Irgendwo in Berlin

276 Aufrufe

Veröffentlicht am

Liedtext "Irgendwo in Berlin" von Rosenstolz für Deutschlerner mit Bildern erklärt.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
276
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
17
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Irgendwo in Berlin

  1. 1. IRGENWO IN BERLIN Hat dein Herz auch Narben Deine Tür bleibt immer auf Ob du weißt, wie gut du tust Bei dir regnet's auch im Sommer Und dein Schnee wird so schnell grau Und du schreist, wenn du fluchst
  2. 2. HAT DEIN HERZ AUCH NARBEN
  3. 3. Deine Tür bleibt immer auf
  4. 4. Ob du weißt, wie gut du tust
  5. 5. Bei dir regnet's auch im Sommer
  6. 6. Und dein Schnee wird so schnell grau
  7. 7. Und du schreist, wenn du fluchst
  8. 8. Irgendwo in Berlin Gehör ich hin Wenn ich mich jetzt umdreh Muss ich immer wieder fliehn Heißt das nicht, dass ich geh In dieser Stadt da lernt ich küssen Doch damit ich sicher bin Und ich will dich nicht vermissen
  9. 9. SICH UMDREHEN
  10. 10. FLIEHEN
  11. 11. KÜSSEN
  12. 12. VERMISSEN
  13. 13. 2. STROPHE Du bist älter geworden Und das steht dir ziemlich gut Wenn du lachst, wenn du weinst Du weißt dich so gut zu kleiden Richtig schön bist du bei Nacht Und du sagst, was du meinst
  14. 14. Du bist älter geworden Und das steht dir ziemlich gut
  15. 15. Wenn du lachst, wenn du weinst
  16. 16. Du weißt dich so gut zu kleiden
  17. 17. Richtig schön bist du bei Nacht

×