Was bezweckt .mobi —
die mobile TLD?









Wer betreibt .mobi —
die mobile TLD?









    
dotMobi Mobile
Web Developers
Guide
PAMP-Stack auf S60













Live-Test Mobile-Server



    
    
    

Drupal mobilisieren







    
    
Drupal mobilisieren




    


    
Attribute für Mobiles?



    
    

    

Mobile-Web-Validatoren

    
    

    
    
    
Mobile-Entwickler?




Das MobiWeb2.0 Project








Drupals Mobile-Module






    
        

        

        

        
Tschüss & Ciao in QR




        PHILIPP-SCHAFFNER.CH   9. Mai 2009
Drupal Media Camp Schweiz 2009: Drupal-Mobiliser (PHILIPP-SCHAFFNER.CH)
Drupal Media Camp Schweiz 2009: Drupal-Mobiliser (PHILIPP-SCHAFFNER.CH)
Drupal Media Camp Schweiz 2009: Drupal-Mobiliser (PHILIPP-SCHAFFNER.CH)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Drupal Media Camp Schweiz 2009: Drupal-Mobiliser (PHILIPP-SCHAFFNER.CH)

1.052 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mobile-Web ist im Jahr 2009 — neben Web 3.0 — das zukunftsträchtigste Thema im angewandten ICT/Web-Umfeld. Nur: Wo fange ich als Web-Integrator, -Entwickler, -Publisher/Designer, -Master an? Wie gelange ich in 20 Minuten zum Wesentlichen, wie komme ich zu einem kompakten Überblick? Diese Drupal-Session weist den Weg.

PHILIPP-SCHAFFNER.CH — Co-Organisator des Camp-Anlasses und Mitglied der Drupal User Group Switzerland — zeigt auf simple Weise:

* Was die .mobi-TLD bezwecken soll.
* Wie man anhand des dotMobi Mobile Web Developer's Guide (Industrie-Konsortium mTLD.mobi) schnell zu einer "Worauf-kommt-es-an"-Übersicht gelangt.
* Wie Nokia auf einen PAMP-Stack setzt (Personal Apache MySQL PHP) ... und zwar auf Symbian-S60-Mobiles laufend. Und wie Nokia darauf Drupal zum Funktionieren gebracht hat.
* Wie die Online-Tools http://ready.mobi und http://validator.w3.org/mobile/ Mobile-Websites testen und welche Detail-Kriterien hier zählen.
* Wie das Mobile-Werkzeug / die Mobile-Attribute-Datenbank DeviceAtlas (http://deviceatlas.com, http://ta-da.mobi) (übrigens mit Drupal umgesetzt!) funktioniert.
* Um was es sich bei der Mobile-Entwickler-Gemeinschaft http://mobiforge.com (natürlich mit Drupal umgesetzt) handelt.
* Worum es sich beim «MobiWeb2.0 Project» handelt
* Welche nützlichen Mobile-Web-Erfahrungen ich durch das eigene Projekt MobilePublisher (http://mpub.mobi) aus dem Jahr 2007 sammeln konnte.

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.052
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • <number>
  • Drupal Media Camp Schweiz 2009: Drupal-Mobiliser (PHILIPP-SCHAFFNER.CH)

    1. 1. Was bezweckt .mobi — die mobile TLD?    
    2. 2. Wer betreibt .mobi — die mobile TLD?     
    3. 3. dotMobi Mobile Web Developers Guide
    4. 4. PAMP-Stack auf S60       
    5. 5. Live-Test Mobile-Server    
    6. 6.
    7. 7. Drupal mobilisieren      
    8. 8. Drupal mobilisieren    
    9. 9. Attribute für Mobiles?       
    10. 10. Mobile-Web-Validatoren       
    11. 11. Mobile-Entwickler?   
    12. 12. Das MobiWeb2.0 Project      
    13. 13. Drupals Mobile-Module       
    14. 14. Tschüss & Ciao in QR PHILIPP-SCHAFFNER.CH 9. Mai 2009

    ×