realisiert.
  56. 56. Vorteile Anwender / Techniker Vorteile von innovaphone WebRTC für Anwender  Plattformunabhängig  Sicher  Überall verfügbar Vorteile von innovaphone WebRTC für Techniker Nur bei innovaphone: kein Server Bedarf keiner weiteren Lizenz

×