Keynote 1, patricia neumann, ibm

643 Aufrufe

Veröffentlicht am

Industrielösungen im Kontext der Digitalisierung

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
643
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Keynote 1, patricia neumann, ibm

  1. 1. Patricia Neumann, Vice President Industry Solutions Sales DACH 11. Mai 2015 Industrielösungen im Kontext der Digitalisierung
  2. 2. Quelle: Wirtschaftswoche Wir sind digital! …2,8 Mio. Videos auf Youtube angeschaut ...138,8 Mio. Emails versendet …3,3 Mio. Beiträge auf Facebook geteilt …25.000 Produkte bei Amazon bestellt In 60 Sekunden werden weltweit... 2
  3. 3. Das neue Zeitalter wird von drei strategischen Imperativen bestimmt DATA CLOUD SYSTEMS OF ENGAGEMENT Industriespezifische Ausrichtung Insurance …and otherRetail 3 Banking Industrial
  4. 4. Center of Competence Automotive: Anwendungsbeispiele entlang der Wertschöpfungskette Der Geschäftswert steigt mit dem Grad der Integration und Datentransparenz Prozessintegration, Anwendungsintegration, Datenintegration Forschung & Entwicklung Einkauf, Logistik & Qualität Produktion Marketing & Vertrieb After Sales Financial Services 4
  5. 5. Die Entwicklungsstufen im Bereich Analytics 5 Descriptive Analytics Predictive Analytics Prescriptive Analytics Cognitive Analytics
  6. 6. 50% Reduktion der CO2 Emission durch Kommerzialisierung neuer Technologien für Elekrofahrzeuge “Data gathered from the real-world operation of our vehicles is critical to predict the longevity of current batteries and greatly influences future product design.” Senior Chief Engineer, Automobile R&D Center Erhöhtes Vertrauen der Kunden in Technologie durch Frühwarnung und Leistungsverbesserung Produktverbesserung durch kontinuierliche Analyse von echten Produkt-Betriebsdaten Honda F&E nutzt Predictive Analytics, um Leistung und Sicherheit von Batterien in Elektrofahrzeugen zu optimieren 6
  7. 7. Kundenverhalten und -präferenzen werden zur Angebotsoptimierung direkt erfasst und analysiert Kostenreduzierung durch optimale Flächennutzung und flexiblere Gestaltung der Showrooms Das Kundenerlebnis beim Händler kann trotz begrenztem Fahrzeugbestand, durch virtuelle Darstellung der Produkte in Lebensgröße, Gestensteuerung und realistischem Sound gesteigert werden Virtueller Showroom mit Gestensteuerung zur Produktkonfiguration bietet dem Kunden ein einzigartiges Kauferlebnis und gibt dem Hersteller durch Analytics ein tieferes Verständnis der Kundeninteressen Der virtuelle Showroom – eine interaktive Lösung, Produkte lebensecht und detailliert in 3D darzustellen 7
  8. 8. Neue Geschäftsmodelle mithilfe der IBM Cloud • Aktivierung von Möglichkeiten für intelligente, vernetzte Fahrzeuge • Transformation des Automobilhandels 8  Globale Implementierung  Schnellere Markteinführungszeit  Geschäftsorientiertes Preismodell
  9. 9. Work for MeUnderstand Me Engage Me Das 'digital transformierte' Unternehmen der Zukunft… 9 …adaptiert Möglichkeiten der Technologien und Daten in einer automatisierten Fabrik zu einem empathischen Kundenerleben
  10. 10. 10 Menschen und ihre Einstellung ändern Strategische Planung und Umsetzung Klare Vision, inwiefern Digitalisierung die Unternehmensstrategie unterstützt 1 Beteiligte müssen geltende Regeln befolgen 7 Support durch Top- Management 2 Neue agile Prozesse, passend zur Unternehmenskultur 3 Enthusiasmus der Mitarbeiter 4 Mitarbeiter sind aufgeschlossen, die agileren digitalisierten Prozesse zu nutzen 5 Gut organisierter Rollout der Digitalisierungsstrategie 6 Der Kunde im Mittelpunkt Kernfaktoren die zum Erfolg der Digitalisierung führen
  11. 11. IBM Design Thinking: Studios 11
  12. 12. IBM Verse A new way to work - by Design Die Mail, die dich versteht. Weniger Durcheinander, mehr Übersichtlichkeit. Das Ich mit dem Wir verbinden 12
  13. 13. Innovationen die das Leben von tausenden japanischen Senioren erleichtern  Die Japanische Post antizipiert den Service an 4 bis 5 Millionen Kunden bis 2020 zu verkaufen! Apple CEO Tim Cook, Japan Post CEO Taizo Nishimura, IBM CEO Ginni Rometty  iPads mit benutzerfreundlichen Apps und Funktionen  Maßgeschneiderte “quality of life” apps  Textanalysen und barrierefreie Technologien  Exklusive Cloud Services  Landesweite Infrastruktur der Japanischen Post 13
  14. 14. IBM Watson Health  Ziel: Qualität und Effektivität personalisierter Medizin & allgemeiner Gesundheitsvorsorge nachhaltig zu verbessern  Watson Health Cloud als Plattform für Austausch zwischen Medizinern, Versicherern und weiteren Akteuren des Gesundheitssektors 14
  15. 15. Die Chance der Digitalisierung Gestalten Sie mit! 15 Technische Lösungen Traditionell und „born on the web“ Das Individuum im Mittelpunkt
  16. 16. “Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Albert Einstein 16

×