Vereinsvoting-App
Leitfaden
Angebot
Ergo Social Media Suite

iConsultants - Facebook Marketing
Kleingedankstraße 12
50677 ...
Informationen - Vereinsvoting

1

Seite1

Design der Vereinsvoting-App

1

3

2

1

Der Admin wählt die Hauptgrafik der Ap...
Informationen - Vereinsvoting

Seite2

4

5

4

Der Nutzer kann ein Bild seines Vereins hochladen und diesem einen Titel (...
Informationen - Vereinsvoting

2

Seite3

Sonstiges

Tipp für den Inhalt der Hauptgrafik
Um den Teilnehmern der App auf ei...
Informationen - Vereinsvoting

Seite4

lediglich Fotos hochladen können. Genauso kann der Admin auch selbst Vereine hochla...
Informationen - Vereinsvoting

Seite5

werden oder als Banner genutzt werden.
Technisch

ist

der

Footer

ein

Bild)

fre...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Leitfaden Vereinsvoting

369 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
369
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
78
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Leitfaden Vereinsvoting

  1. 1. Vereinsvoting-App Leitfaden Angebot Ergo Social Media Suite iConsultants - Facebook Marketing Kleingedankstraße 12 50677 Köln +49 (0)221 - 677 885 - 00 Dr. Hubertus Porschen h.porschen@iconsultants.eu Köln, 09.12.2013
  2. 2. Informationen - Vereinsvoting 1 Seite1 Design der Vereinsvoting-App 1 3 2 1 Der Admin wählt die Hauptgrafik der App sowie die Grafik für das Fangate (Grafik für Nicht-Fans als Aufruf, Fan zu werden). Tipp: Im Optimalfall werden Logo und Preise visualisiert. 2 Mit dem Klick auf die Zahnräder öffnet sich das Admin Panel in einem weiteren Reiter im Browser. Hier findet der Administrator die Daten der Teilnehmer, die Statistiken der Applikation und kann hier auch die App konfigurieren. Zudem kann der Admin die Daten in einer CSV-Datei exportieren und anhand dieser den Gewinner ermitteln (sollten diese nicht anhand der Stimmen bestimmt werden). Dem Administrator steht es frei, die hochgeladenen Vereine erst zu veröffentlichen, wenn er diese im Admin Panel freigeschaltet hat. Der Admin kann das Voting und somit die Stimmen beliebig zurücksetzen, wenn dies erwünscht ist. Eine bereits aktive App, kann von dem Admin im App Wizard bearbeitet werden. 3 In den Reitern „Verein hochladen“ und „Vereinsgalerie“ können Fans der Seitean der App teilnehmen, indem sie entweder selbst ein Foto zum Voting zur Verfügung stellen oder sich die bisher eingereichten Vereine anzeigen lassen und diese bewerten.
  3. 3. Informationen - Vereinsvoting Seite2 4 5 4 Der Nutzer kann ein Bild seines Vereins hochladen und diesem einen Titel (max. 30 Zeichen) bzw. eine Beschreibung (max. 1.000 Zeichen) hinzufügen. Die Beschreibung zum Uploaden von Vereinen kann im Bereich „Einrichten der Aktion“ unter „Einstellungen für das Hochladen durch den Nutzer anzeigen“ individuell angepasst werden. 5 Die Grafik im Upload-Bereich kann vom Admin frei gewählt werden. Tipp: Kurze Beschreibung, wie das Hochladen der Fotos bzw. Vereine funktioniert.
  4. 4. Informationen - Vereinsvoting 2 Seite3 Sonstiges Tipp für den Inhalt der Hauptgrafik Um den Teilnehmern der App auf einen Blick alle relevanten Informationen des Vereinsvotingsaufzuzeigen, ist es ratsam, in die Hauptgrafik den App-Typen (z.B. Vereinswettbewerb), den Namen des Unternehmens (z.B. samt Unternehmenslogo) sowie die zur Verlosung stehenden Preise ansprechend darzustellen. Teilnahmebedingungen Wie bei jeder Applikation, müssen die Teilnehmer zunächst die Teilnahmebedingungen akzeptieren. Diese sind im Wizard musterhaft aufgeführt, werden jedoch vom Admin anbieterabhängig vervollständigt (Laufzeit des Vereinsvotings, Unternehmensname bzw. Bankname, Kontaktdaten des Anbieters, Preise etc.). Wir empfehlen, den Gewinner eines Votings nicht ausschließlich über die Stimmenanzahl der Teilnehmer zu ermitteln, sondern das Voting zeitlich zu begrenzen und die x Fotos mit den meisten Stimmen einer Jury vorzustellen, die dann die endgültige Entscheidung über den Gewinner bzw. die Gewinner fällt. Diese Art der Gewinnermittlung mindert das Risiko von Manipulationsversuchen (durch z.B. Voting-Gemeinschaften im Internet, die dafür sorgen, dass User Fan der Seite werden, mit denen das Unternehmen nichts anfangen kann) und gewährleistet außerdem, dass ein Foto gewinnt, welches optimal zum vorgegebenen Thema passt. Hinweis auf das Vereinsvotingaußerhalb des Gewinnspielzeitraumes Der Admin kann die App bereits vor Beginn des Spielezeitraumes auf seine Fanpage legen, um bspw. bereits im Vorfeld darauf aufmerksam zu machen. Hierfür gibt er den genauen Wettbewerbszeitraum ein und integriert im Bereich „Inhalt bevor der Wettbewerb startet“ und im Bereich „Inhalt nach Ende des Wettbewerbs“ entsprechende Grafiken  Bsp. (sind im System voreingestellt): Schlichte Grafik mit dem Schriftzug „Hier startet bald ein Voting“ bzw. „Das Voting ist beendet. Die Gewinner werden benachrichtigt.“ Die App wird automatisch am Starttag des Wettbewerbs freigeschaltet und für Fans der Seite zur Teilnahme angeboten. Ebenso schaltet sie sich am Tag des Wettbewerbsendes automatisch ab. Festlegen der Ziel-Fanpage Sobald der Admin die App konfiguriert und individualisiert hat, kann er im vierten Reiter im Wizard („Speichern“) die Facebook-Fanpage auswählen, auf der die App laufen soll. Hierfür ist es notwendig, dass der Admin der App ebenfalls Admin der Fanpage ist und bereits bei Facebook eingeloggt ist. Beim Klicken auf „Fanpage auswählen“  „Fanpages mit Facebook Connect laden“ werden ihm alle seine Fanpages angezeigt, sodass er nur noch die entsprechende Zielpage auswählen muss. Weitere Features Die Konfiguration der App stellt dem Admin der App weitere Features zur Verfügung: Weitere Grafiken: Neben der Hauptgrafik können Header und Footer für die Willkommensseite sowie Header und Footer für die Canvas-Seiten (sobald man die Willkommensseite verlässt, z.B. zum Foto hochladen oder zur Fotogalerie) festgelegt werden. Anzahl der Stimmen und Vereine: Der Admin kann festlegen, wie viele Stimmen von einem Profil, wie viele von einer IP-Adresse und wie viele für ein Foto abgegeben werden können. Ebenso kann er die Anzahl der hochgeladenen Vereine pro User bestimmen. Voting/Hochladen deaktivieren: Möchte der Admin einfach nur Vereine generieren und die Abstimmung über den Gewinn selbst treffen, kann er das Voting deaktivieren, sodass die User
  5. 5. Informationen - Vereinsvoting Seite4 lediglich Fotos hochladen können. Genauso kann der Admin auch selbst Vereine hochladen und seine Nutzer ausschließlich dafür abstimmen lassen ( Hochladen deaktiviert). Open Graph: Der Admin kann die Verbreitung der App via Open Graph aktivieren bzw. deaktivieren. Open Graph Posts werden automatisch durch die App generiert und sorgen dafür, dass Freunde der Teilnehmer auf die App aufmerksam werden  schnelle, virale Verbreitung. Kategorien: Der Admin der Premium Version hat die Möglichkeit, Kategorien für den Wettbewerb einzustellen und diese separat voneinander laufen und bewerten zu lassen. Trennung Hochladen-/Votingphase: Um die Gewinnchance auch für Nutzer gleichzuhalten, die nicht in den ersten Tagen des Vereinsvotings an der App teilnehmen, kann der Admin in der Premium Version die Dauer der Hochladen-Phase festlegen und erst danach das Voting aktivieren. Newsletter-Integration: In der Premium Version ist es zudem möglich, eine NewsletterAnmeldung zu integrieren. Via sicherem Double Opt-In können sich die Teilnehmer der App somit optional schnell und einfach für den Newsletter des Unternehmens anmelden. Freigabe der hochgeladenen Vereine: Der Admin kann über das System einstellen, dass sämtliche hochgeladenen Fotos von ihm zunächst freigegeben werden müssen, bevor sie in der App erscheinen. Hierdurch wird gewährleistet, dass keine radikalen Fotos auf seiner Fanpage erscheinen. 3 Grafische Elemente Zum Individualisieren der Applikation benötigen Sie Grafiken und/oder HTML Elemente. In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht der zuerstellenden Elemente. Die Applikation ist dafür ausgelegt Grafiken automatisch optisch positiv einzupassen. Die besten Ergebnisse erhalten Sie, wenn Sie sich an den folgenden Angaben orientieren. Element Beschreibung Anzahl Format Höhe Breite Erscheinungsbild Das Kernelement desVereinswettbewerbs ist eine Grafik, die Sie hochladen. Ober- und der Applikation unterhalb sind HTML Elemente angebracht, deren Inhalt Sie frei bestimmen können (Grafiken, Banner, Videos). Für die Verbreitung und Fangewinnung wichtige Elemente wie Fangate, können ebenfalls komplett angepasst werden. Header Der Header wird auf jeder Seite angezeigt. Es sollte insbesondere mit der 1 HTML beliebig 789 Header Element max. 810 px px1 Kalenderübersicht und den Inhalten der (ggf. nur für Türen harmonisieren. Technisch ist der Bild) Hauptgrafik, Header ein frei konfigurierbares HTML max. Element, häufig wird aber auch nur eine 940pxfür Grafik genutzt. zentrale Canvasseite Hauptgrafik Das Hintergrundbild des (Willkommensbild) Kalenders ist als Grafik einzubinden. Footer Der Footer der Applikation wird auf allen Seiten angezeigt. Entweder kann das Gesamtbild der App hiermit abgerundet 1 1 Bild 810px 789 Hintergrund jpg, png 1 HTML beliebig 789 Footer Element max. 810 px px (ggf. nur für px Die Applikation nutzt die volle Breite von 810 px die von Facebook bereitgestellt wird. Aus optischen Gründen wird rechts und links der App ein Rahmen bereitgestellt, so dass diese ungerade Pixelzahl für die Bilder in der App genutzt wird.
  6. 6. Informationen - Vereinsvoting Seite5 werden oder als Banner genutzt werden. Technisch ist der Footer ein Bild) frei Hauptgrafik, max. konfigurierbares HTML Element, häufig 940pxfür wird aber auch nur eine Grafik mit Link Canvasseite eingebunden. Fangate Das Fangate wird als Overlay allen 1 Bild beliebig 789 (Grafik für Nicht- „Nicht-Fans“ angezeigt (wenn die Option Fangate jpg, png Fans) aktiviert ist). Wenn diese Fan werden, in den ersten Inhalt px wird es ausgeblendet. Die Grafik sollte 400 px einen klaren Hinweis auf den „Gefällt empf. mir!“-Button enthalten. Wir empfehlen eine transparente PNG Datei. In den Erweiterten Einstellungenkönnen per CSS auch weitere Gestaltungsdetails angepasst werden. Durch uns sind noch weiterführende Anpassungen, wie z. B. die Buttonfarbe und –position möglich. Details dazu erhalten Sie auf Anfrage.

×