Versuch
einer
(Neu‐)Ordnung
–

Netzbasierte
künstlerische
Strategien
und
kunstpädagogische
Forschung

Dr.
Sara
Burkhardt

...
Jodi (Dirk Paesmans und Joan Heemskerk)
Vorformatierungen       Codierung          Sichtbares Software               Oberfläche                                   ...
Marie Sester: Access (2003)
Marie
Sester:
Access
(2003)

Öffentlicher
Raum
                                                Öffentlichkeit                  Sensibilisierung
        ...
Kunst
            Netz
     Unterricht
Kunst
                           Netz
     Unterricht         • 
Welche
Strategien
verfolgen
Künstler
im
Netz?
         Un...
Kunst
                        Netz
     Unterricht     • 
Welche
Strategien
verfolgen
Künstler
im
Netz?
     Unterscheidet...
Versuch
einer
Ordnung

Vom Fehler als Prinzip zur Software ArtDatenbanken, Archive und BildersammlungenKopien und FakesPolitische Dimensionen:Gre...
Inwiefern hat sich das Feld ausgeweitet – wie lässt sich Kunstim oder mit dem Netz aktuell beschreiben?
Inwiefern hat sich das Feld ausgeweitet – wie lässt sich Kunstim oder mit dem Netz aktuell beschreiben?Ist netzbasierte Ku...
Inwiefern hat sich das Feld ausgeweitet – wie lässt sich Kunstim oder mit dem Netz aktuell beschreiben?Ist es lediglich ei...
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung

625 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag beim dem BDK- Forschungstag in Düsseldorf am 23.10.2009.

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
625
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Versuch einer (Neu-)Ordnung - Netzbasierte künstlerische Strategien und kunstpädagogische Forschung

  1. 1. Versuch
einer
(Neu‐)Ordnung
–

Netzbasierte
künstlerische
Strategien
und
kunstpädagogische
Forschung

Dr.
Sara
Burkhardt




































































Universität
Flensburg
/
TU
Dresden

  2. 2. Jodi (Dirk Paesmans und Joan Heemskerk)
  3. 3. Vorformatierungen Codierung Sichtbares Software Oberfläche Fehler VirusAnwendungen Schnittstelle Störung UnfallRohmaterial Netz Dekonstruktion Interaktion Kommunikation Eigentum Prozess Sensibilisierung Autorität Qualität Territorium Kommerzialisierung ästhetische Erfahrung?
  4. 4. Marie Sester: Access (2003)
  5. 5. Marie
Sester:
Access
(2003)

  6. 6. Öffentlicher
Raum
 Öffentlichkeit Sensibilisierung
 Voyeurismus
 Prominenz
 FaszinaUon
Entdeckung
 Vertrauen
 Sicherheit
 Sichtbarkeit
 Daten
 Zugang
 Überwachung
 Kontrolle
 Doppelbödigkeit
 Zwang
 Unwissenheit
 Wachsamkeit
 Angst
 Macht
 Verstecken
 Unsichtbarkeit
 PrivatheitPrivater
Raum

  7. 7. Kunst
 Netz
 Unterricht
  8. 8. Kunst
 Netz
 Unterricht • 
Welche
Strategien
verfolgen
Künstler
im
Netz?
 Unterscheidet
sich
die
Art
und
Weise
in
der
Künstler
im
 Netz
Selbst‐
und
Weltbilder
konstruieren
von
jener
von
 Künstlern
im
physisch
erfahrbaren
Raum?
Gibt
es
also
 spezifische
netzmediale
Verfahren?

  9. 9. Kunst
 Netz
 Unterricht • 
Welche
Strategien
verfolgen
Künstler
im
Netz?
 Unterscheidet
sich
die
Art
und
Weise
in
der
Künstler
im
 Netz
Selbst‐
und
Weltbilder
konstruieren
von
jener
von
 Künstlern
im
physisch
erfahrbaren
Raum?
Gibt
es
also
 spezifische
netzmediale
Verfahren?
 • 
Kann
die
Nutzung
solcher
Verfahren
und
die
OrienUerung
 an
netzbasierten
künstlerischen
Strategien
für
Schüler
 AlternaUven
zu
alltäglichen
und
kommerzialisierten
 Nutzungen
des
Netzes
aufzeigen
und
somit
zu
einer
 kriUsch‐ästheUschen
Bildung
im
Rahmen
von
 Kunstunterricht
beitragen?

  10. 10. Versuch
einer
Ordnung

  11. 11. Vom Fehler als Prinzip zur Software ArtDatenbanken, Archive und BildersammlungenKopien und FakesPolitische Dimensionen:Grenzüberschreitungen und InterventionenReiseprojekteAlltagsästhetik: Spurensicherung undFeldforschungE-Commerce und Umnutzung kommerziellerAngeboteNutzung der Übergänge: Kooperation undTeilnahmeErfindung von Identitäten und AutobotographyPerformative StrategienVernetzte EnvironmentsNarrative Strategien
  12. 12. Inwiefern hat sich das Feld ausgeweitet – wie lässt sich Kunstim oder mit dem Netz aktuell beschreiben?
  13. 13. Inwiefern hat sich das Feld ausgeweitet – wie lässt sich Kunstim oder mit dem Netz aktuell beschreiben?Ist netzbasierte Kunst lediglich eine Ausformung aktuellerKunst oder bedarf sie spezifischer Analysemethoden undBildumgangsweisen?Welche Bilder werden im Netz in künstlerischen Kontextengeneriert – und wie lassen sie sich untersuchen?
  14. 14. Inwiefern hat sich das Feld ausgeweitet – wie lässt sich Kunstim oder mit dem Netz aktuell beschreiben?Ist es lediglich eine Ausformung aktueller Kunst oder bedarf siespezifischer Analysemethoden und Bildumgangsweisen?Welche Bilder werden im Netz in künstlerischen Kontextengeneriert – und wie lassen sie sich untersuchen?Von technischen Aspekten abgesehen – in welcher Form undmit welchen Inhalten findet das Internet Eingang inKunstunterricht? Lässt sich die im Rahmen derForschungsarbeit vorgenommene Bestandsaufnahmekunstpädagogischer Erprobungen im Netz inzwischenerweitern? Welche Rolle spielen dabei künstlerische Ansätze?

×