Referenz:
Intranet Evonik Industries




                             11. März 2009
                             1
Evonik Intranet – Die Herausforderung


•   Die Evonik Industries AG ist 2007 aus der RAG Aktiengesellschaft und
    der z...
Evonik Intranet – Die
                    Informationsarchitektur


•   Magazinbereich „Evonik heute“ als journalistisch g...
Evonik Intranet – Die Leistungen von
                    HIRSCHTEC


•   Analyse von ca. 50 Intranets, Workshops mit der
 ...
Evonik Intranet - Projektrahmen

Kenngröße           Ausprägung
Laufzeit            20 Monate von der Ausarbeitung der Vor...
Das Gesicht der Evonik im Intranet




                                     Arbeitswelt




                              ...
Informationsarchitektur - Allgemeine
                                           Struktur




                    A        ...
Informationsarchitektur – Sub- und
                                           Detailnavigation



                Subnavig...
Informationsarchitektur „Der Konzern“ -
                                        Seitenstruktur




Toplevelnav.

Subnaviga...
Evonik Intranet - In 4 Schritten zur News




                                            11. März 2009
                  ...
Statement zum Projekt


•   „Gute Architektur ist für Menschen gemacht, orientiert sich an konkreten
    Bedürfnissen. Das...
•   Ihr Kontakt:
•   Lutz Hirsch
•
    l.hirsch@hirschtec.eu
•   +49 173 54 44 707


•   http://www.xing.com/profile/Lutz_...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Referenz Evonik Intranet 2007

2.673 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.673
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
163
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Referenz Evonik Intranet 2007

  1. 1. Referenz: Intranet Evonik Industries 11. März 2009 1
  2. 2. Evonik Intranet – Die Herausforderung • Die Evonik Industries AG ist 2007 aus der RAG Aktiengesellschaft und der zugehörigen degussa AG hervorgegangen. Sie umfasst heute die Unternehmensbereiche Chemie, Energie und Immobilien • Mit Einführung der neuen Dachmarke ‚Evonik‘ sollte ein alle Konzernteile integrierendes neues Intranet eingeführt werden. • Die Projektziele waren im Detail: • Aufbau einer Informationsarchitektur, in die ca. 50 Intranets für 40.000 Nutzer migriert werden können 11. März 2009 • Unterstützung der Unternehmenskommunikation bei der Begleitung der Change-Prozesse für die Einführung der neuen Dachmarke • Migration der Intranets ausgewählter Standorte und Business Units als Vorreiter und Motivation für die anderen Unternehmenseinheiten. 2
  3. 3. Evonik Intranet – Die Informationsarchitektur • Magazinbereich „Evonik heute“ als journalistisch gestalteter Kommunikationskanal für den gesamten Konzern • Bereich „Office“ zur Strukturierung in Arbeits- und Informationsbereiche und Unterstützung der digitalen Arbeitsabläufe der Mitarbeiter • Lokalisierung „Ich als Mitarbeiter der Evonik und der Business Unit am Standort…“ • Gemeinsamer Rahmen für den gesamten Konzern • Informationen zu Standort und Business-Unit in eigenen Reitern • „Office“ setzt sich automatisch aus der Lokalisierung zusammen • „Evonik heute“ übernimmt Lokalisierungseinstellungen 11. März 2009 • Mehrsprachigkeit • Einstellbar auf Reiter-Ebene • Globale Spracheinstellungen mit Einfluss auf „Evonik heute“, „Konzern“ und „Office“ 3
  4. 4. Evonik Intranet – Die Leistungen von HIRSCHTEC • Analyse von ca. 50 Intranets, Workshops mit der Unternehmenskommunikation zur Aufnahme der strategischen Anforderungen und Ableitung einer integrierenden und selbstähnlichen Informationsarchitektur • Ausarbeitung des Inhaltskonzeptes incl. der Mehrsprachigkeit und der redaktionellen Abläufe • Design des Intranet nach Vorgaben der Lead-Agentur für das Online-Design der neuen Marke • Fachkonzeption eines Web-Content-Management-Systems zur Pflege aller redaktionellen Inhalte des neuen Intranet 11. März 2009 • Schulung der Redakteure und Begleitung des Go-Live • Begleitung und Qualitätssicherung der gesamten Entwicklungsphase 4
  5. 5. Evonik Intranet - Projektrahmen Kenngröße Ausprägung Laufzeit 20 Monate von der Ausarbeitung der Vorstandsvorlage bis zum Go-Live Projekt-Team -2 Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation -4 Mitarbeiter der Evonik Shared Services GmbH -3 Mitarbeiter der HIRSCHTEC Projektpartner -plan-b GmbH als technischer Entwicklungspartner für die Umsetzung -virtual identity GmbH als Lead-Agentur für das Online-Design Technischer -Microsoft Office SharePoint Server 2007 -.net – Eigenentwicklung für das Web Content Management Rahmen -Microsoft ADS und Identity Management für die Benutzerverwaltung 11. März 2009 Anzahl der Nutzer 40.000 weltweit an allen Standorten Kontakt Herr Stefan Haver, stefan.haver@evonik.com Herr Urs Schnabel, urs.schnabel@evonik.com 5
  6. 6. Das Gesicht der Evonik im Intranet Arbeitswelt Regionali- sierung 11. März 2009 News der Organisations- einheiten Sei 6 te |
  7. 7. Informationsarchitektur - Allgemeine Struktur A B C • Klare Strukturen durch Unterteilung in drei Kernbereiche • A - Aktuelles Magazin: Evonik heute • B - Informationsinhalte: Konzern / Geschäftseinheiten (BUs) / Standort oder Region • C - Arbeitsinhalte: Office 11. März 2009 • Ziel: Abgrenzung zwischen aktuellen News, Informations- und Arbeitsbereich 25.04.2008| Klassifikationsleitfaden Seite | 7 7
  8. 8. Informationsarchitektur – Sub- und Detailnavigation Subnavigation • Die Subnavigation wird von der Informations- architektur bestimmt • BUs und Standorte können entscheiden, welche Elemente in die Subnavigation übernommen Detailnavigation werden • Die Detailnavigation kann von den Organisationseinheiten (OE), bzw. BUs und Standorten frei bestimmt werden 11. März 2009 25.04.2008| Klassifikationsleitfaden Seite | 8 8
  9. 9. Informationsarchitektur „Der Konzern“ - Seitenstruktur Toplevelnav. Subnavigation Detailnav. 11. März 2009 25.04.2008| Klassifikationsleitfaden Seite | 9 9
  10. 10. Evonik Intranet - In 4 Schritten zur News 11. März 2009 10
  11. 11. Statement zum Projekt • „Gute Architektur ist für Menschen gemacht, orientiert sich an konkreten Bedürfnissen. Das gilt auch im Bereich von IT. Im Gespräch mit Hirschtec ging es immer um kommunikative Anforderungen, nie um technische Notwendigkeiten. Das eine ohne Reibungsverluste in das andere zu übersetzen, war eine wesentliche Erfolgsbedingung für uns. Auf dieser Grundlage haben wir bei der Integration von rund fünfzig Teilintranets auf eine gemeinsame Konzernplattform viel Akzeptanz im Unternehmen erfahren. Wer solche Projekte kennt, weiß: selbstverständlich ist das nicht.“ Stefan Haver, Head of Internal Corporate Communications Evonik Industries AG 11. März 2009 11
  12. 12. • Ihr Kontakt: • Lutz Hirsch • l.hirsch@hirschtec.eu • +49 173 54 44 707 • http://www.xing.com/profile/Lutz_Hirs ch • http://www.hirschtec.eu • http://twitter.com/hirschtec

×