Catalogue_DE

312 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
312
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Catalogue_DE

  1. 1. Heiz- und Tautechnikfür die Baubranche 1000C Über 25% m Kapazitätehr
  2. 2. Heizen und Tauen – dasKonzept von HeatWork:Der Winter ist traditionsgemäß eine „Wartezeit” für die Baubranche. Wer HeatWorknutzt, kann den Baustellenbetrieb jedoch das ganze Jahr über aufrecht erhalten -unabhängig von Eis und Schnee. So lassen sich kostspielige Unterbrechungen undArbeitsfreistellungen vermeiden. Nutzen Sie diesen Wettbewerbsvorteil!Vorteil Mit dem Einsatz des Heiz- und freundliche, effektive und kostensparende vorschriftsmäßig und qualitätsgerechtTaukonzepts von HeatWork sind Sie immer Technik bietet einen neuen Standard für ausführen zu können.einen Schritt voraus: Während andere den Baustellenbetrieb bei Minusgraden. HeatWork kann zum Auftauen, Härtennoch darauf warten, dass der gefrorene HeatWork ist Ihre Zukunft! und zur Frostsicherung eingesetzt werdenBaugrund endlich auftaut, sind Sie schon sowie zum Heizen von Arbeitshallen odermitten im Projekt. Anwendung Zielgruppe sind alle Akteure, Gebäuden, die sich gerade im Bau befin-HeatWork wurde in der Baubranche die frostfreie Baumaterialien und Flächen den oder saniert werden.begeistert aufgenommen, denn die nutzer- benötigen, um ihre Projekte ganzjährigBeispiele für Anwendungsbereiche:Auftauen von Baugrund und Frostfrei: Heizen/Trocknen von: Vorwärmen von:sonstigen Flächen: • Beschichtungsflächen • Baustellencontainern • Baugrund zur Vorbereitung• Trink- und Abwasseranlagen • Sandmaterial, Füllsand • Lager- und Betriebshallen von Betonarbeiten• Leitungsgräben • Rohrbettungsmaterial • Gebäuden • Verschalungen und• Gruben, Fundamente und • Leitungstrassen • Feuchtigkeitsschäden Betonarbeiten Bodenflächen • Weichen • Arbeitszelten • Härten von Beton und• Dächer und Decken • Schwimmenden Hohldeckenelementen• Entfernen von Eis und Schnee • AnlegebrückenSo taut HeatWork auf:Flexible Heizschläuche werden über den HW (VTV) zirkuliert in einem geschlossenen Materials wird aufgewärmt und taut raschBereich ausgebreitet, der getaut, gehärtet System und gibt ihre Wärme direkt an den und tiefgründig bei einer Geschwindigkeitoder vor Frost gesichert werden soll. Der Untergrund ab. Einstellung der Flüssigkeit von 30-40 cm pro Tag je nachAuf- und Abbau benötigt für eine Fläche von auf die gewünschte Temperatur (0-100° C). Bodenbeschaffenheit.200 m2 ca. 1 Stunde. Die Heizschlangen werden mit reflektieren- Die Maschine arbeitet unbemannt bisAusstattung der Maschine mit weltweit füh- den HW Isoliermatten abgedeckt, um eine zum Abschluss des Tauvorganges. Einerender Heiztechnologie: Kessel bis 105 kW, maximale Wärmeübertragung zu erreichen GSM-Kontrolleinheit meldet eventuelleBrenner bis 119 kW. und Wärmeverluste zu vermeiden. Unregelmäßigkeiten.Die wärmetransportierende Flüssigkeit von Die Feuchtigkeit des darunter liegenden HW Isoliermatte mit wärmereflektierender Folie HW Heizschlauch Bodenebene Wärmestrom Gefrorener UntergrundTauleistung: 30-40 cm Tiefe pro Tag
  3. 3. Leitungstrasse: Tauzeit 24 Stunden für 1 Meter Tiefe. Effektiv Sicherer Erdaushub zwischen Leitungen und RohrenBetonarbeiten in einem privaten Wohnhaus Umweltfreundlich
  4. 4. Warum HeatWork?Zuverlässig Wirtschaftlich FlexibelDas patentierte, marktführende Heiz- und HeatWork sorgt durch umfassende HeatWork entwickelte in enger Zusammen-Taukonzept von HeatWork beruht auf füh- Einsatzbereiche und eine effiziente Heiz- arbeit mit den Nutzern Varianten mitrenden Technologien der besten Hersteller. und Taumethode für erhöhte Rentabilität unterschiedlichen Eigenschaften und gegenüber vergleichbaren Produkten. Kapazitäten, die bedarfsorientiert ausge-GSM Eine GSM-Kontrolleinheit lässt die wählt werden können.Anlage unbemannt arbeiten. Eventuelle Ganzjähriger Betrieb Der Winter ist nichtUnregelmäßigkeiten werden automatisch mehr nur „Wartezeit” – Sie produzieren das Vielseitige Nutzung Die Einsatzbereicheweitergeleitet. ganze Jahr über mit stabiler decken mehrere Phasen des Bauprojekts Geschwindigkeit und vermeiden Leistungs- ab - vom Auftauen des Baugrundes überCE-Kennzeichnung Alle unsere Modelle unterbrechungen und Arbeitsfreistellungen. Frostschutz und Härten von Beton bis hinsind CE-zertifiziert und auf europäische zum Heizen von Gebäuden, ArbeitshallenBedingungen ausgerichtet. Ausschreibungen gewinnen Mit Heat- etc. Work in Ihrem Maschinenpark können SieService Die Anlage hat nur wenige, leicht einen zuverlässigen Zeitplan anbieten und Fläche Abhängig von Art und Zubehör derzugängliche Wartungspunkte. Aufgrund sichere Qualität liefern. So verringern Sie Anlage können Flächen von 10 – 800 m2unserer einzigartigen Marktnähe und unse- das Risiko von Vertragsstrafen und aufgetaut werden.rem Servicepersonal mit Bereitschafts- Schadensersatzforderungen.dienst rund um die Uhr genießen unsere Hänger/Container Für einen flexiblen undKunden große Vorteile. Geringere Betriebskosten Aufgrund des mobilen Einsatz wird die Maschine auf geringen Aufwandes für den Betrieb, so einem CE-zertifizierten Anhänger montiert etwa beim Kraftstoffverbrauch, bewegen geliefert. Soll HeatWork an schwer zugäng- sich die Kosten pro aufgetaute Fläche im lichen Orten aufgestellt werden, bietet sich Niedrigbereich. die Container-Variante.Frostfreie Baustoffe: Innerhalb von 24 Stunden aufgetaut ZuverlässigPflasterverlegung: Ca. 70 cm frostfreier Untergrund Umweltfreundlich
  5. 5. Effektiv Nutzerfreundlich UmweltfreundlichDie von HeatWork entwickelte und patentierte Unsere Anlagen werden mit Blick auf eine Lärm und Verunreinigungen sind eineSchlauchtrommel ist dreigeteilt. So entstehen hohe Nutzerfreundlichkeit konzipiert. umweltpolitische Herausforderung für diemehrere kurze Schlauchkreise, die für eine Gerätedesign und Ergonomie stehen hierbei Baubranche. Das Heiz- und Taukonzept vonhöhere Rücklauftemperatur und somit ein ras- an erster Stelle. HeatWork stellt marktweit die umweltfreund-cheres Auftauen sorgen. Der heiztechnische lichste Alternative mit dem geringsten CO2- Einfacher Auf- und Abbau Der Aufbau derWirkungsgrad beträgt 92 % – dokumentiert Ausstoß pro m2 dar. Anlage für eine Fläche von 200 m2 dauertder höchste in der Industrie. etwa 1 Stunde. Die Anlage wiegt knapp 2000 Geschlossenes System Die umweltfreundli-Geringer Wärmeverlust Durch Nutzung der kg und kann von einem Lieferwagen gezogen che VTV-Flüssigkeit zirkuliert in einem ges-Anlage zusammen mit den HW Isolier-matten werden. chlossenen System.und planen erreicht man eine optimale Bedienung Die Anlage kann ca. 3,5 Tage lang Direkte Wärme Slangene legges direkte påWärmeübertragung bei nur 5% Wärmever- unbemannt operieren. Eine GSM-Verbindung bakken, tildekkes, og varmen går ned i grun-lust. meldet eventuelle Unregelmäßigkeiten. nen med kun 5% varmetap, som igjen gir etHohe Tauwirkung Die hohe Kapazität der lavt dieselforbruk. Smarte Lösungen Nach der Aufstellung derPumpe und kurze Schlauchkreise sorgen für Anlage bildet die Hecktür ein Dach, unter dem Inneklima og arbeidsmiljø HeatWork kanneine rasche Zirkulation der VTV-Flüssigkeit mit es sich trocken arbeiten lässt. Lichtquellen zum Heizen von Innenräumen mit einemhoher Rücklauftemperatur. Eine Fläche von sind strategisch platziert. Die Anlage wird mit Lüftungsgebläse gekoppelt werden. Auf diese200 m2 lässt sich so bei 30-40 cm Tiefe pro 220V-Netzstrom oder über ein integriertes Weise lassen sich angenehmeTag rasch auftauen. Aggregat betrieben. Arbeitsbedingungen schaffen. Das lärmarmeHW Winter-Insulation Unsere Spezialmatten Gebläse, das weder Geruch erzeugt nochmit dreilagiger reflektierender Aluminium- Feuchtigkeit abgibt, verteilt die Wärme gleich-schicht minimieren den Wärmeverlust und mäßig..sorgen so für eine hohe Zeit- undKosteneffizienz.Auftauen von Baumaterial: Flexibel und hocheffizient Flexibel IKEA in Happaranda, Schweden,Auftauen des Arbeitsbereiches zur Reparatur eines Wassereinlaufs: Frostschicht 2 Meter tief Nutzerfreundlich
  6. 6. Levere 350 eller 6s med 30 meter slangeHW 1800 HW 3600 HW 6000Einfache Bedienung und Rasches Auftauen, Stark und effektiv –kostengünstiger Betrieb flexible Nutzung für große ProjekteHW 1800 bietet ein gegenüber den beiden HW 3600 sorgt für höchste Effizienz beim HW 6000 ist die ultimative Kombi-anderen Maschinen einfacheres Bedienfeld Auftauen und Aufheizen von Arbeits- Maschine für alle Aufgaben im Rahmen dessowie eine durchgehende Schlauchtromm- bereichen und materialien. Bauprojekts – bei maximaler Nutzung jedesel, bei guter Kapazität und Funktionalität. Drei Schlauchkreise lassen sich äußerst fle- einzelnen Kilowatts. Sie zeichnet sich durchDieses Angebot richtet sich an Nutzer, die xibel verteilen, eine 3600-Liter-Pumpe opti- die marktweit höchste Kapazität aus undeine einfache Lösung bevorzugen. miert die Wärmezufuhr und sorgt so für eignet sich für den Einsatz in allen rasches „Tauwetter“. Die Maschine verfügt Bauphasen - vom Auftauen des Baugrundes über eine hohe Kapazität und eignet sich so über das Härten von Beton bis hin zum auch zum Auftauen größerer Flächen. In Heizen des Rohbaus. Kombination mit Zubehörsprodukten kön- Die Containerversion lässt sich anheben und nen zudem Gebäude oder Arbeitshallen ermöglicht so das Platzieren der Maschine in geheizt werden. Bereichen, die schwer zugänglich sind. Die Containerversion lässt sich anheben und ermöglicht so das Platzieren der Maschine in Bereichen, die schwer zugänglich sind.Eigenschaften Eigenschaften EigenschaftenPumpenkapazität: 1800 Liter pro Stunde Pumpenkapazität: 3600 Liter pro Stunde Pumpenkapazität: 6000 Liter pro StundeEnergieabgabe: 70 kW, 1-stufiger Brenner Energieabgabe: 90 kW, 1-stufiger Brenner Energieabgabe: 105 kW, 2-stufiger BrennerAnzahl Schlauchkreise: 1–2 Anzahl Schlauchkreise: 3 Anzahl Schlauchkreise: 3Gewicht: 1570-1950 kg, Gewicht: 2000 kg, inkl. VTV und Diesel Gewicht: 2200 kg, inkl. VTV und Diesel inkl. VTV und Diesel Lieferung als: Anhänger/Container Leveres: Henger/containerLieferung als: Anhänger Zubehör: Zubehör:Zubehör: • 4,8 kW wassergekühltes Aggregat • 4,8 kW wassergekühltes Aggregat• 4,8 kW wassergekühltes Aggregat • GSM-Überwachung • GSM-Überwachung• GSM-ÜberwachungAlle Maschinen befinden sich in einemgalvanisierten Gehäuse aus Stahl mitAussparungen zum Anheben mit einemGabelstapler. Die übrigen Komponenten HW 3600 und HW 6000 sind auch als Container lieferbar:werden in rostfreiem Stahl und auspulverlackiertem Material geliefert.Anhänger: 2-achsiger galvanisierter Anhängermit regulierbarem Stützfuß.Am Stück gegossener Glasfaserüberbaumit vier abschließbaren Türen.Länge: 4,5 mBreite: 1,95 mHöhe: 2,2 mReifen: GanzjahresreifenDieseltank: 275 literFlüssigkeitstemperatur: Regulierbar von 0 bis100° C Taugeschwindigkeit: 30-40 cm proTag (abhängig von der Bodenbeschaffenheit) Stahlcontainer mit Aussparungen an allen vier(Avhengig av grunnforhold) Eigenschaften Seiten für das Anheben mit einem GabelstaplerVerbrauch: 2-10 l/Std. Abhängig von der Höhe: 1, 54 mEnergieentnahme inklusive Hebevorrichtung. Drei abschließbare Breite: 1, 45 mSystemdruck: 0–6 bar Systemdruck bei Türen. Mit Aggregat lieferbar. Das Aggregat kann Länge: 2, 20 mNormalbetrieb: 3–5 bar auch nachgerüstet werden. Gesamtgewicht: Bis zu 2300 kg
  7. 7. Zubehör:HW Winter-Insulation- Einzigartige Isoliermatte speziell für die BaubrancheMit 3 oder 7 Isolierschichten sowie einer reflektierenden Aluminiumbeschichtungwird eine unübertroffene Reflektion der Strahlungswärme des Bodens erreicht.Dies sorgt für einen Auftau- und Härteprozess mit optimalerZeit- und Kosteneffizienz. Die Nutzungsdauer der Matte istbei normalem Einsatz für eine Saison konzipiert. Technische Beschreibung: Lieferung zusammengefaltet in der Packung à 2 Stk. Material: 3- bzw. 7-lagiger geschlossener Polymerschaumstoff Aluminiumbeschichtung: 1 Schicht, reflektierend Breite/Länge: • 1,2 x 3 m (7-lagig) • 1,2 x 6 m (7-lagig) • 2x6m (3-lagig) • 2 x 12 m (3-lagig) Fläche pro Matte: 3,6 - 24 m2 Gewicht pro Matte: 2,1 - 9,6 kg HW Presenning - solide, strapazierfähige Abdeckplane für jeden Einsatzbereich Die außerordentlich strapazierfähige PVC-Schicht der Plane Material: PVC-Abdeckung, 620 g/m2 optimiert den Tauprozess bei Nutzung in Kombination mit Feuchtigkeit: Feuchtigkeit- und wasserabweisend dem Heiz- und Taukonzept von HeatWork sowie der HW Fläche pro Matte: 10,5 m2 und 35 m2 Isoliermatte. Die Plane beschwert die Isoliermatte und redu- Gewicht pro Matte: 8,4 kg und 24,5 kg ziert den Wärmeverlust. Breite/Länge (m): 2,5x12 • 5x7 • 6x2,5 7x1,5 • 7x2,5 • 4x3 HW Xtra Trommel - einfache Erweiterung des Taubereichs HW Xtra Trommel erweitert den Taubereich durch einfa- Höhe: 110 cm ches Anschließen an HW 3600 oder HW 6000. Der 630 Länge: 90 cm Meter lange Schlauch, ein rascher Aufbau und die einfache Breite: 110 cm Bedienung sorgen für eine maximale Nutzbarkeit der Volumen: 1,1 m3 bei Versand Kapazität Ihrer HeatWork-Anlage. Zulaufschläuche in einer Gesamtgewicht: 420 kg Länge von 5, 10 oder 25 Metern sind separat erhältlich. Transport: Aussparungen für Gabels- tapler. Bügel zum Anheben mit Schäkel. HW Heizlüfter - sorgt für ein gutes Raumklima HW Heizlüfter erfüllen die strengen Anforderungen, die an 35 kW 10 kW das Raumklima gestellt werden; durch die Beheizung wird Höhe : 970 cm 710 cm den Räumen keine Feuchtigkeit beigeführt und es entsteht Länge : 1005 cm 620 cm keine Geruchsbelastung. Breite : 540 cm 460 cm Die Heizlüfter sind geräuscharm und verteilen die Wärme Vekt: 41 kg 21 kg gleichmässig in einem Gebäude, einem Raum oder einem Material: Stahlblech StahlblechHW Heizlüfter 35 kW Zelt. Wirkungsgrad: 35 kW 10 kW Die Treibstoffbefüllung muss nicht im Gebäude vorgenom- Luftmenge: 3900 m3/h 1100 m3/h men werden und es kann dadurch nicht zu Montage: Auf Gestell befestigt (auch für Decken- Verunreinigungen kommen. Es gibt 10 Kw und 35 Kw und Wandmontage) Strombedarf: 10A 10A Gebläse. Anschlussschläuche sind in folgenden Längen erhältlich: 5, 10 und 25 Meter.
  8. 8. Einige unserer vielen zufriedenen Kunden: Stadt Lillehammer zum “ HeatWork ermöglichte “ Wir benötigten ein neues, flexibles System hen erlic wint uns das Auftauen großer Auftauen gefrorener Böden, das die altet. Flächen bei geringem Arbeite n unseres Bauhofes effektiver gest Dieselverbrauch. Die Die Wahl fiel auf HeatWork. Das Konzept stellt eltverbesser- “ Unsere Investition Anlagen waren für uns ein außerdem eine wesentliche Umw zentrales Hilfsmittel, um ung dar. HeatWork verbraucht gerade einmal HeatWork-Kon in das ehemaligen zept hat uns den Zeitplan für den Bau 1/3 des Kraftst offes unseres im Winter so viele Aufträge verringertem des neuen REC ScanCell- Systems und arbeitet nicht nur mit beschert wie no ch nie. Alle verr ingerter Gebäudes in Nar vik einhal- Lärm, sondern auch mit unsere Mitarb eiter sind voll ten zu können.” Geruchsbildung beim Auftaup rozess. Das ist für im Einsatz, ni trum im direk- emand mus- uns sehr wichtig, da wir im Stadtzen ste freigestel lt werden. Thoralf Storli ten Umfeld der Beb auung arbeiten.” Unsere verstä Bauleiter NCC. rkte Aktivität resultier t natü Setzte 6 HeatWork-Maschinen Terje Larssen rlich auch in struktur der höheren Einnah meist gleichzeitig ein Verantwortlich für die technische Infra men, was Gemeinde Lillehammer unsere Investiti on außeror- dentlich rentab el werden lässt.” Anders Gustav sson Ramudden En treprenad AB. den ganzen Winter über Eigentümer vo “ Man sollte die Investition n 50 HeatWor Maschinen k- nicht erst dann tätigen, zuverlässig arbeiten. wenn die Kälte da ist und Vermutlich werden dem- man die Anlage möglichst nächst 3 HeatWork- noch am selben Tag benö- Anlagen bei uns stehen. ” tigt. Durch eine gezielte Jan Tranby, Tranby AS Planung von Aktivitäten Landschaftsgärtner. Eigentümer lässt sich mit HeatWork von 2 HeatWork-Maschinen “ Seit HeatWork Teil Kurzarbeit gehört der enheit an. Mit unseres Maschinenparks Vergang Patentnr. 32 33 89 ist, hat sozusagen ein einem derart betriebssi- neues Zeitalter begon- cheren und effektiven ist es für uns ein nen. Wir fragen uns nicht System s, unseren mehr, wie wir den Winter Leichte “ Nachdem wir HeatWork hat unsere Arb überbrücken können – Kunden Qualität zu und konkurrierende eit verein- unsere Mitarbeiter und garantieren. HeatWork facht und bei Projekten HeatWork • 03.2011 Produkte getestet hatte , in Baumaschinen sind mit ist für uns ein Garant für n, denen wir frostfreies uneingeschränkte entschieden wir uns für Arbeitsmaterial benötig unseren 3 HeatWork- HeatWork. Die wichtigst - Anlagen ohnehin voll im Produktion in der en ten, für geringere Kosten Zukunft.” Argumente waren die gesorgt. ” Einsatz. hohe Taukapazität und die Sorgen wegen der laufen- Roger Moe einfache Handhabung, Trond Hulleberg, den Kosten für stehende Harstad Maskin og Anlegg AS insbesondere beim Auf- Geschäftsführer Maschinen haben wir Eigentümer von 3 HeatWork- und Abbau. Das Konzept Hulleberg & Bø AS nicht mehr, auch Maschinen Producent: Teknologiveien 5, 8502 Narvik, Norwegen post@heatwork.com www.heatwork.com Phone: +47 76 96 58 90

×