Wie viel darf ich als Student verdienen?
Wie viel darf ich als Student verdienen?
Wie viel darf ich als Student verdienen?
Wie viel darf ich als Student verdienen?
Wie viel darf ich als Student verdienen?
Wie viel darf ich als Student verdienen?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wie viel darf ich als Student verdienen?

627 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie hoch Dein Einkommen als Student sein darf, hängt davon ab, unter welchen Faktoren Du es betrachtest. Beziehst Du BAFÖG oder möchtest Du den Steuerfreibetrag nicht überschreiten? Nachfolgend wird die Frage nach dem Verdienst unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet.

Steuerfreies Arbeiten: Grundsätzlich hat Dein Einkommen auch als Student keine Grenzen. Wenn Du keine Steuern zahlen möchtest, kannst Du insgesamt 8.354€ im Jahr steuerfrei verdienen. Dieser Steuerfreibetrag gilt für alle in Deutschland arbeitenden Menschen.

BAFÖG: Beziehst Du BAFÖG, so kannst Du als Student bei einer nichtselbständigen Tätigkeit, wie z.B. einem Studentenjob 4.880 € jährlich oder 406,67 € monatlich anrechnungsfrei zum BAföG hinzu-verdienen.

Arbeitszeit - Werkstudenten-Status: Als Student kannst Du im Werkstudenten-Status bis zu 20 Stunden die Woche arbeiten. Arbeitest Du mehr als das, verlierst Du Deinen Studentenstatus und wirst als normaler Arbeitnehmer gewertet. Eine Ausnahme davon ist die Arbeit in den Semesterferien, da kannst Du ohne Zeitbegrenzung arbeiten. Von vorne herein befristete Tätigkeiten für maximal zwei Monate, sowie Praktika sind auch von dieser Regelung befreit.

Minijob: Verdienst Du in einem oder mehreren Jobs nicht mehr als 450 € im Monat, gilt das als geringfügige Beschäftigung. In diesem Fall musst Du keine Beiträge zur gesetzlichen Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung bezahlen, auch eine Befreiung von der Rentenversicherung ist möglich. Wenn Du mehr als 450 € verdienst, werden auch die Sozialabgaben fällig.

Bis zum 25. Lebensjahr ist man in der Regel noch über die Familienversicherung krankenversichert. Bei einem regelmäßigen monatlichen Gesamteinkommen von mehr als 405 € bist Du nicht mehr über die Familienversicherung abgesichert und musst Dich mit einem Studentenbeitrag selbst versichern. Arbeitest Du in einem Minijob, dann beträgt diese Grenze 450 €.

Quellen:
http://www.tk.de/tk/bei-der-tk-versichert/als-student/geld-verdienen-im-studium/345560
http://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/einkommen.html

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
627
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

×