Huffman Code Funktionsweise Keine 'Trennzeichen' verwenden,  machen die codierte Nachricht länger.  Ziel: Nachrichten mög...
Wie muss ein Baum aussehen Damit eine Zeichencodierung eindeutig ist, darf man nachdem man einen Buchstaben erreicht hat, ...
Wie muss ein Baum aussehen 2 Algorithmus:  erzeuge für jedes Zeichen z einen einblättrigen Codierungsbaum     und gib ihm ...
Aufgabe Erstelle Baum mit anhang.txt aus Mithilfe hiervon sollt ihr die gewichtete Pfadwarscheinlichkeit für den Buchstabe...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Huffman Code

1.217 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.217
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Huffman Code

  1. 1. Huffman Code Funktionsweise Keine 'Trennzeichen' verwenden,  machen die codierte Nachricht länger. Ziel: Nachrichten möglichst kurz darzustellen bei einer Codierung mit fester Länge ist das einfach: Bei ASCII-Codierung entsprechen z.B. einfach immer 8 Bit einem Zeichen bei Codierung mit variabler Länge muss man darauf achten, dass Codierung eines Zeichens und der Anfang der Codierung eines anderen Zeichens nicht die Codierung eines weiteren Zeichens sind.    Wie findet man dann das Ende der Codierung eines einzelnen Zeichens? Im zweiten Fall hilft ein Codierungsbaum .
  2. 2. Wie muss ein Baum aussehen Damit eine Zeichencodierung eindeutig ist, darf man nachdem man einen Buchstaben erreicht hat, keine weiteren Wurzeln an Diesem Blatt haben.
  3. 3. Wie muss ein Baum aussehen 2 Algorithmus: erzeuge für jedes Zeichen z einen einblättrigen Codierungsbaum     und gib ihm das 'Gewicht' h(z) füge alle diese Codierungsbäume in eine Menge M ein solange M mehr als ein Element enthält      entnehme aus M die beiden Bäume mit dem kleinsten          und zweitkleinsten Gewicht      hänge diese beiden Bäume an eine neue Wurzel      gib dem neuen Baum als Gewicht die Summe          der Gewichte der beiden Teilbäume      füge den Baum in M ein Folgender Algorithmus erstellt einen Optimalen Huffmann Baum
  4. 4. Aufgabe Erstelle Baum mit anhang.txt aus Mithilfe hiervon sollt ihr die gewichtete Pfadwarscheinlichkeit für den Buchstaben D errechnen <ul><ul><li>http:// jumk.de / wortanalyse / </li></ul></ul>http:// www.matheprisma.de /Module/ Greedy /index.htm?13 Kodiere den Satz „ Diese Presentation ist hesslich“ Eure Kommentare werden Sonntag Abend freigestellt, um Schummeln zu verhindern

×