Lernblogs ii

5.448 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfahrungen aus dem Einsatz von Blogs in der Hochschullehre am Beispiel collabor (http:collabor.idv.edu)

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.448
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4.715
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lernblogs ii

  1. 1. LERNBLOGS Dokumentieren, Kollaborieren, Partizipieren H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  2. 2. ::COLLABOR:: COLLABOR.IDV.EDU • 2003 im Rahmen einer Verbundvorlesung zwischen der JKU Linz, der Universität Salzburg und der HTW-Berlin gegründet. • Seit der Gründung • 2400 Lernblogs • 3000 AutorInnen • 1.350.507 Zugriffe H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  3. 3. 300000 225000 150000 75000 0 COLLABOR-ZUGRIFFSSTATISTIK 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  4. 4. LERNBLOGS KENNZEICHNET: • Persönliches Medium (Rollen und Rechte) • Chronologische Ordnung • Kooperativ, partizipativ • Öffentlich einsehbar ? • Dichte Vernetzung • Hohe Aktualität • Multimedial H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  5. 5. ÖFFENTLICH EINSEHBARE LERNBLOGS ? + Verringerung von Plagiaten. + Content im „Open Source“. + Chance auf Publikation, Vorträge. + Wissenschaftliche Lehre. - Verlust der Reputation durch geringe Qualität. - Datenschutz? H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  6. 6. ELEMENTE UND STRUKTUR EINES BLOGS H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  7. 7. TEXTSORTEN EINES LERNBLOGS Beitrag Statement (~1 A4) Artikel (>1 A4 + Struktur) Referat Kommentare Kommentar Partizipation Teaser H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  8. 8. VERNETZUNG MITTELS TEASER H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  9. 9. COLLABOR-DOKUMENTATIONSSTATISTIK 3500 2800 2100 1400 700 0 Beiträge Kommentare 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 Kollaborationsphase H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  10. 10. HOHE VERNETZUNGSDICHTE H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  11. 11. Der Wissenserwerb wird nicht als statischer Prozess gesehen, der z.B. über Vorlesungen vermittelt wird und den es sich überwiegend rezeptiv anzueignen gilt, „sondern als konstruktiver Prozess, der sich im Diskurs ständig weiterentwickelt, der also grundsätzlich offen und durch Referenzierung auf Wissensstücke anderer Lernender oder aus externen Ressourcen intensiv vernetzt ist.“ (Soller et al 1998, S. 186ff). H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  12. 12. • Lernen als Prozess (Macke) • Konstruktivistischer Ansatz • Forschendes Lehren • Lehrveranstaltungsimmanente Prüfung • Portfolio ? • Mashup H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014

×