Enhanced eBooks
1. Historie 2. Hardware: Status Quo 3. Inhalte 4. Trends & Perspektiven
Wurzeln I Pop Up Bücher (seit 19. Jahrhundert!)
Wurzeln II Multioptionale Spielebücher
Wurzeln III Text Adventures (hier: Zork, 1977)
Hardware: eBook Reader <ul><li>nach wie vor (primär) monofunktional   </li></ul><ul><li>5“-9,7“ Bildschirmdiagonale, ab ca...
Hardware: eBook Reader
Hardware: Tablets <ul><li>iPad als „Game Changer“, sehr populär </li></ul><ul><li>Zahlreiche Konkurrenzmodelle, (noch) wen...
Hardware: Tablets
Inhalte I Vernetztes Social Reading („Popular Highlights“ /“Popular Notes“)
Inhalte II Vernetztes Social Reading (Lovelybooks Buchfrage)
Inhalte III Multimediale Anreicherungen („Sturz der Titanen“ iOS-App)
Inhalte IV Vernetzung & Auslagerung von Multimedia (Libroid)
Inhalte V Interaktion über Sensorik (Alice for iPad)
Perspektiven: eBook Reader <ul><li>Farbe </li></ul><ul><li>Vernetzung </li></ul><ul><li>Schnellere Reaktionszeiten (Videos...
Perspektiven: Tablets <ul><li>Leistungsfähigere Hardware </li></ul><ul><li>Weiterhin: Konvergenz </li></ul><ul><li>Tendenz...
Perspektiven: Inhalte <ul><li>Augmented Reality </li></ul><ul><li>buchnahe Anwendungen </li></ul>
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Enhanced e books

2.750 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.750
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.414
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Enhanced e books

  1. 1. Enhanced eBooks
  2. 2. 1. Historie 2. Hardware: Status Quo 3. Inhalte 4. Trends & Perspektiven
  3. 3. Wurzeln I Pop Up Bücher (seit 19. Jahrhundert!)
  4. 4. Wurzeln II Multioptionale Spielebücher
  5. 5. Wurzeln III Text Adventures (hier: Zork, 1977)
  6. 6. Hardware: eBook Reader <ul><li>nach wie vor (primär) monofunktional </li></ul><ul><li>5“-9,7“ Bildschirmdiagonale, ab ca. 100 Euro </li></ul><ul><li>Optimierung von Textdarstellung & Lesekomfort </li></ul><ul><li>zunehmend vernetzt (Anbindung an eBook Stores) </li></ul><ul><li>Player: Hersteller (v.a. Sony), Buchfilialisten, Amazon </li></ul>
  7. 7. Hardware: eBook Reader
  8. 8. Hardware: Tablets <ul><li>iPad als „Game Changer“, sehr populär </li></ul><ul><li>Zahlreiche Konkurrenzmodelle, (noch) wenig relevant </li></ul><ul><li>Reaktionsschnelle & vielfarbige LC-Displays aber: Kürzere Akkulaufzeiten, schlechteres Leseerlebnis </li></ul><ul><li>teilweise als eBook Reader vermarktet </li></ul>
  9. 9. Hardware: Tablets
  10. 10. Inhalte I Vernetztes Social Reading („Popular Highlights“ /“Popular Notes“)
  11. 11. Inhalte II Vernetztes Social Reading (Lovelybooks Buchfrage)
  12. 12. Inhalte III Multimediale Anreicherungen („Sturz der Titanen“ iOS-App)
  13. 13. Inhalte IV Vernetzung & Auslagerung von Multimedia (Libroid)
  14. 14. Inhalte V Interaktion über Sensorik (Alice for iPad)
  15. 15. Perspektiven: eBook Reader <ul><li>Farbe </li></ul><ul><li>Vernetzung </li></ul><ul><li>Schnellere Reaktionszeiten (Videos!) </li></ul>
  16. 16. Perspektiven: Tablets <ul><li>Leistungsfähigere Hardware </li></ul><ul><li>Weiterhin: Konvergenz </li></ul><ul><li>Tendenz zu 9,7“/10,1“ Bildschirmdiagonale </li></ul><ul><li>1-2 Kameras Standard </li></ul><ul><li>3D auch hier 'next big thing' </li></ul><ul><li>Plattformen: iOS, Android, Windows (MeeGo? WebOS? ChromeOS?) </li></ul>
  17. 17. Perspektiven: Inhalte <ul><li>Augmented Reality </li></ul><ul><li>buchnahe Anwendungen </li></ul>

×