Kompetenzdarstellung
&
Bewerbungsportfolio
Referent_innen:
H. D. Hirth, Claudia Schmidt, Oskar-von-Miller-Schule, Kassel
S...
Gliederung
● OvM & FCZB
● Einsatzszenarien
● Inhalte & Aufbau von Ansichten
● Beispiele
● Einführung & Begleitung
● Akzept...
Oskar-von-Miller-Schule (OvM)
&
FrauenComputerZentrumBerlin e.V.
(FCZB)
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community...
OvM
● Rechtlich selbstständige berufliche
Schule der Stadt Kassel ( RSBS )
● Fachrichtungen: Elektro-,
Informations-, Fahr...
FCZB
● Weiterbildungseinrichtung
für Frauen
● ca. 20 Projekte &
Bildungsberatung (2014)
● hohe Bandbreite an
Themen u. Zie...
Wo und zu welchem Zweck kommen
ePortfolios zum Einsatz?
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-20...
Einsatzszenario FCZB
Weiterbildung zur Content- und Social-Media-Managerin (CSMM)
● Inhalte
o Handhabung und Verwendungswe...
Einsatzszenario FCZB
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Setting CSMM
Einsatzszenario OvM
Nutzung als Kompetenz- oder Bewerbungsportfolio
● Dokumentation von
o Lernzielen
o Lernprodukten
o Ler...
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Ansichten
zur Kompetenzabbildung
Vorgaben & Beispiele
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Ansichten CSMM
● am Ende des vierwöchigen Praxisprojekts
● Konzepte, Umsetzungspläne,
Verlinkungen auf die Endprodukte
o W...
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
BewebungsansichtCSMM-GoodPractice
Bewerbungsansicht-CSMM-GoodPractice
OvM
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
MusterportfolioMatthiasKowalczyk
OvM
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
MusterportfolioMatthiasKowalczyk
OvM
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
MusterportfolioMatthiasKowalczyk
Profildaten
OvM - Vorgaben
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Ziele
Lernnachweise
Wegbes...
OvM
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015Musteransicht Marvin Paul
OvM - Bewerbungsportfolios
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
BewerbungsportfolioJ.Möller
Einführung & Begleitung
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
FCZB - Einführung & Begleitung
Präsenz
● Einführung in Mahara gleich zu Beginn der Weiterbildung
● Präsentation in der Gru...
OvM - Einführung & Begleitung
● Einführungs- / Methodenwoche
● Input durch Lehrende oder Lernende aus
vorangegangenen Jahr...
Akzeptanz der ePortfolio-Arbeit
Hürden & Beschleuniger
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
FCZB
Die Akzeptanz der ePortfolio-Arbeit wird gefördert durch:
● Dauer der Weiterbildung
● Einführung in die ePortfolio-Ar...
OvM
größtenteils wie FCZB, ergänzend:
● Schulung in Creative Comons License, sowie
Urheberrecht und Datenschutz
● Verbindl...
MUG - Mahara User Group
● Starker Support durch Catalyst IT
● Deutsches Mahara Manual
● Facebookgruppe Mahara | DE15
● Mah...
Die Hostingfrage
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
OvM
● Eigene Instanz(en)
● Root-Server, 2 x 1000 GB
● Kosten ca. 60€ / Monat
● Technischer IT-Support durch die Stadt Kass...
Mahara
Pros & Cons
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Überschrift
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
ArgumentationshilfeePortfolio
Chancen eines Mahara-Netzwerks
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Chancen der Vernetzung
● Sichten von Ausarbeitungen anderer Institutionen /
Schulen
● Breite Informationsmöglichkeiten auc...
Situation
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Lernender Lernenden
teilt mit
Gruppen
Konta...
Chancen
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Lernender
teilt mit
eigenes Mahara oder Insti...
Situation
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Mahara / Institution 1 Mahara / Institution...
Möglichkeiten
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Mahara / Institution 1
teilt mit
Mahara...
Möglichkeiten
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Arbeits-
Mahara
ZwischenMahara Zwischen...
Vielen Dank
Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
Sibylle Würz, wuerz@fczb.de
Claudia Schmi...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kompetenzabbildung bewerbung europortfolio_webinar_mai2015

503 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kompetenzdarstellung & Bewerbungsportfolio

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
503
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kompetenzabbildung bewerbung europortfolio_webinar_mai2015

  1. 1. Kompetenzdarstellung & Bewerbungsportfolio Referent_innen: H. D. Hirth, Claudia Schmidt, Oskar-von-Miller-Schule, Kassel Sibylle Würz, FrauenComputerZentrumBerlin e. V. (FCZB) EUROPORTFOLIO GERMAN CHAPTER
  2. 2. Gliederung ● OvM & FCZB ● Einsatzszenarien ● Inhalte & Aufbau von Ansichten ● Beispiele ● Einführung & Begleitung ● Akzeptanz der ePortfolio-Arbeit ● Die Hostingfrage ● Mahara - Pros & Cons ● Chancen Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  3. 3. Oskar-von-Miller-Schule (OvM) & FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  4. 4. OvM ● Rechtlich selbstständige berufliche Schule der Stadt Kassel ( RSBS ) ● Fachrichtungen: Elektro-, Informations-, Fahrzeug- und Haustechnik ● ca. 80 Lehrende begleiten 2100 Lernende und Studierende ● Verweildauer der Lernenden ca. 2 bis 4 Jahre Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  5. 5. FCZB ● Weiterbildungseinrichtung für Frauen ● ca. 20 Projekte & Bildungsberatung (2014) ● hohe Bandbreite an Themen u. Zielgruppen ● ca. 1000 Teilnehmende (2014) Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  6. 6. Wo und zu welchem Zweck kommen ePortfolios zum Einsatz? Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  7. 7. Einsatzszenario FCZB Weiterbildung zur Content- und Social-Media-Managerin (CSMM) ● Inhalte o Handhabung und Verwendungsweisen wesentlicher Werkzeuge der Social-Media-Kommunikation und Online-PR ● Ziele o Internetauftritte und Web-2.0-Aktivitäten strategisch planen, technisch umsetzen und inhaltlich pflegen können. o Eine eigene Online-Reputation aufbauen ● Rahmenbedingungen o 26 Wochen o Vollzeit (40 Wochenstunden) o Blended-Learning o inklusive vierwöchigem Praxisprojekt Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  8. 8. Einsatzszenario FCZB Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 Setting CSMM
  9. 9. Einsatzszenario OvM Nutzung als Kompetenz- oder Bewerbungsportfolio ● Dokumentation von o Lernzielen o Lernprodukten o Lernwegen ● Selbstreflexion ● Freigabe an Lernende, Lehrende, Ausbilder, etc. innerhalb der Gruppe oder Institution ● Zwingende Grundlage der Leistungsbewertung durch Fachgespräche Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  10. 10. Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  11. 11. Ansichten zur Kompetenzabbildung Vorgaben & Beispiele Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  12. 12. Ansichten CSMM ● am Ende des vierwöchigen Praxisprojekts ● Konzepte, Umsetzungspläne, Verlinkungen auf die Endprodukte o Website u. Social-Media-Strategie eines Unternehmens o die eigene Online-Reputation ● keine Vorgaben bzgl. Layout Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  13. 13. Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 BewebungsansichtCSMM-GoodPractice
  14. 14. Bewerbungsansicht-CSMM-GoodPractice
  15. 15. OvM Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 MusterportfolioMatthiasKowalczyk
  16. 16. OvM Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 MusterportfolioMatthiasKowalczyk
  17. 17. OvM Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 MusterportfolioMatthiasKowalczyk
  18. 18. Profildaten OvM - Vorgaben Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 Ziele Lernnachweise Wegbeschreibung Auswertung Lernprodukte Profildaten Lernschrittplaner Dokumente / Links CC - Lizenz Tags: Mindestens 3 Tags, ein Tag ist immer das Erstellungsjahr
  19. 19. OvM Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015Musteransicht Marvin Paul
  20. 20. OvM - Bewerbungsportfolios Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 BewerbungsportfolioJ.Möller
  21. 21. Einführung & Begleitung Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  22. 22. FCZB - Einführung & Begleitung Präsenz ● Einführung in Mahara gleich zu Beginn der Weiterbildung ● Präsentation in der Gruppe o Konzepte zur Entwicklung einer Webpräsenz, einer Social-Media-Strategie, einer Online- Reputation o “Endprodukte” Auf Mahara o Links zu frei im Netz verfügbaren Tutorials o Good-Practice-Ansichten von früheren TN o Peer-to-Peer-Feedbacks Auf Mahara und in Präsenz ● Feedbackfunktion + Einzelgespräche o Reflexionsprozesse werden durch die Weiterbildungsleiterin begleitet. o Kompetenzbilanzierung, Zielformulierung… werden durch eine Bewerbungstrainerin begleitet. Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  23. 23. OvM - Einführung & Begleitung ● Einführungs- / Methodenwoche ● Input durch Lehrende oder Lernende aus vorangegangenen Jahrgängen ● Ständige Verfügbarkeit von freigegebenen Ansichten ● Feedback in Fachgesprächen ● Lernende präsentieren ihre Portfolios und Lernprodukte externen Besuchergruppen Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  24. 24. Akzeptanz der ePortfolio-Arbeit Hürden & Beschleuniger Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  25. 25. FCZB Die Akzeptanz der ePortfolio-Arbeit wird gefördert durch: ● Dauer der Weiterbildung ● Einführung in die ePortfolio-Arbeit gleich zu Beginn der Weiterbildung u. verlässliche Begleitung ● Einen Pool mit Good-Practice-Beispielen ● Trainer_innen, die vom Mehrwert der ePortfolio-Arbeit überzeugt sind ● Klärung datenschutzrechtlicher Bedenken ● Hosting der ePortfolios auch nach Weiterbildungsende Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  26. 26. OvM größtenteils wie FCZB, ergänzend: ● Schulung in Creative Comons License, sowie Urheberrecht und Datenschutz ● Verbindliche Datenschutzerklärung ● “lebenslanges ePortfolio” ● Vereinbarungen innerhalb der “Moodleküche” Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  27. 27. MUG - Mahara User Group ● Starker Support durch Catalyst IT ● Deutsches Mahara Manual ● Facebookgruppe Mahara | DE15 ● Maharamoot - Maharamoot.de ● MoodleMaharaMoot Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  28. 28. Die Hostingfrage Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  29. 29. OvM ● Eigene Instanz(en) ● Root-Server, 2 x 1000 GB ● Kosten ca. 60€ / Monat ● Technischer IT-Support durch die Stadt Kassel ● Pädagogischer IT-Support durch Lehrende ● wenige Administratoren Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  30. 30. Mahara Pros & Cons Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  31. 31. Überschrift Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 ArgumentationshilfeePortfolio
  32. 32. Chancen eines Mahara-Netzwerks Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  33. 33. Chancen der Vernetzung ● Sichten von Ausarbeitungen anderer Institutionen / Schulen ● Breite Informationsmöglichkeiten auch für spezielle Themenbereiche ● Indirekter Abgleich von Unterrichtsinhalten ● Sicherstellung von Unterrichtsqualität ● OER Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015
  34. 34. Situation Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 Lernender Lernenden teilt mit Gruppen Kontakten versteckte Links www Nutzern eigenes Mahara oder Institution sieht von
  35. 35. Chancen Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 Lernender teilt mit eigenes Mahara oder Institution sieht von Fremd-Mahara oder -Institution n Fremd-Mahara oder -Institutionen teilt mit sieht von teilt mit sieht von
  36. 36. Situation Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 Mahara / Institution 1 Mahara / Institution 2 teilt mit sieht vonFAIL !
  37. 37. Möglichkeiten Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 Mahara / Institution 1 teilt mit Mahara / Institution 2 ZwischenMahara
  38. 38. Möglichkeiten Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 Arbeits- Mahara ZwischenMahara ZwischenMahara Arbeits- Mahara Institution / Schule 1 Institution / Schule 2
  39. 39. Vielen Dank Europortfolio German Chapter / 3. Online Community Call / 21-05-2015 Sibylle Würz, wuerz@fczb.de Claudia Schmidt, c.schmidt@ovm-kassel.de H.D.Hirth, hd.hirth@ovm-kassel.de

×