„Patron driven acquisition“     einmal ganz analog     Mit "EVA" nutzerorientiert erwerben und passive     Fernleihen verm...
ErwerbungsVorschlagsAssistent         2
ÜbersichtMotivationGelegenheitErgebnisseIn der PraxisReaktionen                3
Motivation             4
d wahrgenommene Lücken im eigen                            5
6
Die Mauer     muss      weg!        7
Gelegenheit              8
Grundgedanken9    „Unnötige“ Fernleihen vermeiden    Schnelle und komfortable Steuerung durch      FachreferentInnen    Al...
Lösung10     „Abfangen“ von Fernleihen nach bestimmten      Kriterien     Karenzzeit, in der die Entscheidung      Fernlei...
11
Alternativmodus12     Nachnutzung von Fernleihdaten
13
Ergebnisse             14
ProjektergebnissePrototyp mit 3 Modulen:Automat. Analyse von FernleihenAdmin-OberflächeTrackingschnittstelle              ...
Automat. Analyse von Fernleihen16     Allgemeine Kriterien       z.B. Verfügbarkeit im Buchhandel     Spezifische Kriterie...
Automat. Analyse von Fernleihen                                  17
Admin-Oberfläche18     Fachgebiete verwalten     Karenzzeit einstellen     E-Mail Benachrichtigung einrichten     Vorschlä...
Admin-Oberfläche                   19
Admin-Oberfläche                   20
Admin-Oberfläche                   21
ZFL-Bibliothekskonto                       22
Trackingschnittstelle23     EVA-Nummer     Statusanzeige im Bestellportal
Trackingschnittstelle                        24
Trackingschnittstelle                        25
In der Praxis                In der                Pr axis   26
In der Praxis27                   21 Bibliotheken                  162 FachreferentInnen               32 000 Vorschläge
Reaktionen  Reaktionen               28
29
Reaktionen30     „Im bibliothekarischen Alltag sind Erwerbung       und Fernleihe aus meiner Sicht keine       Konkurrente...
Reaktionen31     „[...] bietet EVA eine sehr gute Möglichkeit, die       Schwerpunkte zwischen beiden       Versorgungsfor...
Reaktionen32     „EVA ist als ergänzendes Instrument für den       Bestandsaufbau hilfreich     EVA kann nicht ausschließl...
Reaktionen33     „Für die FL-Sachbearbeitung bieten sich durch       die Einbeziehung des EVA-Moduls in den ZFL-       Sig...
Reaktionen34     „Ich finde EVA recht nützlich als Tool zur       Information über die von den Benutzern       gewünschten...
Fazit        Fazit                35
Peter Mayrmayr@hbz-nrw.deDr. Ania Lópezania.lopez@uni-   Stand   36
CreditsWikipedia Commons  Folie 2:    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Albrecht_    Dürer_002.jpgFlickr Creative Com...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

„Patron driven acquisition“ einmal ganz analog - Mit "EVA" nutzerorientiert erwerben und passive Fernleihen vermeiden

1.070 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag auf dem 101. Bibliothekartag in Hamburg:
Passive Fernleihen können - von Nutzern wahrgenommene - Mängel im lokalen Bestand einer Bibliothek aufzeigen. Diese Information kann von Fachreferenten für den effizienten Bestandsaufbau an der jeweiligen Institution genutzt werden.

Im Rahmen des Studienganges MALIS an der FH Köln wurde mit dem “ErwerbungsVorschlag-Assistenten” (EVA) ein Verfahren konzipiert, welches den zuständigen Fachreferenten einer Bibliothek ermöglicht, vorab zu entscheiden, ob eine passive Fernleihe als solches ausgeführt oder stattdessen das gewünschte Medium für die eigene Bibliothek angeschafft wird. Dabei werden die Fernleihbestellungen nach bestimmten Kriterien gefiltert und in aufgearbeiteter Form für die jeweils zuständigen Fachreferenten bereitgestellt.

Ergebnis des Projektes ist ein Modul der derzeitigen Online-Fernleihe des hbz zur automatisierten Analyse von Fernleihen, eine Fachreferentenoberfläche zum Bearbeiten der Erwerbungsvorschläge, sowie eine Tracking-Schnittstelle für Endnutzer.

Seit Oktober 2011 wird EVA von mehreren Bibliotheken im hbz-Verbund eingesetzt. Die Umwandlung von Fernleihen in Erwerbungsvorschlägen wirft natürlich Fragen in den beteiligten Institutionen auf: Gibt es eine Konkurrenz zwischen Erwerbung und Fernleihe? Wie sinnvoll ist es, auf diesem Weg Fernleihen zu vermeiden?
Erste Erfahrungsberichte und Ergebnisse aus den teilnehmenden Bibliotheken werden vorgestellt. Auch die mögliche Nachnutzung der Module in anderen Fernleihsystemen wird angesprochen.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.070
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
348
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

„Patron driven acquisition“ einmal ganz analog - Mit "EVA" nutzerorientiert erwerben und passive Fernleihen vermeiden

  1. 1. „Patron driven acquisition“ einmal ganz analog Mit "EVA" nutzerorientiert erwerben und passive Fernleihen vermeiden Dr. Ania López, UB Duisburg-Essen Peter Mayr, hbz Köln101. BibliothekarInnentag, Hamburg 2012 122. Mai 2012
  2. 2. ErwerbungsVorschlagsAssistent 2
  3. 3. ÜbersichtMotivationGelegenheitErgebnisseIn der PraxisReaktionen 3
  4. 4. Motivation 4
  5. 5. d wahrgenommene Lücken im eigen 5
  6. 6. 6
  7. 7. Die Mauer muss weg! 7
  8. 8. Gelegenheit 8
  9. 9. Grundgedanken9 „Unnötige“ Fernleihen vermeiden Schnelle und komfortable Steuerung durch FachreferentInnen Allgemeines Konzept
  10. 10. Lösung10 „Abfangen“ von Fernleihen nach bestimmten Kriterien Karenzzeit, in der die Entscheidung Fernleihe/Erwerbung getroffen wird
  11. 11. 11
  12. 12. Alternativmodus12 Nachnutzung von Fernleihdaten
  13. 13. 13
  14. 14. Ergebnisse 14
  15. 15. ProjektergebnissePrototyp mit 3 Modulen:Automat. Analyse von FernleihenAdmin-OberflächeTrackingschnittstelle 15
  16. 16. Automat. Analyse von Fernleihen16 Allgemeine Kriterien z.B. Verfügbarkeit im Buchhandel Spezifische Kriterien pro Institution z.B. Erscheinungsjahr, Sprache Fachzuordnung durch NutzerInnen Karenzzeit oder parallele Bestellung
  17. 17. Automat. Analyse von Fernleihen 17
  18. 18. Admin-Oberfläche18 Fachgebiete verwalten Karenzzeit einstellen E-Mail Benachrichtigung einrichten Vorschläge an Erwerbung weiterleiten als CSV Datei exportieren Fernleihe auslösen
  19. 19. Admin-Oberfläche 19
  20. 20. Admin-Oberfläche 20
  21. 21. Admin-Oberfläche 21
  22. 22. ZFL-Bibliothekskonto 22
  23. 23. Trackingschnittstelle23 EVA-Nummer Statusanzeige im Bestellportal
  24. 24. Trackingschnittstelle 24
  25. 25. Trackingschnittstelle 25
  26. 26. In der Praxis In der Pr axis 26
  27. 27. In der Praxis27 21 Bibliotheken 162 FachreferentInnen 32 000 Vorschläge
  28. 28. Reaktionen Reaktionen 28
  29. 29. 29
  30. 30. Reaktionen30 „Im bibliothekarischen Alltag sind Erwerbung und Fernleihe aus meiner Sicht keine Konkurrenten, sondern zwei Werkzeuge für ein gemeinsames Ziel, die Beschaffung der benötigten Informationen für einen Nutzer der Bibliothek.“
  31. 31. Reaktionen31 „[...] bietet EVA eine sehr gute Möglichkeit, die Schwerpunkte zwischen beiden Versorgungsformen (Kauf und Fernleihe) je nach Bedarf in gewissen Grenzen zu verschieben.“
  32. 32. Reaktionen32 „EVA ist als ergänzendes Instrument für den Bestandsaufbau hilfreich EVA kann nicht ausschließliche oder prioritäre Grundlage für Bestandsaufbau sein, da ein erheblicher Anteil der passiven FL- Bestellungen nicht für das lokale Bestandsprofil passt (nicht wissenschaftlich, vom Thema nicht passend, zu speziell, im Verhältnis zur zu erwartenden
  33. 33. Reaktionen33 „Für die FL-Sachbearbeitung bieten sich durch die Einbeziehung des EVA-Moduls in den ZFL- Signierkontext in bestimmten Fällen integrierte Abläufe zwischen Fernleih- Sachbearbeitung und Fachreferat bzw. [...] Erwerbungssachbearbeitung an.“
  34. 34. Reaktionen34 „Ich finde EVA recht nützlich als Tool zur Information über die von den Benutzern gewünschten Themen und Titel. Auch wenn ich aus Etatgründen nur wenige Titel realisieren kann, möchte ich auf EVA in der jetzigen Form nicht verzichten.“
  35. 35. Fazit Fazit 35
  36. 36. Peter Mayrmayr@hbz-nrw.deDr. Ania Lópezania.lopez@uni- Stand 36
  37. 37. CreditsWikipedia Commons Folie 2: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Albrecht_ Dürer_002.jpgFlickr Creative Commons Pool Folie 5:http://flic.kr/p/8vAkkF Folie 7: http://flic.kr/p/5Z7Shd Folie 14:http://flic.kr/p/5JE4z7 Folie 26: http://flic.kr/p/8pusbC Folie 28: http://flic.kr/p/5Eyjt2 37

×