Presse-Info   PM2411-D SPS-NachberichterstattungSeite         1 von 3Industrial Ethernet-Leitungenfür jede BewegungKunstst...
Presse-Info   PM2411-D SPS-NachberichterstattungSeite         2 von 3Bild PM2411-01: igus GmbH, KölnMit zwei Milliarden Zy...
Presse-Info      PM2411-D SPS-NachberichterstattungSeite            3 von 3Bild PM2411-04: igus GmbH, KölnErgänzen den „dr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Industrial Ethernet-Leitungen für jede Bewegung

294 Aufrufe

Veröffentlicht am

Industrial Ethernet-Leitungen für jede Bewegung
Kunststofftechnik-Spezialist igus, Köln, stellte auf der SPS/IPC/DRIVES zahlreiche Neuheiten im Bereich „chainflex“-Leitungen für Energiekettensysteme und dem „drylin E“-Baukasten elektrisch angetriebener Lineareinheiten vor.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
294
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Industrial Ethernet-Leitungen für jede Bewegung

  1. 1. Presse-Info PM2411-D SPS-NachberichterstattungSeite 1 von 3Industrial Ethernet-Leitungenfür jede BewegungKunststofftechnik-Spezialist igus, Köln, stellte auf der SPS/IPC/DRIVESzahlreiche Neuheiten im Bereich „chainflex“-Leitungen fürEnergiekettensysteme und dem „drylin E“-Baukasten elektrischangetriebener Lineareinheiten vor.Zu den Highlights auf dem igus-Messestand zählten unter anderem neue IndustrialEthernet-Leitungen für Energieketten. Ihre spezielle Konstruktion sorgt fürgleichbleibend hohe Datenqualitäten im dauerbewegten Einsatz. Mitverschiedenen Mantelwerkstoffen (u.a. PUR, TPE, PVC), Biegeradien (ab 5 x d),Leitungslängen (bis 400 m) und Torsionswinkeln (bis +/- 180°/m) garantieren sieFunktionssicherheit in nahezu jeder bewegten Anwendung.Damit eignen sich die Ethernetleitungen von igus für unterschiedlichste chemischeEinflüsse, dynamische Parameter, Zyklenzahlen und Temperaturen. Ein Beispielfür aus dem Bereich Industrial Ethernet-Leitungen ist die Glasfaserleitung„CFLG.2LB“ mit TPE-Außenmantel, die für besonders große Leitungslängen bis zu400 m und kleine Biegeradien von nur 5xd entwickelt wurde. Sie verbindetmehrere Vorteile: Hohe Übertragungskapazitäten, mechanische Stabilität sowieuneingeschränkte EMV-Sicherheit und Langlebigkeit. Mithilfe der Daten aus zweiMilliarden Testzyklen pro Jahr, die im igus-Testlabor auf über 1.700 qm gefahrenwerden, lässt sich die Lebensdauer nahezu aller Leitungen der „chainflex“-Familiepräzise vorherbestimmen.Beim „drylin E“-Baukastensystem elektrisch angetriebener, schmierfreier Spindel-und Zahnriemen-Linearachsen können Kunden auf neue Komponenten undZubehör zurückgreifen. Die neue Zahnriemenachse ZLW-1660 eignet sich fürPositionier- bzw. Verstellanwendungen mit axialen Lasten bis 500 N. Derpassende Schrittmotor Größe NEMA 34 ist ebenfalls neu. Hinzu kommenkettentaugliche und ölbeständige Motor-Anschlussleitungen sowie leichte End-und Referenzschalter aus Kunststoff. Dabei gelte das Grundprinzip: „Alles kann,nichts muss“, so igus. Denn der Kunde kann zwar das komplette Linearsystemanschlussfertig ordern, hat aber auch die Möglichkeit eigene Komponenten wieSchrittmotoren und Leitungen einzusetzen und nur ergänzend bei igus zubestellen.Ob bei der richtigen Auswahl von Ethernet-Leitungen oder Linearsystemen: die 26kostenlosen und ohne Anmeldung nutzbaren E-Engineering-Werkzeuge von iguserleichtern Konstrukteuren die Wahl und Zusammenstellung der passendenLösung. Zum Beispiel können Leitungen und Stecker einfach mithilfe des Stecker-Leitungs-Konfigurators QuickPin 2.0 konfiguriert, auf Plausibilität geprüft und perMausklick fertig konfektioniert bestellt werden. Ein ePLAN electric P8 Makrokönnen Anwender aus der gewählten Konfiguration problemlos generieren.
  2. 2. Presse-Info PM2411-D SPS-NachberichterstattungSeite 2 von 3Bild PM2411-01: igus GmbH, KölnMit zwei Milliarden Zyklen pro Jahr im über 1.700 qm großen igus-Labor getestet:die Leitungen der „chainflex“-FamilieBild PM2411-02: igus GmbH, KölnNeue Industrial Ethernet-Glasfaserleitung „CFLG.2LB“ für besonders großeLeitungslängen bis 400 Meter.Bild PM2411-03: igus GmbH, KölnNeue Größen: Die Zahnriemenachse „ZLW-1660“ für axiale Lasten bis 500 N undder passende Schrittmotor Größe NEMA 34.
  3. 3. Presse-Info PM2411-D SPS-NachberichterstattungSeite 3 von 3Bild PM2411-04: igus GmbH, KölnErgänzen den „drylin E“-Baukasten für elektrisch angetriebene und schmierfreieLinearachsen: Neue Motoranschlussleitungen sowie End- und Referenzschalteraus leichtem Kunststoff.PRESSEKONTAKT: Die Begriffe “igus, e-ketten, e-kettensysteme, chainflex, readycable, easychain, e-chain, e-chainsystems, energyJörg Landgraf chain, energy chain system, flizz, readychain, triflex,Presse und Werbung twisterchain, invis, drylin, iglidur, igubal, xiros, xirodur, plastics for longer life, manus, vector“ sind in derigus® GmbH Bundesrepublik Deutschland und gegebenenfallsSpicher Str. 1a international markenrechtlich geschützt.51147 KölnTel. 0 22 03 / 96 49-459Fax 0 22 03 / 96 49-631jlandgraf@igus.dewww.igus.de/de/presse

×