INTENSIV AUTHENTISCH AUSDAUERND SYMPATHISCH Wir bringen Ihre Employer Brand ins Social Web
Karriereweg  –  Das Portal für Employer  Brands im Social Web SMPC  -  Konferenz und Networking für  Social Media Personal...
Erfolgreiche Arbeitgebermarke: nachhaltig, effizient, zukunftsorientiert im Web 2.0 auftreten Quadriga Tagung Employer Bra...
Wild und unerhört: Neue Wege der Arbeitgeber „ Wildes und unerhörtes  Recruiting ist das, was 95 Prozent der Personalmanag...
Warum Social Media Personalmarketing?
Ziel im Social Media Personalmarketing? Geben Sie Ihrem Unternehmen ein attraktives Gesicht im Social Web
Motive beim Einsatz von Social Media im HR-Bereich
Social Media Personalmarketing – das geht auch vorbei Und warum? Unsicherheit bei HR
Social Media Personalmarketing – bleiben Sie mir damit weg <ul><li>Zu wenig  Erfahrung  mit so was </li></ul><ul><li>Keine...
SMP – kommunizieren Sie mit den Richtigen Social Media Personalmarketing fängt von innen an!
Social Media Personalmarketing – kommunizieren Sie richtig
Social Media Personalmarketing – was erwartet uns Eine neue offenere Art der Kommunikation zwischen Bewerbern und Unterneh...
Social Media Personalmarketing – Herausforderungen <ul><li>Passende  Strategie  entwickeln </li></ul><ul><li>Entscheider  ...
Employer Branding 2.0 - Hausaufgaben Einfach besser werden: „ Wer im Web 2.0 in Sachen Arbeitgebermarke punkten möchte, br...
Highlight – Video: „So schnell wird man Chef“ Kampagne <ul><li>Otto – So schnell wird man Chef </li></ul><ul><li>82.069 Zu...
Highlight – Arbeitgeber entdecken Facebook
Highlight – Reaktionsgeschwindigkeit im Web
Trend: HR-Kommunikation 2.0
Video Interview Foto + Joblink Trend: Vermarktung von Jobangeboten
Welche aktiven Kommunikationskanäle nutze ich?
Derzeitige Nutzung der Kanäle beim Personalmarketing 2.0
Zielgruppenansprache im Social Web
Wie nutzt HR Social Networks, wie Facebook, Xing, Twitter & Co?
Website als Kommunikationsplattform Beispiel: Der Otto Karriere Social Media Newsroom
Social Media Karriereportal Das Social Media Karriereportal Karriereweg fungiert als  Schnittstelle zwischen Unternehmen, ...
Social Media Karriereportal Karriereweg  holt Informationen mitsamt der Userinhalte, die im Social Web verstreut sind, zu ...
<ul><li>Alle Kontakte eines Users </li></ul><ul><li>können auf der eigenen Pinnwand sehen, welche Seiten ihm gefallen </li...
Facebook – Chancen für Arbeitgeber <ul><li>Fördert den schnellen Aufbau einer „ Fan Community “  </li></ul><ul><li>Fördert...
XING – Chancen als Arbeitgeber <ul><li>Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte </li></ul><ul><li>Persönliche Profile fin...
XING – konkrete Maßnahmen <ul><li>Gruppen zur Kommunikation und Vernetzung innerhalb einer Interessensgemeinschaft </li></...
Twitter - Grundlagen <ul><li>Echtzeit Informationsnetzwerk </li></ul><ul><li>Personen oder Unternehmen senden kurze, max. ...
Twitter – Chancen für Arbeitgeber <ul><li>Unkomplizierte Verbreitung von News in Echtzeit bei Events </li></ul><ul><li>Auß...
Blog - Grundlagen <ul><li>Ein Blog (Weblog) ist eine Website, auf der periodisch neue Beiträge veröffentlicht werden </li>...
Corporate- oder Karriere-Blog <ul><li>Ein HR-Webblog…  </li></ul><ul><li>ermöglicht einen  Einblick  in die Arbeitswelt/de...
<ul><li>Über Veranstaltungen berichten </li></ul><ul><li>Mitarbeiter vorstellen </li></ul><ul><li>Berichte von Mitarbeiter...
Zukunft: Nutzung der Social Media Kanäle
Leitfaden: Employer Brand im Social Web
WICHTIG: Zeitaufwand
Kontakt humancaps consulting Ltd. Burg Hemmersbach Parkstraße 24-28 50169 Kerpen Tel  +49 2273 5660-280 Fax  +49 2273 5660...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Quadriga employer branding 2.0

1.562 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Karriere, Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.562
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
182
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
38
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Verbringen Sie privat oder beruflich Zeit in sozialen Netzwerken? Wenn ja, wie viel?
  • Welche Ziele könnten Sie sich vorstellen, durch Social Media zu erreichen?
  • Haben Sie innerlich bei einem dieser Punkte genickt? Wenn ja, bei welchem und warum?
  • Welche Zielgruppe ist in Ihrem Unternehmen die wichtigste für den Bereich Personalmarketing?
  • Haben Sie einen XING-Account? In wie vielen Gruppen sind Sie aktiv?
  • Haben Sie einen Twitter-Account? Wie viele Follower haben Sie etwa?
  • Quadriga employer branding 2.0

    1. 1. INTENSIV AUTHENTISCH AUSDAUERND SYMPATHISCH Wir bringen Ihre Employer Brand ins Social Web
    2. 2. Karriereweg – Das Portal für Employer Brands im Social Web SMPC - Konferenz und Networking für Social Media Personalmarketing Personalmarketingblog humancaps media – Unser Angebot im SMP HR-szene – Social Media HR Magazin
    3. 3. Erfolgreiche Arbeitgebermarke: nachhaltig, effizient, zukunftsorientiert im Web 2.0 auftreten Quadriga Tagung Employer Branding im Web 2.0 Neuss, 02. Dezember 2010
    4. 4. Wild und unerhört: Neue Wege der Arbeitgeber „ Wildes und unerhörtes Recruiting ist das, was 95 Prozent der Personalmanager noch nie getan haben – und nie tun würden.“ „ Wer gewinnen will, muss sich von andern unterscheiden .“ „ Unternehmen müssen nicht groß sein, um eine interessante Marke zu werden.“ John Sullivan – Leiter Fachbereich HR Management an der Akademie für Wirtschaft der San Francisco State University
    5. 5. Warum Social Media Personalmarketing?
    6. 6. Ziel im Social Media Personalmarketing? Geben Sie Ihrem Unternehmen ein attraktives Gesicht im Social Web
    7. 7. Motive beim Einsatz von Social Media im HR-Bereich
    8. 8. Social Media Personalmarketing – das geht auch vorbei Und warum? Unsicherheit bei HR
    9. 9. Social Media Personalmarketing – bleiben Sie mir damit weg <ul><li>Zu wenig Erfahrung mit so was </li></ul><ul><li>Keine Erfolge möglich </li></ul><ul><li>Keine Zeit für so‘n neuen Kram </li></ul><ul><li>Wer soll es denn machen? </li></ul><ul><li>Woher sollen wir das Geld nehmen? </li></ul><ul><li>Bei unser Kultur geht das gar nicht! </li></ul>
    10. 10. SMP – kommunizieren Sie mit den Richtigen Social Media Personalmarketing fängt von innen an!
    11. 11. Social Media Personalmarketing – kommunizieren Sie richtig
    12. 12. Social Media Personalmarketing – was erwartet uns Eine neue offenere Art der Kommunikation zwischen Bewerbern und Unternehmen  HR kann/muss die Unternehmens- und Kommunikationskultur gestalten!
    13. 13. Social Media Personalmarketing – Herausforderungen <ul><li>Passende Strategie entwickeln </li></ul><ul><li>Entscheider überzeugen </li></ul><ul><li>Vertrauen erzeugen </li></ul><ul><li>Unternehmenskultur anpassen </li></ul><ul><li>Zusammenarbeit anregen </li></ul><ul><li>Kommunikationskultur verbessern </li></ul><ul><li>Webcontrolling & Monitoring einführen </li></ul>
    14. 14. Employer Branding 2.0 - Hausaufgaben Einfach besser werden: „ Wer im Web 2.0 in Sachen Arbeitgebermarke punkten möchte, braucht den Enthusiasmus im eigenen Haus.“ Dialog fördern: „ Es gibt im Web 2.0 die Faustregel 90/9/1: 90 Prozent der Nutzer lesen passiv, 9 Prozent kommentieren ab und zu, nur 1 Prozent bestimmt selbst Themen.“ Begeisterung wecken: „ Wenn ich es im Unternehmen schaffe, dass jeder Mitarbeiter vom Unternehmen hundertprozentig überzeugt ist, werden diese Mitarbeiter per Mundpropaganda darüber berichten – am Abendbrottisch und auch im Web 2.0.“ Martin Oetting – Spezialist für Mundpropaganda-Marketing
    15. 15. Highlight – Video: „So schnell wird man Chef“ Kampagne <ul><li>Otto – So schnell wird man Chef </li></ul><ul><li>82.069 Zugriffe auf die Landingpage, </li></ul><ul><li>33 Bewerbungen </li></ul><ul><li>3 Vertragsangebote </li></ul><ul><li>180 Teilnehmer am Gewinnspiel, </li></ul><ul><li>mind. 205.000 Erstviews, </li></ul><ul><li>9.000 erstellte Videos </li></ul><ul><li>auf über 300 Websites platziert </li></ul>
    16. 16. Highlight – Arbeitgeber entdecken Facebook
    17. 17. Highlight – Reaktionsgeschwindigkeit im Web
    18. 18. Trend: HR-Kommunikation 2.0
    19. 19. Video Interview Foto + Joblink Trend: Vermarktung von Jobangeboten
    20. 20. Welche aktiven Kommunikationskanäle nutze ich?
    21. 21. Derzeitige Nutzung der Kanäle beim Personalmarketing 2.0
    22. 22. Zielgruppenansprache im Social Web
    23. 23. Wie nutzt HR Social Networks, wie Facebook, Xing, Twitter & Co?
    24. 24. Website als Kommunikationsplattform Beispiel: Der Otto Karriere Social Media Newsroom
    25. 25. Social Media Karriereportal Das Social Media Karriereportal Karriereweg fungiert als Schnittstelle zwischen Unternehmen, die im Social-Web aktiv sind und Bewerbern, die sich dort aufhalten .
    26. 26. Social Media Karriereportal Karriereweg holt Informationen mitsamt der Userinhalte, die im Social Web verstreut sind, zu einem zentralen Platz . So fügt das Portal die einzelnen Puzzelteile zu einem Gesamtbild zusammen. Bewerber werden gezielt auf die karrierebezogenen Social-Media-Präsenzen der gelisteten Unternehmen gelinkt.
    27. 27. <ul><li>Alle Kontakte eines Users </li></ul><ul><li>können auf der eigenen Pinnwand sehen, welche Seiten ihm gefallen </li></ul><ul><li> virale Verbreitung </li></ul>Facebook – Chance: virale Verbreitung <ul><li>User können durch einen „ Gefällt mir “-Button zeigen, dass ihnen eine Fanpage gefällt und somit „Fan“ werden </li></ul><ul><li>Aktivitäten und Meldungen auf der Pinnwand können von Fans mit „Gefällt mir“ markiert und kommentiert werden </li></ul>
    28. 28. Facebook – Chancen für Arbeitgeber <ul><li>Fördert den schnellen Aufbau einer „ Fan Community “ </li></ul><ul><li>Fördert das fortschrittliche Image eines Arbeitgeber </li></ul><ul><li>Offene, direkte Kommunikation mit Fans zu Karriere-Events, Jobs </li></ul><ul><li>Plattform zur Bündelung aller Media-Auftritte </li></ul><ul><li>Hohe Reichweite, stärkere Wahrnehmung </li></ul>
    29. 29. XING – Chancen als Arbeitgeber <ul><li>Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte </li></ul><ul><li>Persönliche Profile finden und Unternehmensprofile erstellen </li></ul>
    30. 30. XING – konkrete Maßnahmen <ul><li>Gruppen zur Kommunikation und Vernetzung innerhalb einer Interessensgemeinschaft </li></ul><ul><li>Foren innerhalb der Gruppen fördern Informationsaustausch und Diskussionen </li></ul><ul><li>Detaillierte Suchoptionen für das Auffinden bestimmter Personengruppen / Unternehmen </li></ul>
    31. 31. Twitter - Grundlagen <ul><li>Echtzeit Informationsnetzwerk </li></ul><ul><li>Personen oder Unternehmen senden kurze, max. 140 Zeichen lange Informationsmitteilungen, sog. „Tweets“ </li></ul><ul><li>User haben die Möglichkeit, interessanten Twitterern zu folgen und sehen deren aktuelle Tweets in ihrer Timeline </li></ul>
    32. 32. Twitter – Chancen für Arbeitgeber <ul><li>Unkomplizierte Verbreitung von News in Echtzeit bei Events </li></ul><ul><li>Außenstehende können erfahren, worüber aktuell geredet wird </li></ul><ul><li>Direktes Feedback von anderen (Twitter-) Nutzern </li></ul><ul><li>Aufmerksamkeit für weitere Internet-Auftritte durch das Posten von Links </li></ul><ul><li>145 Mio. registrierte Nutzer, </li></ul><ul><li>95 Mio. Tweets pro Tag (Quelle: twitter.com, 14.09.2010) </li></ul>
    33. 33. Blog - Grundlagen <ul><li>Ein Blog (Weblog) ist eine Website, auf der periodisch neue Beiträge veröffentlicht werden </li></ul><ul><li>Beiträge zu einem Themenbereich (z.B. Karriere) </li></ul>
    34. 34. Corporate- oder Karriere-Blog <ul><li>Ein HR-Webblog… </li></ul><ul><li>ermöglicht einen Einblick in die Arbeitswelt/den Arbeitsalltag der Mitarbeiter </li></ul><ul><li>generiert auf diese Weise einen Imagegewinn für die Arbeitgebermarke nach innen und außen </li></ul><ul><li>bündelt die Kommunikation </li></ul><ul><li>ermöglich kontinuierliche Berichterstattung ≠ statische Website </li></ul>
    35. 35. <ul><li>Über Veranstaltungen berichten </li></ul><ul><li>Mitarbeiter vorstellen </li></ul><ul><li>Berichte von Mitarbeitern über Einstieg oder Projekte </li></ul><ul><li>Posten authentischer Fotos und Videos </li></ul><ul><li>Berichten über eigene Leistungen </li></ul>Kommunikations-Blog
    36. 36. Zukunft: Nutzung der Social Media Kanäle
    37. 37. Leitfaden: Employer Brand im Social Web
    38. 38. WICHTIG: Zeitaufwand
    39. 39. Kontakt humancaps consulting Ltd. Burg Hemmersbach Parkstraße 24-28 50169 Kerpen Tel +49 2273 5660-280 Fax +49 2273 5660-289 [email_address] www.humancaps.com www.karriereweg.de www.personalmarketingblog.de www.twitter.com/l_altmann Lutz Altmann Geschäftsführer

    ×