Grüner Konvent

256 Aufrufe

Veröffentlicht am

Silvia Nosseks Impulsreferat beim Grünen Konvent am 18.09.2009

Veröffentlicht in: Bildung, News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
256
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
61
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Grüner Konvent

  1. 2. Staat Parlament Verwaltung Justiz Regierung Gesellschaft Öffentlichkeit Unter-nehmen Parteien Kirche Familie Wie funktioniert Politik? Gewerk-schaft attac … ..
  2. 3. Wie funktioniert Politik? <ul><li>These 1: Um Politik zu machen, brauchen die „drinnen“ (im Staat) die „draußen“ (in der Gesellschaft) und umgekehrt. </li></ul><ul><li>These 2: Weil die Grünen die herrschenden Verhältnisse verändern wollen, müssen sie Politik im Staat und in der Gesellschaft machen. </li></ul>
  3. 4. Wozu eigentlich Parteien? <ul><li>These 3: Unter den herrschenden Verhältnissen ist die Personen-demokratie ein demokratischer Rückschritt. </li></ul><ul><li>These 4: Die herrschenden Verhält-nisse zu verändern, schafft man nicht allein oder als eine Ansammlung von Individuen. Es braucht kollektives Wollen. </li></ul><ul><li>These 5: Partei ist unser Blocksberg – jener Ort, an dem wir unser kollek-tives Wollen verhandeln und politisch wirksam organisieren. </li></ul>
  4. 5. Innen und außen <ul><li>These 6: Eine Partei muss, um lang-fristig politikfähig zu bleiben, sowohl inneren Zusammenhalt als auch Irritation von außen organisieren. </li></ul><ul><li>These 7: Das Innen und Außen unter-scheiden sich wesentlich im Grad der Verbindlichkeit, mit dem am Aushan-deln des gemeinsamen Wollens und seiner politischen Umsetzung mitge-arbeitet wird. </li></ul><ul><li>These 8: Über das politische Agieren in den Parlamenten haben wir Grüne viel gelernt. Was Politik machen in der Gesellschaft und mit der Gesellschaft anlangt, haben wir Lernbedarf. </li></ul>
  5. 6. Was es für die Arbeit in und mit einer Partei braucht <ul><li>Grundsympathie und Respekt </li></ul><ul><li>Geduld </li></ul><ul><li>Klarheit </li></ul><ul><li>Motivation </li></ul><ul><li>Bildung </li></ul><ul><li>Wir müssen Partei bilden, damit wir die Welt gestalten können. </li></ul>

×