Werkstätte RSS / Newsfeeds

904 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation für die Impact-Werkstätte an der ZAHW Winterthur, 26. und 27.3.2009

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
904
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Werkstätte RSS / Newsfeeds

  1. 1. RSS/Newsfeeds Impact Werkstätte 26./27.3.2009 Heinz Wittenbrink, FH Joanneum, Graz
  2. 2. Programm <ul><li>26.3. Vormittag Feedreader </li></ul><ul><li>26.3. Nachmittag Publizieren von Newsfeeds </li></ul><ul><li>27.3. Vormittag Aggregation und Dashboards </li></ul><ul><li>27.3. Nachmittag Feeds im Social Web </li></ul>
  3. 3. Lernziele des Workshops <ul><li>Wissen: </li></ul><ul><ul><li>Newsfeeds als „Kitt des Web 2.0“ verstehen </li></ul></ul><ul><li>Methoden: </li></ul><ul><ul><li>Newsfeeds verwenden können, um Informationen zu organisieren und zu publizieren </li></ul></ul><ul><li>Haltung: </li></ul><ul><ul><li>Newsfeeds verwenden, um Informationen und Wissen zu teilen </li></ul></ul>
  4. 4. Programm Halbtag 1 <ul><li>Vorstellung </li></ul><ul><li>Einführung: Was sind Newsfeeds und wozu braucht man sie? </li></ul><ul><li>Google Reader als Beispiel für einen Feedreader </li></ul><ul><li>Feeds abonnieren und organisieren </li></ul>
  5. 5. Programm Halbtag 2 <ul><li>Technische Formate von Newsfeeds und ihre Geschichte </li></ul><ul><li>Erzeugen von Newsfeeds in einem Content Management System </li></ul><ul><li>Auf Feeds verlinken und Feeds entdeckbar machen </li></ul><ul><li>Auswertung mit Feedburner </li></ul>
  6. 6. Programm Halbtag 3 <ul><li>Feeds in einem Dashboard bündeln </li></ul><ul><li>Feeds in einem CMS oder mit einem Widget aggregieren </li></ul><ul><li>Mashups von Feeds erstellen </li></ul>
  7. 7. Programm Halbtag 4 <ul><li>Konzeption eines Social Media News Release </li></ul><ul><li>Erstellen eines Life Streams </li></ul>
  8. 8. Was sind Newsfeeds und wozu braucht man sie? <ul><li>Mit Newfeeds kann man Informationen abonnieren, verteilen und kombinieren </li></ul><ul><li>Newsfeeds informieren automatisch Veränderungen von Angeboten im Web </li></ul><ul><li>Newsfeed-Formate basieren auf der eXtensible Markup Language </li></ul>
  9. 9. Google Reader als Beispiel für einen Newsreader <ul><li>URL: http://reader.google.com </li></ul><ul><li>Abonnieren durch Klick auf das RSS-Icon oder Eingabe des URL bei „add a subscription“ </li></ul><ul><li>Feeds lesen (Navigation mit Tastaturkürzeln) </li></ul><ul><li>Meldungen teilen und Notizen hinzufügen </li></ul><ul><li>Übung: Google Reader Account anlegen und Feeds abonnieren </li></ul>
  10. 10. Feeds abonnieren und organisieren <ul><li>New-Sites und Blogs als Feed-Quellen </li></ul><ul><li>Tags auf Web 2.0-Sites abonnieren </li></ul><ul><li>Suchen abonnieren </li></ul><ul><li>Feeds mit Tags oder Ordnern organisieren </li></ul><ul><li>Publizieren von Feeds zu einem Tag </li></ul><ul><li>Feeds mit OPML exportieren </li></ul><ul><li>Übung: Account zu einem selbstgewählten Thema organisieren; Suchen und delicious-Tags abonnieren </li></ul>
  11. 11. Technische Formate von Newsfeeds <ul><li>Die wichtigsten Formate sind RSS 1.0, RSS 2.0 und Atom </li></ul><ul><li>Validieren und Quelltext lesen über Feed-Validator ( http://www.atomenabled.org/feedvalidator/ , http://validator.w3.org/feed/ ) </li></ul><ul><li>Formate sind erweiterbar, z.B. für Podcasts </li></ul><ul><li>Übung: Podcasts manuell abonnieren </li></ul>
  12. 12. Auf Feeds verlinken und Feeds entdeckbar machen <ul><li>Auf Newsfeeds sollte als alternative Darstellung im Kopf einer HTML-Seite verlinkt werden ( http://www.petefreitag.com/item/384.cfm ) </li></ul><ul><li>Links innerhalb des Dokuments sollten mit einem Icon ausgestattet werden ( http://www.feedicons.com/ ) </li></ul><ul><li>Die meisten Content Management Systeme erzeugen Feeds automatisch </li></ul>
  13. 13. Auswertung mit Feedburner <ul><li>Feedburner ( http://feedburner.google.com ) ist der wichtigste Dienst, um Feeds auszuwerten und zu optimieren </li></ul><ul><li>Aufgabe: Mit Feedburner einen Feed zu einem Blog auf blogger.com anlegen ( http://www.google.com/support/feedburner/bin/answer.py?answer=78465&topic=13251 ) </li></ul><ul><li>Aufgabe: Feed zusätzlich mit Delicious-Feed ausstatten </li></ul>
  14. 14. Feeds in einem Dashboard bündeln <ul><li>Feeds lassen sich in einem Dashboard oder einer Personal Homepage zusammenstellen und publizieren </li></ul><ul><li>Aufgabe: Dashboard zu einem Thema mit Netvibes oder Pageflakes erstellen und publizieren </li></ul>
  15. 15. Feeds in einem CMS oder mit einem Widget aggregieren <ul><li>Newsfeeds können zur Content-Syndizierung verwendet werden </li></ul><ul><li>Ein Portal oder Blog lässt sich so durch Inhalte ergänzen </li></ul><ul><li>Widgets automatisieren das Teilen von Inhalten </li></ul><ul><li>Aufgabe: Das angelegte Blog mit Widgets für relevante Feeds ausstatten </li></ul>
  16. 16. Mashups von Feeds erstellen <ul><li>Mashups sind Kombinationen von verschiedenen dynamischen Inhalten </li></ul><ul><li>Über die bloße Zusammenfassung hinaus können sie eine eigene Logik haben </li></ul><ul><li>Aufgabe: Einfaches Mashup mit Yahoo! Pipes erstellen </li></ul>
  17. 17. Konzeption eines Social Media News Release <ul><li>Das Social Media News Release ist der Online-Nachfolger der Presseaussendung </li></ul><ul><li>Es umfasst auch Newsfeeds und Podcasts </li></ul><ul><li>Wichtig sind Tags und Feeds zu Tags auf Social Media Sites wie delicious oder YouTube </li></ul><ul><li>Aufgabe: Social Media News Release zu einem selbstgewählten Event erstellen </li></ul>
  18. 18. Erstellen eines Life Streams <ul><li>Eine neue Generation von Aggregatoren organisiert Feed nach Personen („people centered navigation“) </li></ul><ul><li>Life Streams können unterschiedliche Aktivitäten publiziert und beobachtet werden </li></ul><ul><li>Aufgabe: Mit friendfeed oder soup.io einen Lifestream anlegen </li></ul>

×