L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geist...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

L. Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel) - Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geisteswissenschaften

1.390 Aufrufe

Veröffentlicht am

Présentation de Lukas Rosenthaler (Image und Media Lab, Uni. Basel): "Rete Fontium - Ein neues web-basiertes Forschungswerkzeug für die Geisteswissenschaften", présentée lors du colloque infoclio.ch à Berne le 16 septembre 2010.

"Rete Fontium" ist eine Web-2.0 Plattform, welche Werkzeuge zur wissenschaftlichen Bearbeitung von Digitalisaten und digitalen Quellen anbietet. Mit dem primären Werkzeug können beliebige Bild- und Textelemente miteinander verglichen, verknüpft und mit Annotationen versehen werden. Die dadurch entstehenden vernetzten Informationen können sowohl für eigene Publikationen als auch für weitere Forschung oder für die Lehre verwendet werden. ReteFontium baut dabei auf einer erweiterten Implementation des vom World Wide Web Consortiums (W3C) für das "semantic web" vorgeschlagenen Datenmodells (Resource Description Frameworkl) auf und erlaubt damit eine flexible, Quellen-zentrierte Datenmodellierung, mit der auch Quellen anderer Datenanbieter wie z.B. e-codices etc. eingebunden werden können. Damit wird in einer neuartigen Weise eine erweiterte Nutzung von online zur Verfügung gestellten Digitalisaten für Forschung und Lehre ermöglicht."

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.390
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

×