Papst johannes-paul

1.409 Aufrufe

Veröffentlicht am

Segnung der Statue von Papst Johannes Paul II. im Marienpark in Heede/Ems

Veröffentlicht in: Seele & Geist, Technologie, News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.409
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
388
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Papst johannes-paul

  1. 1. Definition des Vergessens: <ul><li>1. Das Ende des Gedenkens. </li></ul><ul><li>2. Das Ende der Zuneigung. </li></ul><ul><li>3. Etwas zu vergessen, was man im Gedächtnis behalten sollte. </li></ul>
  2. 2. Jetzt werde ich euch eine Frage stellen: <ul><li>Erinnert ihr euch an mich? </li></ul>
  3. 3. <ul><li>Nein? Ich werde euch ins Gedächtnis zurückrufen, wer ich bin! </li></ul>
  4. 4. Hallo! Ich bin Lolek und hier ist meine Geschichte! Ich wurde am 18. Mai 1920 in Wadowice in Polen geboren.
  5. 5. Das ist Mama. Sie heißt Emilia. Sie ist schon bei Gott, aber sie hat mir das schönste Geschenk gemacht: das Leben!
  6. 6. Meine Eltern haben mich sehr früh verlassen und ich musste allein meinen Weg gehen.
  7. 7. <ul><li>Meine besten Freunde habe ich mit 8 Jahren gefunden und wisst ihr… ich vernachlässige niemals irgendetwas! </li></ul>
  8. 8. Ich war ein fröhlicher Junge, ich liebte Fußball, Schwimmen und ich war ein sehr guter Schüler.
  9. 9. <ul><li>Als ich älter wurde, liebte ich das Theater, und meine Freunde haben gedrängt, dass ich es weitermachte! Viele kennen mich gut und haben mich überzeugt … </li></ul>
  10. 10. <ul><li>Ich habe die Horrorszenen des Zweiten Weltkriegs erlebt! Die Nazis erlaubten uns nicht zu studieren und wir mussten es heimlich tun. </li></ul>
  11. 11. Ich habe mein Leben meinem FREUND geschenkt und ich habe viel empfangen…
  12. 12. <ul><li>Eines Tages wurde ich zum Pontifex Maximus gewählt und daraufhin hat sich mein Leben, und vielleicht auch eures, verändert… </li></ul>
  13. 13. Ich musste hart arbeiten… mit der Hilfe aller und ich musste alle in meiner Reichweite vorhandenen Werk-zeuge verwenden!
  14. 14. Es gab Leute, die glaubten, ich sei kein normaler Mensch…
  15. 15. Ich machte mir Freunde…
  16. 16. Nur ein paar…
  17. 17. Einmal bin ich gefallen…
  18. 18. Aber durch die Liebe konnte ich wieder aufstehen und ich habe vergeben
  19. 19. Mir wurde bewusst, dass ich nicht allein war. Es gab Leute, die meine Liebe zu anderen Menschen teilten
  20. 20. und meine Liebe zu den Kindern
  21. 21. und den Jugendlichen, die ich so lange gesucht habe und die schließlich zu mir gekommen sind…
  22. 22. Ich habe Reisen unternommen und ich kenne euch…
  23. 23. Wir waren oft zusammen…
  24. 24. Ich fühlte mich als Mexikaner…
  25. 25. Ich wollte mich mit euch identifizieren...
  26. 26. Doch die Zeit ist gekommen...
  27. 27. Ich wäre gerne unter euch geblieben, doch es ist Zeit, meinen FREUND zu treffen. Wird er mir sagen: Aufgabe erfüllt?
  28. 28. Ich habe die Tränen meines Volkes um mich gesehen...
  29. 29. Ich habe sie so traurig gesehen...
  30. 30. Ich sah sie meinetwegen leiden...
  31. 31. Denkt nicht, dass ihr allein unterwegs seid, ich war es nie…
  32. 32. Ich bitte für euch
  33. 33. und für eure Sünden.
  34. 34. Betet weiterhin zu Gott...
  35. 35. Klammert euch fest an ihn
  36. 36. Seht seine Größe, verglichen mit euren kleinen Problemen…
  37. 37. und dankt ihm, dass er mit mir war!!!
  38. 38. Danke, dass ihr mir gezeigt habt, wie sehr ihr mich brauchtet...
  39. 39. Auch ich brauche euch...
  40. 40. Und ich beobachte euch...
  41. 41. Ich werde euch niemals vergessen!
  42. 42. Erinnert euch an mein Lächeln!!!!!
  43. 43. Helft meinem Bruder, der meine Nachfolge übernimmt
  44. 44. Und so wird nichts vergessen sein!
  45. 45. Ich bin bei euch bis ans Ende der Zeiten
  46. 46. <ul><li>Johannes Paul II </li></ul><ul><li>3. Jahrestag seines Heimgangs zu Gott </li></ul>
  47. 47. Danke für das Weiterleiten dieser Botschaft

×