MASTER CLASS #03
Aufbau, Moderation
& Community Management
INNOVATION COMMUNITIES
KONTAKTDATEN
catharina.vandelden@innosabi.com
+49 89 1222 807-0
@CatharinaVD
www.xing.com/profile/Catharina_vanDelden
l  C...
Entdecken Sie Crowdsourced Innovation
im innovators studio:
https://innosabi.com/innovators-studio/
PREVIOUSLY IN OUR MAST...
IN EINER VERNETZTEN WELT
INFRASTRUKTUR FÜR INNOVATION
CROWDSOURCED INNOVATION
Digitale Öffnung und Kollaboration im Innova...
TECHNOLOGY
SCOUTING
INTERNES
IDEENMANAGEMENT
INNOVATION
COMMUNITIES
CROWDSOURCED INNOVATION
ANWENDUNGSFELDER
DIGITALE
GESC...
INNOVATION COMMUNITIES
JETZT SIND SIE GEFRAGT...
Haben Sie schon einmal eine online
Community für Ihr Unternehmen genutzt?...
DEFINITION UND VORTEILE
INNOVATION COMMUNITIES
Innovation Communities sind langfristige, digitale Netzwerke,
die Kollabora...
INNOVATION COMMUNITIES
https://ideenlabor.postbank.de/ https://ideenwerkstatt.arbeitsagentur.de/
https://localmotors.com/ ...
ERFOLGSFAKTOREN
INNOVATION COMMUNITIES
Die Erfolgsgrundlage für Innovation Communities ist die
langfristige, kollaborative...
COMMUNITY AUFBAU
JETZT SIND SIE GEFRAGT...
Haben Ihre bisherigen Communities eine
konkrete, umfassende Strategie verfolgt?...
ERFOLGSFAKTOREN – PLANUNG UND KONZEPTION
COMMUNITY AUFBAU
Planen Sie genügend Zeit und Ressourcen ein1
2
Definieren Sie Zi...
KUNDEN
KONSUMENTEN
MITARBEITER
KANÄLE ZUR REKRUTIERUNG
COMMUNITY AUFBAU
MOTIVATION UND INCENTIVES
COMMUNITY AUFBAU
INTRINSISCHE
MOTIVATION
Die wertvollsten Teilnehmer sind diejenigen, die
sich a...
RELEVANTE, DAUERHAFTE MOTIVE
COMMUNITY AUFBAU
BEDÜRFNIS NACH
UNTERHALTUNG
BEDÜRFNIS NACH
STATUSGEWINN
BEDÜRFNIS NACH
MITBE...
KUNDEN
% %
N
N
N
Klickrate Konvertierung
WEBSEITE
NEWSLETTER
ANZAHL BESUCHE
ANZAHL BESUCHE
% %
Klickrate Konvertierung
LOG...
COMMUNITY MANAGEMENT
JETZT SIND SIE GEFRAGT...
Was verstehen Sie unter Community
Management?
Wer übernimmt diese Aufgaben ...
ERFOLGSFAKTOREN
COMMUNITY MANAGEMENT
Sorgen Sie nachhaltig für spannende Projekte und
Inhalte.
Definieren Sie die Verantwo...
"
"
"
"
Folgende Informationen dürfen für ihre Community auf
keiner Crowdsourced Innovation Plattform fehlen: §§
CHECKLIST...
FREUNDLICH
BLEIBEN
COMMUNITY REGELN
COMMUNITY MANAGEMENT
IDEEN
RESPEKTIEREN
SINNVOLL
KOMMENTIEREN
BEIM THEMA
BLEIBEN
BILDE...
COMMUNITY MODERATION
JETZT SIND SIE GEFRAGT...
Wie wurden Ihre bisherigen Communities
moderiert und betreut?
Fallen Ihnen ...
MODERATORIST...
WER MODERIERT ?
COMMUNITY MODERATION
thematisch, strategisch
gut informiert
"!
positiv, freundlich,
aufmer...
ERFOLGSFAKTOREN
COMMUNITY MODERATION
Planen Sie genügend Zeit für die Moderation Ihrer
Community ein.
Ein festgelegtes Mod...
LEITLINIEN
COMMUNITY MODERATION
AKTIV
MODERIEREN
Nehmen Sie aktiv an
Konversationen teil
und stellen Sie
Detailfragen.
INT...
Ihre Notizen
ZUSAMMENFASSUNG
JETZT SIND SIE GEFRAGT...
Was war für Sie besonders interessant?
Ihre Notizen
Was war für Sie...
DATEN UND FAKTEN
l  Gegründet im Dezember 2010 von Catharina van Delden CEO,
Jan Fischer, Hans-Peter Heid und Moritz S. Wu...
CROWDSOURCING REPORT
INNOSABI QUARTERLY
I  Vierteljährlicher Report zu Projekten,
Entwicklungen und Trends rund um
Crowdso...
Master Class Aufzeichnungen sowie weitere
Informationen zu unseren Webcasts finden Sie unter:
https://innosabi.com/innovato...
KONTAKTDATEN
catharina.vandelden@innosabi.com
+49 89 1222 807-0
@CatharinaVD
www.xing.com/profile/Catharina_vanDelden
CATH...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Präsentation zur Master Class #03

2.561 Aufrufe

Veröffentlicht am

In dieser Master Class Episode erläutert innosabi CEO Catharina van Delden Fragen rund um den Aufbau, die Moderation und das Management einer Innovation Community.

Weitere Informationen zu unseren innovators studio Master Class Webcasts: https://innosabi.com/innovators-studio/

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.561
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.929
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Präsentation zur Master Class #03

  1. 1. MASTER CLASS #03 Aufbau, Moderation & Community Management INNOVATION COMMUNITIES
  2. 2. KONTAKTDATEN catharina.vandelden@innosabi.com +49 89 1222 807-0 @CatharinaVD www.xing.com/profile/Catharina_vanDelden l  CEO und Gründerin innosabi GmbH l  BITKOM Präsidiumsmitglied l  MBA in Innovation and Business Creation an der TU München und an der UC Berkeley l  2014: Auszeichnung der Gesellschaft für Informatik in der Initiative „Digitale Köpfe“ als Vordenkerin im digitalen Wandel Deutschlands l  Die Computerwoche bezeichnete Catharina van Delden als „eine der 50 einflussreichsten Frauen der deutschen IT“ CROWDSOURCING ENTHUSIAST. CO-FOUNDER AND CEO OF INNOSABI, A CROWDSOURCING SOFTWARE COMPANY. „ “ CATHARINA VAN DELDEN INNOVATORS STUDIO HEUTE LIVE AUS DEM
  3. 3. Entdecken Sie Crowdsourced Innovation im innovators studio: https://innosabi.com/innovators-studio/ PREVIOUSLY IN OUR MASTER CLASS... #01 WARUM CROWDSOURCED INNOVATION? #02 CSI ANWENDUNGSFELDER
  4. 4. IN EINER VERNETZTEN WELT INFRASTRUKTUR FÜR INNOVATION CROWDSOURCED INNOVATION Digitale Öffnung und Kollaboration im Innovationsprozess
  5. 5. TECHNOLOGY SCOUTING INTERNES IDEENMANAGEMENT INNOVATION COMMUNITIES CROWDSOURCED INNOVATION ANWENDUNGSFELDER DIGITALE GESCHÄFTSMODELLE
  6. 6. INNOVATION COMMUNITIES JETZT SIND SIE GEFRAGT... Haben Sie schon einmal eine online Community für Ihr Unternehmen genutzt? Hatte diese Bezug zu Innovation oder Ihrer Produktentwicklung? Welche Hürden gab es dabei zu überwinden? Welche Faktoren standen dem Erfolg im Wege?
  7. 7. DEFINITION UND VORTEILE INNOVATION COMMUNITIES Innovation Communities sind langfristige, digitale Netzwerke, die Kollaboration, Interaktion und Beziehungen nutzbar machen, um Ihr Innovationspotential zu vergrößern. Ansatzpunkt für den Aufbau einer umfassenden Innovationsinfrastruktur " " " " Zentrales Stakeholder Netzwerk Kollaboration statt Wettbewerb Ergänzung zu etablierten Innovationsmethoden
  8. 8. INNOVATION COMMUNITIES https://ideenlabor.postbank.de/ https://ideenwerkstatt.arbeitsagentur.de/ https://localmotors.com/ https://innovation.ispo.com/
  9. 9. ERFOLGSFAKTOREN INNOVATION COMMUNITIES Die Erfolgsgrundlage für Innovation Communities ist die langfristige, kollaborative und aktive Teilnahme der relevanten Mitglieder. Zentrale Elemente um dies zu ermöglichen: l  Strategische Planung l  Motivation und Incentivierung l  Community Aufbau l  Moderation l  Community Management Auf was Sie dabei achten müssen, erfahren Sie im heutigen Webcast.
  10. 10. COMMUNITY AUFBAU JETZT SIND SIE GEFRAGT... Haben Ihre bisherigen Communities eine konkrete, umfassende Strategie verfolgt? Welches übergeordnete, gemeinsame Ziel, kann Ihre Innovation Community verfolgen? Was charakterisiert die Personen, die sie für Ihre Community gewinnen möchten?
  11. 11. ERFOLGSFAKTOREN – PLANUNG UND KONZEPTION COMMUNITY AUFBAU Planen Sie genügend Zeit und Ressourcen ein1 2 Definieren Sie Ziele Ihrer Crowdsourced Innovation Plattform 3 Überlegen Sie sich, welche Menschen Sie einladen wollen und wo Sie diese erreichen 4 Planen Sie eine Kommunikations- und Projekt Roadmap für Ihre Plattform 5 Planen Sie die Kommunikation einzelner Projekte frühzeitig und sorgfältig 6 Formulieren Sie genaue Projektbeschreibungen (Thema, Ziele) mit klaren Richtlinien
  12. 12. KUNDEN KONSUMENTEN MITARBEITER KANÄLE ZUR REKRUTIERUNG COMMUNITY AUFBAU
  13. 13. MOTIVATION UND INCENTIVES COMMUNITY AUFBAU INTRINSISCHE MOTIVATION Die wertvollsten Teilnehmer sind diejenigen, die sich aus persönlichem Interesse beteiligen. Diese intrinsisch motivierten Personen teilen ihre Ideen offen mit der Community, sind hilfsbereit und verfolgen ein gemeinsames Ziel. EXTRINSISCHE MOTIVATION Attraktive materielle Incentives können zwar die Anzahl der Teilnehmer kurzfristig deutlich erhöhen, sie ziehen mitunter aber auch Teilnehmer an, die den Wettbewerb über Kollaboration stellen.
  14. 14. RELEVANTE, DAUERHAFTE MOTIVE COMMUNITY AUFBAU BEDÜRFNIS NACH UNTERHALTUNG BEDÜRFNIS NACH STATUSGEWINN BEDÜRFNIS NACH MITBESTIMMUNG BEDÜRFNIS NACH ANERKENNUNG
  15. 15. KUNDEN % % N N N Klickrate Konvertierung WEBSEITE NEWSLETTER ANZAHL BESUCHE ANZAHL BESUCHE % % Klickrate Konvertierung LOG IN BEREICH ANZAHL BESUCHE % % Öffnungsrate Klickrate KANÄLE ZUR REKRUTIERUNG COMMUNITY AUFBAU
  16. 16. COMMUNITY MANAGEMENT JETZT SIND SIE GEFRAGT... Was verstehen Sie unter Community Management? Wer übernimmt diese Aufgaben bei Ihnen im Unternehmen? Wie trägt das Community Management zum Erfolg von Innovation Projekten bei?
  17. 17. ERFOLGSFAKTOREN COMMUNITY MANAGEMENT Sorgen Sie nachhaltig für spannende Projekte und Inhalte. Definieren Sie die Verantwortung für die Community und den Erfolg der Projekte innerhalb des Unternehmens. Informieren Sie Ihre Community vor, während und nach Abschluss einzelner Projekte. Kommunizieren Sie Möglichkeiten, Ziele und Erfolge der Community – nach außen sowie nach innen! Planen Sie die Vernetzung von Online und Offline Aktivitäten.
  18. 18. " " " " Folgende Informationen dürfen für ihre Community auf keiner Crowdsourced Innovation Plattform fehlen: §§ CHECKLISTE COMMUNITY MANAGEMENT Community Regeln FAQ Hintergrundinformationen zur Plattform Teilnahmebedingungen Datenschutz "
  19. 19. FREUNDLICH BLEIBEN COMMUNITY REGELN COMMUNITY MANAGEMENT IDEEN RESPEKTIEREN SINNVOLL KOMMENTIEREN BEIM THEMA BLEIBEN BILDER HOCHLADEN SINNVOLL KOMMENTIEREN
  20. 20. COMMUNITY MODERATION JETZT SIND SIE GEFRAGT... Wie wurden Ihre bisherigen Communities moderiert und betreut? Fallen Ihnen Beispiele für gute Community Moderation aus Ihrer eigenen Erfahrung ein? Was zeichnet diese aus?
  21. 21. MODERATORIST... WER MODERIERT ? COMMUNITY MODERATION thematisch, strategisch gut informiert "! positiv, freundlich, aufmerksam"! empathisch, kommunikativ, serviceorientiert"! Die allgemeine Moderation kann dabei von fachspezifischer Moderation getrennt und in manchen Fällen ausgelagert werden.
  22. 22. ERFOLGSFAKTOREN COMMUNITY MODERATION Planen Sie genügend Zeit für die Moderation Ihrer Community ein. Ein festgelegtes Moderationskonzept definiert die Moderationsziele und einige nützliche Fragen. Auf Kritik oder unerwünschtes Verhalten muss schnell, konstruktiv und transparent reagiert werden. Konzipieren Sie ein festes Regelwerk für das Verhalten in der Community und handeln Sie danach.
  23. 23. LEITLINIEN COMMUNITY MODERATION AKTIV MODERIEREN Nehmen Sie aktiv an Konversationen teil und stellen Sie Detailfragen. INTERESSE ZEIGEN Etablieren Sie eine Kultur von „Ernst nehmen“ und „Relevanz für das Unternehmen“ in der Community. INHALTE PRIORISIEREN Räumen Sie den eingereichten Ideen die zentrale Position ein. Nicht der einzelne Teilnehmer soll im Vordergrund stehen. FRAGEN STELLEN Formulieren Sie Ihre Fragen so, dass sich die gesamte Community daran beteiligen kann. TECHNOLOGIE NUTZEN Moderationsinterface Ihrer Crowdsourced Innovation Plattform erleichtern das Management der Beiträge erheblich.
  24. 24. Ihre Notizen ZUSAMMENFASSUNG JETZT SIND SIE GEFRAGT... Was war für Sie besonders interessant? Ihre Notizen Was war für Sie neu? Hat Sie etwas überrascht? Ihre Notizen Haben Sie Fragen? JA NEIN
  25. 25. DATEN UND FAKTEN l  Gegründet im Dezember 2010 von Catharina van Delden CEO, Jan Fischer, Hans-Peter Heid und Moritz S. Wurfbaum l  Firmensitz in München, 25 Mitarbeiter l  Firmeneigene Plattformtechnologie für Crowdsourced Innovation mit stetiger Weiterentwicklung: „innosabi crowd“ l  Forschungspartnerschaften mit FAU Erlangen Nürnberg, Católica Lisbon, Fraunhofer IIS, Medical Valley EMN, TU München und MIT UNSERE VISION In der digitalisierten Welt wandeln sich Unternehmen von Produkt- und Dienstleistungsanbietern zu Knotenpunkten in weitreichenden Netzwerken, die aus Kollaboration Wert schaffen. innosabi wird dafür als Technologieunternehmen die nötige Infrastruktur bieten. Carsten Knop, Ressortleiter Wirtschaft FAZ April 2015, auf dem BDI Wirtschaftsforum der Hannover Messe FIRMENHINTERGRUND ÜBER INNOSABI INNOSABI IST DIE FIRMA, DIE DAS THEMA CROWDSOURCED INNOVATION IN DEUTSCHLAND SALONFÄHIG GEMACHT HAT. „ “
  26. 26. CROWDSOURCING REPORT INNOSABI QUARTERLY I  Vierteljährlicher Report zu Projekten, Entwicklungen und Trends rund um Crowdsourced Innovation I  Anmeldung unter https://innosabi.com/quarterly/ CROWDSOURCED INNOVATION ENTDECKEN SIE AKTUELLSTE NACHRICHTEN INNOSABI BLOG I  News zur Arbeit von innosabi I  WrapUp zum Webcast mit Präsentation und relevanten Links I  https://innosabi.com/crowdsourcing- blog/ CROWDSOURCED INNOVATION DAS INNOSABI BUCH I  Infos und Zitate unter https://innosabi.com/buch- crowdsourced-innovation/ I  Kostenloses Exemplar bestellen csi@innosabi.com
  27. 27. Master Class Aufzeichnungen sowie weitere Informationen zu unseren Webcasts finden Sie unter: https://innosabi.com/innovators-studio/ MASTER CLASS EPISODE #04 ONBORDING EINER CROWDSOURCED INNOVATION PLATTFORM Erste Schritte, interne Organisation, technische und rechtliche Fragestellungen WANN Dienstag, der 31. Mai, um 15:00 Uhr
  28. 28. KONTAKTDATEN catharina.vandelden@innosabi.com +49 89 1222 807-0 @CatharinaVD www.xing.com/profile/Catharina_vanDelden CATHARINA VAN DELDEN INNOVATORS STUDIO HEUTE LIVE AUS DEM

×