01
2013
1
elektro-news@ ...Der igus®
-Newsletter rund um die Elektro-Branche
Neuer igus®
-Newsletter Elektro
wir freuen un...
2
01
2013
elektro-news@ ...Der igus®
-Newsletter rund um die Elektro-Branche
Mehr Daten und Fakten:
www.igus.de/el/hybrid
...
01
2013
3
elektro-news@ ...Der igus®
-Newsletter rund um die Elektro-Branche
Montage in Sekunden:
Der Intercontec SpeedTec...
4
01
2013
elektro-news@ ...Der igus®
-Newsletter rund um die Elektro-Branche
Über igus®
Die igus®
GmbH ist Weltmarktführer...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

igus® Elektronewsletter #01

444 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Ingenieurwesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
444
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

igus® Elektronewsletter #01

  1. 1. 01 2013 1 elektro-news@ ...Der igus® -Newsletter rund um die Elektro-Branche Neuer igus® -Newsletter Elektro wir freuen uns, Ihnen heute die erste Ausgabe unseres neuen igus® -Newsletter „Elektro“ präsen- tieren zu können. Er soll zukünftig einen informativen Überblick über den Gesamtbereich Elekt- rotechnik unseres Unternehmens bieten, Themen aus dem Tagesgeschäft beleuchten und Im- pulse für die weitere Entwicklung setzen. Wir arbeiten gemeinsam mit Ihnen an der stetigen Verbesserung der Produkte und der Reduzierung der Prozesskosten. Dabei sind wir alle meist mit Detailfragen beschäftigt und übersehen mitunter Anwendungsmöglichkeiten und Lösungen, die im Grunde schon vorliegen, an die aber bis heute noch Niemand gedacht hat. Unser „Elektro“-Newsletter will deshalb Anstöße geben und beschäftigt sich in allgemeiner Form mit der Thematik „Elektro“. Schauen Sie einfach mal rein, vielleicht liegt die passende igus® -Lösung schon auf dem Tisch neben Ihnen! Um die Effizienz unserer Produkte und das Zusammenwirken mit Ihren Ansprüchen zu optimieren, sind wir auf Ihr Feedback angewiesen. Bitte verste- hen Sie daher diesen Newsletter als etwas Neues, nicht als ein weiteres Marketing-Instrument, das bloß unser Sorti- ment und Unternehmen vorstellt, sondern als den Versuch, mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen praktisch an der Werkbank über die Schulter zu schauen. Helfen Sie uns, genau zu verstehen, wo Ihr Problem liegt. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail; denn zusammen finden wir immer eine Antwort. Andreas Muckes EDITORIAL Ihr Andreas Muckes Produktmanager chainflex® -Leitungen amuckes@igus.de 02203 9649-7714 chainflex® -Leitungen für bewegte Anwendungen Flexibilität und Dauerhaftigkeit sind zwei der herausragenden Eigenschaften der chainflex® -Leitungen. Überall, wo es um dauerbewegten Einsatz in e-ketten® geht, stehen sie für sicheren und wartungsfreien Betrieb. Selbst bei anspruchsvollem Einsatz in der modernen Automation vermeiden chainflex® -Leitungen Produktionsausfälle, die durch typische Leitungsschäden wie „Korkenzieher“, Mantelbrüche oder Aderbrüche entstehen. Die langjährigen Erfahrungen in der Herstellung von Hochleist- ungsleitungen ermöglichen es igus® , ein erprobtes Sortiment an chainflex® -Leitungen anzubieten, das von Steuer-, Servo-, Mo- tor-, Roboter-, bis hin zu Bus-, Daten-, Geber- und LWL-Leitungen reicht. Sie brauchen Leitungen für den bewegten Einsatz – chainflex® ist die Lösung. www.igus.de/el/chainflex Diesen Newsletter in elektronischer Form: www.igus.de/el/elektro igus® -Kunststoff e-ketten® und hochflexible chainflex® - Leitungen Termine Besuchen Sie uns auf den folgenden Messen: 11.-14.09.2013 ELEKTROTECHNIK Dortmund Halle 7, Stand B60 16.-21.09.2013 EMO Hannover Halle 25, Stand B14 07.-10.10.2013 MOTEK Stuttgart Halle 7, Stand 7416 26.-28.11.2013 SPS IPC DRIVE Nürnberg Halle 4, Stand 250 Weitere Messetermine unter www.igus.de/el/fairs Benötigen Sie kostenlose Eintrittskarten? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. ELEKTRO-Newsletter-igus.indd 1 30.08.13 15:17
  2. 2. 2 01 2013 elektro-news@ ...Der igus® -Newsletter rund um die Elektro-Branche Mehr Daten und Fakten: www.igus.de/el/hybrid Elektro-Trends: Hybridleitung Der Bereich Elektrotechnik ist geprägt durch stetige Innovation und Wandel. Was heute noch aktuell ist, kann morgen schon überholt sein. Es ist daher für jeden Anwender wie für jeden Pro- duzenten elementar, sich immer auf dem neuesten Stand zu hal- ten und auch von Entwicklungen zu erfahren, die nicht unmittel- bar zum Arbeitsalltag gehören. Wir möchten Sie deshalb in unserer Rubrik „Elektro-Trends“ mit aktuellen Informationen und Hinweisen versorgen und zeigen, wohin die Reise geht. Der Einsatz von Einkabellösungen in der Antriebstechnik ver- spricht, gerade bei Servomotoren, neue Perspektiven. Bisher wurden Servomotor und Umrichter stets mit zwei Leitungen ver- bunden. Für die Leistungsversorgung wurde eine Servoleitung benutzt, für die Datenrückübertragung eine Geberleitung, um die Steuerung über die Drehzahl und die Lage des Motors zu infor- mieren. Seit jüngerer Zeit bieten jedoch immer mehr Antriebshersteller Servomotoren mit Einkabeltechnik an. Energieversorgung und Datenübermittlung laufen über eine einzige Leitung, eine soge- nannten Hybridleitung. Damit entfällt die notwendige Ausstattung mit aufwändigen Messsystemleitungen für die Geberfunktion. Es reicht der Ein- satz der effizienten und kostengünstigen Bustechnik. Die Einka- bellösung wird durch Platz- und Kostenersparnis neue Maßstä- be setzen. Mit der chainflex® CF270-Hybrid-Servoleitung hat igus® eine erprobte Einkabellösung im Sortiment. Im Gegensatz zu sonstigen Servoleitungen verfügt sie über ein integriertes Hyperface-Buselement, wodurch sie besonders raumsparend und leicht montiert werden kann. Die Hybridleitung wurde auf der Grundlage der bewährten chainflex® CF270-Serie entwickelt und ist somit für Energieketten konstruiert. Durch die Integration der Bus- in die Energieleitung sind die An- forderungen an die Schirmung von Hybridleitungen besonders hoch. Die sensiblen Bussignale in den Servoleitungen müssen ebenso wie benachbarte Leitungen in der Energiekette optimal geschützt werden. Deshalb sind Element- und Gesamtschirm hochwertig auszuführen, um elektromagnetische Störungen zu reduzieren. Aufgrund ihrer vielseitigen Produkteigenschaften findet die Hyb- rid-Servoleitung ein weites Anwendungsfeld. Überall, wo es um leistungsstarke Antriebstechnik in einem anspruchsvollen Ar- beitsumfeld geht, bietet sie die Lösung. Darüber hinaus zeichnet sie sich durch eine nahezu unbeschränkte Ölbeständigkeit aus. Ihr Einsatzspektrum reicht daher von der Werkzeugmaschine bis hin zu Tieftemperatur-Anlagen. Servoleitung und Messystemleitung werden zur Hybridleitung ELEKTRO-Newsletter-igus.indd 2 30.08.13 15:17
  3. 3. 01 2013 3 elektro-news@ ...Der igus® -Newsletter rund um die Elektro-Branche Montage in Sekunden: Der Intercontec SpeedTec Sicherlich kennen Sie das Problem. Sie haben Kabel und Stecker, aber meistens nur wenig Zeit, um beides zusammen- zufügen und einzubauen. Oft können nur komplizierte und zeit- aufwändige Handgriffe beide zu einer funktionierenden Leitung verbinden. Dabei würde man mit dem richtigen Stecker Montagezeit und damit auch Kosten sparen. igus® hat deshalb im Sinne der Anwender den Schnellverschluss-Steckverbinder Intercontec SpeedTec im Programm. Durch den innovativen Umdrehungs-Öffnungs-Schließ-Mecha- nismus kann der Einbau selbst bei schwierigen Bedingungen in wenigen Augenblicken erfolgen. Der Rastmechanismus verhin- dert ein unbeabsichtigtes Lösen der Verbindung. In Sekunden- schnelle verbunden, permanent fest. So wird nicht nur für eine sichere elektrische Verbindung gesorgt, sondern es besteht auch eine IP65-dichte Steckstelle. Das igus® -Angebot reicht vom Servicepack ab 1 Stück bis hin zur konfektionierten Leitung gemäß Kundenwunsch. Trotz Zeit- ersparnis entsteht für den Kunden noch nicht einmal ein Auf- preis: Der Intercontec SpeedTec kostet genauso viel wie die „Standard“-Variante. Mehr Daten und Fakten: www.igus.de/el/readycable Begriffe aus der Kabel-Welt: „Halogenfreiheit“ In der Kabeltechnik wimmelt es von technischen Begriffen, die dem Fachmann vertraut sind, aber deren voller Bedeutungsum- fang selbst ihm nicht ständig präsent ist. Wir möchten daher in unserem „Elektro“-Newsletter immer einen Fachbegriff aus der Kabel-Welt herausgreifen und auf seine inhaltlichen Aspekte ein- gehen. Den Anfang macht die „Halogenfreiheit“: Halogenfrei ist eine Leitung dann, wenn die Materialien keine Ele- mente aus der Gruppe der Halogene enthalten. Halogene sind als Nichtleiter hervorragende Isolatoren und werden deshalb ger- ne als ein Mantelwerkstoff benutzt. Doch ihre Verwendung birgt auch Risiken. Halogenfreiheit ist dann besonders wichtig, wenn der Anwender sein spezielles Augenmerk auf die Gefahr richten muss, die von einem potentiellen Brand ausgeht. Denn wenn ein Kunststoff verbrennt, der Halogene enthält, werden diese aus dem Mantel freigesetzt und geraten in die Atemluft. Durch die Verbindung mit Wasser entsteht eine Säure, die für den Men- schen giftig ist. Wenn also eine Leitung dort eingesetzt wird, wo eine erhöhte Brandgefahr besteht, schließt die Halogenfreiheit eine risikobehaftete Gefahrenquelle aus. Aus diesem Grund schrei- ben die Pflichtenhefte eindeutig vor, bei solchen Anwendungs- gebieten nur Leitungen zu verwenden, die halogenfrei sind. Eine Lösung aus dem igus® chainflex® -Programm ist u.a. die Steuerleitungs-Serie CF77.UL.D. Der Außenmantel besteht aus Polyurethan-Elastomeren (PUR) und ist damit PVC- und halogenfrei. Neben der sehr hohen mechanischen Festigkeit, der extremen Verschleiß- und Abriebfestigkeit, ist chainflex® -CF77 flamm- widrig und besitzt eine Zulassung nach UL und NFPA79. Mehr Daten und Fakten: www.igus.de/el/CF77 www.igus.de/el/CF7 Gewinnspiel: Um was handelt es sich? Haben Sie es erkannt? Falls ja, senden Sie bitte die Antwort per E-Mail zu: elektro-news@igus.de Bei richtiger Einsendung erhalten Sie unser praktisches Werkzeug. ELEKTRO-Newsletter-igus.indd 3 30.08.13 15:17
  4. 4. 4 01 2013 elektro-news@ ...Der igus® -Newsletter rund um die Elektro-Branche Über igus® Die igus® GmbH ist Weltmarktführer im Bereich der Energie- kettensysteme und Polymer-Gleitlager. Das Kölner Familien- unternehmen ist in 30 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten und besitzt in weiteren 42 Ländern Vertriebspartner. Als Spezialist für Energieführungen beschäftigt igus® weltweit circa 2.200 Mitarbeiter. Wir betreiben intensive Forschungsarbeit und das größte Testlabor mit 1.750 m² für dauerbewegte Leitungen. Gemäß dem Motto „plastics for longer life® “ sehen wir in der Leistungsstärke und Dauerhaftigkeit der Produkte unser Unter- nehmensziel. Wir bieten über 1.030 chainflex® -Spezialleitungen für den an- spruchsvollen Anwender. Der Kunde kann online jederzeit bei uns bestellen und erhält seine Bestellung innerhalb von 24 Stun- den geliefert. Über 175.000 Kunden weltweit vertrauen bereits Lösungen von igus® . igus® -Fabrik Köln, 56.800 m² Fläche Neue igus® -Fabrik USA mit 14.700 m² igus® -Newsticker +++ Frühjahr 2013: Eröffnung der neuen Bauphasen des Stammhauses in Köln, damit nun 56.800 m² Fläche +++ Früh- jahr 2013: Bezug neuer Gebäude in Süd-Korea und Brasilien +++ Sommer 2013: Neue igus® -Fabrik USA mit 14.700 m² Flä- che +++ Juni 2013: Neue IPA Fraunhofer Reinraum-Ergebnisse für chainflex® -Leitungen und e-ketten® . Nun über 95% aller chainflex® -Leitungen und e-ketten® nach ISO Klasse 1 oder Klasse 2 IPA zertifiziert. (980 chainflex® -Leitungen mit geteste- tem Außenmantelwerkstoff ab Lager lieferbar) www.igus.de/ el/clean +++ August 2013: Neuer e-ketten® -Katalog, die „Bi- bel“ für Kunststoff-Energieketten www.igus.de/el/EK +++ Der readychain® -Truck ist unterwegs: Eine je nach Anforderung mit Werkzeug und Konfektioniertisch bestückte Fabrik, um den Prototypenbau zu verkürzen. www.igus.de/el/rc-truck +++ Mehr Daten und Fakten: www.igus.de/el/fabrik Erfahren Sie mehr igus® -News und melden sich beim kostenlosen igus® -Monatsnewsletter an: www.igus.de/el/news Weitere Informationen und Service Der igus® readychain® -Truck – die „mobile Werkstatt“ senkt Prozesskosten Sie wünschen sich kostenlose Muster, Kataloge oder andere Informationen? – Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. www.igus.de/katalog Tel. 02203 9649-800 E-Mail: elektro-news@igus.de Fax 02203 9649 - 222 Wem aus Ihrem Team dürfen wir noch den Elektro-Newsletter zusenden? IMPRESSUM Herausgeber igus® GmbH Spicher Str. 1a 51147 Köln Tel. +49-2203 9649-7714 E-Mail amuckes@igus.de Redaktion: Andreas Muckes elektro-news@igus.de ist ein Werbemedium. Tel. +49-2203 9649-7714 Andreas Muckes ELEKTRO-Newsletter-igus.indd 4 30.08.13 15:17

×