FUNDament<br />Zukunft<br />International School Augsburg<br />Fundraising & Öffentlichkeitsarbeit<br />Präsentation zur I...
FUNDament<br />Zukunft<br />Flirten Sie doch ein bisschen mit uns…<br />oder: Was ist Fundraising?<br /><ul><li>Sie haben ...
Sie möchten mit diesem Projekt Menschen ansprechen?
Sie suchen Partner, um gemeinsam mit diesen auf Ihr Projekt aufmerksam zu machen?</li></ul>Dann ist Fundraising für Sie ge...
FUNDament<br />Zukunft<br />Fundraising ersetzt den Zufallstreffer…<br />Fundraising ist Partnersuche, Gestaltung und die ...
FUNDament<br />Zukunft<br />Gemeinsames Ziel…<br />Herbeiführung einer positiven Haltung zur ISA<br /><ul><li>bei potenzie...
in der Öffentlichkeit
in den Medien
Gegenposition „Neid-Faktor“ </li></ul>Sicherung der Finanzierung<br /><ul><li>Aufbau Fundraising-Strategie</li></ul>Sponso...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fundraising Isa 071009

250 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
250
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fundraising Isa 071009

  1. 1. FUNDament<br />Zukunft<br />International School Augsburg<br />Fundraising & Öffentlichkeitsarbeit<br />Präsentation zur ISA-Aufsichtsratssitzung7. Oktober 2009 <br />Präsentiert von Carsten RönneburgPräsentation von Barbara Klein<br />1<br />
  2. 2. FUNDament<br />Zukunft<br />Flirten Sie doch ein bisschen mit uns…<br />oder: Was ist Fundraising?<br /><ul><li>Sie haben ein neues ausgeklügeltes Projekt?
  3. 3. Sie möchten mit diesem Projekt Menschen ansprechen?
  4. 4. Sie suchen Partner, um gemeinsam mit diesen auf Ihr Projekt aufmerksam zu machen?</li></ul>Dann ist Fundraising für Sie genau das Richtige, weil…<br />2<br />
  5. 5. FUNDament<br />Zukunft<br />Fundraising ersetzt den Zufallstreffer…<br />Fundraising ist Partnersuche, Gestaltung und die Suche nach Ressourcen…<br />mit Projekten und Menschen…<br />mittels Geld, Zeit und Infos<br />durch Marketing, Kommunikation <br />und Management…<br />3<br />
  6. 6. FUNDament<br />Zukunft<br />Gemeinsames Ziel…<br />Herbeiführung einer positiven Haltung zur ISA<br /><ul><li>bei potenziellen Unterstützern
  7. 7. in der Öffentlichkeit
  8. 8. in den Medien
  9. 9. Gegenposition „Neid-Faktor“ </li></ul>Sicherung der Finanzierung<br /><ul><li>Aufbau Fundraising-Strategie</li></ul>Sponsoren<br />Medien<br />Öffentlichkeit<br />Eltern<br />4<br />
  10. 10. FUNDament<br />Zukunft<br />Der Weg…<br />Gut geplant ist halb gewonnen<br />Konzeption2009<br />Durchführung2009/2010<br /><ul><li>Aufbau Datenbank
  11. 11. Analyse und Doku Ist-Zustand
  12. 12. Entwicklung Aktionsplan 2009/2010
  13. 13. Sponsoren-Betreuung
  14. 14. Sponsoren-Akquise
  15. 15. Öffentlichkeitsarbeit</li></ul>5<br />
  16. 16. FUNDament<br />Zukunft<br />Der erste Schritt…<br />Basis für den Erfolg<br />Konzeption2009<br />Analyse und Erfassung der Unterstützer und Sponsoren<br /><ul><li>Historie
  17. 17. Motive
  18. 18. Kontakte
  19. 19. Chancen/Gefahren
  20. 20. Planung weiterer Maßnahmen
  21. 21. Aufbau/Abfolge
  22. 22. Involvement
  23. 23. Zeit- und Kostenplan
  24. 24. Kommunikation der Erfolge</li></ul>10/9/2009<br />6<br />
  25. 25. FUNDament<br />Dr. Stefan Gehrsitz<br />Schwerpunkt:<br />Rechtliches<br />Zukunft<br />Das Kompetenzteam…<br />Vertrauen vorausgesetzt<br />Barbara Klein<br />Schwerpunkt: <br />Koordination<br /><ul><li>Partnersuche
  26. 26. Beratung
  27. 27. Idee & Kreation
  28. 28. Events
  29. 29. Organisation
  30. 30. Marketing
  31. 31. Öffentlichkeitsarbeit</li></ul>Carsten Rönneburg<br />Schwerpunkt: Marketing<br />Öffentlichkeit<br />Sponsoren<br />Medien<br />Eltern<br />Michael Klein<br />Schwerpunkt:<br /> Events<br />7<br />
  32. 32. FUNDament<br />Zukunft<br />Kosten…<br />Treibstoff für das Erreichen der ersten Meilensteine<br />Leistungen<br /><ul><li>Analyse, Erfassung und Dokumentation vorhandener Strukturen
  33. 33. Konzeption und Entwicklung der Maßnahmen 2010
  34. 34. Aufbau Zeit- und Kostenplan
  35. 35. Definition Erfolgskriterien
  36. 36. Ergebnispräsentation mit Handout</li></ul>Konzeption2009<br />Aufwand<br /><ul><li>20 Mann-Tage à 800,- EUR = 16.000,- EURdavon zahlbar 9.600,- EURzzgl. Spendenquittung 4x 1.600,- EUR</li></ul>8<br />
  37. 37. FUNDament<br />FUNDament<br />Zukunft<br />Zukunft<br />FUNDraising<br />«Ein Grashalm wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.» <br />(Afrika)<br />9<br />©plusfaktor<br />

×