Qualität lässt sich steuern 
1| 35 
Projekte. Beratung. Spezialisten. 
Qualität lässt sich steuern: Die Möglichkeiten des ...
Qualität lässt sich steuern 2 | 35 
Agenda 
Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? 
Was ist Softwarequalität? 
W...
Qualität lässt sich steuern 3 | 35 
Agenda 
Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? 
Was ist Softwarequalität? 
W...
Qualität lässt sich steuern 4 | 35 
Unterschiedliche Sichtweisen auf Softwarequalität 
Benutzer 
Operator 
Business- 
Mana...
Qualität lässt sich steuern 
5| 35 
Das magische Dreieck des Projektmanagements 
Qualität 
Zeit 
Budget 
Motivation| Softw...
Qualität lässt sich steuern 6 | 35 
Softwarequalität 
Herausforderung und Motivation für Organisationen, Projekte und Mita...
Qualität lässt sich steuern 
7| 35 
Softwarequalität muss gesteuert werden! 
Motivation| Softwarequalität | Qualitätsmanag...
Qualität lässt sich steuern 8 | 35 
Agenda 
Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? 
Was ist Softwarequalität? 
W...
Qualität lässt sich steuern 
9| 35 
Softwarequalität –Definition 
„Software-Qualität ist die Gesamtheit von Funktionen und...
Qualität lässt sich steuern 
10| 35 
Differenzierter Blick auf Softwarequalität 
Entwicklungsprozess 
Produkt 
Prozessqual...
Qualität lässt sich steuern 
11| 35 
Architektur 
Design 
Technologie 
Code 
Architektur 
Design 
Technologie 
Code 
Funkt...
Qualität lässt sich steuern 12 | 35 
Softwarequalität – Beispiele Produktqualität 
Funktionale Qualitätsanforderungen 
 „...
Qualität lässt sich steuern 13 | 35 
Softwarequalität – Beispiele Prozessqualität 
„Pro 100 Anforderungen dürfen innerhalb...
Qualität lässt sich steuern 
14| 35 
Softwarequalitätsmerkmale 
Die Norm ISO/EIC 25010:2011 (SQuaRE) hat die ISO 9126 abge...
Qualität lässt sich steuern 15 | 35 
Agenda 
Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? 
Was ist Softwarequalität? 
...
Qualität lässt sich steuern 16 | 35 
Qualitätsmanagement – Definition 
„Unter Qualitätsmanagement versteht man alle Tätigk...
Qualität lässt sich steuern 17 | 35 
Was bedeutet Qualität bei uns? 
Leitlinien und Qualitätsziele sind abhängig von Unter...
Qualität lässt sich steuern 
18| 35 
Was bedeutet Qualität bei uns? 
Google: „Unsere zehn Grundsätze“ 
1. Der Nutzer steht...
Qualität lässt sich steuern 19 | 35 
Was bedeutet Qualität bei uns? 
Festlegung von Verantwortlichkeiten 
Beispiele: 
Funk...
Qualität lässt sich steuern 20 | 35 
Qualitätsmanagement – Definition 
„Unter Qualitätsmanagement versteht man alle Tätigk...
Qualität lässt sich steuern 21 | 35 
Wie schaffen wir konkret nachhaltige Qualität? 
Qualitätslenkung - langfristig 
Defin...
Qualität lässt sich steuern 22 | 35 
Wie schaffen wir konkret nachhaltige Qualität? 
Qualitätsplanung 
Besetzung von Rolle...
Qualität lässt sich steuern 23 | 35 
Wie schaffen wir konkret nachhaltige Qualität? 
Qualitätssicherung 
Durchführung von ...
Qualität lässt sich steuern 
24| 35 
Wie schaffen wir konkret nachhaltige Qualität? 
Projekt 
Qualitätsplanung 
Prozess 
Q...
Qualität lässt sich steuern 25 | 35 
Agenda 
Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? 
Was ist Softwarequalität? 
...
Qualität lässt sich steuern 
26| 35 
Normen und Standards zu Softwarequalität 
[WALL2011;30] 
Motivation | Softwarequalitä...
Qualität lässt sich steuern 27 | 35 
Empfohlenes Vorgehen - Rahmenbedingungen 
Einheitliches Qualitätsverständnis schaffen...
Qualität lässt sich steuern 28 | 35 
Empfohlenes Vorgehen – lenken 
Handhabbare Standardprozesse einrichten 
 Verankern S...
Qualität lässt sich steuern 29 | 35 
Empfohlenes Vorgehen – planen 
Nicht-funktionale Anforderungen (NFA) ermitteln 
 Hol...
Qualität lässt sich steuern 30 | 35 
Empfohlenes Vorgehen – sichern und verbessern 
Qualitätssichernde Maßnahmen 
 Überwa...
Qualität lässt sich steuern 31 | 35 
Agenda 
Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? 
Was ist Softwarequalität? 
...
Qualität lässt sich steuern 32 | 35 
Softwarequalität ist steuerbar 
wenn alle wissen was Softwarequalität bei Ihnen bedeu...
Qualität lässt sich steuern 33 | 35 
Die Möglichkeiten des Qualitätsmanagements 
Rahmenbedingungen 
Prozesse 
Ressourcen 
...
Qualität lässt sich steuern 34 | 35 
Referenzen 
[Wall2011;42] 
Ernest Wallmüller, Software Quality Engineering, 3. Auflag...
Qualität lässt sich steuern 
35| 35 
WWW.IKS-GMBH.COM
Qualität lässt sich steuern 
36| 35 
Projekte. Beratung. Spezialisten.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mehr Softwarequalität: Softwarequalität ist steuerbar

933 Aufrufe

Veröffentlicht am

Individualsoftware soll viele explizite und implizite Qualitätsanforderungen verschiedener Stakeholder erfüllen. In unserer halbtägigen Veranstaltung beleuchten wir aus Sicht des Managements unterschiedliche Aspekte rund um dieses Thema.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
933
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mehr Softwarequalität: Softwarequalität ist steuerbar

  1. 1. Qualität lässt sich steuern 1| 35 Projekte. Beratung. Spezialisten. Qualität lässt sich steuern: Die Möglichkeiten des Qualitätsmanagements IKS-Thementag 25.11.2014 Autor:Hartwig Tödter
  2. 2. Qualität lässt sich steuern 2 | 35 Agenda Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? Was ist Softwarequalität? Was ist Qualitätsmanagement? Wie kann man Softwarequalität auf pragmatische Weise organisieren? Zusammenfassung
  3. 3. Qualität lässt sich steuern 3 | 35 Agenda Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? Was ist Softwarequalität? Was ist Qualitätsmanagement? Wie kann man Softwarequalität auf pragmatische Weise organisieren? Zusammenfassung Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  4. 4. Qualität lässt sich steuern 4 | 35 Unterschiedliche Sichtweisen auf Softwarequalität Benutzer Operator Business- Manager IT-Manager Entwickler Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  5. 5. Qualität lässt sich steuern 5| 35 Das magische Dreieck des Projektmanagements Qualität Zeit Budget Motivation| Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  6. 6. Qualität lässt sich steuern 6 | 35 Softwarequalität Herausforderung und Motivation für Organisationen, Projekte und Mitarbeiter. Denn: Softwarequalität muss definiert werden. Softwarequalität entsteht nicht von allein. Softwarequalität kostet kurzfristig Geld. Softwarequalität spart langfristig Geld. Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  7. 7. Qualität lässt sich steuern 7| 35 Softwarequalität muss gesteuert werden! Motivation| Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  8. 8. Qualität lässt sich steuern 8 | 35 Agenda Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? Was ist Softwarequalität? Was ist Qualitätsmanagement? Wie kann Softwarequalität man auf pragmatische Weise organisieren? Zusammenfassung Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  9. 9. Qualität lässt sich steuern 9| 35 Softwarequalität –Definition „Software-Qualität ist die Gesamtheit von Funktionen und Merkmalen eines Softwareprodukts, das die Fähigkeit besitzt, angegebene oder implizierte Bedürfnisse zu befriedigen.“ (ISO 9126) „Software-Qualität ist die Summe aller relevanten Eigenschaften eines Software- produkts, mit denen seine Kunden zufriedengestellt werden, und die Summe der dazu notwendigen Eigenschaften von Softwareprozessen, die zur Erstellung, zum Betrieb und zur Pflege gefordert werden.“ [Wall2011] Motivation | Softwarequalität| Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  10. 10. Qualität lässt sich steuern 10| 35 Differenzierter Blick auf Softwarequalität Entwicklungsprozess Produkt Prozessqualität Produktqualität Softwarequalität nicht-funktional funktional Motivation | Softwarequalität| Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  11. 11. Qualität lässt sich steuern 11| 35 Architektur Design Technologie Code Architektur Design Technologie Code Funktionalität Testbarkeit Wartbarkeit Usability Zuverlässigkeit Modifizierbarkeit Performanz Sicherheit Quelle : http://www.dadalos-d.org/frieden/images/eisberg-modell.jpg Release- management Deployment Ressourceneffizienz Kompatibilität Portabilität
  12. 12. Qualität lässt sich steuern 12 | 35 Softwarequalität – Beispiele Produktqualität Funktionale Qualitätsanforderungen  „Nach Klick auf „senden“ wird eine Bestellung ausgelöst und die „Danke-Seite“ wird angezeigt.“ Nicht-funktionale Qualitätsanforderungen  Äußere Qualität: „Nach Klick auf „senden“ muss die „Danke-Seite“ nach 2 Sekunden angezeigt werden.“  Innere Qualität: „Ein neuer Programmierer muss seine Entwicklungsumgebung ohne Hilfe innerhalb eines Tages einrichten können.“ Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  13. 13. Qualität lässt sich steuern 13 | 35 Softwarequalität – Beispiele Prozessqualität „Pro 100 Anforderungen dürfen innerhalb eines Projektes nicht mehr als 5 Anforderungsänderungen auftreten.“ „Der Anteil schwerer Fehler an den im Abnahmetest insgesamt gefundenen Fehlern darf nicht mehr als 3% betragen.“ „Die durchschnittliche Zufriedenheit der vom Prozess Betroffenen muss bei mindestens 8 liegen (auf einer Skala von 0-10).“ Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  14. 14. Qualität lässt sich steuern 14| 35 Softwarequalitätsmerkmale Die Norm ISO/EIC 25010:2011 (SQuaRE) hat die ISO 9126 abgelöst Motivation | Softwarequalität| Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  15. 15. Qualität lässt sich steuern 15 | 35 Agenda Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? Was ist Softwarequalität? Was ist Qualitätsmanagement? Wie kann man Softwarequalität auf pragmatische Weise organisieren? Zusammenfassung Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  16. 16. Qualität lässt sich steuern 16 | 35 Qualitätsmanagement – Definition „Unter Qualitätsmanagement versteht man alle Tätigkeiten, welche die Qualitätspolitik, Qualitätsziele und Verantwortungen festlegen, sowie diese durch Mittel der Qualitätslenkung, Qualitätsplanung, Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung auch verwirklichen.“ (nach ISO 8402) Was bedeutet Qualität bei uns? Wie schaffen wir nachhaltige Qualität? Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  17. 17. Qualität lässt sich steuern 17 | 35 Was bedeutet Qualität bei uns? Leitlinien und Qualitätsziele sind abhängig von Unternehmen und Branche. Rentenzahlung/-berechnung Wichtig: Vertrauen, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Korrektheit, Wartbarkeit Weniger wichtig: Time to Market, Flexibilität, Modernität Twitter Wichtig: Modernität, Verfügbarkeit, Flexibilität, Time to Market, Skalierbarkeit Weniger wichtig: Korrektheit, Wartbarkeit, Sicherheit Amazon Wichtig: Angebotsumfang, Wartbarkeit, Verfügbarkeit, Usability, Flexibilität Weniger wichtig: Korrektheit der Bestandsinformation (Konsistenz) Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  18. 18. Qualität lässt sich steuern 18| 35 Was bedeutet Qualität bei uns? Google: „Unsere zehn Grundsätze“ 1. Der Nutzer steht an erster Stelle, alles Weitere folgt von selbst. 2. Es ist am besten, eine Sache richtig gut zu machen. … 7. Irgendwo gibt es immer noch mehr Informationen. … 10. Gut ist nicht gut genug. Quelle: https://www.google.de/intl/de/about/company/philosophy/ Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement| Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  19. 19. Qualität lässt sich steuern 19 | 35 Was bedeutet Qualität bei uns? Festlegung von Verantwortlichkeiten Beispiele: Funktionale Anforderungen  Beauftragende Fachabteilung unterstützt durch Anforderungsmanagement Nicht-funktionale Anforderungen  Einholung durch Anforderungsmanagement und Softwarearchitekten bei allen betroffenen Gruppen Umsetzung  Softwarearchitekten, Entwickler Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  20. 20. Qualität lässt sich steuern 20 | 35 Qualitätsmanagement – Definition „Unter Qualitätsmanagement versteht man alle Tätigkeiten, welche die Qualitätspolitik, Qualitätsziele und Verantwortungen festlegen, sowie diese durch Mittel der Qualitätslenkung, Qualitätsplanung, Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung auch verwirklichen.“ (nach ISO 8402) Was bedeutet Qualität bei uns? Wie schaffen wir nachhaltige Qualität? Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  21. 21. Qualität lässt sich steuern 21 | 35 Wie schaffen wir konkret nachhaltige Qualität? Qualitätslenkung - langfristig Definition von Qualitätszielen von Produkten Definition von Standardprozessen Auswahl und Bereitstellung von Werkzeugen, Methoden, Techniken und Prinzipien Definition von Qualitätsmerkmalen, Metriken und Indikatoren Schulung der Mitarbeiter im Einsatz der Werkzeuge, Methoden und Maßnahmen Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  22. 22. Qualität lässt sich steuern 22 | 35 Wie schaffen wir konkret nachhaltige Qualität? Qualitätsplanung Besetzung von Rollen  Z.B. Product Owner, Softwarearchitekt, Anforderungsmanager, Qualitätsmanager Definition von Projektqualitätszielen und deren Messung Auswahl und Anpassung des Entwicklungsprozesses  Z.B. Iterationsdauer, Zeitpunkte für QS-Maßnahmen Auswahl von Werkzeugen und Anpassung deren Einsatzes Schulung der Mitarbeiter in der konkreten Ausgestaltung des Projektes Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  23. 23. Qualität lässt sich steuern 23 | 35 Wie schaffen wir konkret nachhaltige Qualität? Qualitätssicherung Durchführung von qualitätssichernden Aktivitäten  Konstruktiv: Dokumentationsschablonen, Prototyping, Programmierstandards  Analytisch: Reviews, Einsatz von Analysewerkzeugen Prüfung der Wirksamkeit der vereinbarten Maßnahmen Einleitung von Verbesserungsmaßnahmen  Unmittelbar, noch während der Projektes  Langfristig durch Anpassung des Werkzeugkoffers Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  24. 24. Qualität lässt sich steuern 24| 35 Wie schaffen wir konkret nachhaltige Qualität? Projekt Qualitätsplanung Prozess Qualitätssicherung Qualitätslenkung Produkt messen und interpretieren Verbes- serungen Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement| Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  25. 25. Qualität lässt sich steuern 25 | 35 Agenda Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? Was ist Softwarequalität? Was ist Qualitätsmanagement? Wie kann man Softwarequalität auf pragmatische Weise organisieren? Zusammenfassung Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  26. 26. Qualität lässt sich steuern 26| 35 Normen und Standards zu Softwarequalität [WALL2011;30] Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise| Zusammenfassung | Ende
  27. 27. Qualität lässt sich steuern 27 | 35 Empfohlenes Vorgehen - Rahmenbedingungen Einheitliches Qualitätsverständnis schaffen  Werben Sie für Ihre Qualität wann immer möglich  Seien Sie Vorbild Qualitätsziele und Leitlinien festlegen  Definieren Sie Ihre eigenen Leitlinien und Qualitätsziele  Stimmen Sie diese mit den Unternehmenszielen ab Verantwortlichkeiten festlegen  Machen Sie die konkreten Verantwortungen immer wieder bewusst  Geben Sie Zeit zur Wahrnehmung von Verantwortung Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  28. 28. Qualität lässt sich steuern 28 | 35 Empfohlenes Vorgehen – lenken Handhabbare Standardprozesse einrichten  Verankern Sie die qualitätssichernden Maßnahmen  Schulen Sie Ihre Mitarbeiter  Aber: Passen Sie die Prozesse pragmatisch an, wenn nötig Passende Werkzeuge verwenden  Werkzeuge sollen helfen und Arbeit ersparen  Wählen Sie von Mitarbeitern akzeptierte Tools aus  Definieren Sie die Art der Benutzung  Schulen Sie Ihre Mitarbeiter Beispiele für effiziente Werkzeuge in unseren Entwicklungsprojekten:  Jira für die Planung von Aufgaben und Releases  Jenkins für Continuous Integration  Sonar zur statischen Code Analyse Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  29. 29. Qualität lässt sich steuern 29 | 35 Empfohlenes Vorgehen – planen Nicht-funktionale Anforderungen (NFA) ermitteln  Holen Sie explizit die NFA bei allen Betroffenen ab Qualitätsmerkmale, Indikatoren, Metriken festlegen  Wählen Sie die relevanten Qualitätsmerkmale aus  Setzen Sie Analysewerkzeuge ein Softwarearchitektur betreiben  Betreiben Sie aktive Softwarearchitektur auf der Basis der NFA  Dokumentieren Sie Ihre Architekturentscheidungen  Verteidigen und bewerben Sie Ihre Softwarearchitektur  Hinterfragen Sie Ihre Softwarearchitektur Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  30. 30. Qualität lässt sich steuern 30 | 35 Empfohlenes Vorgehen – sichern und verbessern Qualitätssichernde Maßnahmen  Überwachen Sie die Durchführung von vereinbarten Maßnahmen  Automatisieren Sie Qualitätsmessungen, wenn möglich  Führen Sie Reviews und Retrospektiven durch Dokumentation  Halten Sie den Zustand der Qualität Ihrer Produkte ehrlich fest  Dokumentieren Sie eingegangene Technische Schulden  Dokumentieren Sie den Grund für die eingegangenen Technischen Schulden Verbesserungsmaßnahmen  Kurzfristig: Programmkorrekturen, Änderungsanforderungen  Prozessanpassungen, neue Werkzeuge, Ausbildung der Mitarbeiter Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  31. 31. Qualität lässt sich steuern 31 | 35 Agenda Warum muss man sich um Softwarequalität kümmern? Was ist Softwarequalität? Was ist Qualitätsmanagement? Wie kann man Softwarequalität auf pragmatische Weise organisieren? Zusammenfassung Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  32. 32. Qualität lässt sich steuern 32 | 35 Softwarequalität ist steuerbar wenn alle wissen was Softwarequalität bei Ihnen bedeutet. wenn jeder seiner Verantwortung bei der Qualitätserbringung gewissenhaft nachkommt und nachkommen kann. wenn Rahmenbedingungen, Prozesse und Ressourcen den Qualitätszielen angemessen sind. wenn Sie die Wirksamkeit der Aktivitäten, Maßnahmen und Werkzeuge regelmäßig prüfen und wenn Sie die Ergebnisse nutzen, um Rahmenbedingungen, Prozesse und Ressourcen zu verbessern. Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende
  33. 33. Qualität lässt sich steuern 33 | 35 Die Möglichkeiten des Qualitätsmanagements Rahmenbedingungen Prozesse Ressourcen Projekte [WALL2011;42] zufriedene Mitarbeiter Motivation | Softwarequalität | Qualitätsmanagement | Vorgehensweise | Zusammenfassung | Ende zufriedene Kunden zufriedenes Management
  34. 34. Qualität lässt sich steuern 34 | 35 Referenzen [Wall2011;42] Ernest Wallmüller, Software Quality Engineering, 3. Auflage, Carl Hanser, Verlag München, 2011, Seite 42 [Wall2011;30] Ernest Wallmüller, Software Quality Engineering, 3. Auflage, Carl Hanser, Verlag München, 2011, Seite 30 [BAL2008;462] Helmut Balzert: Lehrbuch der Softwaretechnik, Bd. 2, Softwaremanagement 2. Auflage, Spektrum Akad. Verl. Heidelberg, 2008, Seite 462 https://www.google.de/intl/de/about/company/philosophy/ ISO/IEC 9126
  35. 35. Qualität lässt sich steuern 35| 35 WWW.IKS-GMBH.COM
  36. 36. Qualität lässt sich steuern 36| 35 Projekte. Beratung. Spezialisten.

×