Holzprofi24 Parkett Fibel

132 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Holzprofi24 Parkett Fibel gibt zahlreiche Tipps und Tricks von A bis Z zum Kauf, der Verlegung und Pflege von Parkett. Hier erfahren Sie alles, was Sie vor dem Kauf von Parkett wissen müssen.

http://www.holzprofi24.de

Veröffentlicht in: Design
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
132
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Holzprofi24 Parkett Fibel

  1. 1. Parkett-FIBEL TIPPS VON A BIS Z
  2. 2. INHALT SEHR GEEHRTE KUNDIN! SEHR GEEHRTER KUNDE! Wir bedanken uns für Ihr Interesse an Parkettböden von Holzprofi24. In unserer Parkett-Fibel finden Sie nützliche Tipps und Wissenswertes von A wie Akklimatisierung bis Z wie Zubehör. Nutzen Sie auch die beigefügte Checklis- te, damit Sie lange und viel Freude an Ihrem Parkett haben. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Holzprofi24-Team A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 03 03 03 04 05 05 06 07 07 07 08 08 09 09 10 10 11 11 12 12 13 13 14 15 15 15 Akklimatisierung Badezimmer Charakteristika von Holz Dehnungsfuge Eigenschaften Fußbodenheizung Gehschall Holzprofi24 Informationen Justierung Klicksysteme Lichteinfall Massivparkett Natur Oberflächenbehandlung Pflege Qualität Raumklima Schäden beheben Trittschall Übergangsprofile Verlegung Werkzeug X-Large Do it yourself Zubehör
  3. 3. A, B, C A AKKLIMATISIERUNG Bevor Sie Ihr Parkett verlegen, geben Sie ihm 48 Stunden Zeit, sich im verpackten Zustand auf ebenen Untergrund an das herr- schende Raumklima zu gewöhnen. So vermeiden Sie, dass es sich nach dem Verlegen wölbt oder verzieht. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang immer die jeweiligen Herstellerhinweise. B BADEZIMMER Früher galt es als undenkbar, Parkett im Bad oder in der Küche aufgrund der Quell- und Schwindeigenschaften von Holz zu verle- gen. Mit modernsten Techniken und Fertigungssverfahren haben in jüngster Zeit Hersteller die Möglichkeit geschaffen, auch diesen edlen Boden in Nassbereichen einsetzen zu können. Nutzen Sie unsere kostenlose Service-Nummer und wir beantworten Ihnen gerne, welche Parkettmodelle aus unserem Sortiment sich dafür eignen. 03
  4. 4. C CHARAKTERISTIKA VON HOLZ Holz ist ein natürlicher Werkstoff. Seine Eigenschaften müssen bei der Verwendung als Bodenbelag berücksichtigt werden. Es passt sich durch die Aufnahme oder Abgabe von Wasser an sein Umgebungsklima an. Dadurch dehnt es sich aus oder zieht sich zusammen. Gerade in der winterlichen Heizperiode machen sich D die Unterschiede im Volumen stark bemerkbar. Unser Tipp: Schwindet Ihnen das Holz zu stark und stören Sie sich an dem breiteren Fugenbild, können Sie diesem durch das Aufstellen eines Luftbefeuchters entgegenwirken. D DEHNUNGSFUGE Als Dehnungsfuge wird der Abstand zwischen Parkett und an- grenzenden Bauteilen wie Wänden oder Heizkörpern bezeichnet. Er misst ungefähr einen Zentimeter. Halten Sie 04
  5. 5. F FUßBODENHEIZUNG E EIGENSCHAFTEN • Parkett zählt zu den natürlichen Bodenbelägen und besticht durch eine besonders edle Optik. • Druchseinehygroskopischen,feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften wirkt sich Parkett positiv auf das herrschende Raumklima aus. • Das fußwarme Holz bietet ein angenehmes Laufgefühl. • Parkett lässt sich meist mehrfach renovieren. Es ist somit ein extrem langlebiger Bodenbelag. E, F 0,10 m2K/W liegen. Für weitere Informationen rufen Sie einfach unsere kostenlose Service-Nummer an. Die Hersteller wei- sen in der Regel da- rauf hin, ob sich ein Boden zum Verlegen über einer Fußbo- denheizung eignet. Generell können Sie sich bei Parkett mit einer Warmwasser- Fußbodenheizung an den Wärmedurchlass- widerständen orien- tieren. Diese sollten in etwa bei 0,038 und 05 diesen Abstand unbedingt ein, damit die Dielen nicht unter Span- nung geraten und dauerhaften Schaden nehmen.
  6. 6. G G GEHSCHALL Als Gehschall wird der Schall bezeichnet, den man im selben Raum wahrnimmt, während man einen Fußboden benutzt. Der Gehschall ist vom sogenannten Trittschall zu unterscheiden, kann aber durch dämmende Unterlagen ebenfalls gemindert werden. Dämmunterlagen reduzieren störende Geräusche und verleihen Ihrem Boden eine längere Lebens- dauer. Die speziellen Produkte gibt es für Parkett, Massivholzdielen, Laminat, Vinyl- und Korkböden. 06
  7. 7. H HOLZPROFI24 Holzprofi24 ist einer der führenden Online-Händler rund ums Holz. Durch unsere guten Herstellerkontakte können wir Ihnen führende Marken zu extrem niedrigen Preisen und in sehr großer Auswahl anbieten. Und das gilt nicht nur für Parkett! H, I, J EINE AUSWAHL UNSERES SORTIMENTS: • Bodenbeläge wie Parkett, Massivholzdielen, Kork, Laminat und Vinyl • Für das Leben im Garten Produkte wie Terrassendielen, Garten- und Gewächshäuser, Zäune, Überdachungen, Pools und Grills • Im Wellnessbereich Saunen und Infrarotkabinen • Eine große Kinderwelt mit Holzspielzeug und Möbeln für Ihre Kleinen I INFORMATIONEN Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Produkten wünschen, Rückfragen haben oder uns Feedback geben möchten, erreichen Sie uns montags bis samstags von 7 bis 21 Uhr kostenlos unter der Rufnummer 0800 - 877 88 88 oder Sie schicken uns einfach eine E-Mail an info@holzprofi24.de. J JUSTIERUNG Klickparkett zu verlegen ist keine Wissenschaft, aber auf einige Dinge sollten Sie achten: Da der Boden aus Holz besteht, wird er sich im Volumen dem jeweiligen Raumklima anpassen. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass beim Verlegen zwischen dem Par- kett 07
  8. 8. und der Wand ein Abstand von 10 bis 15 mm eingehalten wird (Dehnungsfuge). Beim Verlegen von an die Wand angrenzenden Dielen können Sie ein Zugeisen und einen Hammer verwenden, um das Endstück in die bereits verlegte Reihe einzupassen. Lesen Sie hierzu unbedingt die Verlegehinweise des Herstellers, die in den Paketen beiliegen. K KLICKSYSTEME Die modernen Klicksysteme sind ein maßgeblicher Grund für den großen Erfolg von Mehrschicht-Parkett denn sie ermöglichen ein einfaches Verlegen des Bodens: Ganz ohne Leim können Sie das Parkett schwimmend verlegen. So gut wie alle führenden Herstel- ler besitzen ein eigenes patentiertes Klicksystem. Bitte beachten Sie beim Verlegen die beiliegenden Hinweise. K, L L LICHTEINFALL Als Faustregel wird Parkett mit den Längsfugen in Lichtrich- tung verlegt, was den Raum größer erscheinen lässt. Bei dieser Verlegerichtung wirken die Fugen weniger präsent, der Boden sieht ebenmäßiger aus und der Raum wird optisch verlängert. Letztendlich ist für die Verlegerichtung aber nicht nur der 08
  9. 9. Lichteinfall, sondern auch Ihr persönlicher Geschmack und das Dekor des Parketts entscheidend. LICHTEINFALL M MASSIVPARKETT Alle Parkettarten wie Stab-, Mosaik, Lam- oder Hochkantlammel- lenparkett, die komplett aus massivem Vollholz bestehen, nennt man Einschicht- bzw. Massivparkett. Diese können in der Regel mehrmals abgeschliffen und neu versiegelt (Lack) bzw. impräg- niert (Öl oder Wachs) werden. Geölte oder gewachste Oberflä- chen können auch partiell ausgebessert werden. M, N 09 N NATUR Holz ist das am häufigsten verarbeitete Naturprodukt und auch Parekttböden bestehen vorwiegend aus Holz. Bei Holzprofi24 sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und unterstützen eine nachhaltige Forstwirtschaft.
  10. 10. O OBERFLÄCHENBEHANDLUNG Hier kommt Ihr ganz persönlicher Geschmack ins Spiel. La- ckierte oder geölte Oberflächen geben dem Boden eine mat- te oder glänzende Optik. Sortierungen unterstreichen ein harmonisches oder lebhaftes, ein feines oder rustikales Gesamt- bild. Und Veredelungen wie Kälken, Bürsten, Räuchern oder Schroppen verleihen dem Parkett eine einzigartige Struktur. P PFLEGE Damit Ihnen Ihr Parkett lange erhalten bleibt, kommt es auf die richtige Pflege an. Staub, Sand, und kleine Steinchen entfernen Sie mit einem Staubsauger. Verwenden Sie dabei immmer den Bürstenaufsatz, um das Parkett nicht zu verkratzen. Größere Flä- chen wischen Sie nebelfeucht mit klarem Wasser. Bei gröberen O, P + nebelfeuchtes Wischen + klares Wasser + Neutralseife + spezielle Parkettreiniger - lösungsmittelhaltige Reiniger - wachshaltige Pflegemittel - Scheuermilch oder -pulver - ammoniak- oder chlorhaltige Reiniger + - 10 Verschmutzungen können Sie dem Wasser Neutralseife oder ei- nen speziellen Parkettreiniger zugeben. Verwenden Sie niemals scheuernde oder säurehaltige Reinigungsmittel, um ihren Parkett nicht zu schaden.
  11. 11. Q QUALITÄT Bei Holzprofi24 bieten wir Qualitätsböden zu attraktiven Preisen an. Wir arbeiten eng mit führenden Markenherstellern zusammen, um die besten Produkte für Sie ausfindig zu machen und eine ausgezeichnete Qualität zu gewährleisten. Unsere Bodenbelä- ge befinden sich stets auf den neuesten technischen Stand. So können Sie sicher sein, einen langlebigen Parkettboden zu erhalten. R RAUMKLIMA Die optimale Raumtemperatur für Parkett beträgt ca. 20 bis 22°C und die Raumluftfeuchte sollte zwischen 50 und 65% liegen. Diese Werte stellen das perfekte Raumklima für Parkett dar und sollten eingehalten werden. Kleiner Tipp: Bei Bedarf verwenden Sie einen Luftbefeuchter oder -entfeuchter. Q, R 11
  12. 12. S SCHÄDEN BEHEBEN Kleinere Schäden wie Kratzer oder Dellen können Sie mit Hilfe eines Reperatur-Sets selbst beheben. Mit verschiedenfarbigen Hartwachsen lässt sich die Schadstelle auffüllen. Abschließend wird sie mit einem beiliegenden Lackstift versiegelt und ist so dau- erhaft vor Schmutz und Feuchtigekeit geschützt. Reparatur-Sets für helle und dunkle Parketthölzer finden Sie in unserem Online- shop. Bei größeren Schäden wie Abnutzung oder großflächigen Verkratzung wird das Parkett abgeschliffen und neu imprägniert bzw. versiegelt. Schleifmaschinen erhalten Sie in jedem gut sor- tierten Fachmarkt. Wir raten aber eher dazu, dies von einem Fach- mann ausführen zu lassen. S, T 12 T TRITTSCHALL Der Trittschall überträgt den Schall in angrenzende oder darun- terliegende Räume. Bei uns erhalten Sie Dämmunterlagen in ver- schiedenen Stärken, die den Trittschall je nach Wunsch minimie- ren.
  13. 13. U ÜBERGANGSPROFILE Übergangsprofile wie Abschluss-, Anpassungs- Übergangs- und Treppenkantenschienen sorgen für einen sauberen, stoßfesten und flüssig schönen Übergang bzw. Abschluss. Übergangsprofile gibt es bei Holzprofi24 in verschiedenen Längen, mit starrer Schie- ne oder drehbarem Gelenk, entweder angepasst an die jeweiligen Holzdekore oder in edlen Optiken wie Gold, Silber und Edelstahl. U, V 13 V VERLEGUNG Wir raten dazu, zu verklebendes Parkett generell von Fachmän- nern verlegen zu lassen. So sind Sie in Bezug auf Garantie und Fehlerhaftung auf der sicheren Seite. Parkett mit Klicksystem lässt sich auch gut selbst verlegen, so dass Ihre Räume in kurzer Zeit bewohnbar werden. Legen Sie auf Estrich, Fliesen und einer Fuß- bodenheizung eine PE-Folie und gegenenfalls eine Dämmung, die Feuchtigkeit, kleine Unebenheuten und Geh- und Trittschall minimieren. Die einzelnen Dielen verbinden Sie mit den jeweiligen Klicktechniken an den Längs- und Querseiten.
  14. 14. Diese können von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein, so dass teilweise der Einsatz von Werkzeugen notwendig ist. Achten Sie bitte darauf, zwischen Parkett und Wand einen dem Material entsprechenden Abstand einzuhalten. Und ganz wichtig: Bitte un- bedingt immer die Herstellerhinweise beachten! Dann ist Ihr neues Traumparkett ruckzuck fertig. W WERKZEUG Um schnell und einfach Klickparkett zu verlegen, helfen Ihnen fol- gende Werkzeuge. Mit Zollstock und Bleistift messen und zeich- nen Sie die gewünschten Maße. Mit der Kreissäge schneiden Sie Ihr Parkett zurecht. Hammer, Schlagklotz und Zugeisen dienen dem optimalen Fugenschluss. Keile geben den nötigen Wandab- stand von ca. einem Zentimeter vor. Ein Cuttermesser entfernt überschüssige Dämmunterlagen und Folien. Und mit einer Bohr- maschine bohren Sie Löcher für die Sockelleisten in die Wand. WERKZEUGE • Zollstock • Bleistift • Kreis- bzw. Stichsäge • Hammer • Schlagklotz • Zugeisen • Abstandskeile • Cuttermesser • Bohrmaschine • Parkettkleber W 14
  15. 15. X X-LARGE X-Large sind Parkettdielen in Übergröße im Landhausdesign. Op- tik und Maße ähneln dem von Massivholzdielen. So erhalten ge- rade große Räume eine einmalige Atmosphäre, wie wir sie von Inneinrichtungen von Burgen und Schlössern kennen. Y DO IT YOURSELF Gerade Klickparkett lässt sich super einfach und schnell verle- gen. So wird im Handumdrehen der Raum zu einer wohnlichen Wohlfühloase. Und Spaß macht es auch noch. Entdecken Sie den Handwerker in sich! Z ZUBEHÖR Selbstverständlich finden Sie bei Holzprofi24 alle nötigen Zubehöre wie Parketttreiniger, Heizungsrosetten, Dämmunter- lagen und Sockelleisten für Ihren Traumparkett-Boden. Auf den jeweiligen Produktseiten in unserem Shop haben wir für Sie bereits die passenden Artikel zusammengestellt. X, Y, Z 15
  16. 16. SIE HABEN FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS! Kostenfreie Service-Nummer: 0800 - 877 88 88 Montag bis Samstag von 7 bis 21 Uhr E-Mail: info@holzprofi24.de schön wohnen - schön günstig! VIELEN DANK FÜR IHR VERTRAUEN! Bildquellen: Bildquellen: © 3darcastudio – Fotolia.com © alexandre zveiger – Fotolia.com © arsdigital – Fotolia.com © contrastwerkstatt – Fotolia.com © Daniel Bujack – Fotolia.com © Denis Tabler – Fotolia.com © Digitalpress – Fotolia.com © Dmitry Koksharov – Fotolia.com © drubig-photo – Fotolia.com © Friedberg – Fotolia.com © K.- P. Adler – Fotolia.com © Kadmy – Fotolia.com © Marcus Kretschmar – Fotolia.com © Matthias Enter – Fotolia.com © Oligo – Fotolia.com © paffy – Fotolia.com © RalfenByte – Fotolia.com © Sacha81 – Fotolia.com © sasel77 – Fotolia.com © vvoe – Fotolia.com © way4arer – Fotolia.com © weerapat1003 – Fotolia.com © YariK – Fotolia.com © yoann carle – Fotolia.com © 2mmedia - Fotolia.com// März 2015 © Meister - Produktfotos 2015 - Longlife-ParkettPD_400_Cottage_hochglanzlackiert
  17. 17. PARKETT-CHECKLISTE Parkett Dämmunterlagen Sockelleisten Übergangsschienen Abschlussschienen Anpassungsschienen Treppenkantenschienen Werkzeug Hammer Zollstock und Bleistift Zugeisen Säge (Kreis- oder Stichsäge) Abstandskeile Schlagklotz & Cuttermesser Klebstoffe Bohrmaschine Zubehör Heizkörperrosetten Filzgleiter für Möbel Parkettreiniger PARKETT- für die tägliche Pflege aller Laminatböden - von führenden Laminatherstellern empfohlen - schonender Reiniger - streifenfreie Reinigung und langlebiger Schutz FEHLT IHNEN NOCH ETWAS? Produkte rund ums Parkett erhalten Sie zu besten Preisen bei Holzprofi24. Ihren persönlichen Ansprechpartner erreichen Sie unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 - 877 88 88 (Montag bis Samstag, 7 bis 21 Uhr). REINIGER Ob Sie Spezialwerkzeug benötigen, entnehmen Sie bitte den Herstellerhinweisen.

×