Benediktinerstift Admont 
Benediktinerstift Admont 
Abtei der 
Benediktiner: 
27 Mönche leben und arbeiten 
im 940 Jahre a...
Benediktinerstift Admont 
Benediktinerstift Admont 
Stiftsbibliothek: 
Größter klösterlicher 
Bibliothekssaal der Welt 
• ...
Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont 
Archivgeschichte: 
Gründung des Benediktinerstiftes Admont 1074 
durch Erzbisch...
Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont 
Geschichte: 
• 1865: Stiftsbrand; Teile des Archivs gingen 
• Neuordnung durch ...
Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont 
Bestände: 
Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont verwahrt eine Fülle an 
Qu...
Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont 
• Erfassung der Archivbestände mit dem 
Archivinformationssystem „Archivis Pro“...
Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont 
Team: 
Stiftsarchivar und -bibliothekar: 
MMag. P. Maximilian Schiefermüller OS...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont

350 Aufrufe

Veröffentlicht am

This is the Power Point Presentation from the Benedictine Abbey of Admont (AT) in order to be introduced to the ICARUS consortium on their behalf as new member of ICARUS.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
350
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont

  1. 1. Benediktinerstift Admont Benediktinerstift Admont Abtei der Benediktiner: 27 Mönche leben und arbeiten im 940 Jahre alten Kloster • Seelsorge • Kulturarbeit (Museum) • Gymnasium • Wirtschaftsbetriebe A-8911 Admont 1 | T: +43 (0) 3613/2312-602 | archiv@stiftadmont.at | www.stiftadmont.at
  2. 2. Benediktinerstift Admont Benediktinerstift Admont Stiftsbibliothek: Größter klösterlicher Bibliothekssaal der Welt • 8. Weltwunder • Erbaut 1776 • Tourismusmagnet in der Obersteiermark • Hort der Wissenschaft und Bildung A-8911 Admont 1 | T: +43 (0) 3613/2312-602 | archiv@stiftadmont.at | www.stiftadmont.at
  3. 3. Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont Archivgeschichte: Gründung des Benediktinerstiftes Admont 1074 durch Erzbischof Gebhard von Salzburg, erstes Archiv „Sacrarium“ bereits 1202 urkundlich erwähnt. Bis 1530 hüteten die Äbte selbst oder ihre Sekretäre die zahlreichen Urkunden in der Sakristei. Eigenes Archiv mit verschließbaren Truhen ab 1563 1. Hälfte 17. Jhdt.: „Turmarchiv“ 2. Hälfte 17. Jhdt.: „Kapellenarchiv“ zur Aufbewahrung der Pfarrakten Benediktinerstift und der Urkunden Admont des Archidiakonats A-8911 Admont 1 | T: +43 (0) 3613/2312-602 | archiv@stiftadmont.at | www.stiftadmont.at
  4. 4. Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont Geschichte: • 1865: Stiftsbrand; Teile des Archivs gingen • Neuordnung durch P. Jakob Wichner 1870-1875 • 1938/39 Enteignung durch die Nationalsozialisten, Zerstreuung der Archivbestände • 1956 neuer Archivbau mit Archivschränken • 2000 Verlegung des Stiftsarchivs mit neuen • 2014 personelle Umstrukturierung, Beginn der digitalen Erfassung der Kataloge und Bestände Benediktinerstift Admont zugrunde Magazinräumen A-8911 Admont 1 | T: +43 (0) 3613/2312-602 | archiv@stiftadmont.at | www.stiftadmont.at
  5. 5. Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont Bestände: Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont verwahrt eine Fülle an Quellenmaterial der letzten 950 Jahre, seit der Gründung des Klosters. • Reicher Bestand an Urkunden und Urbaren • Personalakten der Mönche, deren Korrespondenzen und Nachlässe • Archivalien der Äbte • Schriftverkehr der einzelnen Verwaltungseinheiten des Stiftes, bis in die • Archivalien des Marktes Admont, aller stiftischen Pfarren, Propsteien • Quellen zu Forstwesen, Bergbau, zum ehemaligen Admonter Nonnenkloster, Sondersammlungen (Münzsammlung, Briefmarken, Fotos, Karten und Pläne). Benediktinerstift Admont neueste Zeit. und Herrschaften A-8911 Admont 1 | T: +43 (0) 3613/2312-602 | archiv@stiftadmont.at | www.stiftadmont.at
  6. 6. Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont • Erfassung der Archivbestände mit dem Archivinformationssystem „Archivis Pro“ • Digitalisierung der Kataloge als Image-Dateien • Inventarisierung der Karten, Grafiken und Pläne • Verzeichnung und Beschreibung der Fotosammlung • Personendatenbanken (Konventualen, Schüler) Benediktinerstift Admont Aktuelle Projekte: A-8911 Admont 1 | T: +43 (0) 3613/2312-602 | archiv@stiftadmont.at | www.stiftadmont.at
  7. 7. Das Archiv des Benediktinerstiftes Admont Team: Stiftsarchivar und -bibliothekar: MMag. P. Maximilian Schiefermüller OSB (Archivbestände, allgemeine Anfragen) archiv@stiftadmont.at Tel.: +43 (0)3613/2312 602 Bibliothekarin: Mag. Dr. Karin Schamberger M.A. (LIS) (Bibliotheksbestände, Handschriften, Frühdrucke) bibliothek@stiftadmont.at Tel.: +43 (0)3613/2312 603 Benediktinerstift Admont A-8911 Admont 1 | T: +43 (0) 3613/2312-602 | archiv@stiftadmont.at | www.stiftadmont.at

×