01
2014
1
elektro-news@ ...Der igus®
-Newsletter rund um die Elektro-Branche
Qualität der Komponenten ist ein „Muss“
für a...
2
01
2014
elektro-news@ ...Der igus®
-Newsletter rund um die Elektro-Branche
Medientest für Flüssigkeiten
Neben den Normen...
01
2014
3
elektro-news@ ...Der igus®
-Newsletter rund um die Elektro-Branche
Abriebverhalten als Thema Nr. 1
Abrieb am Auß...
4
01
2014
elektro-news@ ...Der igus®
-Newsletter rund um die Elektro-Branche
Testerfolge mit starken Partnern
Neben zahlre...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

igus® Elektronewsletter #03

332 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Ingenieurwesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
332
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

igus® Elektronewsletter #03

  1. 1. 01 2014 1 elektro-news@ ...Der igus® -Newsletter rund um die Elektro-Branche Qualität der Komponenten ist ein „Muss“ für anspruchsvolle Maschinen Herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe in 2014. Die ersten Wochen im neuen Jahr sind nun schon vorbei und es zeigt sich, dass dieses Jahr genauso dynamisch weiter geht, wie das ver- gangene endete. Wir werden in diesem Jahr weiter an dem arbeiten, was uns seit Jahren aus- zeichnet, nämlich hochwertige Leitungen für die Bewegungen zu konzipieren und fertigen, damit Sie Sicherheit und Haltbarkeit bei uns als Selbstverständnis erwarten können. Lösungen mit höchsten Anforderungen hinsichtlich Dynamik und Verfahrwegen finden Sie seit Jahren genauso in unserem Pro- gramm, wie preiswerte Produkte für Maschinen mit größeren Kettenradien und weniger Bewegungen. Alle diese Produkte haben eine Gemeinsamkeit. Alle werden ausgiebig getestet, bevor sie in das Katalogprogramm kommen. Mindestens genauso wichtig ist die permanente Qualitätsüberwachung in unseren „Chargenprüfständen“, weil nur dadurch gewährleistet wird, dass Ihre Wünsche dauerhaft erfüllt werden. In dieser Ausgabe möchten wir Ihnen unsere Liebe zum Detail bei den Prüfungen etwas näher bringen und damit das gute Gefühl geben, dass wir Ihnen ein verlässlicher Partner mit klaren Aussagen und belegbaren Prüfergebnissen sind. Andreas Muckes EDITORIAL Ihr Andreas Muckes Produktmanager chainflex® -Leitungen amuckes@igus.de 02203 9649-7714 Weltweit garantierte Haltbarkeit: In Hannover werden wir den Garan- tieclub dem internationalen Publi- kum vorstellen. Erfahren Sie dort mehr zur Garantieleistung von bis zu 36 Monaten und 10 Mio. Doppel- hüben Lebensdauer. Wir denken, dass es der richtige Weg ist, im Ma- schinenbau eine klare Aussage zur Haltbarkeit der Leitungskomponenten zu treffen und diese mit Schulungen bei unseren Kunden zu untermauern. Sicherheit für Ihre Anlage und damit das Wissen, dass Ihr Kunde zufrieden ist, ist unser Anspruch. www.igus.de/el/chainflex-garantie Diesen Newsletter in elektronischer Form: www.igus.de/el/elektro Besuchen Sie uns! Besuchen Sie uns auf unserem Messestand in Hannover. Wir werden in diesem Jahr wieder viele Neuheiten vorstellen, die Ihnen die tägliche Arbeit sicherer und einfacher machen. Wir senden Ihnen gerne eine Ein- trittskarte zu. www.igus.de/el/messen igus® Laborspezial ... 01 Halle 17, Stand H04
  2. 2. 2 01 2014 elektro-news@ ...Der igus® -Newsletter rund um die Elektro-Branche Medientest für Flüssigkeiten Neben den Normenprüfungen nach VDE oder UL haben wir einen besonderen Prüfstand entwickelt, in dem e-ketten® mit Leitungen in Becken eintauchen und dort mit einer Flüssigkeit in Berührung kommen. Mit diesem Aufbau ist die realitätsnahe Auswertung von Beeinträchtigungen durch Öle oder Kühl- schmiermittel möglich. Es werden aber auch klare Aussagen zu anderen Flüssigkeiten, wie Reinigungsmitteln, Laugen oder Säu- ren möglich. Torsion im definierten Aufbau Unser Leitungsprogramm für den Roboterbereich wird in einem klar definierten Testumfeld qualifiziert. Damit wird eine einheitli- che und belastbare Aussage von +/- 180 Grad/m über mindes- tens 3 Mio. Zyklen erst möglich. Die Leitungen werden in der triflex® getestet, um nicht nur die Torsinsbelastungen zu erfah- ren, sondern um auch im Abrieb an anderen Leitungen und der Wand des Führungssystems zu bestehen. Test in Bedingungen der Praxis 1.750 m2 Labor ... über 700 Leitungen im Test ... 2 Mrd. Testzyklen ... Sicherheit du Medientest - Hier wird der Außenmantel auf chemische Beeinträchtigungen in der Bewegung überprüft. Torsionsprüfstand - Testaufbau für 10 Leitungspacks parallel 100% geprüfte konfektionierte Leitungen Als einer der führenden Konfektionäre für die Antriebstechnik mit über 2.830 Leitungsvariationen ist es natürlich elementar, dass wir eine 100%ige Prüfung aller Leitungen durchführen. Dies wird mit sechs vollautomatisierten Prüffeldern gewährleistet, in denen Spannungstest und Logiktest erfolgen. Bei unseren Busleitun- gen führen wir zusätzlich eine Überprüfungen der Datenübertra- gung durch. Zu Dokumentationszwecken wird jedes Prüfproto- koll auf Wunsch der Leitung beigelegt oder per Email an unsere Kunden versandt.
  3. 3. 01 2014 3 elektro-news@ ...Der igus® -Newsletter rund um die Elektro-Branche Abriebverhalten als Thema Nr. 1 Abrieb am Außenmantel ist einer der Hauptgründe für einen Lei- tungsausfall. Werden nicht die richtigen Materialien und Prozes- se bei der Leitungsfertigung genutzt, ist die Leitung sehr schnell bis auf die Adern durchgescheuert. Unsere Materialien sind auf Abrieb optimiert, und dies wird auf einer eigens dafür konzipier- ten Maschine getestet. In einem Kühlcontainer werden alle Werkstoffe in Dynamik unter Temperatureinflüssen getestet. Haben Sie es erkannt? Auflösung vom letzten Mal: Bei der Abbildung handelt es sich um die Innenseite des Innen- mantels einer CF6. Im Bild ist sehr schön zu erkennen, dass die Adern und die Verseilung als Abdruck zu sehen sind. Hierdurch werden die Adern in Längsrichtung geführt. Dies führt in dynami- schen Anwendungen und langen Verfahrwegen dazu, dass die Adern geschützt werden und der Verseilaufbau stabil bleibt. urch praxisnahe Erfahrung ... Abriebmaschine - Prüfung der Abriebeigenschaften von Mantelwerkstoffen Klimakammer - Langer Verfahrweg zum Test bis zu -40°C Elektrisches Prüffeld - Test aller readycable® mit über 18.000 Prüfprogrammen
  4. 4. 4 01 2014 elektro-news@ ...Der igus® -Newsletter rund um die Elektro-Branche Testerfolge mit starken Partnern Neben zahlreichen Versuchen in unserem Haus werden auch viele Ergebnisse durch externe Partner hervorgebracht. Diese starken Partnerschaften tragen dazu bei, dass wir rund um die bewegte Energieführung zuverlässige Lösungen bieten. Im oben stehenden Foto ist das Schliffbild einer Schneidklemme eines RJ45 Steckers mit Schneidklemmtechnik zu sehen. Hier haben wir gemeinsam mit der Fa. Harting die Zuverlässigkeit der Ver- bindung der Ader mit dem Steckerkontakt überprüft. Zielsetzung dieses Tests war die Qualifikation der optimierten 19-mehrdrähtigen Litze für die Schneidklemmtechnik, obwohl dies die DIN nicht vorsieht. igus® -Newsticker +++ Seit dem 20.01.2014 ist unser Kleinwagen auf der igus® -Worldtour unterwegs und beweist die Haltbarkeit von verbauten igus® dry-tech® Kunststofflagern in den widrigsten Umgebungen dieser Welt +++ Verfolgen Sie die Tour unter www.igus.de/el/iglidur-on-tour Erfahren Sie mehr igus® -News und melden sich beim kostenlosen igus® -Monatsnewsletter an: www.igus.de/el/news AutomatisierteMessdatenerfassung Unsere AutΩMeS® wurde als System zur kontinuierlichen Über- wachung der Widerstandänderungen von Schirm oder Leiter- material entwickelt. Es überträgt die Messdaten online bei jedem Doppelhub des Prüfaufbaus in unsere Prüfdokumentation. Dies dient der genauen Aufnahme von Veränderungen des Aufbaus und führt zu Rückschlüssen auf jedes Aufbauelement. Dieses einzigartige System bietet den Vorteil eine wesentlich höhere Anzahl an Messdaten erfassen und dokumentiert zu können, als es mit herkömmlichen Methoden möglich wäre. Weitere Informationen und Service Sie wünschen sich kostenlose Muster, Kataloge oder andere Informationen? – Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. www.igus.de/el/katalog Tel. 02203 9649-800 E-Mail: elektro-news@igus.de Fax 02203 9649-222 Wem aus Ihrem Team dürfen wir noch den Elektro-Newsletter zusenden? IMPRESSUM Herausgeber igus® GmbH Spicher Str. 1a 51147 Köln Tel. +49-2203 9649-7714 E-Mail amuckes@igus.de Redaktion: Andreas Muckes elektro-news@igus.de ist ein Werbemedium. Schnittbild einer Scheinklemme Vollautomatisches Messsystem AutΩMeS® mit 800 Messstellen iglidur® on Tour - 30 Jahre Kunststoff- Gleitlager von igus®

×