Mit Erbsen das Leben leuchten lassen!
Keiner kennt sie so genau, die Frau, die allein
in einem kleinen Haus am Dorfrand lebt.

Täglich geht sie zur Arbeit wie a...
Im Sommer sieht man sie manchmal noch im
Garten zwischen den Blumen sitzen. Im
Winter dagegen ist es schon dunkel, wenn si...
Eines fällt allen auf - die Frau scheint immer
einen Hauch von einem Lächeln im Gesicht
zu tragen.
Irgendetwas macht sie g...
Und das ist ihre Geschichte…
…jeden Tag frühmorgens, bevor sie zur Arbeit
geht, lässt die Frau eine hand voll Bohnen in
ihre rechte Schürzentasche glei...
…und während die Stunden des Tages
verstreichen, wandert bei jedem kleinen
WUNDERvollen Erlebnis - wenn Augen sich
verstän...
…eine Bohne von der rechten in die linke
Schürzentasche…
Dann, abends wenn die Frau in ihrer Stube
am grossen Tisch sitzt, holt sie alle Bohnen
aus der linken Schürzentasche hervo...
...und wenn es nur eine einzige Bohne ist, die
sie abends aus ihrer Schürzentasche auf den
Tisch holt, dann hat sich der T...
Die «Werkzeugkiste» des Lebens können wir
selbst füllen.
Unser Weihnachtswunsch besteht darin, dass
Menschen noch viel meh...
Worauf bist du in deinem Leben
besonders stolz?
Mach mehr davon.

Der Schlüssel zu Begeisterung liegt in dir. Wir helfen f...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Weihnachtsgeschichte: Mit Erbsen das Leben leuchten lassen

1.468 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mehr als eine Weihnachtsgeschichte. Eine einfache Methode den Alltag schöner werden zu lassen.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.468
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
986
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Weihnachtsgeschichte: Mit Erbsen das Leben leuchten lassen

  1. 1. Mit Erbsen das Leben leuchten lassen!
  2. 2. Keiner kennt sie so genau, die Frau, die allein in einem kleinen Haus am Dorfrand lebt. Täglich geht sie zur Arbeit wie auch die anderen Menschen um sie herum. Und täglich kommt sie abends zurück - schliesst die Gartentüre auf und verschwindet im Haus.
  3. 3. Im Sommer sieht man sie manchmal noch im Garten zwischen den Blumen sitzen. Im Winter dagegen ist es schon dunkel, wenn sie heimkehrt.
  4. 4. Eines fällt allen auf - die Frau scheint immer einen Hauch von einem Lächeln im Gesicht zu tragen. Irgendetwas macht sie glücklich, sie, die da tagein tagaus allein in ihrem Häuschen lebt.
  5. 5. Und das ist ihre Geschichte…
  6. 6. …jeden Tag frühmorgens, bevor sie zur Arbeit geht, lässt die Frau eine hand voll Bohnen in ihre rechte Schürzentasche gleiten…
  7. 7. …und während die Stunden des Tages verstreichen, wandert bei jedem kleinen WUNDERvollen Erlebnis - wenn Augen sich verständnisvoll treffen, wenn ein Lächeln weitergegeben wird, wenn Hände sich öffnen, wenn...
  8. 8. …eine Bohne von der rechten in die linke Schürzentasche…
  9. 9. Dann, abends wenn die Frau in ihrer Stube am grossen Tisch sitzt, holt sie alle Bohnen aus der linken Schürzentasche hervor und legt sie auf den Tisch vor sich. Und bei jeder Bohne, die sie in der Hand hält, erinnert sie sich an das kleine Wunder des Tages, das sie miterlebt hat.
  10. 10. ...und wenn es nur eine einzige Bohne ist, die sie abends aus ihrer Schürzentasche auf den Tisch holt, dann hat sich der Tag gelohnt...!!!
  11. 11. Die «Werkzeugkiste» des Lebens können wir selbst füllen. Unser Weihnachtswunsch besteht darin, dass Menschen noch viel mehr darüber sprechen, welche Werkzeuge ihnen helfen, das Leben für sich positiv zu gestalten. Denn das gibt wiederum anderen Menschen den Mut, eigene Lösungen und Wege zu finden.
  12. 12. Worauf bist du in deinem Leben besonders stolz? Mach mehr davon. Der Schlüssel zu Begeisterung liegt in dir. Wir helfen finden. IKAMED.

×