Personalrestaurant mit
LED-Beleuchtung
Agenda
- Ausgangslage
- Architektonische / Lichtplanerische Ansätze
- Wünsche der Bauherrschaft
- Lösung
- Der Teufel stec...
Ausgangslage
- Personalrestaurant ca. 475m² mit angrenzendem Korridor
- Bausubstanz inkl. Beleuchtung aus den 80iger Jahre...
Architektonische / Lichtplanerische Ansätze
Personalrestaurant, Variante 1 mit FL
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Architektonische / Lichtplanerische Ansätze
Personalrestaurant, Variante 2 mit FL
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Architektonische / Lichtplanerische Ansätze
- Personalrestaurant:
«Den Bogen zwischen Tageslicht und Kunstlicht zu
spannen...
Architektonische / Lichtplanerische Ansätze
Personalrestaurant, Variante 2 mit Lichtwand
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Wünsche der Bauherrschaft
- Nachhaltigkeit, ändern der Lichtquellen von FL hin zu LED
- Miteinbindung der Mitarbeiter in F...
Lösung
Personalrestaurant, finale Variante
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Lösung
Personalrestaurant, finale Variante ( Visu )
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Lösung
Personalrestaurant, finale Variante ( reales Bild )
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Lösung
Personalrestaurant, Impressionen
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Lösung
Personalrestaurant, Impressionen
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Lösung
Personalrestaurant, Impressionen
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Lösung
Korridor, Impressionen
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Lösung
Korridor, Impressionen
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Der Teufel steckt im Detail
- Änderung des Deckensystemes, massliche Anpassungen
- To NOT, or not to NOT
- Ist die ebene F...
Der Teufel steckt im Detail
Deckensystem
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Der Teufel steckt im Detail
Wand mit Unregelmässigkeiten
Remo Arpagaus, 11.09.2013
Die Projektpartner
- Oechsli + Partner Architekten AG, 8200 Schaffhausen
Javier Horrach
- Schmid Partner AG, Architektur u...
Besten Dank für ihre Aufmerksamkeit
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Personalrestaurant mit LED-Beleuchtung

394 Aufrufe

Veröffentlicht am

ineltec Forum 2013, Mittwoch, 11. September 2013, 12.30 – 13.30 Uhr
Fokus Gebäudeautomation
LED: Neues Licht, neue Fragen
Veranstalter: ET Licht und KNX Swiss

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
394
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Personalrestaurant mit LED-Beleuchtung

  1. 1. Personalrestaurant mit LED-Beleuchtung
  2. 2. Agenda - Ausgangslage - Architektonische / Lichtplanerische Ansätze - Wünsche der Bauherrschaft - Lösung - Der Teufel steckt im Detail Remo Arpagaus, 11.09.2013
  3. 3. Ausgangslage - Personalrestaurant ca. 475m² mit angrenzendem Korridor - Bausubstanz inkl. Beleuchtung aus den 80iger Jahren - Grosse Raumtiefe (25m), Tageslicht nur auf einer Stirnseite - Ein Bauherr, zwei verschiedene Architekten für die beiden Lose Restaurant und Korridor/Besucherführung Remo Arpagaus, 11.09.2013
  4. 4. Architektonische / Lichtplanerische Ansätze Personalrestaurant, Variante 1 mit FL Remo Arpagaus, 11.09.2013
  5. 5. Architektonische / Lichtplanerische Ansätze Personalrestaurant, Variante 2 mit FL Remo Arpagaus, 11.09.2013
  6. 6. Architektonische / Lichtplanerische Ansätze - Personalrestaurant: «Den Bogen zwischen Tageslicht und Kunstlicht zu spannen, das ist die Kunst!» Javier Horrach, Architekt Die Idee, auf der gegenüberliegenden Raumseite der Fensterfront eine künstliche Lichtwand zu installieren, war geboren. Remo Arpagaus, 11.09.2013
  7. 7. Architektonische / Lichtplanerische Ansätze Personalrestaurant, Variante 2 mit Lichtwand Remo Arpagaus, 11.09.2013
  8. 8. Wünsche der Bauherrschaft - Nachhaltigkeit, ändern der Lichtquellen von FL hin zu LED - Miteinbindung der Mitarbeiter in Form von aufghängten Bildern - Miteinbindung der Schaukästen und Pinwände im Bereich Korridor Remo Arpagaus, 11.09.2013
  9. 9. Lösung Personalrestaurant, finale Variante Remo Arpagaus, 11.09.2013
  10. 10. Lösung Personalrestaurant, finale Variante ( Visu ) Remo Arpagaus, 11.09.2013
  11. 11. Lösung Personalrestaurant, finale Variante ( reales Bild ) Remo Arpagaus, 11.09.2013
  12. 12. Lösung Personalrestaurant, Impressionen Remo Arpagaus, 11.09.2013
  13. 13. Lösung Personalrestaurant, Impressionen Remo Arpagaus, 11.09.2013
  14. 14. Lösung Personalrestaurant, Impressionen Remo Arpagaus, 11.09.2013
  15. 15. Lösung Korridor, Impressionen Remo Arpagaus, 11.09.2013
  16. 16. Lösung Korridor, Impressionen Remo Arpagaus, 11.09.2013
  17. 17. Der Teufel steckt im Detail - Änderung des Deckensystemes, massliche Anpassungen - To NOT, or not to NOT - Ist die ebene Fläche nun eben, oder doch nicht? - Sind IP20 Einbauleuchten wasserdicht? Remo Arpagaus, 11.09.2013
  18. 18. Der Teufel steckt im Detail Deckensystem Remo Arpagaus, 11.09.2013
  19. 19. Der Teufel steckt im Detail Wand mit Unregelmässigkeiten Remo Arpagaus, 11.09.2013
  20. 20. Die Projektpartner - Oechsli + Partner Architekten AG, 8200 Schaffhausen Javier Horrach - Schmid Partner AG, Architektur und Bauberatung 8200 Schaffhausen Britta Schmid - LichtFORMAT EKS AG, 8200 Schaffhausen Achim Utt, Remo Arpagaus - planlicht, A-6130 Schwaz / Vomp - OSRAM AG, 8401 Winterthur Remo Arpagaus, 11.09.2013
  21. 21. Besten Dank für ihre Aufmerksamkeit

×