Zeitdokumente
Band 5
1972-1976
KARL
RICHTER
1
Karl Richter
1926 - 1981
Zeitdokumente
Band 5
1972-1976
Herausgegeben von Johannes Martin
2
Vorwort
In den Interviews, die wir für unsere Buch-Dokumentation "Karl Richter in Mün-
chen - Zeitzeugen erinnern sich" ...
3
Karl Richter in Buch und Film
Veröffentlichungen bei Conventus Musicus
Buchdokumentation
Karl Richter in München - Zeitz...
4
1972
1 9 7 2
5
Probenpläne des Münchener Bach-Chores im Jahr 1972
1972
6
1972
7
1972
8
1972
9
In der Wochenendausgabe der Abendzeitung vom 15./16. Januar 1972 stand
dieses etwas eigenartige Interview. Die Mitgliede...
10
Im Januar 1972 spielte Karl Richter zusammen mit dem russischen Geiger Leonid
Kogan alle sechs Sonaten für Violine und ...
11
1972
12
1972
13
1972
14
1972
15
1972
16
1972
17
Probe zu Bachs h-moll-Messe
im Amphitheater Herodes Attikus
von Athen
1972
18
Bachs h-moll-Messe im Amphitheater Herodes Attikus von Athen
Augsburger
Allgemeine
1972
19
1972
20
1972
21
1972
22
1972
23
1972
24
1972
25
1972
26
1972
27
Autogramm von Anna Reynolds
1972
28
1972
29
1972
30
Columbia Daily
Spectator
16.10.1972
1972
31
Ewald Klosa, Karl Richters rechte
Hand auch auf allen Konzertreisen
Karl Richter probt das
"Christe eleison"
aus der h-...
32
1972
33
SZ
1972
34
"Schmücke dich, o liebe Seele" BWV 180
"Brich dem Hungrigen dein Brot" BWV 39
"Wachet auf, ruft uns die Stimme" BWV 140...
35
1972
36
Salzburger
Nachrichten
1972
37
1972
38
Weitere Konzerte im Jahr 1972
Januar
Bach, Hohe Messe h-moll
Maria Stader, Barlay, Jozséf Réti, Dene
Budapester Chor, U...
39
November
Schallplattenaufnahme:
Händel, Messias • in englischer Sprache
(Inzwischen auch als Doppel-CD erhältlich)
Hele...
40
1 9 7 3
1973
41
Probenpläne des Münchener Bach-Chores im Jahr 1973
1973
42
1973
43
1973
44
1973
45
Merkur
1973
46
1973
47
SZ
1973
48
Kantate BWV 23
"Du wahrer Gott und Davids Sohn"
Kantate BWV 137
"Herr Jesu Christ, wahr' Mensch und Gott"
Kantate BWV 3...
49
1973
50
1973
51
1973
52
SZ
1973
53
J. S. Bachs Flötensonaten wurden im April 1973 auf Schallplatte eingespielt.
Die Aufnahmen fanden im Plenarsaal der Aka...
54
1973
55
1973
56
1973
57
Augsburger
Allgemeine
1973
58
1973
59
1973
SZ
60
SZ
1973
61
1973
62
1973
63
AZ
1973
64
SZ
1973
65
1973
66
Birgit Finnilä Norma Burrowes
1973
67
Benjamin Luxon Peter Schreier
1973
68
1973
69
1973
70
1973
71
1973
72
Weitere Konzerte im Jahr 1973
Februar
Orgelwerke von Bach
Konzerttournée nach Hannover, Kassel, Brüssel, Frankfurt, Nür...
73
1 9 7 4
1974
74
Probenpläne des Münchener Bach-Chores im Jahr 1974
1974
75
1974
76
Kantate BWV 41
"Jesu, nun sei gepreiset"
Kantate BWV 33
"Allein zu dir, Herr Jesus Christ"
Kantate BWV 39
"Brich dem Hu...
77
AZ
1974
78
1974
79
1974
80
1974
81
1974
82
1974
SZ
83
Im Jahr 1974 hat Karl Richter bei
der Orgelbauwerkstätte Deininger
und Renner in Oettingen ein Positiv
als Reise-Contin...
84
1974
85
1974
86
SZ
1974
87
1974
88
Kathedrale von Lausanne
1974
89
1974
90
1974
91
1974
92
Karl Richter mit Ru-
dolf Gamsjäger (von
1945 - 1972 Generalse-
kretär der Gesellschaft
der Musikfreunde in
Wien) an de...
93
1974
94
1974
95
1974
96
1974
97
Augsburger
Allgemeine
1974
98
1974
99
SZ
1974
100
1974
Merkur
101
1974
102
Salzburger Nachrichten
1974
103
Salzburger Nachrichten
1974
104
1974
105
1974
106
1974
107
SZ
1974
108
Karl Richter in der Silvester-
nacht an der Steinmeyer-Orgel
von St. Markus, wie immer
ohne Noten, nur mit seinem
Prog...
109
Weitere Konzerte im Jahr 1974
April
Bach, Ouvertüre Nr. 3 D-Dur
Händel, Concerti grossi Nr. 7 und 10, Feuerwerksmusik
...
110
1 9 7 5
1975
111
1975
112
1975
113
Probenpläne des Münchener Bach-Chores im Jahr 1975
1975
114
1975
115
1975
116
SZ
1975
117
AZ
1975
118
1975
119
1975
120
1975
121
1975
122
AZ
1975
123
SZ
1975
124
1975
125
1975
126
1975
127
1975
128
1975
129
1975
130
AZ
1975
131
AZ
1975
132
SZ
1975
133
1975
134
Augsburger
Allgemeine
1975
135
1975
136
1975
137
SZ
1975
138
1975
AZ
139
Merkur
1975
140
SZ
1975
141
1975
142
1975
143
Anna Reynolds
Salzburger
Nachrichten
1975
144
1975
145
1975
146
Weitere Konzerte im Jahr 1975
Januar
Mendelssohn, Elias
Paris, Orchestre National de Paris
Februar
Orgelkonzert mit We...
147
1 9 7 6
1976
148
1976
149
1976
150
1976
151
1976
152
Kantaten-Aufnahmen im Herkulessaal der Münchner Residenz
1976
153
1976
154
1976
155
1976
156
1976
157
1976
158
1976
159
1976
160
1976
161
1976
162
1976
163
1976
164
1976
165
1976
166
Peter Schreier,
Karl Richter
und
Anna Reynolds
1976
167
SZ
1976
168
1976
169
1976
170
1976
171
1976
172
Elisabeth Speiser
Sopran
Marga Höffgen
Alt
1976
173
Louis Devos
Tenor
Kieth Engen
Bass
1976
174
1976
175
SZ
1976
176
1976
177
1976
178
Anton Dvoraks STABAT MATER in der Basilika Ottobeuren
Karl Richter an der Dreifaltigkeitsorgel der Basilika Ottobeuren...
179
Dr. Andreas Holschneider überreicht
Karl Richter das "Goldene Grammophon"
1976
180
1976
181
1976
182
1976
183
SZ
1976
184
1976
185
1976
186
Salzburger
Nachrichten
1976
187
1976
188
1976
189
1976
190
Weitere Konzerte im Jahr 1976
April
Bach, Hohe Messe h-moll
Händel, Concerto grosso op. 6/8 - Mozart, Sinfonie A-Dur K...
191
Inhalt
Vorwort ................................................................................................
1972 P...
192
Inhalt
1974 Probenpläne .................................................................
Kantaten München ..............
193
Inhalt
1975 Mozart Messe München ..............................................
Mozart-Requiem ..........................
194
Bildnachweis
Siegfried Lauterwasser: S. 71, 77, 82
Werner Neumeister: S. 52, 132, 135, 152, 153, 166, 178, 179
Alle an...
Karl Richter
(1926 - 1981)
Buch-Dokumentationen
Conventus Musicus
Postfach 68, D-97335 Dettelbach
Tel. 09321-9243986
www.c...
Zeitdokumente, Band 3 • Euro 24,80
ISBN 978-3-00-034046-8
In den Jahren 1964-1967
vollzog sich Karl Richters
unaufhaltsame...
Karl Richter
(1926 - 1981)
DVD-Dokumentationen
In den Jahren 2006 und 2007 entstand eine Film-
Trilogie, welche die 30-jäh...
Die Interviews der Zeitzeugen
In der täglichen Besucherstatistik des Karl Richter-
Weblogs fällt auf, dass viele unserer B...
195
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Preview: Karl Richter in Muenchen - Zeitdokumente 1972 -1976 (Volume 5)

3.918 Aufrufe

Veröffentlicht am

To mark the completion of the edition Karl Richter - Contemporary documents, we offer all friends of Karl Richter's Musik, supporters and sponsors a free preview of

Karl Richter - Zeitdokumente / contemporary documents
Volume 5: The Years 1972 - 1976
Johannes Martin
196 Seiten, ISBN 978-3-00-037651-1
Conventus Musicus Verlag, Dettelbach, Germany

Please do understand, that we disabled download and printing, as the Karl Richter project needs all income from sales and sponsorship to finance this documentary and the remaining work of the Karl Richter Archive.

You can order all Karl Richter books (Print + eBook-PDF) and DVDs in selected specialized bookstores and /or directly from Conventus-Musicus (shipping worldwide).

http://www.facebook.com/Karl.Richter.Munich
http://karlrichtermunich.blogspot.com

Zum Inhalt:
Schwerpunkte der Jahre 1972-1976 sind die Konzertreisen Münchener mit Bach-Chor und Bach-Orchester nach Athen und in die USA (1972), nach London, Genf und Lausanne (1973), Wien und Lausanne (1974) sowie Paris und Straßburg (1976).

Richters Konzerttätigkeit führte ihn alljährlich, zum Teil mehrfach, nach Wien, Salzburg, Südamerika, in die USA und in viele europäische Länder. Bemerkenswert war auch der internationale Orgelzyklus von 1975, in dem Richter sechs namhafte Kollegen zu Orgelkonzerten in die Markuskirche eingeladen hatte.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.918
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.896
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Preview: Karl Richter in Muenchen - Zeitdokumente 1972 -1976 (Volume 5)

  1. 1. Zeitdokumente Band 5 1972-1976 KARL RICHTER
  2. 2. 1 Karl Richter 1926 - 1981 Zeitdokumente Band 5 1972-1976 Herausgegeben von Johannes Martin
  3. 3. 2 Vorwort In den Interviews, die wir für unsere Buch-Dokumentation "Karl Richter in Mün- chen - Zeitzeugen erinnern sich" geführt haben, sagte der Flötist Paul Meisen über die Interpretationen Karl Richters: ...Richter war ja nicht im üblichen Sinn ein Dirigent. Man konnte nicht sagen, dass er ein Taktstockvirtuose war. Im Grunde kam seine Interpretation aus seinem Innersten. Und auch wenn die Dirigierbewegungen gar nicht immer übereinstimmten, die Übereinstimmung mit seinem Inneren war immer gewährleistet, das war etwas Geheimnisvolles. Man merkte auch, wenn es nur die geringste Abweichung gab, ein Sechzehntel oder Zweiunddreißigstel, dass er sofort reagierte. Sein inneres Bild war so stark, dass es sich auf seine Interpretation unmittelbar auswirkte. Ich glaube, er hätte gar nicht zu dirigieren brauchen. Und dass er die großen Passionen, auch die h-moll-Messe, so auswendig beherrschte, dass er auch vom Cembalo her in den Rezitativen Note für Note in seinem Inneren gespeichert hatte, das alles machte ihn zu einer unglaublich charismatischen Figur. Und der Wiener Musikkritiker Gerhard Kramer schrieb über eine Aufführung von Bachs Johannes-Passion im Wiener Musikverein 1974: ...Wer da meinte, Karl Richters Bach-Interpretationen böten nach nunmehr elfjähriger Dominanz im Wiener Musikleben keinerlei Überraschungen mehr, der hätte sich an diesem Wochenende eines Besseren belehren lassen müssen. Richter fällt immer etwas Neues ein... Höhe- und Schwerpunkte des vorliegenden Bandes sind die Konzertreisen mit Bach-Chor und Bach-Orchester nachAthen und in die USA1972, nach London, Genf und Lausanne 1973, Wien und Lausanne 1974 sowie Paris und Straßburg 1976. Richters Konzerttätigkeit führte ihn alljährlich, zum Teil mehrfach, nach Wien, Salzburg, Südamerika, in die USA und in viele europäische Länder. Be- merkenswert war auch der internationale Orgelzyklus von 1975, in dem Richter sechs namhafte Kollegen zu Orgelkonzerten in die Markuskirche eingeladen hatte. Hiervon liegen uns sämtliche Programme vor. In den vergangenen Wochen und Monaten erhielt unser Archiv zahlreiche neue Dokumente von ehemaligen Bach-Choristen. Hier möchte ich vor allemAlbrecht Deininger danken, der über zwei Jahrzehnte Karl Richter mit Continuo-Orgeln versorgt hat. Er wollte aus Altersgründen seine gesammelten und geordneten Materialien in gute Hände geben, für uns war das ein wahrlich unverwartetes Geschenk.
  4. 4. 3 Karl Richter in Buch und Film Veröffentlichungen bei Conventus Musicus Buchdokumentation Karl Richter in München - Zeitzeugen erinnern sich CM 3130 • ISBN 978-3-00-016864-2 Zeitdokumente Band 1: 1951-1957 CM 3141 • ISBN 978-3-00-032125-2 Band 2: 1958-1963 CM 3142 • ISBN 978-3-00-032826-8 Band 3: 1964-1967 CM 3143 • ISBN 978-3-00-034046-8 Band 4: 1968-1971 CM 3144 • ISBN 978-3-00-035432-8 Band 5: 1972-1976 CM 3145 • ISBN 978-3-00-037651-1 DVD-Film-Trilogie Teil I Solisten - Konzerte - Tourneen CM 2130 • ISBN 978-3-00-019277-7 Teil II Bach-Chor und Bach-Orchester CM 2131 • ISBN 978-3-00-020726-6 Teil III Faszination und Interpretation CM 2132 • ISBN 978-3-00-022647-2 Informationen hierzu und zu weiteren Karl Richter-Publikationen gibt es im Internet unter http://karlrichtermunich.blogspot.com/ Gesamtherstellung: Vier-Türme-Verlag, D-97359 Münsterschwarzach © Conventus Musicus, Postfach 68, D-97335 Dettelbach www.conventus-musicus.de • cm@conventus-musicus.de CM 3145 • ISBN 978-3-00-037651-1
  5. 5. 4 1972 1 9 7 2
  6. 6. 5 Probenpläne des Münchener Bach-Chores im Jahr 1972 1972
  7. 7. 6 1972
  8. 8. 7 1972
  9. 9. 8 1972
  10. 10. 9 In der Wochenendausgabe der Abendzeitung vom 15./16. Januar 1972 stand dieses etwas eigenartige Interview. Die Mitglieder von Bach-Chor und Bach- Orchester konnten sich keinen Reim darauf machen. AZ 1972
  11. 11. 10 Im Januar 1972 spielte Karl Richter zusammen mit dem russischen Geiger Leonid Kogan alle sechs Sonaten für Violine und Cembalo (BWV 1014-1019) von J. S. Bach bei Melodya auf Schallplatte ein. Bereits 1966 hatte Richter diese Werke mit Wolfgang Schneiderhan bei der Archiv-Produktion der Deutschen Grammophon aufgenommen. 1972
  12. 12. 11 1972
  13. 13. 12 1972
  14. 14. 13 1972
  15. 15. 14 1972
  16. 16. 15 1972
  17. 17. 16 1972
  18. 18. 17 Probe zu Bachs h-moll-Messe im Amphitheater Herodes Attikus von Athen 1972
  19. 19. 18 Bachs h-moll-Messe im Amphitheater Herodes Attikus von Athen Augsburger Allgemeine 1972
  20. 20. 19 1972
  21. 21. 20 1972
  22. 22. 21 1972
  23. 23. 22 1972
  24. 24. 23 1972
  25. 25. 24 1972
  26. 26. 25 1972
  27. 27. 26 1972
  28. 28. 27 Autogramm von Anna Reynolds 1972
  29. 29. 28 1972
  30. 30. 29 1972
  31. 31. 30 Columbia Daily Spectator 16.10.1972 1972
  32. 32. 31 Ewald Klosa, Karl Richters rechte Hand auch auf allen Konzertreisen Karl Richter probt das "Christe eleison" aus der h-moll-Messe mit Elisabeth Speiser und Anna Reynolds 1972
  33. 33. 32 1972
  34. 34. 33 SZ 1972
  35. 35. 34 "Schmücke dich, o liebe Seele" BWV 180 "Brich dem Hungrigen dein Brot" BWV 39 "Wachet auf, ruft uns die Stimme" BWV 140 1972
  36. 36. 35 1972
  37. 37. 36 Salzburger Nachrichten 1972
  38. 38. 37 1972
  39. 39. 38 Weitere Konzerte im Jahr 1972 Januar Bach, Hohe Messe h-moll Maria Stader, Barlay, Jozséf Réti, Dene Budapester Chor, Ungarische Nationalsymphonie Erkel-Theater Budapest Mendelssohn, Hebriden-Ouvertüre Strauss, 2. Hornkonzert Schumann, Symphonie Nr. 4 d-moll Opernhaus-Orchester Opernhaus Hannover März Bach, Matthäus-Passion Edda Moser, Anna Reynolds, Peter Schreier, Ernst Gerold Schramm, John Shirley-Quirk Wiener Sängerknaben, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde Wiener Symphoniker Musikverein Wien (24. und 25. März) Händel, Concerti grossi op. 6, 7, 10, 12 Händel, Orgelkonzerte op. 7 Nr. 1, 2, 4 Salzburg April Händel, Belsazar Grand Théâtre Genf Juni Bach, Hohe Messe h-moll Elisabeth Speiser, Anna Reynolds, Adalbert Kraus, Siegmund Nimsgern Münchener Bach-Chor und Bach-Orchester Festkonzert "500 Jahre Universität Ingolstadt" am 29. Juni 1972 September Haydn, Die Schöpfung Myrtha Garbarini, Adalbert Kraus, Siegmund Nimsgern Buenos Aires 1972
  40. 40. 39 November Schallplattenaufnahme: Händel, Messias • in englischer Sprache (Inzwischen auch als Doppel-CD erhältlich) Helen Donath, Anna Reynolds Stuart Burrows, Donald McIntyre John Alldis Choir London Philharmonic Orchestra London, Brent Town Hall Schallplattenaufnahme: Händel, Ouvertüren London Philharmonic Orchestra London, Brent Town Hall Dezember Bach, Weihnachtsoratorium Illeana Cotrubas, Marga Schiml, Eberhard Büchner, Ernst-Gerold Schramm Wiener Sängerknaben • Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde ORF-Symphonie-Orchester Musikverein Wien (21. und 22. Dezember) Helen Donath Donald McIntyre Stuart Burrows Karl Richter und Anna Reynolds 1972
  41. 41. 40 1 9 7 3 1973
  42. 42. 41 Probenpläne des Münchener Bach-Chores im Jahr 1973 1973
  43. 43. 42 1973
  44. 44. 43 1973
  45. 45. 44 1973
  46. 46. 45 Merkur 1973
  47. 47. 46 1973
  48. 48. 47 SZ 1973
  49. 49. 48 Kantate BWV 23 "Du wahrer Gott und Davids Sohn" Kantate BWV 137 "Herr Jesu Christ, wahr' Mensch und Gott" Kantate BWV 30 "Freue dich, erlöste Schar" 1973
  50. 50. 49 1973
  51. 51. 50 1973
  52. 52. 51 1973
  53. 53. 52 SZ 1973
  54. 54. 53 J. S. Bachs Flötensonaten wurden im April 1973 auf Schallplatte eingespielt. Die Aufnahmen fanden im Plenarsaal der Akademie der Wissenschaften in der Münchner Residenz statt. 1973
  55. 55. 54 1973
  56. 56. 55 1973
  57. 57. 56 1973
  58. 58. 57 Augsburger Allgemeine 1973
  59. 59. 58 1973
  60. 60. 59 1973 SZ
  61. 61. 60 SZ 1973
  62. 62. 61 1973
  63. 63. 62 1973
  64. 64. 63 AZ 1973
  65. 65. 64 SZ 1973
  66. 66. 65 1973
  67. 67. 66 Birgit Finnilä Norma Burrowes 1973
  68. 68. 67 Benjamin Luxon Peter Schreier 1973
  69. 69. 68 1973
  70. 70. 69 1973
  71. 71. 70 1973
  72. 72. 71 1973
  73. 73. 72 Weitere Konzerte im Jahr 1973 Februar Orgelwerke von Bach Konzerttournée nach Hannover, Kassel, Brüssel, Frankfurt, Nürnberg, Mann- heim, Göppingen und Ulm Bach, Orgelwerke und Brandenburgische Konzerte Salzburg April Haydn, Sinfonie Nr. 94 G-Dur Händel, Orgelkonzerte op.7 Nr. 1 und 4 Mozart, Sinfonie Es-Dur KV 543 Münchner Philharmoniker Herkulessaal der Münchner Residenz Mai Flötensonaten von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Wilhelm Friedemann Bach Jean-Pierre Rampal, Aurèle Nicolet und Karl Richter Herkulessaal der Münchner Residenz Orgelwerke von Bach Paris, St. Eustache Juli Orchesterwerke von Bach und Händel Münchener Bach-Orchester Tour, Kathedrale September Bach, Johannes-Passion Myrtha Garbarini, Norma Lerer, Ernst Haefliger, Viktor de Narké, Angel Mattiello Buenos Aires Dezember Mozart, Idomeneo (Urfassung) Werner Hollweg, Rüdiger Wohlers, Rachel Yakar u.a. Orchestre de la Suisse Romande Inszenierung: Lotfi Mansouri Grand Théâtre Genf 1973
  74. 74. 73 1 9 7 4 1974
  75. 75. 74 Probenpläne des Münchener Bach-Chores im Jahr 1974 1974
  76. 76. 75 1974
  77. 77. 76 Kantate BWV 41 "Jesu, nun sei gepreiset" Kantate BWV 33 "Allein zu dir, Herr Jesus Christ" Kantate BWV 39 "Brich dem Hungrigen dein Brot" 1974
  78. 78. 77 AZ 1974
  79. 79. 78 1974
  80. 80. 79 1974
  81. 81. 80 1974
  82. 82. 81 1974
  83. 83. 82 1974 SZ
  84. 84. 83 Im Jahr 1974 hat Karl Richter bei der Orgelbauwerkstätte Deininger und Renner in Oettingen ein Positiv als Reise-Continuo-Orgel nach eige- nem Konzept bauen lassen und zum ersten Mal in der Johannes-Passion vom 31. März verwendet. Dieses Instrument steht heute als "Karl- Richter-Gedächtnis-Orgel" in der Zollingerhalle beim Alten Schloss Valley. Bei den auswärtigen Aufführungen des von ihm begründeten Bach-Cho- res und Bach-Orchesters sollte das Instrument als Continuo-, d. h. als Begleitinstrument Einsatz finden. Vier Personen können über die her- ausziehbaren Traghebel den oberen Teil ab der feinen roten Querlinie ab- heben und haben dann das Manual- Pfeifenwerk komplett in den Händen. Der untere Teil enthält die Winder- zeugung mit dem Windmotor und dem Blasbalg. Desgleichen können Orgelbank und Pedalklaviatur, wel- che nur mit elektrischen Kontakten eingeschoben sind, abgezogen werden; wenn schließlich auch noch der Subbass als tiefstes Register mitgenommen werden soll, so hat man diesem ein eigenes Fahrgestell mit Windmotor und Blasbalg gegeben. Das ganze Instrument musste damals in einem VW-Bus Platz haben und wurde von Herrn Orgelbaumeister Albrecht Deininger im Auftrag Karl Richters zu den jeweiligen Aufführungsorten transportiert, ein- gerichtet und gestimmt. Das Instrument hat sechs Labialregister (Röhrenpfeifen) und ein Zungenregister namens Regal-8-Fuß. Die Klaviatur des Manuals ist verschiebbar um einen halben Ton tiefer und einen halben Ton höher. Der Klang ist naturgemäß auf barocken kontrapunktischen Präzisionsklang abgestimmt; in der Kombination von Regal und Quinte lässt sich sogar ein Cembalo-ähnlicher Orgelklang erreichen. Das lange Jahre zum Verkauf stehende interessante Instrument haben wir für das Orgel- museum erworben, damit es nicht etwa nach Übersee abgehe, sondern dass damit in der Umgebung Münchens an diesen großartigen Musiker erinnert wird. Frau Prof. Hedwig Bilgram, die unter Karl Richter schon auf diesem Instrument gespielt hat, hat es nach unse- rem Ankauf am 6. Januar 2005 beim Dreikönigskonzert zum ersten Mal hier gespielt. Sixtus Lampl 1974
  85. 85. 84 1974
  86. 86. 85 1974
  87. 87. 86 SZ 1974
  88. 88. 87 1974
  89. 89. 88 Kathedrale von Lausanne 1974
  90. 90. 89 1974
  91. 91. 90 1974
  92. 92. 91 1974
  93. 93. 92 Karl Richter mit Ru- dolf Gamsjäger (von 1945 - 1972 Generalse- kretär der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien) an der Walcker- Orgel Opus 5300, ge- baut mit künstlerischer Beratung durch Karl Richter und von ihm 1968 mit einem Orgel- konzert eingeweiht. 1974
  94. 94. 93 1974
  95. 95. 94 1974
  96. 96. 95 1974
  97. 97. 96 1974
  98. 98. 97 Augsburger Allgemeine 1974
  99. 99. 98 1974
  100. 100. 99 SZ 1974
  101. 101. 100 1974 Merkur
  102. 102. 101 1974
  103. 103. 102 Salzburger Nachrichten 1974
  104. 104. 103 Salzburger Nachrichten 1974
  105. 105. 104 1974
  106. 106. 105 1974
  107. 107. 106 1974
  108. 108. 107 SZ 1974
  109. 109. 108 Karl Richter in der Silvester- nacht an der Steinmeyer-Orgel von St. Markus, wie immer ohne Noten, nur mit seinem Programmfolge-"Spickzettel" 1974
  110. 110. 109 Weitere Konzerte im Jahr 1974 April Bach, Ouvertüre Nr. 3 D-Dur Händel, Concerti grossi Nr. 7 und 10, Feuerwerksmusik Wiener Philharmoniker, Musikverein Wien Bach, Orchestersuiten und Brandenburgische Konzerte Münchener Bach-Orchester, Salzburg Mai Orchesterwerke von Bach und Händel Münchener Bach-Orchester Padua und Neapel September Südamerika-Tournée des Münchener Bach-Orchesters Oktober Mozart, Sinfonie g-moll KV 550 und Requiem London Philharmonic Choir and Orchestra Royal Festival Hall, London November Bach, Hohe Messe h-moll Falowiczova, Soukupova, Weimann, Vogel, Philharmonischer Chor Prag, Tschechische Philharmonie, Prag Dezember Mendelssohn, Elias Heather Harper, Marga Höffgen, Peter Schreier, Theo Adam Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde Wiener Symphoniker Musikverein Wien 1974
  111. 111. 110 1 9 7 5 1975
  112. 112. 111 1975
  113. 113. 112 1975
  114. 114. 113 Probenpläne des Münchener Bach-Chores im Jahr 1975 1975
  115. 115. 114 1975
  116. 116. 115 1975
  117. 117. 116 SZ 1975
  118. 118. 117 AZ 1975
  119. 119. 118 1975
  120. 120. 119 1975
  121. 121. 120 1975
  122. 122. 121 1975
  123. 123. 122 AZ 1975
  124. 124. 123 SZ 1975
  125. 125. 124 1975
  126. 126. 125 1975
  127. 127. 126 1975
  128. 128. 127 1975
  129. 129. 128 1975
  130. 130. 129 1975
  131. 131. 130 AZ 1975
  132. 132. 131 AZ 1975
  133. 133. 132 SZ 1975
  134. 134. 133 1975
  135. 135. 134 Augsburger Allgemeine 1975
  136. 136. 135 1975
  137. 137. 136 1975
  138. 138. 137 SZ 1975
  139. 139. 138 1975 AZ
  140. 140. 139 Merkur 1975
  141. 141. 140 SZ 1975
  142. 142. 141 1975
  143. 143. 142 1975
  144. 144. 143 Anna Reynolds Salzburger Nachrichten 1975
  145. 145. 144 1975
  146. 146. 145 1975
  147. 147. 146 Weitere Konzerte im Jahr 1975 Januar Mendelssohn, Elias Paris, Orchestre National de Paris Februar Orgelkonzert mit Werken von Bach Berlin April Orchesterkonzert (Werke von Händel) Salzburg Deutschlandtournée mit Leonid Kogan Bach, Violinsonaten Orgelkonzert mit Werken von Bach New York, Lincoln Center Juli Orgelkonzert mit Werken von Bach Basilika Konstanz, Internat. Musiktage Motetten von Schütz, Bach, Brahms, Bruckner und Reger Münchener Bach-Chor Stiftskirche Baumburg September Bach, Messe h-moll Gonzales, Anselmi, Sassola, Matiello, de Naré - Buenos Aires 19./20./21. Dezember Mendelssohn, Paulus Gerti Zeumer, Axelle Gall, Hermann Prey, Louis Devos, Artur Korn, Peter Wimberger, Rudolf Scholz, Orgel Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde Wiener Symphoniker - Musikverein Wien 1975
  148. 148. 147 1 9 7 6 1976
  149. 149. 148 1976
  150. 150. 149 1976
  151. 151. 150 1976
  152. 152. 151 1976
  153. 153. 152 Kantaten-Aufnahmen im Herkulessaal der Münchner Residenz 1976
  154. 154. 153 1976
  155. 155. 154 1976
  156. 156. 155 1976
  157. 157. 156 1976
  158. 158. 157 1976
  159. 159. 158 1976
  160. 160. 159 1976
  161. 161. 160 1976
  162. 162. 161 1976
  163. 163. 162 1976
  164. 164. 163 1976
  165. 165. 164 1976
  166. 166. 165 1976
  167. 167. 166 Peter Schreier, Karl Richter und Anna Reynolds 1976
  168. 168. 167 SZ 1976
  169. 169. 168 1976
  170. 170. 169 1976
  171. 171. 170 1976
  172. 172. 171 1976
  173. 173. 172 Elisabeth Speiser Sopran Marga Höffgen Alt 1976
  174. 174. 173 Louis Devos Tenor Kieth Engen Bass 1976
  175. 175. 174 1976
  176. 176. 175 SZ 1976
  177. 177. 176 1976
  178. 178. 177 1976
  179. 179. 178 Anton Dvoraks STABAT MATER in der Basilika Ottobeuren Karl Richter an der Dreifaltigkeitsorgel der Basilika Ottobeuren 1976
  180. 180. 179 Dr. Andreas Holschneider überreicht Karl Richter das "Goldene Grammophon" 1976
  181. 181. 180 1976
  182. 182. 181 1976
  183. 183. 182 1976
  184. 184. 183 SZ 1976
  185. 185. 184 1976
  186. 186. 185 1976
  187. 187. 186 Salzburger Nachrichten 1976
  188. 188. 187 1976
  189. 189. 188 1976
  190. 190. 189 1976
  191. 191. 190 Weitere Konzerte im Jahr 1976 April Bach, Hohe Messe h-moll Händel, Concerto grosso op. 6/8 - Mozart, Sinfonie A-Dur KV 201 Schumann, Sinfonie Nr. 4 d-moll Valente, Reynolds, Mc Coy, Shirley-Quirk, San Francisco Chorus and Symphony Orchestra San Francisco, Masonic Auditorium Mai Orchesterkonzert mit Werken von Händel, Haydn und Schumann Kopenhagen, Königliche Kapelle Juli Orchesterkonzert mit Werken von Mozart New York, Mozart-Festival August Händel, Messias Orchesterkonzert mit Werken von Bach Rio de Janeiro, Münchener Bach-Orchester Dezember Orchesterkonzert mit Werken von Bach und Händel Bratislava, Slowakische Philharmonie 1976
  192. 192. 191 Inhalt Vorwort ................................................................................................ 1972 Probenpläne ................................................................ Messe h-moll Wien ...................................................... Matthäus-Passion München ........................................ Johannes-Passion München ......................................... Orgelkonzert Wien ...................................................... Messe h-moll Athen .................................................... "Israel in Ägypten" Ottobeuren ..................................... Messe h-moll in Landau und Höchst .......................... Konzertreise in die USA ............................................. Orgelkonzert Wien ...................................................... Konzerte München ...................................................... Messe h-moll Salzburg ................................................ Orgelkonzert in der Silvesternacht .............................. Weitere Konzerte des Jahres ........................................ 1973 Probenpläne ................................................................. "Judas Makkabäus" München ..................................... Kantaten München ...................................................... Johannes-Passion München ......................................... Orchesterkonzert München ......................................... Matthäus-Passion München ........................................ Schallplattenaufnahme Bach-Flötensonaten ............... "Messias" in Genf und Lausanne ................................ Konzerte in Ottobeuren ............................................... Motetten München ...................................................... Kantaten München ...................................................... Mozart Festival New York .......................................... "Missa solemnis" München ........................................ Weihnachtsoratorium London ..................................... Weihnachtsoratorium München .................................. Händel-Orgelkonzerte Wien ....................................... Orgelkonzert in der Silvesternacht .............................. Weitere Konzerte des Jahres ........................................ 2 4 10 12 13 14 15 18 19 20 32 33 36 37 38 40 45 48 49 50 51 53 54 57 58 60 61 62 65 69 70 71 72
  193. 193. 192 Inhalt 1974 Probenpläne ................................................................. Kantaten München ...................................................... "Schöpfung" München ................................................ Konzerte Wien ............................................................ Johannes-Passion München ......................................... Neue Continuo-Orgel .................................................. Bach-Sonaten Wien ..................................................... Matthäus-Passion München ........................................ Motetten München ...................................................... Orchesterkonzert Lausanne ......................................... Messe h-moll München ............................................... Orgelkonzert Wien ...................................................... "Stabat Mater" München ............................................. Bruckner-Messe Wien ................................................. Motetten München ...................................................... Konzerte Ottobeuren ................................................... Motetten München ...................................................... Mozart-Requiem München ......................................... Händel-Orgelkonzerte München ................................. Konzerte Salzburg ....................................................... Motetten München ...................................................... Bach-Sonaten München .............................................. "Messias" München .................................................... Orgelkonzert in der Silvesternacht .............................. Weitere Konzerte des Jahres ........................................ 1975 Jahresprogramm und Probenpläne .............................. "Elias" München ......................................................... Motetten München ...................................................... Schemelli-Lieder München ......................................... Orgelkonzert München ................................................ Orgelkonzert Wien ...................................................... "Stabat Mater" München ............................................. Orgelzyklus Markuskirche München .......................... Messe h-moll München ............................................... Orgelkonzert Erding .................................................... Konzerte in Ottobeuren ............................................... 73 76 77 78 81 83 84 85 86 88 90 91 92 93 94 95 98 98 100 102 104 106 107 108 109 110 115 117 119 120 121 122 124 130 130 133
  194. 194. 193 Inhalt 1975 Mozart Messe München .............................................. Mozart-Requiem .......................................................... "Samson" München ..................................................... Weihnachtsoratorium München ................................... Messe h-moll Salzburg ................................................ Weihnachtslieder München ......................................... Orgelkonzert in der Silvesternacht .............................. Weitere Konzerte des Jahres ........................................ 1976 Jahresprogramm ........................................................... Händel-Orgelkonzerte München .................................. Kantaten München ....................................................... Kantaten-Aufnahmen München ................................... Orgelkonzert München ................................................ Konzerte Wien ............................................................. Messe h-moll Paris ...................................................... Orgelkonzert Nördlingen ............................................. Bachfest München ....................................................... Schemelli-Lieder Wien ................................................ Orgelkonzert Wien ....................................................... Messe h-moll Straßburg ............................................... In Memoriam Rudolf Kempe München ...................... Konzerte in Ottobeuren ............................................... "Goldenes Grammophon" München ............................. Motetten München ....................................................... Weihnachtsoratorium München ................................... Weihnachtsoratorium Salzburg .................................... Weihnachtslieder München ......................................... Orgelkonzert in der Silvesternacht .............................. Weitere Konzerte des Jahres ........................................ 136 138 139 141 142 144 145 146 147 150 151 152 154 155 158 161 162 168 170 172 174 176 179 180 184 186 187 189 190
  195. 195. 194 Bildnachweis Siegfried Lauterwasser: S. 71, 77, 82 Werner Neumeister: S. 52, 132, 135, 152, 153, 166, 178, 179 Alle anderen Bilder stammen aus dem privaten Karl RichterArchiv. Die Inhaber der Rechte an den einzelnen Fotos konnten nicht mehr ausfindig gemacht werden. Der Autor Studium (Klavier und Schulmusik) am Bayerischen Staatskonservatorium in Würzburg und an der Musikhochschule in München. Von 1965-1970 Mitglied des Münchener Bach-Chores und von 1970-1989 Schulmusiker an Gymnasien in Bamberg, Niederaltaich und Münsterschwarzach. 1982 Gründung der Konzert- und Schallplattenreihe 'Conventus Musicus' der Benediktinerabtei Münsterschwarzach und 1989 des gleichnamigen Ton- und Videostudios samt Musikverlag mit den Programmschwerpunkten „Kultur und Natur in Franken“ sowie „Karl Richter“.
  196. 196. Karl Richter (1926 - 1981) Buch-Dokumentationen Conventus Musicus Postfach 68, D-97335 Dettelbach Tel. 09321-9243986 www.conventus-musicus.de http://karlrichtermunich.blogspot.com/ cm@conventus-musicus.de https://www.facebook.com/Karl.Richter.Munich http://twitter.com/karlrichtermue Buch-Dokumentation • Euro 19,80 ISBN 978-3-00016864-2 Karl Richter war zweifellos der bedeutendste Bach- Interpret des vergangenen Jahrhunderts. Mit seinen Konzertaufführungen und Schallplatteneinspie- lungen hat er als Dirigent und Organist in den 1960er und 1970er Jahren neue Maßstäbe gesetzt.Anlässlich des 80. Geburtstages und gleichzeitig 25. Todesta- ges im Jahr 2006 von Karl Richter ist eine Buch- Dokumentation erschienen. In zweijähriger aufwän- diger Arbeit konnten wir alle noch verfügbaren Zeit- zeugen der Münchner Ära Karl Richters aufspüren und die allermeisten von ihnen nach ihren Erinne- rungen an diese Zeit befragen. Das Buch enthält die vollständigen Interviews und Beiträge von 36 Zeitzeugen (u.a. Claes H. Ahnsjö, Hermann Baumann, Ursula Buckel, Dietrich Fi- scher-Dieskau, Kieth Engen, Antonia Fahberg, Jo- hannes Fink, Peter-Lukas Graf, Ernst Haefliger, Ju- lia Hamari, Kurt Hausmann, Karl-Christian Kohn, Horst Laubenthal, Paul Meisen, Edda Moser, Aurèle Nicolet, Siegmund Nimsgern, Anna Reynolds, Lotte Schädle, Elmar Schloter, Peter Schreier, Kurt-Chri- stian Stier, Hertha Töpper, Friedemann Winklhofer), eine ausführliche Würdigung von Leben und Wirken Karl Richters sowie eine Chronik wichtiger Daten des Münchener Bach-Chores der Jahre 1951-1981. Zeitdokumente, Band 1 • Euro 21,80 ISBN 978-3-00-032125-2 Anlässlich von Karl Rich- ters 30. Todestag sowie des 85. Geburtstages im Jahr 2011 begannen wir mit der Veröffentlichung von Zeitdokumenten der Ära Karl Richters in Mün- chen. Der erste Band die- ser Reihe beinhaltet die Jahre 1951-1957, wobei vor allem die Anfangsjah- re nahezu vollständig do- kumentiert und geordnet sind. Etliche Sängerinnen und Sänger der ersten Stunde haben unserem Karl Richter Archiv ihre Chor-Alben vermacht, die zu- sammen mit den Aufzeichnungen des damaligen Ge- schäftsführers, Heinz Geisel, ein umfassendes und de- tailliertes Bild der frühen Münchner Jahre ergeben. Zeitdokumente, Band 2 • Euro 21,80 ISBN 978-3-00-032826-8 Die Jahre 1958-1963 sind einerseits geprägt von zahl- reichen, auch noch heute Maßstab setzenden Schall- platteneinspielungen wie Bachs Matthäus-Passion, Messeh-molloderMozarts Requiem. Sodann erstreck- te sich Richters Wirkungs- bereich immer weiter über München hinaus ins euro- päische Ausland und nach Übersee. Regelmäßige Konzertreisen führen nach Lu- zern, Salzburg, Wien, Buenos Aires, in die USA. Mit Bach-ChorundBach-Orchestergastierte RichterinIta- lien und Paris, die Bachwoche Ansbach und Konzerte in Ottobeuren und Salzburg werden fester Bestandteil des Jahresprogramms. Und dennoch bleibt München für Karl Richter der Mittelpunkt seiner Bach-Pflege.
  197. 197. Zeitdokumente, Band 3 • Euro 24,80 ISBN 978-3-00-034046-8 In den Jahren 1964-1967 vollzog sich Karl Richters unaufhaltsamer Aufstieg zu den bedeutendsten Mu- sikern seiner Zeit. Große Konzertreisen als Organist wie als Dirigent führten ihn nach Italien, Frank- reich, erstmals mit dem Chor in die USA, nach Finnland, England, Wien, in die Schweiz, schließlich noch einmal in die USAund zur Weltausstellung nach Montreal. Schallplattenaufnahmen von Bachs Weihnachtsoratorium, der Johannes-Passion und der Brandenburgischen Konzerte, von Händels Messias und Glucks Orfeo ed Euridice festigten und mehrten seinen Ruf als namhaften Dirigenten. Zeitdokumente, Band 4 • Euro 24,80 ISBN 978-3-00-035432-8 Die Jahre 1968-1971 se- hen Karl Richter im Ze- nit seines Könnens. Hö- hepunkte dieser Jahre sind die großen Konzert- reisen mit Bach-Chor und -Orchester in die damali- ge UdSSR (1968 und 1970) sowie die fast drei- wöchige Konzerttournee nach Japan (1969). In die- sen Zeitraum fallen auch mehrere Unitel-Fernsehproduktionen: Messe h-moll, Johannes-Passion, Matthäus-Passion, die Branden- burgischen Konzerte sowie Werke für Orgel und Cembalo. Die Deutsche Grammophon setzte die Reihe der Schallplattenaufnahmen fort u.a. mit Hän- dels Samson und Giulio Cesare sowie Beethovens Messe C-Dur. Zeitdokumente, Band 5 • Euro 22,80 ISBN 978-3-00-037651-1 Zeitdokumente, Band 6 • Euro 22,80 ISBN 978-3-00-0340402-3 Schwerpunkte der Jahre 1972-1976 sind die Kon- zertreisen mit Bach-Chor und Bach-Orchester nach Athen und in die USA (1972), nach London, Genf und Lausanne (1973), Wien und Lau- sanne (1974) sowie Paris und Straßburg (1976). Richters Konzerttätigkeit führte ihn alljährlich, zum Teil mehrfach, nach Wien, Salzburg, Südamerika, in die USA und in viele europäische Länder. Be- merkenswert war auch der internationale Orgel- zyklus von 1975, in dem Richter sechs namhafte Kollegen zu Orgelkonzerten in die Markuskirche eingeladen hatte. Der Band über die letzten Lebensjahre Karl Richters (1977-1981) beinhaltet u.a. eine Deutschland- Tournée mit Beethovens Missa solemnis, Konzert- reisen mit Bachs h-moll- Messe nach Spanien, Ju- goslawien und in die Schweiz sowie eine Neu- inszenierung von Glucks „Iphigenie“ im National- theater. Zudem bringt der Band die Dokumente aus den Tagen von Richters Tod sowie eine Auswahl der unzähligen „Nachrufe“ in der Presse und den Fach- zeitschriften. Zeitdokumente, Band 7 • Euro 21,80 ISBN 978-3-00-042094-8 Der letzte Band der „Zeit- dokumente“ ist Karl Rich- ters Jugendjahren gewid- met, seiner Schülerzeit im Dresdner Kreuzchor unter Rudolf Mauersberger und seinen Studien in Leipzig bei seinen Meistern Karl Straube und Günther Ramin.Als er 1949, sofort nachAbschluss seines Stu- diums, Thomasorganist in Leipzig wurde, ruhten Hoffnungen auf ihm. Der siebte Band der „Zeitdokumente“ basiert vor- nehmlich auf neu aufgefundenen Quellen. Es war nicht immer einfach, den Spuren zu folgen und die noch vorhandenen Quellen in denArchiven von Frei- berg in Sachsen, Dresden und Leipzig zu sichten. Einiges galt als zunächst nicht auffindbar – und fand sich dann doch, anderes war leichter zugänglich. Manche Dokumente zu Begebenheiten aus der Kind- heit und Jugendzeit, zu frühen Erschütterungen und frühen Erfolgen, lassen etwas von den immer deut- licher hervortretenden Kräften der erwachsenen Per- sönlichkeit Karl Richters ahnen.
  198. 198. Karl Richter (1926 - 1981) DVD-Dokumentationen In den Jahren 2006 und 2007 entstand eine Film- Trilogie, welche die 30-jährige Ära Karl Richters in München zum Inhalt hat. Zahlreiche Fotos, Film- Dokumente des ZDF und von alten Normal8- und Super8-Filmen, Ton-Dokumente aus Live-Konzer- ten sowie Ausschnitte aus den Interviews mit Zeit- zeugen belegen die Ausnahmestellung Karl Richters im Musikleben Münchens und von hier in alle Welt hinaus. Das Filmprojekt gliedert sich in drei Teile. Film-Trilogie, Teil 1 • Euro 29,80 Solisten • Konzerte • Tourneen ISBN 978-3-00-019277-7 Eine Doppel-DVD (Laufzeit: 135 Minuten; zwei- sprachig Deutsch und Englisch) würdigt Leben und Wirken Karl Richters, den bedeutenden Organisten, Cembalisten und Dirigenten und die von ihm ge- schaffene neue Bach-Tradition mit dem Münchener Bach-Chor und Bach-Orchester, die Musikliebha- ber in aller Welt begeistert hat und auch heute noch in den Bann zieht. Der Film spannt einen wei- ten Bogen von den ersten Aufsehen erregenden Kon- zerten des jungen Thomas- organisten an seiner neuen Wirkungsstätte St. Markus in München - über die schon bald einsetzenden Einladungen zu Konzerten und Tourneen mit dem Münchener Bach-Chor und Bach-Orchester - bis hin zu den zahlreichen Schall- platteneinspielungen, vor allem der Werke Bachs und Händels. Viele bewegte Bilder und zahlreiche Fotos dokumen- tieren Karl Richters Erfolge in aller Welt und sei- nen stetig wachsenden Weltruhm. Konzertreisen mit Chor und Orchester, aber auch als Solist an Orgel und Cembalo führten ihn in viele europäische Staa- ten, u. a. mehrmals in die damalige UdSSR, aber auch immer wieder in die USA und nach Japan so- wie regelmäßig nach Brasilien und Argentinien. Feste Verpflichtungen waren bis 1964 die alljährli- chen Konzerte bei der Ansbacher Bachwoche, das vorweihnachtliche Konzert im Salzburger Festspiel- haus sowie die Veranstaltungen - 25 Jahre lang bis zuletzt - in der Stiftsbasilika Ottobeuren. Sein uner- warteter Tod am 15. Februar 1981 erschütterte die Musikwelt, seine letzte Ruhestätte fand Karl Rich- ter auf dem Friedhof Enzenbühl in Zürich. Film-Trilogie, Teil 2 • Euro 22,80 Bach-Chor und Bach-Orchester ISBN 978-3-00-022647-2 Der zweite Teil (1 DVD; Laufzeit: 92 Minuten; zwei- sprachig d/e) ist dem Bach-Chor und Bach-Orche- ster gewidmet. Ehemalige Chor- und Orchestermit- glieder sowie Gesangs- solisten der Richter-Ära er- zählen von Karl Richters Arbeit mit Chor und Orche- ster. Dank einer Lizenz des ZDF konnten auch 15 Mi- nuten des Films von 1967/ 68 „Karl Richter und sein Münchener Bach-Chor“ in die Produktion eingearbei- tet werden. Zudem enthält der Film wiederum zahlreicheAusschnitte aus Live- Konzerten. Die Schwerpunkte der ersten beiden Kapitel sind: Der Bach-Chor, Eintritt in den Chor, Chorklang, Probenarbeit und Einsatzbereitschaft. Das dritte Kapitel widmet sich dem Bach-Orchester, seinen Solisten und den Generalproben. Das vierte und letzte Kapitel schließlich bringt Erinnerungen an einige der zahlreichen Konzertreisen. Film-Trilogie, Teil 3 • Euro 22,80 Faszination und Interpretation ISBN 978-3-00-020726-6 Der dritte Teil (1 DVD; Laufzeit: 92 Minuten; zwei- sprachig d/e) würdigt Karl Richters Faszination und Interpretationskunst. Auch diese DVD enthält wiederum Ausschnitte aus den Interviews mit Zeitzeu- gen der Ära Karl Richters, mit ehemaligen Mitglie- dern des Münchener Bach- Chores und Bach-Orche- sters sowie mit verschiede- nen Gesangssolisten, und lässt ein äußerst lebendiges Bild von Karl Richters au- ßergewöhnlichen Interpretationen und der sich auf die Zuhörer übertragenen Faszination seines Musi- zierens entstehen. Zudem dokumentieren zahlreiche Musikbeispiele und Interpretationsvergleiche die Aussagen der Zeitzeugen. Beeindruckend ist vor al- lem, wie jeder der befragten Künstler das Besonde- re an Karl Richter betont, wobei doch wieder jeder auch etwas anderes gesehen oder gespürt hat: Aus- strahlung, Suggestivkraft, Aura und geistige Ener- gie, die unmittelbar das Herz berühren und dadurch etwas Bewegendes entstehen lassen. DVD-Trilogie Set • Euro 69,90
  199. 199. Die Interviews der Zeitzeugen In der täglichen Besucherstatistik des Karl Richter- Weblogs fällt auf, dass viele unserer Besucher spezi- ell nach den Namen von Zeitzeugen und deren Aus- sagen zu Karl Richter suchen. Immer wieder werden auch die kurzen Filmausschnitte auf YouTube.com angeklickt, und so manche Anfragen haben uns er- reicht, ob man die kompletten Interviews als Zeit- dokumente für Liebhaber, Connaisseurs und die mu- sikwissenschaftliche Forschung erhalten könnte. Des- halb haben wir die kompletten Interviews von 26 Vo- kal- und Instrumentalsolisten überarbeitet, mit Un- tertiteln versehen und auf 10 DVDs von jeweils einer guten Stunde Spieldauer zusammengestellt. Kieth Engen † 48,0 min Ernst Haefliger † 17,0 min DVD 1 Gesamt: 65 Minuten Ursula Buckel † 24,0 min Horst Laubenthal 14,0 min Karl-Christian Kohn † 20,0 min DVD 2 Gesamt: 58 Minuten Aurèle Nicolet 26,0 min Kurt Hausmann 21,0 min Peter-Lukas Graf 16,0 min DVD 3 Gesamt: 63 Minuten Julia Hamari 46,0 min Anna Reynolds 22,5 min DVD 4 Gesamt: 68,5 Minuten Claes H. Ahnsjö 26,5 min Edda Moser 33,5 min DVD 5 Gesamt: 60,0 Minuten Siegmund Nimsgern 22,5 min Kurt-Christian Stier 15,0 min Hermann Baumann 26,5 min DVD 6 Gesamt: 64,0 Minuten Hertha Töpper 46,0 min Lotte Schädle 15,0 min Antonia Fahberg 22,0 min DVD 7 Gesamt: 62,0 Minuten Johannes Fink 29,0 min Karl Heckel † 37,0 min DVD 8 Gesamt: 68,0 Minuten Paul Meisen 47,0 min Elmar Schloter † 17,0 min DVD 9 Gesamt: 64,0 Minuten Gabi Weinfurter 13.0 min Christian Kabitz 11,5 min Friedemann Winklhofer 24,0 min Franz Kelch 14,0 min DVD 10 Gesamt: 62,5 Minuten Einzel-DVD • Euro 15,00 Alle 10 DVDs • Euro 120,00 Conventus Musicus Postfach 68, D-97335 Dettelbach Tel. 09321-9243986 www.conventus-musicus.de http://karlrichtermunich.blogspot.com/ cm@conventus-musicus.de https://www.facebook.com/Karl.Richter.Munich http://twitter.com/karlrichtermue
  200. 200. 195

×