Smart Data Planning

698 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine Einführung: Warum digitales Planning mit Smart Data arbeiten muss.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
698
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
16
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Smart Data Planning

  1. 1. STRATEGIE FÜR DATEN- GESTÜTZTES MARKETING Warum digitales Planning mit Smart Data arbeiten muss. The Main GmbH, Strategieberatung für digitales Marketing
  2. 2. THE MAIN 2 DIE RAMPENSAU.
  3. 3. HANNES LEY. Kaospilot Seit ein paar Tagen 41 Ex-Planner / Creative Strategist Kommunikations- und Digitalstratege Workshop Designer und Moderator Unternehmensberater und Organisations- entwickler Gesellschafter und GF Strategie bei The Main GmbH Speaker und Facilitator bei Hyper Island, Good School, Kaospiloten
  4. 4. THE MAIN 4 THE MAIN IST EINE STRATEGIEBERATUNG FÜR DIGITALES MARKETING. UNSER ZIEL IST DIE INTEGRATION UND MAXIMALE EFFIZIENZ VON DIGITALEN MARKETINGMASSNAHMEN SOWIE DIE BEFÄHIGUNG DER MARKETINGORGANISATION FÜR DEN DIGITALEN WANDEL.
  5. 5. THE MAIN 5 LEISTUNGSSPEKTRUM THE MAIN DIGITALE MARKETINGSTRATEGIE UND -BERATUNG. Datengestützte Insightentwicklung Mafo Tracking & Evaluation Trend- / Wettbewerbs- und Marktanalyse Performance-Analyse (Online Marketing) User Journeys / User Experience Kaufprozessorientierte Digitalstrategie Digitale Marketingplanung Organisations- und Prozessberatung Internationales Marketing Markenführung und Content Media / Touchpoints Kampagnen Search Social Media CRM Plattformen & Relaunches Marketinginnovation Channel Interplays Guidelines & Cookbooks Mediaplanung Lastenhefte Briefings Scorecards Roadmaps Projektplanung Supervision Optimierung Vision und Ziele Kompetenz- und Bedarfsanalyse Organisationsstruktur Workflows Vorträge / Schulungen Personalberatung Pitchberatung
  6. 6. THE MAIN 6 DIE SAU IM DORF.
  7. 7. THE MAIN 7 *BIG DATA*
  8. 8. THE MAIN 8 BIG APPLE = BIG DATA
  9. 9. THE MAIN 9 VOLLBILD MIT HEADLINE 1-2 ZEILEN VOGELPERSPEKTIVE & MUSTER
  10. 10. THE MAIN 10 SMART DATA | KONTEXTUALISIERUNG
  11. 11. THE MAIN 11 SAUVIEL ARBEIT!
  12. 12. THE MAIN 12 RATEOFINFORMATIONGENERATION 3500 B.C TECHNOLOGY Ca. 1600 B.C 1400 1500 1600 1700 1800 1900 2000 Today DATA | EXPONENTIELLES WACHSTUM.
  13. 13. DER BIG APPLE IM MARKETING. UNTERNEHMENS- DATEN SOCIAL MEDIA DATEN KAMPAGNEN PERFORMANCE SUCHMASCHINEN MARKETING MARKENIMAGE & WERBEWIRKUNGS- ANALYSE CRM KUNDENDATEN MARKT- UND WETTBEWERBER- DATEN VERKAUFSDATEN / E-COMMERCE SEO / DIGITAL AWARENESS ZIELGRUPPEN- POTENZIALE & VERHALTEN INTERAKTION & DIALOG MARKT- FORSCHUNGS- DATEN USER EXPERIENCE DATEN KONVERTIERUNGS -RATEN MEDIA ZIELGRUPPEN
  14. 14. FOKUS UND BLIND SPOTS IM BRAND PLANNING. UNTERNEHMENS- DATEN SOCIAL MEDIA DATEN KAMPAGNEN PERFORMANCE SUCHMASCHINEN MARKETING MARKENIMAGE & WERBEWIRKUNGS- ANALYSE CRM KUNDENDATEN MARKT- UND WETTBEWERBER- DATEN VERKAUFSDATEN / E-COMMERCE SEO / DIGITAL AWARENESS ZIELGRUPPEN- POTENZIALE & VERHALTEN INTERAKTION & DIALOG MARKT- FORSCHUNGS- DATEN USER EXPERIENCE DATEN KONVERTIERUNGS -RATEN MEDIA ZIELGRUPPEN
  15. 15. THE MAIN 15 MUSTERERKENNUNG IN KOMPLEXEN SYSTEMEN.
  16. 16. THE MAIN 16 AWARENESS INVOLVEMENT ACTIVE CONSIDERATION PURCHASE CONSUMPTION ADVOCACY TVC Digital Print PR OOH Integrierte Kampagnen SEO /SEMSocial Media Online Shops Services Integration aller Disziplinen CRM LOYALTY Plattformen/Apps REISEPLANUNG FÜR DIE KONSUMWELT.
  17. 17. THE MAIN 17 DER CONSUMER PATHWAY. AWARENESS INVOLVEMENT CONSIDE- RATION PURCHASE CONSUMPTION LOYALTY ADVOCACY PRE-SALES AFTER-SALES LOYALTY LOOP ADVOCACY LOOP Der Consumer Pathway ist die Grundlage für eine user-zentrierte Kommunikation. Im Kern beschreibt er das Konsumentenverhalten vor, während und nach dem Kauf eines Produktes. Er ist die Planungsgrundlage für eine ganzheitliche Marketingstrategie.
  18. 18. THE MAIN 18 CONSUMER PATHWAY | AWARENESS. Large display ads on publisher sites are typical ways to create/ increase awareness. AWARENESS INVOLVEMENT CONSIDE- RATION PURCHASE CONSUMPTION LOYALTY ADVOCACY
  19. 19. THE MAIN 19 CONSUMER PATHWAY | INVOLVEMENT. Content Marketing steht oft im Zentrum von Engagement Kampagnen für Social Media Kanäle. Go Pro hat sich hier eine sehr gute Ausgangsposition im Wettbewerb erarbeitet. AWARENESS INVOLVEMENT CONSIDE- RATION PURCHASE CONSUMPTION LOYALTY ADVOCACY
  20. 20. THE MAIN 20 CONSUMER PATHWAY | CONSUMPTION. Offering customer service via online channels (e.g. live chat) helps brands improve the customer experience. AWARENESS INVOLVEMENT CONSIDE- RATION PURCHASE CONSUMPTION LOYALTY ADVOCACY
  21. 21. THE MAIN 21 CONSUMER PATHWAY | LOYALTY. AWARENESS INVOLVEMENT CONSIDE- RATION PURCHASE CONSUMPTION LOYALTY ADVOCACY Newsletter based on a customers behavior & consumption is a way to bond customers and improve the customer experience. This newsletter was sent to a Netflix customer, after having watched the first season of the series “Hous of Cards”.
  22. 22. THE MAIN 22 CONSUMER PATHWAY | MESSBARKEIT. AWARENESS INVOLVEMENT CONSIDE- RATION PURCHASE CONSUMPTION LOYALTY ADVOCACY Grab consumers attention Increase emotional engagement Offer relevant information that favor rational comparison Convert intent into action & offer best deal Create great customer experience Build up a relationship with your customers Create & increase recommendations Jede Phase hat Ziele, die gemessen werden können. Bedingt durch die Digitalisierung (auch von klassischen Medien) wird eine Messbarkeit zunehmend auch im gesamten Kaufprozess möglich. Das schafft eine Transparenz aller Marketingmaßnahmen.
  23. 23. THE MAIN 23 KENNZAHLEN ZUR ERFOLGSMESSUNG. MOBILETRAFFIC(POS&WEBSITE) SHAREOFVOICE FANS/FOLLOWER NR.OFOPINIONLEADERCOOPS COSTPERLEAD CUSTOMERRETENTION GENERATEDLEADS NEWVISITORSVS.RETURNING MENTIONS/POSTS/COMMENTS SENTIMENT COSTPERORDER ONLINERETAILSALESREVENUE AVERAGEORDERSIZE SAMPLE/LEADRATIO NR.OFSALESCOOPERATIONS UNIQUEVISITORS(POS&WEBSITE) ORGANICTRAFFIC(WEBSITE) KEYWORDADTRAFFIC BOUNCERATE(POS&WEBSITE) TIMESPENTONSITE(POS&WEBSITE) CONVERSIONRATE SAMPLE/RECOMMSRATIO GROWTHOFSOCIALREACH REFERRALTRAFFIC(POS&WEBSITE) INTERACTIONRATE BRAND/PRODUCTSEARCHVOLUME COSTPERCLICK PAGERANK(POS&WEBSITE) BRANDPERCEPTION BRANDPREFERENCE/LINKING CLICKTHROUGHRATE COSTPERMILLE BRANDTRUST BRANDAWARENESS/TOP-OF-MIND ADIMPRESSIONS SURVEYS (qualitative/quantitative,onlinesurveys,focus groups,etc.) . SEARCH/USEREXPERIENCE ANALYSIS (incooperationwithSEM/websiteagency and/ootherserviceproviders) MEDIATRACKING (incooperationwithSEM/mediaagency) WAYS/ TOOLS TO TRACK PARAMETERS WEB ANALYTICS (possiblyincooperationwithretailersto analyzetrafficononlineshops) SALES TRACKING (incooperationwithretailers&SEM/media agencies) OWNTRACKING/ CRMTOOLS (in-housetrackingofcustomerdata-base analysis,etc.) SOCIALMONITORINGTOOLS (in-housetrackingofsocialmediaactivities,also incooperationwithopinionleader)
  24. 24. THE MAIN 24 DATEN-BASIERTE INSIGHTS AM BEISPIEL NISSAN.
  25. 25. THE MAIN 25 TOOLBOX FÜR DATEN-BASIERTE INSIGHTS. ▸ Im Internet gibt es eine Vielzahl von teilweise frei verfügbaren Tools, welche die Analyse der digitalen Maßnahmen des Consumer Pathways ermöglichen. ▸ Wir haben uns aus diesen Tools ein eigenes System erstellt, mit dem wir die digitale Performance von Marken screenen und analysieren können. ▸ Am Beispiel von Nissan haben wir eine kurze Marktbetrachtung vorgenommen...
  26. 26. THE MAIN 26 DATA | KEY INSIGHTS. Nissan Ranking DE: Platz 9 Skoda Ranking DE: Platz 7 Ford Ranking DE: Platz 6 Digitales Ökosystem (Digitale Touchpoints) Basics: ja Mobile optimiert: ja Händlerverzeichnis: ja Eigener Online Shop: nein Social Media Kanäle: gut Mobile Apps: Diverse Basics: ja Mobile optimiert: ja Händlerverzeichnis: ja Eigener Online Shop: nein Social Media Kanäle: gut Mobile Apps: Diverse Basics: ja Mobile optimiert: ja Händlerverzeichnis: ja Eigener Online Shop: nein Social Media Kanäle: sehr gut Mobile Apps: Diverse Awareness Google Trends (weltweit): Platz 2 Google Trends (Deutschland: Platz 3 Display Advertising: Platz 1 Google Trends (weltweit): Platz 3 Google Trends (Deutschland: Platz 2 Display Advertising: Platz 3 Google Trends (weltweit): Platz 1 Google Trends (Deutschland): Platz 1 Display Advertising: Platz 2 Involvement Social Signals (kumuliert): 1.392 Social Reach: 47% Sentiment: 6:1 Social Signals (kumuliert): 290 Social Reach: 22% Sentiment: 10:0 Social Signals (kumuliert): 11.671 Social Reach: 59% Sentiment: 10:0 Consideration WS Sichtbarkeitsindex (SEO): 3.329 Referring Links: 54.000 Website Ranking: 5.654 Estimated Visits (pro Monat): 220.000 Bounce-Rate: 31,29% WS Sichtbarkeitsindex (SEO): 5.071 Referring Links: 79.000 Website Ranking: 3.268 Estimated Visits (pro Monat): 430.000 Bounce-Rate: 34,66% WS Sichtbarkeitsindex (SEO): 10.890 Referring Links: 293.000 Website Ranking: 2.251 Estimated Visits (pro Monat): 650.000 Bounce-Rate: 38,93% Purchase Online Retailer: national SEM Händler: national Sichtbarkeit Autohaus24.de: Platz 3 Sichtbarkeit meinauto.de: Platz 3 Online Retailer: national + regional SEM Händler: national + regional Sichtbarkeit Autohaus24.de: Platz 2 Sichtbarkeit meinauto.de: Platz 1 Online Retailer: national SEM Händler: regional Sichtbarkeit Autohaus24.de: Platz 1 Sichtbarkeit meinauto.de: Platz 2 Consumption & Loyalty Online Service: Live Chat Mobile Apps: Diverse WS Traffic-Anteil Newsletter: 0,02% Online Service: nein Mobile Apps: Diverse WS Traffic-Anteil Newsletter: 0,52% Online Service: Live Chat Mobile Apps: Diverse WS Traffic-Anteil Newsletter: 0,09% Advocacy Social Interest Meter: gering Reaktionszeit auf Mentions: 12 Tage Shared Content: Links / Fotos Social Interest Meter: moderat Reaktionszeit auf Mentions: 39 Minuten Shared Content: Links / Fotos Social Interest Meter: hoch Reaktionszeit auf Mentions: 10 Minuten Shared Content: Links / Fotos Total Score 3 2 1
  27. 27. THE MAIN 27 CONSUMER PATHWAY | VISUAL SCORE. AWARENESS INVOLVEMENT CONSIDE- RATION PURCHASE CONSUMPTION LOYALTY ADVOCACY Nissan Skoda Ford
  28. 28. THE MAIN 28 WIE KÖNNTEN WIR DIESE DATEN-INSIGHTS FÜR UNSERE ZWECKE NUTZEN?
  29. 29. THE MAIN 29 WER NUTZT WAS WOFÜR? Strategie ? Beratung ? Kreation ?
  30. 30. The Main GmbH Holstentwiete 15 D-22763 Hamburg +49 (0) 40 29 81 20 77 40 info@themain.de

×