140211 berlin media_ecosystem

729 Aufrufe

Veröffentlicht am

Viele fragen sich, welche die richtigen Botschaften innerhalb von Kommunikationsmaßnahmen sind. Am Beispiel des medialen Ökosystems von Berlin wird jedoch klar, dass die Frage, wie man die Menschen visuell überhaupt noch erreicht, der Botschaftsfrage vorangestellt werden muss. Dies ist nicht zuletzt eine Frage des Budgets und des Wissens über die Mediennutzung der eigenen Zielgruppe.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
729
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

140211 berlin media_ecosystem

  1. 1. BERLIN MEDIALES & DIGITALES ÖKOSYSTEM Berlin, den 24. Januar 2014 THE MAIN 1
  2. 2. DAS MEDIALE & DIGITALE ÖKOSYSTEM BERLINS THE MAIN 2
  3. 3. 1,2 MIO BERLINER U-BAHN FAHRER BETRACHTEN TÄGLICH DAS BERLINER FENSTER. Quelle: http://mcrud.de/werbung/ueberblick.html THE MAIN 3
  4. 4. FAST JEDER 10. WERBE-EURO FLIESST IN HAUSHALTSWERBUNG. Quelle: Haushaltswerbung in Deutschland 2012, Deutsche Post. THE MAIN 4
  5. 5. ÜBER 12.000 AUSSENWERBEFLÄCHEN ERZEUGEN JÄHRLICH IN BERLIN ÜBER 18 MILLIARDEN WERBEKONTAKTE. Quelle: http://www.wall.de/de/outdoor_advertising/cities_and_networks/berlin, http://www.stroeer.de/Werbetraeger.in-10001-Berlin.2115.0.html?rubrik_id=84 THE MAIN 5
  6. 6. MEHR ALS 6.000 WERBEBOTSCHAFTEN ERREICHEN EINEN BERLINER TÄGLICH. Quelle: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/strategie/konsumenten-mehr-als-6-000-werbekontakte-pro-tag/2384706.html THE MAIN 6
  7. 7. 2,7 MIO. TAGESZEITUNGSLESER 134 TAGES- & ZEITSCHRIFTENVERLEGER 2,9 MIO. ZEITSCHRIFTENLESER 2,9 MIO. FERNSEHZUSCHAUER 10 TAGESZEITUNGEN 97 KINOS 2,8 MIO. RADIOHÖRER 15  FERNSEHSENDER 2,21 MIO. KINOGÄNGER MEHR ALS 10 STADTMAGAZINE 21 ANALOGE RADIOSENDER 3 WOCHENZEITUNGEN UNZÄHLIGE MEDIENNUTZER, -KANÄLE & PRODUZENTEN BILDEN EINE HOCHKOMPLEXE MEDIENLANDSCHAFT IN BERLIN. Quellen: B4P MediMatch 2013, http://de.wikipedia.org/wiki/Medien_in_Berlin, http://www.gelbeseiten.de/zeitungs-und-zeitschriftenverlage/berlin, http://www.berlin.de/sen/wirtschaft/abisz/kinowirtschaft.html THE MAIN 7
  8. 8. DIGITALE MEDIEN ERHÖHEN DEN KOMPLEXITÄTSGRAD ZUSÄTZLICH. THE MAIN 8
  9. 9. 81% ALLER BERLINER SIND ONLINE 57% ALLER KONSUMIEREN BEWEGTBILD-CONTENT IM NETZ 75% ALLER BERLINER ONLINER NUTZEN SOZIALE MEDIEN 40% ALLER BERLINER SIND YOUTUBE NUTZER BERLIN VERZEICHNET 1,5 MILLIONEN FACEBOOK NUTZER BERLINER HABEN 17 ONLINE-FLIRTS IM MONAT 1,1 MIO MOBILE USER LEBEN IN BERLIN KNAPP 180.000 BEITRÄGE ZU BERLIN SIND AUF YELP ZU FINDEN EINE ANSAMMLUNG AN PORTALEN, NETZWERKEN, CONTENT PRODUZENTEN & WERBETREIBENDEN BUHLEN UM DIE AUFMERKSAMKEIT DER USER. Quelle: (N)Onliner Atlas 2013, Statista 2013, allfacebook.de, Social Media Atlas 2013, ARD/ZDF Onlinestudie 2013 THE MAIN 9
  10. 10. IN EINEM DURCHSCHNITTLICHEN ONLINEHAUSHALT SIND 5,3 INTERNETFÄHIGE GERÄTE VORHANDEN. Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2013 THE MAIN 10
  11. 11. SMARTPHONE LAPTOP/PC TABLET FERNSEHEN 90 % DES MEDIENKONSUMS IST AN EINEN BILDSCHIRM GEBUNDENDURSCHNITTLICH VERBRINGEN WIR TÄGLICH 4.4 STUNDEN RADIO ZEITUNG MAGAZINE DES MEDIENKONSUM IST NICHT AN EINEN BILDSCHIRM GEBUNDEN. UNSERER FREIZEIT VOR BILDSCHIRMEN. 90% DES TÄGLICHEN MEDIENKONSUMS IST AN EINEN BILDSCHIRM GEBUNDEN. Quelle: Google: The New Multi-Screen World, 2012 THE MAIN 11
  12. 12. DIE UNTERWEGSNUTZUNG MOBILER ENDGERÄTE HAT SICH IM LETZTEN JAHR VERDOPPELT (41% ALLER ONLINER). Quelle: ARD/ZDF Onlinestudie 2013 THE MAIN 12
  13. 13. 95% ALLER BUNDESTAGMITGLIEDER AUS BERLIN HABEN MINDESTENS EIN SOCIAL MEDIA PROFIL. (UND 83 % TWITTERN). Quelle: http://www.bitkom.org/de/presse/8477_76348.aspx THE MAIN 13
  14. 14. 67 % ALLER JOBSUCHENDE NUTZEN ONLINE JOBPORTALE. MARKTFÜHRER STEPSTONE VERZEICHNET ALLEIN 6,5 MIO. MTL. USER. TENDENZ STEIGEND Quelle: IVW Online Medien 2013, http://arbeitgeber.monster.de/hr/personal-tipps/markte-analysen/studien/recruitingtrends-2011-QA081687.aspx THE MAIN 14
  15. 15. WOHNUNGSSUCHENDE NUTZEN NICHT NUR ÜBER 30 DEUTSCHE IMMOBILIENPORTALE, SONDERN AUCH SOZIALE NETZWERKE, SUCHMASCHINEN & MAKLER-WEBSITES. Quelle: http://blog.immoparadies.de/2013/05/immostudie-2012-portale-vermarktungskanal.html THE MAIN 15
  16. 16. AUFFALLEN & AUFMERKSAMKEIT ERZEUGEN: EIN TEURES UND RARES GUT IN BERLIN. THE MAIN 16
  17. 17. UNSERE ZENTRALEN FRAGEN: WEN MÜSSEN WIR WO UND WOMIT ANSPRECHEN? THE MAIN 17
  18. 18. THE MAIN 18

×