104. November 2010
Kurzstudie
Nachgefragt:
Investorentipps an soziale Initiativen
Hamburg, November 2010
204. November 2010
Heldenrat – In Kürze
> Was?
Kostenfreie Beratung, Coaching und Workshops zum
Management sozialer Initia...
304. November 2010
Hintergrund:
Heldenrat hat Ende 2010
fünf große soziale Investoren in Deutschland
nach Ihren Tipps
für ...
404. November 2010
Story
> Idee kurz, knapp, präzise: „Muss einem Kollegen erzählbar sein“
> „Wir leben von Geschichten wi...
504. November 2010
Finanzen
> Zahlen sind wichtig! Finanzplan zeigt, ob Gründer rechnen wollen & können.
> Erlöse nicht zu...
604. November 2010
Form
> Papier ist besser als eMail
> An Formvorgaben halten
> Das persönliche Gespräch suchen
> „Haben ...
704. November 2010
Investorenorientierung
> Was wird vom Förderer neben Geld erwartet?
> Stiftungszweck beachten
> Module ...
804. November 2010
Fragen?
> Web: www.heldenrat.org
> eMail: info@heldenrat.org
> Bei Publikation dieser Studie erbitten w...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Heldenrat Kurzstudie "Nachgefragt: Investorentipps"

4.154 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.154
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3.294
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Heldenrat Kurzstudie "Nachgefragt: Investorentipps"

  1. 1. 104. November 2010 Kurzstudie Nachgefragt: Investorentipps an soziale Initiativen Hamburg, November 2010
  2. 2. 204. November 2010 Heldenrat – In Kürze > Was? Kostenfreie Beratung, Coaching und Workshops zum Management sozialer Initiativen > Für wen? Soziale Helden: Soziale Projekte, Initiativen, Gründer, Social Entrepreneurs > Von wem? Professionals aus der Wirtschaft in Hamburg und Lüneburg > Warum? Nachhaltigkeit durch Einsatz betriebswirtschaftlich erprobter Methoden > Außerdem: Förderung bürgerschaftlichen Engagements und sozialen Gründergeistes durch Blog, Vorträge, Moderationen, Begleitforschung etc.
  3. 3. 304. November 2010 Hintergrund: Heldenrat hat Ende 2010 fünf große soziale Investoren in Deutschland nach Ihren Tipps für Anträge und Social Business Pläne gefragt.
  4. 4. 404. November 2010 Story > Idee kurz, knapp, präzise: „Muss einem Kollegen erzählbar sein“ > „Wir leben von Geschichten wie Journalisten“ > Nicht zu viel wollen! Fokussieren! > Bedarf bzw. Knappheit seriös darlegen > Wie wird die Zielgruppe eingebunden und erreicht? > Warum ist die Idee wirksam? Wie wird die Wirksamkeit ermittelt? > Wen gibt es sonst noch? Warum ist die Idee einzigartig?
  5. 5. 504. November 2010 Finanzen > Zahlen sind wichtig! Finanzplan zeigt, ob Gründer rechnen wollen & können. > Erlöse nicht zu hoch, Kosten nicht zu niedrig planen > Sind die Kosten pro Nutzenempfänger sinnvoll? > Die Verwendung der Mittel muss zum Projekt passen > Soziale Wirkung und finanzielle Ziele darstellen > Mehrere Geldgeber in der Planung berücksichtigen > Geld ermöglicht die Idee. Aber sie richtet sich nicht nach dem Geldgeber. > Wie sehen mögliche Szenarien aus?
  6. 6. 604. November 2010 Form > Papier ist besser als eMail > An Formvorgaben halten > Das persönliche Gespräch suchen > „Haben Sie noch Fragen“ besser als „Ist es angekommen“? > Illustration mit Bildern, Fotos, Zeichnungen
  7. 7. 704. November 2010 Investorenorientierung > Was wird vom Förderer neben Geld erwartet? > Stiftungszweck beachten > Module und Pakete für Investor bilden > Wie kann die Exit-Startegie eines Investors aussehen? > Ist Pressearbeit möglich? Wie könnte die aussehen?
  8. 8. 804. November 2010 Fragen? > Web: www.heldenrat.org > eMail: info@heldenrat.org > Bei Publikation dieser Studie erbitten wir einen Quellennachweis: Heldenrat – Beratungen für soziale Bewegungen e.V. 2010: “Nachgefragt: Investorentipps für soziale Initiativen. Ergebnisses einer Kurzstudie.” Hamburg.

×