Energiefresser Heizung

549 Aufrufe

Veröffentlicht am

Noch nie war Energie so teuer wie heute.
Da heißt es: Energie sparen mit moderner Heiztechnik.
Der Löwenanteil unserer Energiekosten geht klar auf das Konto der Heizung – sogar über 45 Prozent, laut einer aktuellen Studie der Deutschen Energie-Agentur. Deshalb sollte das Energiesparen im eigenen Zuhause genau dort ansetzen: mit einer modernen Heiztechnik. So empfiehlt sich, veraltete Heizkörperthermostatregler zu überprüfen und auszutauschen. Der Aufwand ist minimal, die Kostenerleichterung riesig – fast zehn Prozent der Heizenergie kann im Jahr gespart werden.
Erfahren Sie in diesem Film mehr darüber wie einfach es ist Energie und Kosten zu sparen.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
549
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Energiefresser Heizung

  1. 1.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Armaturen                                                                                 Video- und Infoservice zum Thema „Energiefresser Heizung“                                                        
  2. 2.                                                                                                           Armaturen           Energiefresser Heizung Noch nie war Energie so teuer wie heute. Da heißt es: Energie sparen mit moderner Heiztechnik. Der Löwenanteil unserer Energiekosten geht klar auf das Konto der Heizung – sogar über 45 Prozent, laut einer aktuellen Studie der Deutschen Energie-Agentur. Deshalb sollte das Energiesparen im eigenen Zuhause genau dort ansetzen: mit einer modernen Heiztechnik. So empfiehlt sich, veraltete Heizkörperthermostatregler zu überprüfen und auszutauschen. Der Aufwand ist minimal, die Kostenerleichterung riesig – fast zehn Prozent der Heizenergie kann im Jahr gespart werden. Erfahren Sie in diesem Film mehr darüber wie einfach es ist Energie und Kosten zu sparen. Presseinformation zum Download 1. Energetische Modernisierung soll nicht überfordern 2. Energiefresser Heizung     Das Energieeffizienz - Klassifizierungsschema TELL ist das Produkt-Klassifizierungssystem der europäischen Industrie für Heizkörperthermostatventile. Als Informations- und Orientierungshilfe unterstützt es den Verbraucher bei einer energiebewussten Kaufentscheidung mit der man fast 10% der Heizkosten im Jahr sparen kann. Mehr Infos        
  3. 3.                                                                                                                                                                                                                                                                      Armaturen       Well - Water Efficiency Label   WELL ist die Produkt-Klassifizierung der europäischen Sanitärindustrie. WELL soll den Verbrauchern auf einen Blick nützliche Informationen und Orientierungshilfen bei ihrer Kaufentscheidung von Sanitär- und Küchenarmaturen, Duschköpfen und Schläuchen, WC-Spülsystemen und Zubehörteilen geben. Mit der Einführung der leicht lesbaren Labels setzt die europäische Sanitärindustrie neue Maßstäbe.   Mehr Infos     Trinkwasserqualität   In Deutschland gelten für die Trinkwasserversorgung sehr strenge Gesetze. Die Trinkwasserverordnung regelt die Anforderungen an die Beschaffenheit des Trinkwassers, an die Trinkwasseraufbereitung, die Pflichten des Inhabers der Wasserversorgungsanlage , die Überwachung durch das Gesundheitsamt sowie die Ahndung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten. Mehr Infos   Bäder- heute und morgen   In den vergangenen 30 Jahren ist die Lebenserwartung deutlich gestiegen. Eine durchdachte Badplanung, die eine mühelose Bewegung in jeder Lebensphase im eigenen Badezimmer ermöglicht, wird deshalb immer wichtiger. Dabei sollte gutes Design nicht nur gut aussehen, sondern auch funktionieren. Sicher einfach und schön: das zahlt sich nicht erst in späteren Lebensphasen aus. Mehr Infos
  4. 4.   Armaturen       VDMA Fachverband Armaturen Ansprechpartnerin: Isabella Treser Kommunikation Phone: 0049-69-6603-1741 isabella.treser@vdma.org http://arm.vdma.org Der VDMA Fachverband Armaturen ist mit seinen rund 165 Mitgliedsunternehmen Teil des Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA). Mit einem Produktionsvolumen von rund 8,5 Mrd. Euro repräsentiert er eine der wichtigsten Produktgruppen des deutschen Maschinenbaus und bietet praxisorientierte und innovative Lösungen im Bereich der Gebäude- und Industriearmaturen. Kontakt für Film & Footage: Ulla Herbst Tel.: 0611 - 580 45 93-0 ullaherbst@herbstundherbst.tv www.herbstundherbst.tv © [2014] VDMA Fachverband Armaturen

×