Integrierte Managementsysteme 2.0

1.058 Aufrufe

Veröffentlicht am

Unternehmen benötigen Managementsysteme, um den Fluss an Informationen und notwendigen Entscheidungen zu regeln. Angesichts der Flut an zu verarbeitenden Informationen (e-Mail, Meetings, Aufgaben...) müssen diese Systeme intelligent, technisch zeitgemäß und vor allem schlank sein.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.058
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Integrierte Managementsysteme 2.0

  1. 1. Mittwoch, 11. Februar 2015 CAMPUS Dornbirn Coworking ZU GAST BEI HAGEN MANAGEMENT INTEGRIERTE MANAGEMENTSYSTEME 2.0
  2. 2. Integrierte Managementsysteme 2.0 2 HAGEN MANAGEMENT Organisation Digitalisierung Projekt- management ▶  Unternehmen strategisch ausrichten ▶  Führungskräfte stärken und entwickeln ▶  schlanke Prozesse und strukturen etablieren ▶  IT Strategien ▶  Confluence Business Wikis ▶  Jira Task Management ▶  Projekte umsetzen ▶  Prozesse begleiten ▶  PM einführen Lebendige Systeme in einer vernetzten Welt. HAGEN MANAGEMENT ORGANISATION DIGITALISIERUNG PROJEKT- MANAGEMENT ▶  Unternehmen strategisch ausrichten ▶  Führungskräfte stärken und entwickeln ▶  schlanke Prozesse und strukturen etablieren ▶  IT Strategien ▶  Confluence Business Wikis ▶  Jira Task Management ▶  Projekte umsetzen ▶  Prozesse begleiten ▶  PM einführen Lebendige Systeme in einer vernetzten Welt.
  3. 3. 3 GEDANKEN Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 3 Vernetzte Gesellschaft Komplexität VUCA Lernende Organisation Digitalisierung lernen Enterprise 2.0 Managmentsystem 2.0
  4. 4. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 4 VERNETZTE GESELLSCHAFT
  5. 5. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 5 PROF. DR. DIRK BAECKER Vernetzte Gesellschaft. ©labkultur.tv
  6. 6. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 6 GLOBALE TRANSFORMATION sozial. technologisch. kulturell. ökonomisch. ©http://en.wikipedia.org/wiki/World
  7. 7. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 7 KOMPLEXITÄTSPROBLEM. ©PhotoCredit:https://www.flickr.com/photos/67968452@N00/1818489936 Information. Wissen. Erkenntnis?
  8. 8. Thomas Stearns Eliot (1888 – 1965) „Wir hatten die Weisheit, und wir haben sie in dem Wissen verloren. Wir hatten das Wissen, und wir haben es in den Informationen verloren.“Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 8
  9. 9. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 9 LERNENDES UNTERNEHMEN 2.0
  10. 10. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 10 DIGITALISIERUNG LERNEN. ©PhotoCredit:https://www.flickr.com/photos/27315689@N00/458793217 Von innen heraus. Und WIRKLICH.
  11. 11. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 11 EMBRACE DIGITALIZATION. ©PhotoCredit:https://www.flickr.com/photos/8039488@N07/2842941601 In everything you do.
  12. 12. LERNEN, DAS TIEFER GEHT... Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 12 Kontext (Environment) Verhalten (Behaviour) Fähigkeiten (Capability) Glaubenssätze (Belief) Werte (Value) Identität (Identity) Sinn (Purpose) Logische Ebenen nach Bateson / Dilts.
  13. 13. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 13 MANAGEMENTSYSTEM 2.0
  14. 14. ORGANISATION – FÜHRUNG – MANAGEMENT Kommunikation. Koordination. Kollaboration. Führungsaufgabe #1 = Zusammenarbeit organisieren! Reinhard K. Sprenger Integrierte Managementsysteme 2.0 14
  15. 15. WAS IST EIN MANAGEMENTSYSTEM? ▶  Jedes Unternehmen hat ein „Managementsystem“. Zumindest ein implizites. Sonst würde das Unternehmen nicht funktionieren. Immer wieder wird versucht, einzelne Methoden zu einem „System“ zu verbinden oder einfach die Steuer- und Kontroll-Mechanismen zu systematisieren. Viele Systeme erfüllen jedoch in der Praxis die an ein Managementsystem gestellten umfassenden Anforderungen nicht.
  16. 16. INTEGRIERTES MANAGEMENT Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 16 Vision Strategie Prozesse Strukturen Systeme
  17. 17. ANALOG UND DIGITAL. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 17 Keine Zukunft ohne Herkunft.
  18. 18. Integrierte Managementsysteme 2.0 Folie 18 TRANSPARENZ, VERBINDLICHKEIT, DISZIPLIN. © https://www.flickr.com/photos/8512982@N05/1674679193 ANALOG DIGITAL+
  19. 19. ORGANISATION DER ZUKUNFT PROZESS- arbeit PROJEKT- arbeit PIONIER- arbeit Stabilität Arbeit im System Instabilität Arbeit am System Prozessorientiertes PM klassisch-logisches PM Linienorganisation Prozessorganisation / Prozessmanagement Agile (Scrum...) Design Thinking OE/PE-orientiertes PM Phasen-orientiertes PM Produktmanagement Innovations- management Produktentwicklung ??? Integriertes PM ......Qualitätsmanagement Integrierte Managementsysteme 2.0 VERWERTEN DES BEKANNTEN ERLERNEN DES NEUEN Lean Effectuation Anforderungen für Optimierung, Entwicklung... Die richtigen Fragen stellen... Innovation ins System bringen... Neues Denken, neue Haltung... Art of Hosting Organisations- entwicklung Folie 19
  20. 20. MENSCH ORGANISATION WERTE- UND KULTURWANDEL Integrierte Managementsysteme 2.0 20 Offen. Vertrauensvoll. Aktiv. Mutig. Werte, Kultur Verhalten Wirkung Mutig Selbst- verantwortung Selbst- organisation Aktiv Unternehmerisches Denken Operationale Agilität Vertrauensvoll Vertrauenskultur Lernende Organisation Konstruktiver Umgang mit Fehlern Offen Transparenz, Lernbereitschaft Organisationales Lernen In Anlehnung an: Jost Burger (2012): Vorbild Social Media. Online: ChangeX.de
  21. 21. KONTAKT 21 Hagen Management GmbH CAMPUS Dornbirn Hintere Achmühlerstraße 1a 6850 Dornbirn T +43 5572 401 011 www.hagen-management.at www.PM-Blog.com office@hagen-management.at

×