Mobile Intranet HIRSCHTEC

2.218 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Zugriff über mobile Endgeräte auf das Intranet wird immer wichtiger. Erfahren Sie mehr über die Bedeutung und Entwicklung des mobilen Intranets.

Veröffentlicht in: Mobil
1 Kommentar
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.218
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
35
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
1
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile Intranet HIRSCHTEC

  1. 1. MOBILE INTRANET Lotsenrunde Intranet Lutz Hirsch
  2. 2. 2
  3. 3. TRADITIONELLE KANÄLE Hochwertige Inhalte Kein Rückkanal Kein Dialog Geringe Beteiligung / Motivation der Mitarbeiter 3
  4. 4. DIE WELT HAT SICH GEÄNDERT Wo liegt der Unterschied? Kultur? Medien? Kanäle? 4
  5. 5. DIE WELT HAT SICH GEÄNDERT Mobile first Soziale Netzwerke durch mobile Endgeräte getrieben „Immer online“ dominiert Nutzer bringen Ihre eigene Umgebung mit 5
  6. 6. DIE WELT HAT SICH GEÄNDERT Alles eine Frage des Alters? Digitale Verweigerung ist keine Altersfrage Das Arbeitsprofil bestimmt die Nutzung digitaler Kanäle im Unternehmen 6
  7. 7. DIE WELT HAT SICH GEÄNDERT • What is realy new: Communication within the network Interaction drives publicity Messages instead of feuilleton 7
  8. 8. DER KERN DES INTRANETS: INTERAKTION 8
  9. 9. BEST PRACTICE: AGI 9
  10. 10. KONZEPTION Welcher Content für welches Device 10 Mobile: Kernfunktion über dem Knick Mobile: Zugriff auf die Top 5 – Inahlte
  11. 11. KONZEPTION Je nach Device ändern sich Blickrichtung und Navigationsmechanik 11 Mobile: Vertikale Priorisierung Desktop: Horizontale Nutzerführung
  12. 12. INTRANET VON NATIONAL GEOGRAPHIC 12
  13. 13. INTRANET VON NATIONAL GEOGRAPHIC 13 Mobile: Reduziertes Design, Konzentration auf Kommunikation und News
  14. 14. INTRANET TRIPTIC 14
  15. 15. INTRANET TRIPTIC Umgang mit Navigation 15 Mobile und Desktop nutzen andere Navigationsmenüs
  16. 16. INTRANET TRIPTIC VERSCHIEDENE TIEFEN DER INFORMATIONSDARSTELLUNG 16
  17. 17. INTRANET TRIPTIC MOBILES DIAGRAMM IST AUF KERNTRENDSS REDUZIERT 17
  18. 18. INTRANET TRIPTIC PERSONENPROFIL IN VOLLER AUSPRÄGUNG 18
  19. 19. INTRANET TRIPTIC AUFTEILUNG VON MESSAGING UND KONTAKTDATEN IN VERSCHIEDENE SCREENS 19
  20. 20. HIRSCHTEC Intranet solutions for now & tomorrow HIRSCHTEC Intranet solutions for now & tomorrow „MOBILE FIRST“ Und zum Schluss....

×